Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > Motortuning

Motortuning Leistungssteigerung am R32. Chip, Nockenwellen, Kompressor, Turbo ... .. .

Antwort
Alt 18.08.2014, 12:50   #1
Ghosty
 
Avatar von Ghosty
HGP Turbo Ladedruckregelung

Servus,

wer von euch hat ein HGP Turbo KIT verbaut und Weis wie die Ladedruckregulierung bei der Abnahme gemacht wurde.

Elektrisch oder Dampfrad oder war des dem TÜVler egal?

Wäre dankbar wenn jemand mit HGP kit mal nachsehen könnte.

LG
Ghosty ist offline  
Alt 18.08.2014, 13:04   #2
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: HGP Turbo Ladedruckregelung

Bei mir ist keine verbaut und ich habe das große Kit verbaut. Er trägt dir das 460 PS Kit maximal an Leistung ein!

Regelung kannst du über die MFA XP vornehmen, aber Steffan von TTC baut so in den Kit`s nichts ein. Dies muss man dann extra vereinbaren. Ich frage mich aber, warum du das verbauen willst.
.:r-line ist offline  
Alt 18.08.2014, 13:30   #3
Ghosty
 
Avatar von Ghosty
AW: HGP Turbo Ladedruckregelung

aber es muss ja ne regelung geben sonst bläst der lader ja immer gegen druckdose.. Du hast nen ladedruck im Schein stehn. Denke mal 0,9 bar richtig?
Ghosty ist offline  
Alt 18.08.2014, 13:33   #4
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: HGP Turbo Ladedruckregelung

Nein steht keine drin.

Du bringst da ein paar Dinge durcheinander, das Dampfrad hat damit nichts zu tun! Dies ist dafür da, wenn du mit verschienden Drücken fahren willst. Bei den Kits wird ein! maximal Druck eingestellt. Eine Verstellung der Drücke ist danach nicht machbar, außer du gehst über MFA XP und das N75 Taktventil.


Was hast du eigentlich vor. Dein Turbo ist doch am Laufen
.:r-line ist offline  
Alt 18.08.2014, 13:50   #5
Ghosty
 
Avatar von Ghosty
AW: HGP Turbo Ladedruckregelung

kurze Hintergrundinfo, habe ein HGP kit verbaut das von einer Firma x eingebaut wurde und von tüv x mit einem hgp gutachten abgenommen wurde. In meinen fahrzeugpapieren steht 0,9bar ladedruck. Allerdings hat die karre 1,5 bar gemacht nach der abnahme von autohaus x...

folglich ist das Fahrzeug nicht im druckbereich der eingetagen ist. Also habe ich ein apexi verbaut um via n75 den ladedruck auf 0,9bar zu reduzieren.

es kam zum fahrzeugverkauf und der Käufer bemängelt das apexi nachträglich. Jetzt will ich dem ärger aus dem weg gehen und das bei der abnahme erfolgte teil zur regulierung auf 0,9bar verwenden.

nur hab ich keine Ahnung was hgp da genommen hat weil autohaus x nix dazu sagen kann/will tüv x unbekannt ist und hgp auf nix reagiert.

Ghosty ist offline  
Alt 18.08.2014, 14:00   #6
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: HGP Turbo Ladedruckregelung

Laut deinen Bildern ist doch kein originales HGP Kit verbaut.

Wenn HGP das Kit nicht selber verbaut hat, dann werden die dazu auch nichts sagen, was somit korrekt ist.

Nochmals. HGP stellt einen Druck ein und verbaut keine Regulierung die es erlaubt den Druck selbstständig zu regulieren. welche WG Feder ist denn verbaut? Kann es sein, dass eine andere verbaut wurde
.:r-line ist offline  
Alt 18.08.2014, 14:29   #7
Ghosty
 
Avatar von Ghosty
AW: HGP Turbo Ladedruckregelung

es geht ned um den golf auf den Bildern. Sondern um ein anderes Auto mit hgp umbau. Hab ne 1,5bar feder drin.
Ghosty ist offline  
Alt 18.08.2014, 14:56   #8
Tom.Schmeler
 
Avatar von Tom.Schmeler
AW: HGP Turbo Ladedruckregelung

HGP Lader?
Tom.Schmeler ist offline  
Alt 18.08.2014, 14:58   #9
Ghosty
 
Avatar von Ghosty
AW: HGP Turbo Ladedruckregelung

jap r30 steht drauf und im schein
Ghosty ist offline  
Alt 18.08.2014, 15:12   #10
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: HGP Turbo Ladedruckregelung

Wichtig ist das Typenschild. Auf dem Gehäuse steht immer r30!

Der r35 hat das r30 Gehäuse welches noch aufgespindelt wird. Da ist dann nur die gt35 Rumpfgruppe verbaut.
.:r-line ist offline  
Alt 18.08.2014, 15:14   #11
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: HGP Turbo Ladedruckregelung

Wer ist denn das Autohaus x
.:r-line ist offline  
Alt 18.08.2014, 17:04   #12
Tom.Schmeler
 
Avatar von Tom.Schmeler
AW: HGP Turbo Ladedruckregelung

Ah ok, gut... Einfach an dem Imbuss drehen bis du deine 0.9 hast ...

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	photo-30.jpg
Hits:	151
Größe:	80,9 KB
ID:	37462

Zitat:
Zitat von Ghosty Beitrag anzeigen
jap r30 steht drauf und im schein
Tom.Schmeler ist offline  
Alt 19.08.2014, 01:42   #13
Ghosty
 
Avatar von Ghosty
AW: HGP Turbo Ladedruckregelung

perfekt danke
Ghosty ist offline  
Alt 19.08.2014, 18:12   #14
Systi
 
Avatar von Systi
AW: HGP Turbo Ladedruckregelung

Wie kann denn so etwas mit einem HGP Gutachten abgenommen werden?


Systi ist offline  
Alt 19.08.2014, 18:13   #15
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: HGP Turbo Ladedruckregelung

Er schrieb bereits, dass es nicht um seinen geht

Dieser "Umbau" steht seit ewigkeiten im Netz.
.:r-line ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
HGP-Golf R36 bi-turbo vs ENCO-911 turbo LuiStyle Allgemein 13 25.05.2009 16:50
HGP-Turbo Skiff Motortuning 17 21.04.2009 22:02
Ladedruckregelung Turbo-Rico Motortuning 9 31.01.2009 23:44
Hgp Turbo .:R md20 R32 Video-links 13 07.01.2009 09:00
HGP-turbo anyone..?? Wiberg Motortuning 1 14.07.2005 15:52

Stichworte zum Thema HGP Turbo Ladedruckregelung



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de