Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Allgemein

Allgemein Allgemeines um den IVér

Antwort
Alt 02.07.2013, 11:43   #1
Marcello
 
Avatar von Marcello
Kupplungstausch

hallo zusammen!

was MUSS beim kupplungstausch alles mitgewechselt werden?
habe oft gehört, dass kupplungsscheibe und ausrücklager völlig ausreichen.
müssen druckplatte und ZMS auch unbedingt mit raus?

danke!
Marcello ist offline  
Alt 02.07.2013, 11:50   #2
zenetti
 
Avatar von zenetti
AW: Kupplungstausch

Zitat:
Zitat von Marcello Beitrag anzeigen
hallo zusammen!

was MUSS beim kupplungstausch alles mitgewechselt werden?
habe oft gehört, dass kupplungsscheibe und ausrücklager völlig ausreichen.
müssen druckplatte und ZMS auch unbedingt mit raus?

danke!
Ich würde beim Kupplungstausch vor allem die Kupplung selbst tauschen...
Die OEM-Variante mag zwar ausreichen, aber die "kleine" Sachs-Performance passt IMO besser zum Gesamtkonzept des R32 (auch ohne Turbo).
zenetti ist offline  
Alt 02.07.2013, 11:55   #3
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: Kupplungstausch

Schwungscheibe etc muss beim Wechsel angeguckt werden, dies kann man so proforma nicht einfach sagen.

Der sowas macht, sollte das auch wissen.
.:r-line ist offline  
Alt 02.07.2013, 12:26   #4
Marcello
 
Avatar von Marcello
AW: Kupplungstausch

gut, also liege ich ja mit meiner aussage nicht wirklich falsch.
kupplung + ausrücklager auf jeden fall, schwungscheibe und druckplatte
je nach bedarf.

kupplung hat einen durchmesser von 240 mm oder?
wie sieht es mit der dicke aus? was hat sie neu und was sollte
als mindestdicke noch vorhanden sein? (verschleißuntergrenze in mm)
Marcello ist offline  
Alt 03.07.2013, 02:41   #5
Oezden
 
Avatar von Oezden
AW: Kupplungstausch

Bremsflüssigkeit eventuell, wenn's nicht mehr gut ist auch mit wechseln, weil die Kupplung auch entlüftet werden muss. Ansonsten etwas nachkippen oder gleich ganz wechseln...
Oezden ist offline  
Alt 03.07.2013, 18:28   #6
rs250
 
Avatar von rs250
AW: Kupplungstausch

Druckplatte immer mit raus, die Membranfeder kann weich werden bzw. sogar brechen, zu Golf 2 Zeiten hat man noch so instandgesetzt( wo Getriebe aus und einbau noch ne Stunde gedauert hat). Ausser beim Syncro da war der Aufwand auch schon gross!. ZMS nach Bedarf (lässt sich gut beurteilen), Scheibe , Druckplatte ,Ausrücklager und den Entlüfter würde ich aus eigener Erfahrung immer tauschen!

ggf. sogar den KW Simmering mit ersetzen.

die Reibscheibe hat ja so Fächer auf dem Belag wenn dieser Fächer noch ca. 0,5 - 0,8 mm hat wäre er i.o. , man sollte aber auch die Federn,Nietverbindungen,verölte Stellen , Anlauffarben, Schleifspuren ,etc. prüfen
rs250 ist offline  
Alt 03.07.2013, 18:31   #7
zenetti
 
Avatar von zenetti
AW: Kupplungstausch

Zitat:
Zitat von rs250 Beitrag anzeigen
Druckplatte immer mit raus, die Membranfeder kann weich werden bzw. sogar brechen, zu Golf 2 Zeiten hat man noch so instandgesetzt( wo Getriebe aus und einbau noch ne Stunde gedauert hat). Ausser beim Syncro da war der Aufwand auch schon gross!. ZMS nach Bedarf (lässt sich gut beurteilen), Scheibe , Druckplatte ,Ausrücklager und den Entlüfter würde ich aus eigener Erfahrung immer tauschen!

ggf. sogar den KW Simmering mit ersetzen.
Ja, der tolle Entlüfter muss auf jeden Fall getauscht werden...
zenetti ist offline  
Alt 03.07.2013, 18:36   #8
rs250
 
Avatar von rs250
AW: Kupplungstausch

gell da weißte bescheid
rs250 ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche




Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de