Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > R32 Probleme/Fehler/Defekte

R32 Probleme/Fehler/Defekte Probleme mit dem R? Postet hier, vielleicht kann euch geholfen werden :)

Antwort
Alt 16.05.2013, 09:01   #1
operator
 
Avatar von operator
Getriebe hinüber?

Hallo zusammen,

gestern Mittag bin ich an ner Ampel etwas zügiger los gefahren und hab von 1. in den 2. geschaltet. Dabei hat es etwas gekracht. Passiert ja ab und an mal, dachte das waren die Synchronringe. Soweit so gut. Bin den Tag auch noch normal gefahren, hatte aber das Gefühl, dass die Gänge auf einmal furchtbar leicht einzulegen waren.
Erst abends hat es mich dann erwischt.
1. und 2. Gang kann ich einlegen, aber es fühlt sich so an, als schalte ins leere. Kann bei eingelegtem 1. und 2. Gang die Kupplung loslassen und Gas geben, das Auto bewegt sich keinen Zentimeter.
Rückwärtsgang geht dagegen machanisch gar nicht einzulegen.
Gänge 3-6 funktionieren (bisher) ganz normal.

Ich ging jetzt davon aus, das Getriebe hats ganz zerlegt. Habe aber gelesen, dass auch öfters mal die Synchronkörper das Übel sein sollen. Gibt es noch andere theoretische Ursachen für das oben beschriebene Verhalten?

Danke schon mal für eure Tipps!
operator ist offline  
Alt 16.05.2013, 11:02   #2
loveR
 
Avatar von loveR
AW: Getriebe hinüber?

Ratespiel?

Raus mit dem Gelumps und aufmachen

Oder gleich ein neues/gebrauchtes reinbauen.
loveR ist offline  
Alt 16.05.2013, 12:22   #3
operator
 
Avatar von operator
AW: Getriebe hinüber?

Ja raus kommt es jetzt eh, geht ja nicht anders.
Hätte ja sein können, dass es was am Gestänge oder Schaltkulisse o.Ä. ist und der ein oder andere sowas schon mal hatte...
operator ist offline  
Alt 16.05.2013, 15:55   #4
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: Getriebe hinüber?

Meine Erfahrung mit einem Getriebeschaden war, dass ein neues/gebrauchtes Getriebe billiger ist als eine Zerlegung und Reparatur. Außerdem ist das ja dann - wie bereits erwähnt - eine Wundertüte, wenn man nicht weiß, was so alles im Arsh ist.

Deine Symptome hören sich jedenfalls eher nach einem kapitalen Schaden an. Bei mir (mit einem anderen Auto) hatte es den Rückwärtsgang zerlegt, weil ich beim zurückschalten vom 5. in den 4. etwas daneben lag (der R-Gang hatte keine Sperre). Hat auch "etwas" gekracht dabei. Danach ließ sich der R-Gang zwar einlegen, bewegte das Auto aber nicht mehr und gab seltsame Geräusche von sich. Die anderen Gänge funktionierten wie immer. Ich bin damit noch problemlos 600 km nach Hause gefahren - musste nur beim parken aufpassen, dass ich vorwärts rauskam
Hansdampf ist offline  
Alt 16.05.2013, 17:38   #5
operator
 
Avatar von operator
AW: Getriebe hinüber?

Zitat:
Zitat von Hansdampf Beitrag anzeigen
Meine Erfahrung mit einem Getriebeschaden war, dass ein neues/gebrauchtes Getriebe billiger ist als eine Zerlegung und Reparatur. Außerdem ist das ja dann - wie bereits erwähnt - eine Wundertüte, wenn man nicht weiß, was so alles im Arsh ist.
Hmm ja. Raus muss es eh, das wird morgen gemacht und dann werden wir es mal teilzerlegen. Bei nem gebrauchten weiß man ja aber quasi auch nicht, in welchem Zustand das wirklich ist, ohne es zerlegt zu haben...
operator ist offline  
Alt 16.05.2013, 19:30   #6
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: Getriebe hinüber?

Zitat:
Zitat von operator Beitrag anzeigen
Hmm ja. Raus muss es eh, das wird morgen gemacht und dann werden wir es mal teilzerlegen. Bei nem gebrauchten weiß man ja aber quasi auch nicht, in welchem Zustand das wirklich ist, ohne es zerlegt zu haben...
Bei Ebay oder so weiß man das sicher nicht. Ich habe damals ein Austauschgetriebe genommen. Quasi gebraucht und generalüberholt.
Hansdampf ist offline  
Alt 16.05.2013, 23:13   #7
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Getriebe hinüber?

Zitat:
Zitat von operator Beitrag anzeigen
Hmm ja. Raus muss es eh, das wird morgen gemacht und dann werden wir es mal teilzerlegen. Bei nem gebrauchten weiß man ja aber quasi auch nicht, in welchem Zustand das wirklich ist, ohne es zerlegt zu haben...
KPK hat Dir doch noch einen Tip gegeben, war das nix?
coolhard ist offline  
Alt 16.05.2013, 23:13   #8
biSheep
 
Avatar von biSheep
AW: Getriebe hinüber?

Also ins leere das kenne ich aber nur beim 4+6 Gang

Bei Dir dürfte die Schaltgabel gebrochen sein für die Gänge. Dann fühlt sich das genauso an. Oder die Zähne liegen unten im Getriebegehäuse, dann geht das Schalten auch ganz leicht, aber vorwärts gehts nimmer


Ein Bild wie das aussieht, wenn man mit richtig Leistung unterwegs ist, folgt
Miniaturansicht angehängter Grafiken
get.jpg  
biSheep ist offline  
Alt 17.05.2013, 00:25   #9
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: Getriebe hinüber?

Buchstäblich zahnlos
Hansdampf ist offline  
Alt 17.05.2013, 01:43   #10
operator
 
Avatar von operator
AW: Getriebe hinüber?

Zitat:
Zitat von coolhard Beitrag anzeigen
KPK hat Dir doch noch einen Tip gegeben, war das nix?
Nee, denn das hatten wir eh schon als erstes versucht. Deswegen jetzt Ausbau
operator ist offline  
Alt 17.05.2013, 01:44   #11
operator
 
Avatar von operator
AW: Getriebe hinüber?

Zitat:
Zitat von biSheep Beitrag anzeigen
Also ins leere das kenne ich aber nur beim 4+6 Gang

Bei Dir dürfte die Schaltgabel gebrochen sein für die Gänge. Dann fühlt sich das genauso an. Oder die Zähne liegen unten im Getriebegehäuse, dann geht das Schalten auch ganz leicht, aber vorwärts gehts nimmer


Ein Bild wie das aussieht, wenn man mit richtig Leistung unterwegs ist, folgt
Hehe - sieht gut aus.
Getriebezähne hoffe ich nicht. Beim Getriebeöl ablassen war eigentlich nix zu finden auch nicht mit anschließender Magnetsuche.
Ja die Schaltgabeln sind momentan auch unsere Vermutung. Das wäre ja noch besser, als ein "zahnloses" Getriebe...oder?
operator ist offline  
Alt 17.05.2013, 23:04   #12
operator
 
Avatar von operator
AW: Getriebe hinüber?

So, war zum Glück wie vermutet "nur" ein Teil der Schaltgabel, die abgebrochen ist.
Morgen wird alles zerlegt.
Das Getriebe macht ansonsten (was man bisher sehen kann) einen sehr guten Eindruck. Auch Lager etc. sind wohl noch voll ok.
Gibts da etwas, was man "auf jeden Fall" austauschen/überholen sollte, wenn es schon mal offen ist?
Miniaturansicht angehängter Grafiken
2013-05-17-183 [1024x768].jpg   2013-05-17-185 [1024x768].jpg  
operator ist offline  
Alt 17.05.2013, 23:08   #13
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Getriebe hinüber?

Zitat:
Zitat von operator Beitrag anzeigen
So, war zum Glück wie vermutet "nur" ein Teil der Schaltgabel, die abgebrochen ist.
Morgen wird alles zerlegt.
Das Getriebe macht ansonsten (was man bisher sehen kann) einen sehr guten Eindruck. Auch Lager etc. sind wohl noch voll ok.
Gibts da etwas, was man "auf jeden Fall" austauschen/überholen sollte, wenn es schon mal offen ist?
na, das ist ja dann Glück im Unglück, dann hoffe ich es bleibt bei dem Schaden und es stellt sich nicht noch mehr raus.
coolhard ist offline  
Alt 17.05.2013, 23:38   #14
vr-six
 
Avatar von vr-six
AW: Getriebe hinüber?

Frag nach Kulanz bei VW. Ist doch nicht altäglich, oder?
vr-six ist offline  
Alt 17.05.2013, 23:40   #15
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: Getriebe hinüber?

Zitat:
Zitat von operator Beitrag anzeigen
So, war zum Glück wie vermutet "nur" ein Teil der Schaltgabel, die abgebrochen ist.
...
Geil - Bingo von Svenni
Hansdampf ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[V] Turbo-Getriebe ..:R32:.. Suche/biete R32 0 03.09.2012 22:27
Getriebe undicht!!! winzi2000 R32 Probleme/Fehler/Defekte 7 20.02.2012 19:52
[S] Getriebe ..:R32:.. Suche/biete R32 1 18.10.2010 00:52
Getriebe kaputt !?? Juli85 Allgemein 5 10.03.2007 13:15
Da rabbelts im Getriebe! Yves R32 Probleme/Fehler/Defekte 9 03.04.2006 18:38

Stichworte zum Thema Getriebe hinüber?

golf 4 r32 getriebe defekt

,

golf 4 r32 einstellbare querlenker h&r

,


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de