Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Allgemein

Allgemein Allgemeines um den IVér

Antwort
Alt 25.02.2013, 08:40   #1
Marcello
 
Avatar von Marcello
Kurze Frage

Hallo zusammen!

Wenn ich im Stand die Kupplung trete um beispielsweise einen Gang einzulegen, steigt bei mir der Momentanverbrauch auf 1,1 l/h und bleibt dort konstant bis ich die Kupplung wieder loslasse. Auch dem Auspuff ist akustisch ein "Blubbern" zu entnehmen als würde er sich "anstrengen".

Ist das bei euch auch? Hat das eventuell etwas mit Hydraulikdruck für
die Kupplung zu tun?
Marcello ist offline  
Alt 25.02.2013, 08:45   #2
Smoki
 
Avatar von Smoki
AW: Kurze Frage

Das mit dem verbrauch hab ich auch aber das andere :noahnung:
Smoki ist offline  
Alt 25.02.2013, 15:14   #3
Oezden
 
Avatar von Oezden
AW: Kurze Frage

Das ist bei mir auch so, meine steigt sogar auf 1,3 -1,4l/h...

Auch wenn man mal die Klima anmacht...
Oezden ist offline  
Alt 25.02.2013, 15:16   #4
Marcello
 
Avatar von Marcello
AW: Kurze Frage

das mit der klima ist bei mir auch so. würde ich aber als normal erachten. war bei meinem alten auto auch so (opel astra h 1,9 cdti)
Marcello ist offline  
Alt 25.02.2013, 16:14   #5
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: Kurze Frage

Zitat:
Zitat von Oezden Beitrag anzeigen
Das ist bei mir auch so, meine steigt sogar auf 1,3 -1,4l/h...

Auch wenn man mal die Klima anmacht...
Der Klimakompressor wird aktiv und dadurch kommt der Mehrverbrauch zustande
.:r-line ist gerade online  
Alt 25.02.2013, 16:19   #6
Oezden
 
Avatar von Oezden
AW: Kurze Frage

Zitat:
Zitat von .:r-line Beitrag anzeigen
Der Klimakompressor wird aktiv und dadurch kommt der Mehrverbrauch zustande
Und wie ist das wenn man die Kupplung durch tritt?
Oezden ist offline  
Alt 25.02.2013, 18:30   #7
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: Kurze Frage

Zitat:
Zitat von Oezden Beitrag anzeigen
Und wie ist das wenn man die Kupplung durch tritt?
Wenn die hydraulisch ist, muss doch auch irgendwo eine Pumpe laufen. Bei der Lenkung vermutlich auch.
Hansdampf ist offline  
Alt 25.02.2013, 20:02   #8
Systi
 
Avatar von Systi
AW: Kurze Frage

Zitat:
Zitat von Hansdampf Beitrag anzeigen
Wenn die hydraulisch ist, muss doch auch irgendwo eine Pumpe laufen. Bei der Lenkung vermutlich auch.
Dein Fuss ist die Pumpe
Systi ist offline  
Alt 25.02.2013, 20:34   #9
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: Kurze Frage

Zitat:
Zitat von Systi Beitrag anzeigen
Dein Fuss ist die Pumpe
Okay - stimmt ... Korrektur. "Wenn die Pumpkraft des Fußes verstärkt wird (analog zu Bremskraftverstärker)." Wird es das nicht beim Dicken?
Hansdampf ist offline  
Alt 25.02.2013, 21:12   #10
Systi
 
Avatar von Systi
AW: Kurze Frage

Zitat:
Zitat von Hansdampf Beitrag anzeigen
Okay - stimmt ... Korrektur. "Wenn die Pumpkraft des Fußes verstärkt wird (analog zu Bremskraftverstärker)." Wird es das nicht beim Dicken?
Bei der Kupplung ist es nicht nötig zu verstärken es gibt einfach einen Geber und einen Nehmer Zylinder

Der Geberzylinder is kleiner als der Nehmer, nehmen wir an man presst das Öl mit 5Bar aus den Kleinen nehmerzylinder in den Großen geberzylinder so bekommt man am Ausgang mehr Kraft da die 5 Bar auf eine Größere Fläche wirken.
Systi ist offline  
Alt 25.02.2013, 21:28   #11
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: Kurze Frage

Zitat:
Zitat von Systi Beitrag anzeigen
Bei der Kupplung ist es nicht nötig zu verstärken es gibt einfach einen Geber und einen Nehmer Zylinder

Der Geberzylinder is kleiner als der Nehmer, nehmen wir an man presst das Öl mit 5N aus den Kleinen nehmerzylinder in den Großen geberzylinder so bekommt man am Ausgang mehr Kraft da die 5 Bar auf eine Größere Fläche wirken.
Okay, Kraft x Weg Könnte es mit irgend einer Synchronisierung zu tun haben? Also dass sich irgend etwas anfängt mitzudrehen, wenn man die Kupplung tritt?

@ Marcello: Es ist aber nicht gemeint "mit eingelegtem Gang" oder?

Sorry, ich bin jetzt nicht der Fachmann für sowas, aber interessieren tut mich schon, was da so alles unter der Haube abläuft
Hansdampf ist offline  
Alt 25.02.2013, 21:42   #12
Systi
 
Avatar von Systi
AW: Kurze Frage

Wenn man auskuppelt läuft der Motor leichter und braucht weniger energie somit ist das Benzin Luftgemisch nicht Otimal.
Bin mir auch nicht sicher ob der Motor evtl 2 Kennfelder für eingekuppelten oder ausgekuppelten zustand hat aber das lässt sich mit VCDS schnell herrausfinden.

Allerdings sollte man das nicht durch ein Schütteln oder Blubbern merken das würde ich den Ansaugweg Prüfen auf dichtigkeit und vorallem schauen ob die DKK sauber ist.

Bei extremenfällen geht beim Auskuppeln der Motor aus.
Systi ist offline  
Alt 26.02.2013, 07:54   #13
Marcello
 
Avatar von Marcello
AW: Kurze Frage

bei mir ist es generell wenn ich im stand die kupplung trete.
man kann dem auspuff entnehmen, dass sich der wagen "anstrengt".
so als wär die drehzahl miniminiminimal erhöht (siehe momentanverbrauch)
drosselklappenreinigung steht im frühjahr auf jeden fall an. mal sehen
obs dann weg ist und ob dann auch meine leichten sporadischen
drehzahlschwankungen im stand im leerlauf weg sind.
Marcello ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kurze Frage zum Gewindefahrwerk EvoTecRacing Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 10 26.06.2010 20:40
Kurze Frage zum Standgas deralte Allgemein 8 18.03.2010 10:22
WICHTIG: kurze frage hot-bull Interieur 2 18.04.2008 20:18
Auspuffklappe kurze Frage nochmal :-/ Markus25 Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 23 12.09.2007 15:41
Kurze Dachantenne??... scarbo Exterieur 11 04.04.2006 20:21



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de