Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage

Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage Alles rund um Fahrwerke, (Distanzscheiben, Domstreben, Überrollbügel etc.) Bremsanlage (Scheiben, Beläge, Sportbremsen etc.) Auspuffanlagen (Serie, Sport-ESD. Sport-MSD, Rennkats etc. ) ...

Antwort
Alt 29.01.2013, 20:48   #1
HobbyGolfer
 
Avatar von HobbyGolfer
Hat jemand Erfahrung mit Koni FSD Fahrwerken ?

Bin grad auf der Suche nach neuen Dämpfern für den R die nicht so schwammig sind wie die originalen.
Bei der Suche bin ich auf diese hier gestoßen.

http://www.koni-online.de/konishop.p...&artidmd5=4091

Laut der Werbung scheinen die bei Koni ja die eierlegende Wollmilchsau entwickelt zu haben.
Hat jemand Erfahrung damit gemacht ?
HobbyGolfer ist offline  
Alt 29.01.2013, 21:15   #2
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Hat jemand Erfahrung mit Koni FSD Fahrwerken ?

hatte ich überlegt zu nehmen bevor ich Gewinde verbaut habe. Laut Webberichten sind die Kinderkrankheiten weg und funzt optimal. Kann man auch bis 25mm tiefer gelegt fahren ohne Einschränkungen.

Monroe hatte schon vor x Jahren was Ähnliches, hatte die im Benz drin, war allerbestens vom Fahrverhalten.

Meiner Meinung nach momentan für Serienfeder Fahrer bei OEM Höhe und oder geringer Tieferlegung kannste nix falsch machen und mindestens so gut wie Bilstein Dämpfer.
coolhard ist offline  
Alt 29.01.2013, 22:09   #3
HobbyGolfer
 
Avatar von HobbyGolfer
AW: Hat jemand Erfahrung mit Koni FSD Fahrwerken ?

Das scheint ja auf einer Mischung aus ölhydraulik und komplexer mechanischer Dämpfung zu basieren.
Da stellt sich mir die Frage, ob das nach 30tkm immer noch so funzt.

Gibt wohl nur einen Weg das rauszufinden...
HobbyGolfer ist offline  
Alt 29.01.2013, 22:14   #4
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Hat jemand Erfahrung mit Koni FSD Fahrwerken ?

Zitat:
Zitat von HobbyGolfer Beitrag anzeigen
Das scheint ja auf einer Mischung aus ölhydraulik und komplexer mechanischer Dämpfung zu basieren.
Da stellt sich mir die Frage, ob das nach 30tkm immer noch so funzt.

Gibt wohl nur einen Weg das rauszufinden...
ja, ist wohl so, aber ich denke Du würdest es nicht bereuen.
coolhard ist offline  
Alt 29.01.2013, 22:33   #5
vr-six
 
Avatar von vr-six
AW: Hat jemand Erfahrung mit Koni FSD Fahrwerken ?

Zitat:
Zitat von HobbyGolfer Beitrag anzeigen
Das scheint ja auf einer Mischung aus ölhydraulik und komplexer mechanischer Dämpfung zu basieren.
Da stellt sich mir die Frage, ob das nach 30tkm immer noch so funzt.

Gibt wohl nur einen Weg das rauszufinden...
Richtig. Kaufen, einbauen und testen.

Hast du jetzt noch die ersten Dämpfer drin? Wieviel hat deiner jetzt gelaufen?
vr-six ist offline  
Alt 30.01.2013, 08:42   #6
HobbyGolfer
 
Avatar von HobbyGolfer
AW: Hat jemand Erfahrung mit Koni FSD Fahrwerken ?

Zitat:
Zitat von vr-six Beitrag anzeigen
Richtig. Kaufen, einbauen und testen.

Hast du jetzt noch die ersten Dämpfer drin? Wieviel hat deiner jetzt gelaufen?
Ja, sind noch die ersten bei 85tkm.
Bislang war ich der Meinung das sie noch relativ OK ären, doch seit dem Turboumbau fühlt man sich beim gasgeben bischen wie im Gummiboot bei Windstärke 8.
Schön ist anders.

Alternativ hatte ich Dämpfer von AP in betracht gezogen.
HobbyGolfer ist offline  
Alt 30.01.2013, 08:45   #7
dsg-driver
 
Avatar von dsg-driver
AW: Hat jemand Erfahrung mit Koni FSD Fahrwerken ?

also ehrlich gesagt würd ich bei einem turbo auf ein gewinde umrüsten...
dsg-driver ist offline  
Alt 30.01.2013, 10:46   #8
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Hat jemand Erfahrung mit Koni FSD Fahrwerken ?

Zitat:
Zitat von dsg-driver Beitrag anzeigen
also ehrlich gesagt würd ich bei einem turbo auf ein gewinde umrüsten...
würde ich mir auch überlegen, K-Sport, Sachs, Bilstein, KW bieten interessante Lösungen. Kann man ja auch auf OEM Höhe fahren.

Wenn es aber nur Dämpfer sein sollen belib bei den FSD.

Wegen K- Sport kannste mir eine PN schicken falls Interesse
coolhard ist offline  
Alt 30.01.2013, 20:00   #9
HobbyGolfer
 
Avatar von HobbyGolfer
AW: Hat jemand Erfahrung mit Koni FSD Fahrwerken ?

Zitat:
Zitat von coolhard Beitrag anzeigen
würde ich mir auch überlegen, K-Sport, Sachs, Bilstein, KW bieten interessante Lösungen. Kann man ja auch auf OEM Höhe fahren.

Wenn es aber nur Dämpfer sein sollen belib bei den FSD.

Wegen K- Sport kannste mir eine PN schicken falls Interesse
Danke, aber ich denke ich werde fürs Forum das Versuchskanninchen spielen und die Konis demnächst mal ordern.
Außerdem spar ich mir somit den Gang zum TÜV.

OEM-höhe muss nicht unbedingt sein, aber zu tief will ich auch nicht damit noch ein gewisser Grad an "Geländefähigkeit" gewährleistet ist.

Meine einzige Sorge ist, das mir mal eine Feder bricht.
Die guten alten 25mm Federn gibts ja nicht mehr soviel ich weis.
HobbyGolfer ist offline  
Alt 30.01.2013, 20:04   #10
straightshoot
 
Avatar von straightshoot
AW: Hat jemand Erfahrung mit Koni FSD Fahrwerken ?

Die bekommst eh immer nach,außerdem sind die mit Sicherheit günstiger als die ori
straightshoot ist offline  
Alt 30.01.2013, 20:15   #11
HobbyGolfer
 
Avatar von HobbyGolfer
AW: Hat jemand Erfahrung mit Koni FSD Fahrwerken ?

Zitat:
Zitat von straightshoot Beitrag anzeigen
Die bekommst eh immer nach,außerdem sind die mit Sicherheit günstiger als die ori
Ich meine die original Federn für den 4er R.
Die gibts noch neu beim , aber die haben meines wissens nur noch 20mm tieferlegung.
Ich hab die alten mit 25mm noch drin und die waren ab 6/03 leider alle im Regal...
HobbyGolfer ist offline  
Alt 30.01.2013, 20:35   #12
straightshoot
 
Avatar von straightshoot
AW: Hat jemand Erfahrung mit Koni FSD Fahrwerken ?

Als ich ein gebrauchtes ori Fahrwerk gekauft hab,waren die Federn auch noch 25 dick.....ja überall wird gespart^
straightshoot ist offline  
Alt 30.01.2013, 21:56   #13
vr-six
 
Avatar von vr-six
AW: Hat jemand Erfahrung mit Koni FSD Fahrwerken ?

Ok, dann bin ich mal auf deine Erfahrungswerte gespannt. Meine Dämpfer haben jetzt 96tkm runter. Und ein paar Nordschleifenbesuche. Fährt sich eigentlich noch gut, würde ich sagen. Ein wenig weicher könnten sie sein, auf der Autobahn.

Hat noch jemand mit seinem R so viel mit den ersten Originalen Dämpfern runter, oder sogar mehr?
vr-six ist offline  
Alt 30.01.2013, 22:01   #14
straightshoot
 
Avatar von straightshoot
AW: Hat jemand Erfahrung mit Koni FSD Fahrwerken ?

Meiner ^^ Ori Federn und Ori Dämpfer knapp 170000km....Werte Top,war im Herbst beim ADAC....das hab ich jetzt verkauft und eines mit 40000km Pulverbeschichtet und eingebaut
straightshoot ist offline  
Alt 30.01.2013, 22:07   #15
vr-six
 
Avatar von vr-six
AW: Hat jemand Erfahrung mit Koni FSD Fahrwerken ?

Zitat:
Zitat von straightshoot Beitrag anzeigen
Meiner ^^ Ori Federn und Ori Dämpfer knapp 170000km....Werte Top,war im Herbst beim ADAC....das hab ich jetzt verkauft und eines mit 40000km Pulverbeschichtet und eingebaut
Interessant. Hast du einen Unterschied fest gestellt? Gute idee. Wie teuer war dann das gebrauchte Fahrwerk?
vr-six ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
hat jemand hiermit erfahrung???? chrisreinh Motortuning 19 12.08.2009 19:44
Hat jemand Erfahrung mit podcenter.de??? chRis32 Allgemeines 0 10.08.2009 12:02
Erfahrungen Koni FSD Dämpfer coolhard Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 0 21.05.2009 12:22
Hat jemand Erfahrung mit der Firma "fastTuning" in Braunschweig R32_Peter Motortuning 7 14.04.2008 10:43
hat jemand erfahrung mit NOS tuning ? Anonymous Motortuning 52 29.11.2004 19:47

Stichworte zum Thema Hat jemand Erfahrung mit Koni FSD Fahrwerken ?


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de