Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage

Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage Alles rund um Fahrwerke, (Distanzscheiben, Domstreben, Überrollbügel etc.) Bremsanlage (Scheiben, Beläge, Sportbremsen etc.) Auspuffanlagen (Serie, Sport-ESD. Sport-MSD, Rennkats etc. ) ...

Antwort
Alt 03.10.2012, 21:58   #1
gti-stefan
 
Avatar von gti-stefan
wie wird eine tieferlegung berechnet?

mal ne allgemeine frage

der .:R ist ja mit dem original Fahrwerk eh schon tiefer
20mm soweit ich weiss

also wie ist das mit den Sportfahrwerken

wenn jetzt drin steht im text v/h 40/30

rechnen die dann das auto insgesammt 40/30 tiefer

oder wird das was der .:R32 tiefer ist zugerechnet

also ist er danach
40/30 tiefer oder 60/50

der .:R ist jetzt nur ein beispiel wollte das halt mal allgemein wissen
gti-stefan ist offline  
Alt 04.10.2012, 09:04   #2
Konsi
 
Avatar von Konsi
AW: wie wird eine tieferlegung berechnet?

Also wenn überhaupt wird die werksseitige Tieferlegung abgezogen.
Macht beim R also nur noch ne Tieferlegung von 20/10.
Konsi ist offline  
Alt 04.10.2012, 09:12   #3
Tom.Schmeler
 
Avatar von Tom.Schmeler
AW: wie wird eine tieferlegung berechnet?

Da der R so oder so immer einzel gefuehrt ist stimmen die Angaben schon im Papier...
Wenn da steht 25mm, kommen zirka 25mm dazu...
Tom.Schmeler ist offline  
Alt 04.10.2012, 10:16   #4
manfredissimo
 
Avatar von manfredissimo
AW: wie wird eine tieferlegung berechnet?

Zitat:
Zitat von Konsi Beitrag anzeigen
Also wenn überhaupt wird die werksseitige Tieferlegung abgezogen. Macht beim R also nur noch ne Tieferlegung von 20/10.
Wenn das Fahrwerk explizit für einen .:R gedacht ist, kommt man damit auch 40/30mm tiefer Für einen GIV 'von der Stange' wäre die Tieferlegung 60/50mm ...
manfredissimo ist offline  
Alt 04.10.2012, 11:37   #5
zenetti
 
Avatar von zenetti
AW: wie wird eine tieferlegung berechnet?

Zitat:
Zitat von manfredissimo Beitrag anzeigen
Wenn das Fahrwerk explizit für einen .:R gedacht ist, kommt man damit auch 40/30mm tiefer Für einen GIV 'von der Stange' wäre die Tieferlegung 60/50mm ...
Das ist auch meine Information. Allerdings sind diese Angaben nur bei "normalen" Sportfahrwerken ohne Höhenverstellung von grundlegendem Interesse.

Bei Gewindefahrwerken kann man hier im Forum ausführlich nachlesen, wie tief man mit den einzelnen Varianten kommt.
Entscheidend ist letztendlich der Abstand Radmitte zu Kotflügelkante. Alles < 330 mm ist hierbei sportlich tief.
zenetti ist offline  
Alt 04.10.2012, 12:36   #6
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: wie wird eine tieferlegung berechnet?

Zitat:
Zitat von zenetti Beitrag anzeigen
Das ist auch meine Information. Allerdings sind diese Angaben nur bei "normalen" Sportfahrwerken ohne Höhenverstellung von grundlegendem Interesse.

Bei Gewindefahrwerken kann man hier im Forum ausführlich nachlesen, wie tief man mit den einzelnen Varianten kommt.
Entscheidend ist letztendlich der Abstand Radmitte zu Kotflügelkante. Alles < 330 mm ist hierbei sportlich tief.
beim R wirst Du kaum ein reines Sportfahrwerk finden, zumindest fällt mir spontan keins ein.
320/320 ist meiner Meinung nach beim 5er am stimmigsten und im TÜV geprüften Bereich.
coolhard ist offline  
Alt 04.10.2012, 19:10   #7
manfredissimo
 
Avatar von manfredissimo
AW: wie wird eine tieferlegung berechnet?

Zitat:
Zitat von zenetti Beitrag anzeigen
Das ist auch meine Information. Allerdings sind diese Angaben nur bei "normalen" Sportfahrwerken ohne Höhenverstellung von grundlegendem Interesse.
Hier geht es einzig & allein um die Berechnung, ob die Serientieferlegung eines Golf IV .:R32 bereits berücksichtigt ist oder nicht Selbst bei einem Gewindefahrwerk - mithin einem variablen Verstellbereich - würde Stefans 'allgemeine' Frage hier greifen ...
manfredissimo ist offline  
Alt 04.10.2012, 19:56   #8
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: wie wird eine tieferlegung berechnet?

Zitat:
Zitat von manfredissimo Beitrag anzeigen
Hier geht es einzig & allein um die Berechnung, ob die Serientieferlegung eines Golf IV .:R32 bereits berücksichtigt ist oder nicht Selbst bei einem Gewindefahrwerk - mithin einem variablen Verstellbereich - würde Stefans 'allgemeine' Frage hier greifen ...
hast Du doch schon und er sich selbst beantwortet
Ich kanns aber gerne wiederholen, bei explizit für R ausgewiesenen Fahrwerken, ist es die Angabe der zusätzlichen Tieferlegung.
coolhard ist offline  
Alt 05.10.2012, 08:34   #9
manfredissimo
 
Avatar von manfredissimo
AW: wie wird eine tieferlegung berechnet?

Genau DAS ist nämlich - wie so oft - der 'springende Punkt' bzw. das 'hüpfende Komma' Ich bleibe treu beim 'Hölzchen' & gerate nicht aufs 'Stöckchen' ...
manfredissimo ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kühlwasser wird zu schnell heiß ; Katblech schäppert wie Sau whity r32 R32 Probleme/Fehler/Defekte 17 16.06.2009 07:02
S Tec wird eine Leistngssteigerung für den A3 3.2 und den Golf R32 anbieten Stefan_ Motortuning 26 26.06.2008 21:56
So eine Sauerei, "Sportliches" Fahren wird noch teurer Bayernandi Auto News 8 01.10.2007 11:50
Eine neue Liebe ist wie..... Werbefuzzi Suche/biete R32 6 26.06.2006 07:17

Stichworte zum Thema wie wird eine tieferlegung berechnet?

tieferlegung berechnen



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de