Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > R32 Probleme/Fehler/Defekte

R32 Probleme/Fehler/Defekte Probleme mit dem R? Postet hier, vielleicht kann euch geholfen werden :)

Antwort
Alt 25.04.2012, 12:48   #1
HobbyGolfer
 
Avatar von HobbyGolfer
R verliert Klimaflüssigkeit

Moin.

Ich hab zum folgenden Thema natürlich die Suchfunktion genutzt- leider mit mäßigem Erfolg.


Hab heut bei meinem 4er R die Klimaflüssigkeit absaugen lassen.
Es waren nur noch ca. 0,5kg drauf.

Normalerweise würde ich erst mal wiederauffüllen und eine Leckerkennung durchführen.
Da ich den Motor aber sowieso gerade ausbauen will würde ein Austausch von teilen, die gerne mal im "geschlossenen System" inkontinent werden, naheliegen.

Gibtes typische undichtigkeiten im System wie Klimakondensator, Trockner oder irgendwelchen verschraubungen die gerne mal ofter undicht werden ?
HobbyGolfer ist offline  
Alt 25.04.2012, 17:10   #2
GoodYear-R32
 
Avatar von GoodYear-R32
AW: R verliert Klimaflüssigkeit

Meiner verliert auch ganz leicht.bei mir ist es wohl der kompressor der den Geist aufgibt und an der welle leicht undicht ist.da ist es etwas grün in diesem Bereich....
GoodYear-R32 ist offline  
Alt 25.04.2012, 18:27   #3
manfredissimo
 
Avatar von manfredissimo
AW: R verliert Klimaflüssigkeit

Bei meinem .:R lag die Klimaleitung so dicht am Motorblock an, dass ein Schlauchschellenende diese mittels Vibrationen aufscheuerte Die Leckage war gerade 'mal stecknadelkopfgroß ...
manfredissimo ist offline  
Alt 25.04.2012, 20:47   #4
rs250
 
Avatar von rs250
AW: R verliert Klimaflüssigkeit

verstehe ich jetzt grade nicht , es ist ganz normal das etwas Klimagas (R134A) über Zeit verloren geht ohne das ein defekt vorliegt! Wenn noch 500 gramm drinnen waren ist das System i.O. . wenn etwas undicht wäre wären es ca. 0 Gramm. Die Klimaanlage steht ständig unter Druck bei ca. 15 Grad Aussentemperatur ist es so ca. 3 bar. Die Abdichtung der Kompressorwelle kann nicht zu 100% abdichten und auch eine gewisse Diffusion über die Klimaschläuche ist völlig normal. Pro Jahr sind bis zu 10 % Verlust i.O. Ergo wenn 750 +- 50 Gramm mal aufgefüllt waren sind 500 Gramm nach einer Laufzeit zwischen 2-3 Jahren normal.
rs250 ist offline  
Alt 25.04.2012, 21:24   #5
HobbyGolfer
 
Avatar von HobbyGolfer
AW: R verliert Klimaflüssigkeit

Zitat:
Zitat von rs250 Beitrag anzeigen
verstehe ich jetzt grade nicht , es ist ganz normal das etwas Klimagas (R134A) über Zeit verloren geht ohne das ein defekt vorliegt! Wenn noch 500 gramm drinnen waren ist das System i.O. . wenn etwas undicht wäre wären es ca. 0 Gramm. Die Klimaanlage steht ständig unter Druck bei ca. 15 Grad Aussentemperatur ist es so ca. 3 bar. Die Abdichtung der Kompressorwelle kann nicht zu 100% abdichten und auch eine gewisse Diffusion über die Klimaschläuche ist völlig normal. Pro Jahr sind bis zu 10 % Verlust i.O. Ergo wenn 750 +- 50 Gramm mal aufgefüllt waren sind 500 Gramm nach einer Laufzeit zwischen 2-3 Jahren normal.

Ah, danke.
Das ist mal eine klare Aussage
HobbyGolfer ist offline  
Alt 26.04.2012, 17:08   #6
.:R32-Atze
 
Avatar von .:R32-Atze
AW: R verliert Klimaflüssigkeit

Raus mit dem Plunder wiegt zu viel und zieht Leistung!
.:R32-Atze ist offline  
Alt 26.04.2012, 18:36   #7
rs250
 
Avatar von rs250
AW: R verliert Klimaflüssigkeit

rs250 ist offline  
Alt 26.04.2012, 21:32   #8
HobbyGolfer
 
Avatar von HobbyGolfer
AW: R verliert Klimaflüssigkeit

Zitat:
Zitat von .:R32-Atze Beitrag anzeigen
Raus mit dem Plunder wiegt zu viel und zieht Leistung!


Wenn wieder aufgefüllt und Auto zusammengebaut ist, sollte der Leistungsfresser Klimaanlage nicht mehr ins Gewicht fallen...
HobbyGolfer ist offline  
Alt 27.04.2012, 18:32   #9
hortenIX
AW: R verliert Klimaflüssigkeit

Zitat:
Zitat von .:R32-Atze Beitrag anzeigen
Raus mit dem Plunder wiegt zu viel und zieht Leistung!
bin auch am ueberlegen..
wieviel wiegt das ganze?
hortenIX ist offline  
Alt 27.04.2012, 18:52   #10
.:R32-Atze
 
Avatar von .:R32-Atze
AW: R verliert Klimaflüssigkeit

alles zusammen ca 25kilo
.:R32-Atze ist offline  
Alt 27.04.2012, 18:56   #11
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: R verliert Klimaflüssigkeit

Dann wird das Leistungsgewicht etwa 1,5% besser
Das entspricht dann ungefähr 3,6 PS
Hansdampf ist offline  
Alt 27.04.2012, 18:58   #12
.:R32-Atze
 
Avatar von .:R32-Atze
AW: R verliert Klimaflüssigkeit

Zitat:
Zitat von Hansdampf Beitrag anzeigen
Dann wird das Leistungsgewicht etwa 1,5% besser
Das entspricht dann ungefähr 3,6 PS

Yaaaaaaaaaaa Baby!!


Ich habs bisher nicht bereut das Gelump ausgebaut zu haben war ja nicht das einzigste was ausgezogen ist.....
.:R32-Atze ist offline  
Alt 27.04.2012, 19:09   #13
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: R verliert Klimaflüssigkeit

Zitat:
Zitat von .:R32-Atze Beitrag anzeigen
Yaaaaaaaaaaa Baby!!


Ich habs bisher nicht bereut das Gelump ausgebaut zu haben war ja nicht das einzigste was ausgezogen ist.....
Okay den Leistungsverlust durch die Klimaanlage habe ich jetzt nicht mitgerechnet, aber die kann man ja bei Bedarf abschalten.

In meinem Alter kann ich leider nicht auf die Helferlein verzichten

Zurück zum Thema: Bei meinem alten BMW war nach 230.000 km die Klimaanlage trocken und funzte nicht mehr. Wenn ich das hier jetzt lese ist das wohl normal, oder? Leider wurde bei dem Fahrzeug eine Klimaflüssigkeit verwendet, die nicht mehr zulässig war Reparatur teurer als Zeitwert Habe die Karre dann verkauft, weil der (schwarze) Wagen dermaßen heiß wurde
Hansdampf ist offline  
Alt 27.04.2012, 21:12   #14
HobbyGolfer
 
Avatar von HobbyGolfer
AW: R verliert Klimaflüssigkeit

Ich habe jetzt mal den kontaktiert und mal in der Historie des scheckheftgepflegten Wagens blättern lassen.

Ende vom Lied: Bj. 2003- und bisher kein Klimaservice durchgeführt.
Ich hab den Wagen seit 2008 und der war jetzt 3 mal zum Service.
Liege ich da falsch, oder gehört Klimaanlagenwartung nicht zum allgemeinen Service dazu ?
HobbyGolfer ist offline  
Alt 28.04.2012, 20:08   #15
rs250
 
Avatar von rs250
AW: R verliert Klimaflüssigkeit

Ja da liegst du falsch Klimakaltemittelkreislauf wird bei Audi und vw nicht im Rahmen der Inspektionen gewartet ! Nur auf Wunsch, aber es kann auch nixx passieren da der Druckschalter bei wenig gefüllter Klima den Kompressor abschaltet.
rs250 ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Reifen verliert Luft Lars Allgemeines 9 18.03.2008 13:09
R32 verliert !!!!!!!!!!!!!!!! Benji R32 Video-links 21 17.07.2005 14:10



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de