Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > Räder/Reifen

Räder/Reifen Neue Felgen oder Reifen?

Antwort
Alt 09.04.2012, 19:44   #1
Frank1970
Mal eine Frage zum Loadindex..

Hallo Leute,

ich hätte mal eine Frage bezüglich des Loadindex.
Darf ich auf meinem R 225/40 18 mit einem 88 Loadindex fahren, oder nur 92?

Danke Frank
Frank1970 ist offline  
Alt 09.04.2012, 21:52   #2
kadder
AW: Mal eine Frage zum Loadindex..

Der ADAC hat da eine Aufstellung zu: http://www.adac.de/infotestrat/reife...w/default.aspx

So wie ich es verstehe müsste man gucken, ob die tatsächliche Achslast niedriger ist und damit 92 nicht unbedingt nötig ist.
kadder ist offline  
Alt 09.04.2012, 22:36   #3
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Mal eine Frage zum Loadindex..

Zitat:
Zitat von Frank1970 Beitrag anzeigen
Hallo Leute,

ich hätte mal eine Frage bezüglich des Loadindex.
Darf ich auf meinem R 225/40 18 mit einem 88 Loadindex fahren, oder nur 92?

Danke Frank
88 = 560 kg =1120kg also kein Problem beim Dicken mit 1100kg VA
coolhard ist offline  
Alt 10.04.2012, 07:53   #4
dsg-driver
 
Avatar von dsg-driver
AW: Mal eine Frage zum Loadindex..

fahr ich auch...passt
dsg-driver ist offline  
Alt 10.04.2012, 09:23   #5
comtom
 
Avatar von comtom
AW: Mal eine Frage zum Loadindex..

Zitat:
Zitat von Frank1970 Beitrag anzeigen
Darf ich auf meinem R 225/40 18 mit einem 88 Loadindex fahren, oder nur 92?
Hallo zusammen,

der handgeschaltete 5.:R trägt auf der Vorderachse 1080 oder 1090 kg. Bei einer eingetragenen Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h ergibt sich daraus ein Tragfähigkeits- und Geschwindigkeitsindex von 87Y oder 91W. Das heißt, bei einem Reifen mit Geschwindigkeitsindex W reicht ein Tragfähigkeitsindex von 88 nicht aus

Fröhliche Grüße
Thomas
comtom ist offline  
Alt 10.04.2012, 09:34   #6
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Mal eine Frage zum Loadindex..

Zitat:
Zitat von comtom Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

der handgeschaltete 5.:R trägt auf der Vorderachse 1080 oder 1090 kg. Bei einer eingetragenen Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h ergibt sich daraus ein Tragfähigkeits- und Gechwindigkeitsindex von 87Y oder 91W. Das heißt, bei einem Reifen mit Geschwindigkeitsindex W reicht ein Tragfähigkeitsindex von 88 nicht aus

Fröhliche Grüße
Thomas
DSG hat 1100kg eingetragen, also 88Y, stimmt mit der W Kennung.
coolhard ist offline  
Alt 10.04.2012, 13:23   #7
comtom
 
Avatar von comtom
AW: Mal eine Frage zum Loadindex..

Zitat:
Zitat von coolhard Beitrag anzeigen
DSG hat 1100kg eingetragen, also 88Y, stimmt mit der W Kennung.
DSG hat 1100 oder 1110 kg, beides ist möglich. .:R müßte dann 88Y oder 92W haben. Frank1970 hat allerdings in seinem Profil stehen, dass er einen Schalter fährt

Fröhliche Grüße
Thomas
comtom ist offline  
Alt 11.04.2012, 21:47   #8
Frank1970
AW: Mal eine Frage zum Loadindex..

Hallo

Danke für Eure Antworten...
Habe mich für 88Y entschieden...

Frank
Frank1970 ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
eine mal ne ganz andere frage (auspuffanlage die nr. 1) ;) gcc Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 3 14.09.2009 19:44
Eine Frage zur Multifunktionsanzeige! Cole Trickle R32 Probleme/Fehler/Defekte 16 27.01.2007 20:22
Eine Theorie zum Ruckeln und Stottern Klaus Allgemein 38 17.06.2005 19:31
Noch eine kleine Frage 6 Zylinder Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 3 29.08.2004 01:57
Neu und eine Frage Ich bin neu hier 51 20.07.2004 21:36



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de