Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > Motortuning

Motortuning Leistungssteigerung am R32. Chip, Nockenwellen, Kompressor, Turbo ... .. .

Antwort
Alt 08.04.2012, 19:44   #1
dave81
 
Avatar von dave81
Benötige Hilfestellung beim Ansaugschlauch

Hi,

ich möchte das Plastikrohr am A3 gegen ein Silikonschlauch tauschen. Jedoch gibt es ein Problem bei dem Winkelstück.

Und zwar hat das OEM Plastikteil zum LMM ein kleinen Winkel. Der Silikonschlauch ist grade und nicht sehr flexible. Hat jemand zufällig eine Idee wie man das lösen kann?!

Danke und frohe Ostern
Miniaturansicht angehängter Grafiken
IMG_2221.jpg   IMG_2220.jpg  
dave81 ist offline  
Alt 09.04.2012, 00:46   #2
Raoul_Duke
 
Avatar von Raoul_Duke
AW: Benötige Hilfestellung beim Ansaugschlauch

kleine Anmerkung:
ohne verstärke Motorlager wird dir der Motor beim hin und her kippen den Lufikasten aus seinen Gummilagern reißen und wenn er damit fertig ist reißt er aus dem Kühlergrill.

Ich würds lassen
Raoul_Duke ist offline  
Alt 09.04.2012, 01:20   #3
Oezden
 
Avatar von Oezden
AW: Benötige Hilfestellung beim Ansaugschlauch

Mal ne dumme Frage?

Was bringt es den OEM Schlauch gegen Silikonschlauch zu tauschen?
Oezden ist offline  
Alt 09.04.2012, 10:42   #4
.:R32-Atze
 
Avatar von .:R32-Atze
AW: Benötige Hilfestellung beim Ansaugschlauch

Entweder einen Schlauch mit Winkel besorgen oder ein passendes Rohr Schweißen.
Denn wenn du diesen Schlauch biegen tust ist er immer auf Spannung und rutscht dann ab.

Ich denke mal das es nix bringt nur halt besser aussehen tut.

Gruß Chris
.:R32-Atze ist offline  
Alt 09.04.2012, 12:21   #5
Beastyboy80
AW: Benötige Hilfestellung beim Ansaugschlauch

das geht einfach nicht.....

solche Schläuche sind nicht zum Biegen...

musst einen Kaufen den man biegen kann....sowas gibt es nämlich

http://www.ebay.de/itm/Silikonschlau...ht_3057wt_1135


http://www.ebay.de/itm/Silikonschlau...ht_2891wt_1392

oder einfach so

http://www.ebay.de/itm/76mm-45-Silik...ht_3028wt_1135
Beastyboy80 ist offline  
Alt 09.04.2012, 16:46   #6
dave81
 
Avatar von dave81
AW: Benötige Hilfestellung beim Ansaugschlauch

Zitat:
Zitat von Oezden Beitrag anzeigen
Mal ne dumme Frage?

Was bringt es den OEM Schlauch gegen Silikonschlauch zu tauschen?

Im Grunde versprech ich mir nichts davon. Ich dachte nur ein glatter Schlauch sorgt vielleicht für einen besseren bzw. wirbelfreien Luftdurchsatz...war auch nur ein Gedanke.

Und ja auch die Optik wars

@ Beastyboy80: Danke, aber die beiden oberen sind zu kurz und der untere ist leider zu steil vom Winkel. Ich muss mal schauen wie ich das Problem lösen kann.
dave81 ist offline  
Alt 09.04.2012, 17:05   #7
dave81
 
Avatar von dave81
AW: Benötige Hilfestellung beim Ansaugschlauch

Zitat:
Zitat von Raoul_Duke Beitrag anzeigen
kleine Anmerkung:
ohne verstärke Motorlager wird dir der Motor beim hin und her kippen den Lufikasten aus seinen Gummilagern reißen und wenn er damit fertig ist reißt er aus dem Kühlergrill.

Ich würds lassen
Meinst Du echt? hmm
dave81 ist offline  
Alt 09.04.2012, 17:25   #8
Beastyboy80
AW: Benötige Hilfestellung beim Ansaugschlauch

des waren beispiele

Zitat:
Zitat von dave81 Beitrag anzeigen

@ Beastyboy80: Danke, aber die beiden oberen sind zu kurz und der untere ist leider zu steil vom Winkel. Ich muss mal schauen wie ich das Problem lösen kann.
Beastyboy80 ist offline  
Alt 09.04.2012, 17:56   #9
Oezden
 
Avatar von Oezden
AW: Benötige Hilfestellung beim Ansaugschlauch

Zitat:
Zitat von dave81 Beitrag anzeigen
Im Grunde versprech ich mir nichts davon. Ich dachte nur ein glatter Schlauch sorgt vielleicht für einen besseren bzw. wirbelfreien Luftdurchsatz...war auch nur ein Gedanke.

Und ja auch die Optik wars
Achso... Ja das erklärt einiges

Wie Beastyboy80 geschrieben hat, es gibt von manchen Herstellern Schläuche die biegsamer sind.

Schau mal z.B. hier: http://www.turboloch.de/index.php?pa...hk=1&Itemid=18

Vielleicht kannste ja mit so nem 45 Grad Schlauch arbeiten.
Oezden ist offline  
Alt 09.04.2012, 19:41   #10
Raoul_Duke
 
Avatar von Raoul_Duke
AW: Benötige Hilfestellung beim Ansaugschlauch

Zitat:
Zitat von dave81 Beitrag anzeigen
Meinst Du echt? hmm
So sieht das mit serienmotorlagern im stand und ohne eingelegten gang aus. Wenn wirklich Kräfte wirken sollte er sich noch mehr neigen

https://www.youtube.com/watch?v=_pb_...e_gdata_player

Ich würde es mir überlegen so viel geld für nen samco auszugeben wenns nachher doch nicht klappt und er ungefilterte dreckluft ansaugt je nachdem wo es zuerst abreißt.
Raoul_Duke ist offline  
Alt 09.04.2012, 20:27   #11
dave81
 
Avatar von dave81
AW: Benötige Hilfestellung beim Ansaugschlauch

Zitat:
Zitat von Oezden Beitrag anzeigen
Achso... Ja das erklärt einiges

Wie Beastyboy80 geschrieben hat, es gibt von manchen Herstellern Schläuche die biegsamer sind.

Schau mal z.B. hier: http://www.turboloch.de/index.php?pa...hk=1&Itemid=18

Vielleicht kannste ja mit so nem 45 Grad Schlauch arbeiten.
Hi, vielleicht lieg ich da falsch..aber ich wollte das mal testen. hmm, ich werde gleich mal schauen.....Danke

Zitat:
Zitat von Raoul_Duke Beitrag anzeigen
So sieht das mit serienmotorlagern im stand und ohne eingelegten gang aus. Wenn wirklich Kräfte wirken sollte er sich noch mehr neigen

https://www.youtube.com/watch?v=_pb_...e_gdata_player

Ich würde es mir überlegen so viel geld für nen samco auszugeben wenns nachher doch nicht klappt und er ungefilterte dreckluft ansaugt je nachdem wo es zuerst abreißt.
oha...okay....das habe ich echt nicht bedacht. aber meinst Du so ein Silikonschlauch ist dann doch so steif, dass dieser das nicht ausgleichen könnte das szenario will ja niemand...
dave81 ist offline  
Alt 09.04.2012, 20:34   #12
Raoul_Duke
 
Avatar von Raoul_Duke
AW: Benötige Hilfestellung beim Ansaugschlauch

Da müsste man mal jemanden von der turbofraktion fragen wie steif die sind.
Raoul_Duke ist offline  
Alt 09.04.2012, 21:48   #13
dave81
 
Avatar von dave81
AW: Benötige Hilfestellung beim Ansaugschlauch

Zitat:
Zitat von Raoul_Duke Beitrag anzeigen
Da müsste man mal jemanden von der turbofraktion fragen wie steif die sind.
hmm, ist glaube ich am besten..danke noch mal...grüße
dave81 ist offline  
Alt 10.04.2012, 16:36   #14
.:R32-Atze
 
Avatar von .:R32-Atze
AW: Benötige Hilfestellung beim Ansaugschlauch

Ich hab mir jetzt die verstärkten Motorlager eingebaut seitdem wippt da nix mehr!

Hatte aber auch vorher keinerlei probleme!
bei mir sieht das so aus :
Miniaturansicht angehängter Grafiken
2gsfwvc.jpg  
.:R32-Atze ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Benötige dringend Hilfe .:r-line Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 3 24.06.2011 09:40
benötige eure hilfe racer00 Allgemein 23 24.10.2007 18:19
DSG ansaugschlauch ?!?!?!? drbombay2000 Motortuning 2 04.07.2007 17:13
hilfestellung bei tiefer un breiter ;) e-mans Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 36 15.03.2007 21:15
Benötige euren Rat Räder/Reifen 5 16.03.2004 08:02

Stichworte zum Thema Benötige Hilfestellung beim Ansaugschlauch



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de