Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > R32 Probleme/Fehler/Defekte

R32 Probleme/Fehler/Defekte Probleme mit dem R? Postet hier, vielleicht kann euch geholfen werden :)

Antwort
Alt 13.01.2012, 18:40   #1
SnOw
 
Avatar von SnOw
Feuchtigkeit im Innenraum

Hallo,

musste bei dem Sauwetter immer häufiger festestellen das meine Scheiben von innen Beschlagen.
Es tritt mehr oder weniger nur auf wenn es den Tag über stark regnet und das Auto im Regen steht.

Die Feuchtigkeit muss irgendwo aus der nähe Fahrerseite hinten kommen.
Auffällig ist ein feuchtes Gurtband hinten und starke Feuchtigkeit im Bereich des DSP Verstärkers bzw. des CD-Wechslers.
Ausserdem beschlagen um diesen Bereich die Scheiben also ca. halbe Heckscheibe und die Scheibe Fahrerseite hinten.

Kommt das jemanden bekannt vor oder kann mir jemand sagen wo in diesem bereich Wasserabläufe sind die evtl. verstopft sind.

Danke schonmal für eure Antworten.
SnOw ist offline  
Alt 13.01.2012, 22:19   #2
R32-Pilot
 
Avatar von R32-Pilot
AW: Feuchtigkeit im Innenraum

Hatte ich auch, Abläufe verstopft. habe alle 4 Durch geblasen mit 8bar. Du musst dann nur gucken das die nicht abgehen. von den Verbindern. Auslass A-Säule zwischen den Schanieren, und die hinteren unter den rüchleuchten. Hatte alles Wasser hinter den Rückleuchten. Jetzt ist wieder alles gut.
R32-Pilot ist offline  
Alt 13.01.2012, 23:17   #3
SnOw
 
Avatar von SnOw
AW: Feuchtigkeit im Innenraum

Komme ich an die hinteren ran ohne die Stoßstange abzubauen?
SnOw ist offline  
Alt 13.01.2012, 23:23   #4
Peuly
 
Avatar von Peuly
AW: Feuchtigkeit im Innenraum

Kommt mir bekannt vor. Schraub mal den voderen Radkasten Bereich,A-Säulenablauf,ab.Da wird ne Menge Dreck sein.

Gruß Lars
Peuly ist offline  
Alt 13.01.2012, 23:32   #5
SnOw
 
Avatar von SnOw
AW: Feuchtigkeit im Innenraum

Lars, danke für den Tipp, du meinst sicher das hier:
https://www.r32-club.de/showthread.ph...ht=drecknester

Könnte ein Grund sein, bin mir aber sicher das das irgendwo von hinten kommen muss.
Werde das mit den Abläufen unter den Rückleuchten mal checken.
SnOw ist offline  
Alt 13.01.2012, 23:41   #6
Peuly
 
Avatar von Peuly
AW: Feuchtigkeit im Innenraum

Zitat:
Zitat von SnOw Beitrag anzeigen
Lars, danke für den Tipp, du meinst sicher das hier:
https://www.r32-club.de/showthread.ph...ht=drecknester

Könnte ein Grund sein, bin mir aber sicher das das irgendwo von hinten kommen muss.
Werde das mit den Abläufen unter den Rückleuchten mal checken.
Hallo Frank,ja genau das meine ich,so war es bei meinem 4er auch,habe es sauber gemacht und schon hatte ich Ruhe.
Aber natürlich kann es auch von den hinteren kommen,viel Glück.
Peuly ist offline  
Alt 14.01.2012, 01:55   #7
R32-Pilot
 
Avatar von R32-Pilot
AW: Feuchtigkeit im Innenraum

Ja kommst du. Beidahrerseite ist easy, Fahrerseite etwas fummlig. Du weiser ja, das dafür der Himmel raus muss. Damit du an die anschlüsse dran kommst. Aber geht schnell, 20min ist der raus. Achte dadrauf, das in der a Säule der Schlauch auf die Gummi Manschette drauf bleibt oder ist.....
R32-Pilot ist offline  
Alt 14.01.2012, 12:22   #8
DonkyKong
 
Avatar von DonkyKong
AW: Feuchtigkeit im Innenraum

Sicher das es nicht von der waschanlage hinten kommt? passieret ja auch gerne das die Schläuche zwischen Heckklappe und karosserie kaputt gehen im Gummi!
Mfg
DonkyKong ist offline  
Alt 14.01.2012, 13:16   #9
SnOw
 
Avatar von SnOw
AW: Feuchtigkeit im Innenraum

Zitat:
Zitat von DonkyKong Beitrag anzeigen
Sicher das es nicht von der waschanlage hinten kommt? passieret ja auch gerne das die Schläuche zwischen Heckklappe und karosserie kaputt gehen im Gummi!
Mfg
Jup.. war heute bei nem Kumpel.. seine erste Vermutung war auch das der Schlauch für das Spritzwasser hinten undicht oder ab ist.

Verwende das Spritzwasser hinten aber so gut wie nie. Kann es trotzdem sein das die Feuchtigkeit daher kommt?
Auffällig ist ja das es bei mir fast ausschließlich bei starkem Regen auftritt.
SnOw ist offline  
Alt 14.01.2012, 14:18   #10
manfredissimo
 
Avatar von manfredissimo
AW: Feuchtigkeit im Innenraum

Wenn Du Dich & Deinen .:R hier vorgestellt hättest, könnte man genauer darauf (z. B. Schiebedach) eingehen ...
manfredissimo ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sound im Innenraum??? Klops123 Allgemein 12 19.06.2008 17:37
R klappert im Innenraum bullwinkle Interieur 17 08.02.2007 17:33
feuchtigkeit im scheinwerfer ishino Exterieur 11 12.12.2006 22:51
Wasser im Innenraum Adonis Interieur 1 29.04.2006 14:05
R Motorgeräusch Innenraum 11880 Allgemein 14 14.03.2004 10:37



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de