Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Motortuning

Motortuning Leistungssteigerung am R32. Chip, Nockenwellen, Kompressor, Turbo ... .. .

Antwort
Alt 29.12.2011, 22:57   #1
Seb
 
Avatar von Seb
Welcher Basismotor. 3.2 vs 3.6

Servus zusammen,

Hab mich schon lange nicht mehr zu Wort gemeldet.

Nachdem ich meinen 5er auf Kompressor umgerüstet hatte und er mir damit leider nicht mehr ganz als Alltagswagen zusagte habe ich ihn Anfang des Jahres verkauft.
Zurzeit bringt mich ein Polo 6r GTI von A nach B.

So jetzt aber mal mein eigentliches Anliegen. Das R Fieber hat mich nicht losgelassen und ich bin jetzt am überlegen wie mein neues Projekt aussehen soll.
Meine üblegungen soweit. Im Frühjahr soll mir ein 2.8er als Basis dienen. Was ich mich frage ist ob als Motorwahl ein 3.2er kommt oder ein 3.6er. Mit dem 3.2er sind ja wesentlich mehr Erfahrungen vorhanden. Und bei dem 3.6er frage ich mich ob dieser für einen Turbo Umbau genau so eignet wie der 3.2er oder ob es hier viele Neuerungen gab die den Umbau erschweren.
Mit dem Motorthema hab ich gerade erst angefangen mich zu beschäftigen. Daher so eine generelle Frage.

Danke schonmal
Seb ist offline  
Alt 29.12.2011, 23:29   #2
..:R32:..
AW: Welcher Basismotor. 3.2 vs 3.6

wenn ich die wahl hätte würd ich auf R36 umbaun!

http://www.youtube.com/watch?v=FPJQVT4Ps2s
..:R32:.. ist offline  
Alt 29.12.2011, 23:58   #3
Seb
 
Avatar von Seb
AW: Welcher Basismotor. 3.2 vs 3.6

Joa schon, wie gesagt hab grade erst angefangen mit dem Motorthema. Was mir direkt einfällt ist die FSI Technik beim 3.6er. Weiter passen die Getriebe von 2.8er 3.2er und 3.6er bei allen Motoren Da sind noch viele fragen offen.
Seb ist offline  
Alt 30.12.2011, 00:37   #4
..:R32:..
AW: Welcher Basismotor. 3.2 vs 3.6

ja, der 3er vom Klaus hat das DRP getriebe vom 4er 2.8 drin!
..:R32:.. ist offline  
Alt 30.12.2011, 00:58   #5
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: Welcher Basismotor. 3.2 vs 3.6

Zitat:
Zitat von ..:R32:.. Beitrag anzeigen
wenn ich die wahl hätte würd ich auf R36 umbaun!

http://www.youtube.com/watch?v=FPJQVT4Ps2s
Low Budget , hehe
Hansdampf ist offline  
Alt 30.12.2011, 07:45   #6
Tom.Schmeler
 
Avatar von Tom.Schmeler
AW: Welcher Basismotor. 3.2 vs 3.6

Basis 2.8 aber dann 3.2 oder 3.6? Ich verstehe nicht was du vor hast...
Was meinst du ?
Tom.Schmeler ist offline  
Alt 30.12.2011, 09:53   #7
loveR
 
Avatar von loveR
AW: Welcher Basismotor. 3.2 vs 3.6

Er will bestimmt einen 2,8er V6 4Motion Golf IV nehmen und einen 3,2er oder 3,6er reinbauen.

Ich würde mich für den 3,2er entscheiden. Um den 3,6er haltbar zu machen, geht schon Kohle flöten.
Ich sag mal bis 650-700PS den R32 nehmen
loveR ist offline  
Alt 30.12.2011, 10:04   #8
Tom.Schmeler
 
Avatar von Tom.Schmeler
AW: Welcher Basismotor. 3.2 vs 3.6

Ahso... Versteh sowas nicht aber ok... Warum nicht direkt den R kaufen und Nerven und Teile die man so brauch wo man Anfangs nicht dran dachte sparen?
Kommt finanziell eh auf das selbe raus... Ganz ehrlich ist doch alles Schwachsinn sowas.

Genau wie einen 1.4 auf 4 Motion umbauen
Aber ok das da sind Gefuehle im Spiel !
Tom.Schmeler ist offline  
Alt 30.12.2011, 10:12   #9
loveR
 
Avatar von loveR
AW: Welcher Basismotor. 3.2 vs 3.6

Zitat:
Zitat von Tom.Schmeler Beitrag anzeigen
Ahso... Versteh sowas nicht aber ok... Warum nicht direkt den R kaufen und Nerven und Teile die man so brauch wo man Anfangs nicht dran dachte sparen?
Kommt finanziell eh auf das selbe raus... Ganz ehrlich ist doch alles Schwachsinn sowas.

Genau wie einen 1.4 auf 4 Motion umbauen
Aber ok das da sind Gefuehle im Spiel !
Feeling´s

Nen 2,8er kriegst du aber um welten billiger Wenn man eh die Austattung rauswirft ist es egal
loveR ist offline  
Alt 30.12.2011, 10:26   #10
c4v6biturbo
 
Avatar von c4v6biturbo
AW: Welcher Basismotor. 3.2 vs 3.6

Basisfahrzeug? Budget? Leistungsziel? Selber schrauben, oder machen lassen?
c4v6biturbo ist offline  
Alt 30.12.2011, 11:32   #11
Seb
 
Avatar von Seb
AW: Welcher Basismotor. 3.2 vs 3.6

So, hab wohl nicht ganz klar geschrieben.

Also die Basis (Fahrzeug) wird nen 2.8er. Grund der ist um einiges günstiger ( nen 1/3) und mehr oder weniger die Innenausstattung, was den R teuer macht, möchte ich nicht. Und auch positiv ist das es auf dem Papier kein R ist und somit auch bei der Versicherung noch ein oder zwei tankfüllungen rausfallen.

Soweit zum Fahrzeug.

Machen werde ich es soweit es geht alleine/ Freunde.
Leistung naja, dass so ne frage... Alles was geht. ne Scherz. Also für 2012 ist als Ziel erst einmal die Basis aufzubauen. D.h. Auto soweit fertig machen bis auf Turbo. Motor, Bremsen, Motorraum leeren, Innenraum leeren und ein paar Kilos der Karosse klauen.

@ loveR was genau meinst du mit haltbar machen? Im Gegensatz zum 3.2er
Seb ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welcher ET? TomJung Räder/Reifen 7 12.04.2012 11:24
Welcher stecker? pooool Entertainment-Elektronik 4 20.04.2008 01:22
Welcher Gang bei welcher Drehzahl? Schaltgetriebe! PassatR32 R32 Probleme/Fehler/Defekte 9 21.10.2007 14:31
Welcher Preis Iviboy Räder/Reifen 10 25.09.2007 19:26
Welcher Händler?!? blankreich Allgemein 6 29.09.2006 18:12



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de