Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > Räder/Reifen

Räder/Reifen Neue Felgen oder Reifen?

Antwort
Alt 23.11.2011, 10:47   #1
buchemer
Schneeketten auf welche Achse montieren?

Hallo liebes Forum,
da der Winter nun wieder vor der Tür steht hab ich mal eine Frage bzgl. der Schneeketten. Auf welche Achse werden die denn montiert? Oder ist es evtl. Sinnvoll 4 Stück zu kaufen.

Hatte letztes Jahr zwei ketten auf der Vorderachse. Da ging mal gar nix!
Nach zehn Metern am Hang bin ich wieder zurück da mir immer wieder das Heck weg gegangen ist.

Grüße buchemer
buchemer ist offline  
Alt 23.11.2011, 12:35   #2
manfredissimo
 
Avatar von manfredissimo
AW: Schneeketten auf welche Achse montieren?

Zitat:
Zitat von buchemer Beitrag anzeigen
Auf welche Achse werden die denn montiert? Oder ist es evtl. Sinnvoll 4 Stück zu kaufen.
Schneeketten gehören bei unserem 4Motion ausschließlich auf die Vorderräder ...
manfredissimo ist offline  
Alt 23.11.2011, 14:23   #3
loveR
 
Avatar von loveR
AW: Schneeketten auf welche Achse montieren?

Zitat:
Zitat von manfredissimo Beitrag anzeigen
Schneeketten gehören bei unserem 4Motion ausschließlich auf die Vorderräder ...
Oder auf alle vier
loveR ist offline  
Alt 23.11.2011, 14:29   #4
porkii
 
Avatar von porkii
AW: Schneeketten auf welche Achse montieren?

Zitat:
Zitat von manfredissimo Beitrag anzeigen
Schneeketten gehören bei unserem 4Motion ausschließlich auf die Vorderräder ...

Warum das denn?
porkii ist offline  
Alt 23.11.2011, 15:29   #5
manfredissimo
 
Avatar von manfredissimo
AW: Schneeketten auf welche Achse montieren?

Das hängt mit der Kraftverteilung der Haldexkupplung zusammen Je nach Grip an den Vorderrädern verteilt die Haldexkupplung die Antriebskraft bis zu 50% an die Hinterachse - insbesondere bei Schnee & Eis ! Zieht man(n) die Schneeketten z. B. auf die hinteren Räder auf, bekommt die Hinterachse noch mehr Traktion und der .:R wäre bei solchen Witterungsverhältnissen mithin noch schwieriger zu lenken, respektive zu kontrollieren ...
manfredissimo ist offline  
Alt 23.11.2011, 18:54   #6
buchemer
AW: Schneeketten auf welche Achse montieren?

Also ich hatte den Eindruck das die Ketten nix brachten.
Also 190 € für den
buchemer ist offline  
Alt 23.11.2011, 23:56   #7
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: Schneeketten auf welche Achse montieren?

Nach meinen Erfahrungen vom letzten (heftigen) Winter kommst du mit dem 4Motion und Winterreifen erst dann nicht mehr weiter, wenn du komplett auf dem Schnee aufliegst und alle Räder in der Luft hängen oder so viel Schnee vor'm Frontspoiler liegt, dass du 1m für Anlauf freischaufeln musst.

Was sollen da Ketten bringen? Vielleicht musst du für den Anlauf nur 50 cm freischaufeln aber in der Luft drehen auch Ketten durch. Das habe ich mit einem Hecktriebler mal erlebt, den wir auf den Schnee draufgeschoben haben.
Hansdampf ist offline  
Alt 24.11.2011, 07:43   #8
dsg-driver
 
Avatar von dsg-driver
AW: Schneeketten auf welche Achse montieren?

drum fährt man im winter auch keinen .:R!!!
da kannst dich ja gleich fürn winterdienst als schneepflug anmelden...
...meine meinung halt
im winter fahr ich jedenfalls quattro
dsg-driver ist offline  
Alt 24.11.2011, 09:30   #9
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: Schneeketten auf welche Achse montieren?

Zitat:
Zitat von dsg-driver Beitrag anzeigen
drum fährt man im winter auch keinen .:R!!!
da kannst dich ja gleich fürn winterdienst als schneepflug anmelden...
...meine meinung halt
im winter fahr ich jedenfalls quattro
Schneepflug da ist was dran. Man muss schon etwas schmerzfrei sein, aber bei mir ist es gut gegangen - zumindest wenn man nur Pulverschnee hat. Viel gemeiner sind nämlich die Eisblocks, die manche Fahrzeuge aus den Radkästen verlieren und dann mitten auf der Straße liegen, aber das ist ein anderes Thema
Hansdampf ist offline  
Alt 24.11.2011, 12:42   #10
dsg-driver
 
Avatar von dsg-driver
AW: Schneeketten auf welche Achse montieren?

stimmt...die sind gemein, aber da hab ich eig. auch kein problem damit, da ja mein allroad immer die nötige bodenfreiheit hat
ich bin mit meinem .:R ja auch mal schon in summe 2 winter ab und zu mal einfach zwecks spaß gefahren u es ist echt geil, aber so richtig dauerhaft nutzen würd ich den keinen ganzen winter!!
dsg-driver ist offline  
Alt 24.11.2011, 17:33   #11
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: Schneeketten auf welche Achse montieren?

Zitat:
Zitat von dsg-driver Beitrag anzeigen
stimmt...die sind gemein, aber da hab ich eig. auch kein problem damit, da ja mein allroad immer die nötige bodenfreiheit hat
ich bin mit meinem .:R ja auch mal schon in summe 2 winter ab und zu mal einfach zwecks spaß gefahren u es ist echt geil, aber so richtig dauerhaft nutzen würd ich den keinen ganzen winter!!
Bei uns sind solche Extremschneeverhältnisse eher die Ausnahme, daher kann man das wahrscheinlich nicht vergleichen. Bodenfreiheit hilft natürlich im "Tiefschnee"

Kann man denn jetzt als Resumee feststellen, dass Ketten beim .:R32 keinen Sinn machen?
Hansdampf ist offline  
Alt 24.11.2011, 19:59   #12
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Schneeketten auf welche Achse montieren?

im Grundsatz gehören Schneeketten, egal ob Quad, Front, Hecktriebler auf alle Räder. Nur dann hat man optimale Traktion auf allen Achsen.
coolhard ist offline  
Alt 24.11.2011, 20:16   #13
buchemer
AW: Schneeketten auf welche Achse montieren?

hallo,
grundsätzlich geht der r ja wie ne eins im schnee.
das problem war damals nicht der tiefe schnee
sondern tiefer schnee mit eis drunter.

der tiefschnee geht solange man nicht anhalten muss ohne problem
bin letztes ja mal nem landrover nachgefahren und nach ner stunde mittag kam ich dann nicht mehr vom parkplatz. wie schon geschrieben wurde hatten die keinen grip mehr da zuviel schnee unterm auto war.

und ach ja ich kauf mir mit sicherheit keinn allrad auto ums im winter in die garage zu stellen. der r is für mich genauso ein alltags fahrzeug wie mein 20 jahre alter benz
grüße
buchemer ist offline  
Alt 24.11.2011, 20:41   #14
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: Schneeketten auf welche Achse montieren?

Zitat:
Zitat von buchemer Beitrag anzeigen
hallo,
grundsätzlich geht der r ja wie ne eins im schnee.
das problem war damals nicht der tiefe schnee
sondern tiefer schnee mit eis drunter.

der tiefschnee geht solange man nicht anhalten muss ohne problem
bin letztes ja mal nem landrover nachgefahren und nach ner stunde mittag kam ich dann nicht mehr vom parkplatz. wie schon geschrieben wurde hatten die keinen grip mehr da zuviel schnee unterm auto war.

und ach ja ich kauf mir mit sicherheit keinn allrad auto ums im winter in die garage zu stellen. der r is für mich genauso ein alltags fahrzeug wie mein 20 jahre alter benz
grüße
Meine Meinung

Auf Eis helfen Ketten übrigens gar nicht weiter. Da brauchst du Spikes oder sowas. Das habe ich leidvoll erlebt
Hansdampf ist offline  
Alt 24.11.2011, 21:35   #15
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Schneeketten auf welche Achse montieren?

Zitat:
Zitat von Hansdampf Beitrag anzeigen
Meine Meinung

Auf Eis helfen Ketten übrigens gar nicht weiter. Da brauchst du Spikes oder sowas. Das habe ich leidvoll erlebt
Das war halt noch was mit Spikes, nur auf trockener/ nasser Strasse halt ned
coolhard ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[V] SCC 5mm (10mm Achse) & SCC 8mm (16mm Achse) & Powertech 15mm (30mm Achse) Kidney Suche/Biete sonstiges 0 02.06.2009 09:50
Reifen des gleichen Herstellers auf einer Achse? God´s R32 Räder/Reifen 11 03.12.2008 22:39
Schneeketten für V`er R32? loga Räder/Reifen 14 29.12.2005 11:58
Schneeketten für R32 rulu57 Räder/Reifen 14 26.11.2004 20:52
schneeketten gert Räder/Reifen 4 08.03.2004 12:12



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de