Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > Motortuning

Motortuning Leistungssteigerung am R32. Chip, Nockenwellen, Kompressor, Turbo ... .. .

Antwort
Alt 27.07.2011, 11:16   #16
Lewis
 
Avatar von Lewis
AW: Projekt Turbo

Kann mich nur anschließen. Sehr schöner Umbau und der Motorraum sieht klasse aus Viel Spaß mit dem Turbo
Lewis ist offline  
Alt 27.07.2011, 11:34   #17
phoenix84
 
Avatar von phoenix84
AW: Projekt Turbo

Nice, aber würde mich auch mal interessieren, warum 35er Lader und dann nur so wenig Druck…
phoenix84 ist offline  
Alt 27.07.2011, 12:19   #18
Distel
 
Avatar von Distel
AW: Projekt Turbo

Zitat:
Zitat von phoenix84 Beitrag anzeigen
Nice, aber würde mich auch mal interessieren, warum 35er Lader und dann nur so wenig Druck…
Weil ich noch mit dem orig.DSG fahre,wenn es dann verstärkt ist wird der Druck nochmal erhöht darum der 35er,denke mal 500-530PS sollten drin sein
Distel ist offline  
Alt 27.07.2011, 12:34   #19
manfredissimo
 
Avatar von manfredissimo
AW: Projekt Turbo

Immer wieder schön, einen so sauberen Umbau zu sehen Ebenso gefällig Deine Pointierung bezüglich der Standfestigkeit Wird die Bremsanlage an die [Mehr]Leistung noch angepasst oder ist dies nicht unbedingt vonnöten ?
manfredissimo ist offline  
Alt 27.07.2011, 17:20   #20
rs250
 
Avatar von rs250
AW: Projekt Turbo

schöner Umbau, externes Wastegate ist geil ! wie siehst denn mit der Ansaugluftführung zum Luftfilterkasten aus ? Gruss
rs250 ist offline  
Alt 27.07.2011, 19:13   #21
Distel
 
Avatar von Distel
AW: Projekt Turbo

Zitat:
Zitat von manfredissimo Beitrag anzeigen
Immer wieder schön, einen so sauberen Umbau zu sehen Ebenso gefällig Deine Pointierung bezüglich der Standfestigkeit Wird die Bremsanlage an die [Mehr]Leistung noch angepasst oder ist dies nicht unbedingt vonnöten ?

Im Moment reicht meine Bremse noch aus,wenn der Druck dann erhöht wird,wird natürlich auch die Bremse gemacht aber momentan habe ich mich damit noch nicht befasst
Distel ist offline  
Alt 27.07.2011, 19:20   #22
Distel
 
Avatar von Distel
AW: Projekt Turbo

Zitat:
Zitat von rs250 Beitrag anzeigen
schöner Umbau, externes Wastegate ist geil ! wie siehst denn mit der Ansaugluftführung zum Luftfilterkasten aus ? Gruss
Die orig.Ansaugung paast nicht mehr da mir die Ladeluftleitung im Weg ist,am besten gefällt mir ja die Lösung bei den Rothe Umbauten,da ist der Luftfilterkasten ja vorne geschlossen aber keine Ahnung wo oder wie er die Luft ansaugt,muss mich mal genauer mit dem Thema beschäftigen
Distel ist offline  
Alt 27.07.2011, 22:20   #23
Distel
 
Avatar von Distel
AW: Projekt Turbo

noch paar Bilder vom Umbau...
Miniaturansicht angehängter Grafiken
DSC00050.jpg   DSC00051.jpg   vw-golf-r32-psycho-small-10499.jpg  
Distel ist offline  
Alt 27.07.2011, 22:24   #24
Systi
 
Avatar von Systi
AW: Projekt Turbo

Alter Schwede ist das der standart LLK bei rothe??
Der von BTS ist gerade einmal 1/3 so groß und verdeckt daher auch nicht den ganzen Kühler
Systi ist offline  
Alt 27.07.2011, 22:51   #25
R32 Paddy
 
Avatar von R32 Paddy
AW: Projekt Turbo

Der ist vielleicht bissi groß ich hab auch nur einen der 1/3 so groß ist

Wie siehts denn aus mit dem Kühlwassen bei warmen Wetter hast da Probblme oder gehts noch? Hast die xp drinnen?

Ich hab auch ein externes Wastegate was ist eigentlich besser an dem wie Intern? Ich mein jeder Umbau egal von wem hat immer intern verbaut. Sieht zwar etwas schöner aus aber was ist der vor und nachteil?
R32 Paddy ist offline  
Alt 27.07.2011, 23:03   #26
Distel
 
Avatar von Distel
AW: Projekt Turbo

Zitat:
Zitat von Systi Beitrag anzeigen
Alter Schwede ist das der standart LLK bei rothe??
Der von BTS ist gerade einmal 1/3 so groß und verdeckt daher auch nicht den ganzen Kühler
Keine Ahnung was Rothe für Kühler nimmt,das ist ein orig.VAG Teil wurde verbaut beim Audi S3 8P
Distel ist offline  
Alt 27.07.2011, 23:10   #27
Distel
 
Avatar von Distel
AW: Projekt Turbo

Wie siehts denn aus mit dem Kühlwassen bei warmen Wetter hast da Probblme oder gehts noch? Hast die xp drinnen?

Ich hab auch ein externes Wastegate was ist eigentlich besser an dem wie Intern? Ich mein jeder Umbau egal von wem hat immer intern verbaut. Sieht zwar etwas schöner aus aber was ist der vor und nachteil?[/QUOTE]


Nein habe keine XP,Habe noch die E-MFA verbaut,wegen dem Kühlwasser habe ich keine Probleme immer irgendwo zwischen 88-93 Grad.
Wegen dem Wastegate habe ich keine Ahnung wo der Unterschied liegt.
Distel ist offline  
Alt 27.07.2011, 23:34   #28
phobos
 
Avatar von phobos
AW: Projekt Turbo

Ich hab auch den S3 8P FMIC drin. Wassertemperaturprobleme hab ich keine. Rothe verbaut auch immer noch einen zusätzlichen Öl-/Wasserkühler.
phobos ist offline  
Alt 27.07.2011, 23:36   #29
Regenkönig
 
Avatar von Regenkönig
AW: Projekt Turbo

Also bei dem riesen Teil würde ich aber auch einen Zusatzwasserkühler empfehlen!!
Regenkönig ist offline  
Alt 28.07.2011, 09:16   #30
holgi33
 
Avatar von holgi33
AW: Projekt Turbo

Zitat:
Zitat von phobos Beitrag anzeigen
Ich hab auch den S3 8P FMIC drin. Wassertemperaturprobleme hab ich keine. Rothe verbaut auch immer noch einen zusätzlichen Öl-/Wasserkühler.
Manchmal auch noch einen 2. (ganz kleinen) zusätzlichen Ölkühler (mit 3 Ölkühler fährt es sich auch besser ), der dann noch vor dem LLK verbaut wird weil man die Temperaturprobleme nicht in den Griff bekommt.

Wie es sich bei diesem LLK und 400 PS ohne Zusatzölkühler verhält wird sich zeigen.

Ohne Zusatzwasserkühler geht es auch mit 400 PS nicht im Sommer und damit meine ich kein 30 + Grad.
holgi33 ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
JP Performance GmbH - Projekt mit 4XX PS ... manfredissimo Motortuning 74 23.10.2013 18:05
Winter Projekt LPG R32 Allgemein 128 04.11.2012 15:32
Winter Projekt R32Philipp Allgemein 40 15.04.2012 10:35
R32 Projekt 2007 fertig..... CH-R32 Mein R32 33 07.06.2007 20:04
Okley's Projekt R32 Okley Allgemein 71 11.12.2005 13:08

Stichworte zum Thema Projekt Turbo

motor im stand warmlaufen lassen vr6



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de