Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > R32 Probleme/Fehler/Defekte

R32 Probleme/Fehler/Defekte Probleme mit dem R? Postet hier, vielleicht kann euch geholfen werden :)

Antwort
Alt 13.07.2011, 21:43   #1
julistitch
 
Avatar von julistitch
Problem beim bremsen

Hi Leute. Habe da ein komisches Geräusch (klong) und dazu noch einen Ruck aus dem Motorraum beim bremsen.Es kommt aber auch immer nur dann wenn ich das erste mal Rückwärts fahre und dann beim Bremsen. Habe in letzte Woche mal auf der Bühne gehabt um in mal durch zu checken. Habe die Kompletten Schrauben vom Achsträger nachgezogen und die Bremssättel kontrolliert. Danach habe ich meinen Arbeitskollegen ins Auto verfrachtet um ihn auf der Hebebühne im angehobenem Zustand Vorwärts fahren und Rückwärts fahren zu lassen. Habe das Geräusch/Ruck ab und zu ermitteln können. Ich nehme an bzw. glaube ich das es vom Schaltgetriebe kommt. Ich denke das das Spiel im/vom Getriebe/Antriebswelle(Getriebe Seite) her kommt.
Ich kann euch sagen, das nervt wie Sau.
Hat von euch jemand schon mal so einen Ähnlichen Fall gehabt
Wäre klassen wenn ihr mir weiterhelfen könntet.
Auto hat erst 57.000km drauf.
Gruß Julian.
julistitch ist offline  
Alt 14.07.2011, 06:57   #2
Raoul_Duke
 
Avatar von Raoul_Duke
AW: Problem beim bremsen

meinst du beim abbremsen während das Auto sich rückwärts bewegt?
da hab ich auch so ein leises "klack", ich vermute das sind die Beläge die ja doch leicht Spiel im Sattel haben und wenn man rückwärts bremst liegen die ja auf der anderen Seite des Sattels an wie wenn man vorwärts bremst und dieser 1 Millimeter (oder weniger) Spiel verursacht meiner Theorie nach so ein leichtes Klacken/Klicken.
Raoul_Duke ist offline  
Alt 14.07.2011, 07:19   #3
julistitch
 
Avatar von julistitch
AW: Problem beim bremsen

Richtig, beim Rückwärts fahren wenn man bremst aber auch immer nur das erste mal. Danach muss ich erst wieder vorwärts gefahren sein und gebremst haben und dann wieder beim bremsen wenn man Rückwärts fährt kommt das Geräusch (klong) und das leichte Spiel.
Werde es heute noch ein paar mal provozieren und nochmal genauer hinhören ob es klong oder klick/klack macht.
julistitch ist offline  
Alt 14.07.2011, 07:31   #4
Raoul_Duke
 
Avatar von Raoul_Duke
AW: Problem beim bremsen

vllt den Hobel ma auf die Bühne stellen, leicht anbremsen und ne zweite Person das Rad vor und zurück drehen lassen. Vllt sieht man dann sogar wie die Beläge arbeiten.
Raoul_Duke ist offline  
Alt 14.07.2011, 09:22   #5
Tom.Schmeler
 
Avatar von Tom.Schmeler
AW: Problem beim bremsen

Getriebelager ?
Tom.Schmeler ist offline  
Alt 14.07.2011, 12:56   #6
julistitch
 
Avatar von julistitch
AW: Problem beim bremsen

Zitat:
Zitat von Tom.Schmeler Beitrag anzeigen
Getriebelager ?
Hi Tom. Genau das habe ich mir auch gedacht bzw. etwas vom Getriebe muss Luft/Spiel haben.
julistitch ist offline  
Alt 14.07.2011, 16:00   #7
rs250
 
Avatar von rs250
AW: Problem beim bremsen

das mit den Bremsklötzen ist für mich wahrscheinlicher > hast Du Bremsklötze gewechselt ?
rs250 ist offline  
Alt 14.07.2011, 18:45   #8
julistitch
 
Avatar von julistitch
AW: Problem beim bremsen

Zuerst ein Freund (Vorbesitzer) von mir der bei VW Arbeitet hat die Bremse vorne komplett erneuert.Alles Originalteile. Danach habe ich sie selber nochmal ausgebaut,gesäubert und wieder mit Bremsenfett versehen und eingebaut weil sie zu vor Geräusche gemacht haben.
julistitch ist offline  
Alt 14.07.2011, 18:56   #9
rs250
 
Avatar von rs250
AW: Problem beim bremsen

prüf das mal nach der Anleitung vom Raoul_Duke, macht meine Bremse genauso allerdings fahre ich Cayenne Sättel mit RS4 Scheiben und Touaregbelägen .Bei mir sinds die Klötze die beim bremsen in die Endlage im Sattel gehen, aber kann und muss wohl damit leben.
rs250 ist offline  
Alt 14.07.2011, 19:35   #10
julistitch
 
Avatar von julistitch
AW: Problem beim bremsen

Habe das mit der Anleitung und Raoul_Duke nicht so wirklich verstanden, Sorry.
Das ist ja mal voll der Scheiß. Jetzt gönnt man sich schon mal so ein teures Vergnügen (Auto) und dann muss mann sich mit so einem Mist rumärgern, das nervt wie Sau.
julistitch ist offline  
Alt 14.07.2011, 19:42   #11
Polo_GTI_
 
Avatar von Polo_GTI_
AW: Problem beim bremsen

Zitat:
Zitat von rs250 Beitrag anzeigen
prüf das mal nach der Anleitung vom Raoul_Duke, macht meine Bremse genauso allerdings fahre ich Cayenne Sättel mit RS4 Scheiben und Touaregbelägen .Bei mir sinds die Klötze die beim bremsen in die Endlage im Sattel gehen, aber kann und muss wohl damit leben.

hmm ich hatte das am anfang auch ganz extrem mit meiner RS4/ Cayenne Anlage bei mir wars aber noch n bissel extremer.. bei mir hat sich die ganze Bremsscheibe im lochkreis vor und zurück gedreht.. obwohl die Radschrauben mit Moment angezogen waren.. hat sich dann rausgestellt das der Aluzentrier ring in meiner BBS CH felge... minimal auf den Zentrierring gedrückt hat und dadurch.. das halbe anzugsdrehmoment nicht mehr auf die Scheibe sonder auf den zentrier ring gewirkt hat.. fahr nun ohne.. jetzt ist alles wunderbar. Ist von der Fehler beschreibung GENAU das selbe... wie du es beschreibst.. hat auch n richtig dumpfmetallernen - dong - gemacht. Bremsklötze wäre dafür schon zu heftig gewesen, aber da du ja die Originale Bremse fährst kann ich mir das schlecht vorstellen...

Getriebe ist auch so ne frage macht das geräusch denn auch wenn du ausgekuppelt die Prozedur mit vor und zurück fahren machst ? weil wenn es im ausgekuppelten zustand im rollen das geräusch auch macht ist es glaub weniger das Getriebe.

Gruß Patrick
Polo_GTI_ ist offline  
Alt 14.07.2011, 19:46   #12
rs250
 
Avatar von rs250
AW: Problem beim bremsen

den R auf ne Bühne fahren ne 2.te Person reinsetzen die das Bremspedal drückt und du drehst aussen an den Räder jeweils nach vorne und hinten bis Anschlag.

> Fakt : wenns von den Bremsen kommt müsstest du ein Spiel von ca.1 mm spüren und evtl. sogar das Geräusch hören, auch nochmal die Räder nachziehen, Gruss
rs250 ist offline  
Alt 14.07.2011, 20:07   #13
julistitch
 
Avatar von julistitch
AW: Problem beim bremsen

Cool danke für den Tipp. Habe eben mal die Freundin ins Auto gesetzt und sie ist im Hof hin und her gefahren und dabei habe ich das Geräusch nur auf der linken Seite gehabt beim Rückwärts (beim Bremsen) fahren. Werde ihn morgen nochmal anheben. Danke dir schon mal.
julistitch ist offline  
Alt 14.07.2011, 20:10   #14
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: Problem beim bremsen

Julian, du musst die Freundin anheben und dann mal auf die Geräusche beim Hin- und Herbewegen achten

Nee, im Ernst - viel Erfolg bei der Fehlersuche
Hansdampf ist offline  
Alt 14.07.2011, 20:11   #15
julistitch
 
Avatar von julistitch
AW: Problem beim bremsen

Zitat:
Zitat von Polo_GTI_ Beitrag anzeigen
hmm ich hatte das am anfang auch ganz extrem mit meiner RS4/ Cayenne Anlage bei mir wars aber noch n bissel extremer.. bei mir hat sich die ganze Bremsscheibe im lochkreis vor und zurück gedreht.. obwohl die Radschrauben mit Moment angezogen waren.. hat sich dann rausgestellt das der Aluzentrier ring in meiner BBS CH felge... minimal auf den Zentrierring gedrückt hat und dadurch.. das halbe anzugsdrehmoment nicht mehr auf die Scheibe sonder auf den zentrier ring gewirkt hat.. fahr nun ohne.. jetzt ist alles wunderbar. Ist von der Fehler beschreibung GENAU das selbe... wie du es beschreibst.. hat auch n richtig dumpfmetallernen - dong - gemacht. Bremsklötze wäre dafür schon zu heftig gewesen, aber da du ja die Originale Bremse fährst kann ich mir das schlecht vorstellen...

Getriebe ist auch so ne frage macht das geräusch denn auch wenn du ausgekuppelt die Prozedur mit vor und zurück fahren machst ? weil wenn es im ausgekuppelten zustand im rollen das geräusch auch macht ist es glaub weniger das Getriebe.

Gruß Patrick
Hi Patrick . Keine Ahnung, habe es immer nur mit Kupplung durchdrehten versucht. Werde morgen mal im ausgekuppelten Zustand versuchen. Danke auch an dich. Gruß Julian.
julistitch ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vibrationen beim ab Bremsen black_R-ler Allgemein 32 09.04.2013 19:21
quietschen beim bremsen... gcc Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 5 04.11.2009 15:44
Ruckeln beim Bremsen Don Domi Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 2 18.06.2009 22:17
beim Bremsen klackern logger Allgemein 8 10.03.2009 16:23
DRÖHNGERÄUSCH BEIM BREMSEN ???? matze11 Räder/Reifen 18 25.10.2004 18:02



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de