Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > Allgemein

Allgemein Allgemeines um den Vér

Antwort
Alt 07.06.2011, 21:06   #1
Chef_2
 
Avatar von Chef_2
Hatte heute Probefahrt mit nem Golf R

Hallo .:R32 Gemeinde...

bin heute mal den neuen Golf .:R gefahren.... mein Verkäufer meinte... bester Golf aller Zeiten... nun ja... warum nicht mal testen...

Die Erwartungen waren eher enttäuschend als

1. Säuft der R nicht wirklich weniger als der .:R32

2. Zieht der erst ab 2500U/min darunter ---> Müll, kannst mit nem normalen 2l Benziner vergleichen.

3. Bei regen klingt das Dach, als wäre es 0,3mm dickes Blech

4. Der Sound... man hat sich zwar mühe gegeben mit der AGA... jedoch klingt das ganze bei Vollgas eher wie ein Ausgestopfter GTI...

Was war gut:

1. Das Pfeifen vom Turbolader klingt gut

2. Optisch find ich ihn gar ned sooo schlecht (Innen jedoch nicht so der Hit)

3. Kasse fand ich auch die Anzeige der Öltemp.

Unterm Strich ist es jedoch kein Auto, das für mich in Frage kommt! Dieser Wagen ist recht, wenn jemand zu viel Geld für einen Aufgeblasenen Motor ausgeben möchte... Dann lieber einen GTI und diesen Tunen... ist letztendlich billiger und das selbe

Schade, das VW den VR6 nimmer anbietet... somit wird mein nächster wohl kein VW mehr...
Chef_2 ist offline  
Alt 07.06.2011, 21:20   #2
R20
 
Avatar von R20
AW: Hatte heute Probefahrt mit nem Golf R

Darf ich deine Punkte als R Fahrer mal kommentieren?

zu:

1. Ja er säuft weniger. Ich selber fahre ihn zwischen 8 und 9,5 liter

2. Das stimmt das er erst ab 2.500 U/min kommt. Dafür säuft er unterhalb 2.500 extrem wenig. Ich komme damit gut klar. Drehmoment hat er für nen zweiliter genug

3. Das Dach ist auch kein anderes als wie beim Golf 5
er
4. Ja, der 6Zylinder ist ein anderes Kaliber. Sound ist für ein 2.0 ganz in Ordnung und mit offener Klappe und nach über 14.000 km hört er sich schon viel besser an

Unterm Strich ist er meiner Meinung nach ein Klasse Golf. Jedoch wird dieser von VW komplett falsch vermarktet.

Mit gewissen Details hätte VW den R sehr exklusiver an den Kunden bringen können.
Besonders schlimm ist nun das der R auch als TEAM angeboten wird.

Somit wird der R zum "Auto fürs Volk".

Das nun die Restwerte und der Gebrauchtwagenmarkt in Keller fällt will ich jetzt mal garnicht gross erwähnen
R20 ist offline  
Alt 07.06.2011, 21:22   #3
BruderStahl
AW: Hatte heute Probefahrt mit nem Golf R

Zitat:
1. Säuft der R nicht wirklich weniger als der .:R32

2. Zieht der erst ab 2500U/min darunter ---> Müll, kannst mit nem normalen 2l Benziner vergleichen.
Du hast genau soviel Ahnung wie meine Papiertonne vor der Tür ! Top!
BruderStahl ist offline  
Alt 07.06.2011, 21:25   #4
Chef_2
 
Avatar von Chef_2
AW: Hatte heute Probefahrt mit nem Golf R

Ja das ist auch noch so ein Punkt... .:R32 hatte noch Kult... hält seinen Wert... der .:R20 ist halt so ein Getunter GTI, der jedoch keine GTI-Merkmale besitzt... den Name .:R hat er aber auch ned verdient... darunter versteh ich nicht: Leistung Leistung Leistung sondern VR6 Allrad Sauger und Klang.

Will den Wagen ned schlecht machen... jedoch ist das eine Vermarktung auf Kosten des guten Rufes vom .:R32 bzw. .:R36
Chef_2 ist offline  
Alt 07.06.2011, 21:36   #5
R20
 
Avatar von R20
AW: Hatte heute Probefahrt mit nem Golf R

Das VR6 und Sound ist VW nun mal Sch... Egal.

Das R steht immerhin für Racing. und Leistungsmäsig steht der R dem 32er nichts nach.

Höchstens anders rum.

Ich selber war mit dem R schon auf Anneau du Rhin und muss sagen das er das R richtig verdient hat

Ich habe mehrere Kunden die vom R32 auf den R umgestiegen sind. Und die haben die gröste Freude an dem Wagen.

Ich will hier auch nicht den 32er schlecht reden. Bin ein riesen Fan vom VR. Fahre auch als Geschäftswagen den 3.6 VR
R20 ist offline  
Alt 07.06.2011, 21:37   #6
Chef_2
 
Avatar von Chef_2
AW: Hatte heute Probefahrt mit nem Golf R

Das bin ich mal einer, für den dieser Wagen nichts wäre
Chef_2 ist offline  
Alt 07.06.2011, 21:40   #7
Freaky-Andi
 
Avatar von Freaky-Andi
AW: Hatte heute Probefahrt mit nem Golf R

Wir hatten diese Diskusion ja schon tausendmal aber meine erfahrung mit dem R20 ist folgende . Ein kumpel hat sich einen geleistet und ich bin schon oft mit gefahren . Ein schönes Auto aber die sache mit dem verbrauch kann ich nur bestätigen . Sonst aber ein sehr spritziger Motor klar sound ist scheiße , klingt wie ein staubsauger der mit Starkstrom läuft aber sonst n schöner Wagen . allerdings auch für mich keine alternative zu meinem IVer R32 .
Freaky-Andi ist offline  
Alt 07.06.2011, 21:46   #8
Chef_2
 
Avatar von Chef_2
AW: Hatte heute Probefahrt mit nem Golf R

Zitat:
allerdings auch für mich keine alternative zu meinem IVer R32
Ja der gute IV R32... an den Sound kommt keiner ran...

Jo die Fahrleistungen mögen ab 3000U/min besser sein... aber da ich gerne niedertourig fahre wird das mit dem nix...

Interessant wäre dieser Wagen mit Kompressor...

Habe da noch eine Frage an die R20 Kenner... wieso zieht der erst ab etwa 2500U/min ? Will mich nun nicht festkrallen... aber hat der GTI V sein Max Drehmoment nicht schon ab 1900U/min ? Warum ziehen z.B. Diesel schon ab 1500U/min wie blöd ? Ist dies Technisch beim .:R nicht machbar ?
Chef_2 ist offline  
Alt 07.06.2011, 22:03   #9
pasa
 
Avatar von pasa
AW: Hatte heute Probefahrt mit nem Golf R

Zitat:
Zitat von Chef_2 Beitrag anzeigen
Ja der gute IV R32... an den Sound kommt keiner ran...

Jo die Fahrleistungen mögen ab 3000U/min besser sein... aber da ich gerne niedertourig fahre wird das mit dem nix...

Interessant wäre dieser Wagen mit Kompressor...

Habe da noch eine Frage an die R20 Kenner... wieso zieht der erst ab etwa 2500U/min ? Will mich nun nicht festkrallen... aber hat der GTI V sein Max Drehmoment nicht schon ab 1900U/min ? Warum ziehen z.B. Diesel schon ab 1500U/min wie blöd ? Ist dies Technisch beim .:R nicht machbar ?
Umso grösser der Turbo, umso grösser der Turboloch
pasa ist offline  
Alt 07.06.2011, 22:22   #10
R20
 
Avatar von R20
AW: Hatte heute Probefahrt mit nem Golf R

Golf R = Grösserer Turbo als GTI

K04 und K03 oder neu IHI bei Golf 6 GTI
R20 ist offline  
Alt 07.06.2011, 23:39   #11
enta
 
Avatar von enta
AW: Hatte heute Probefahrt mit nem Golf R

Was erwartest du, schonmal nen turbomotor mit K04 Lader erlebt der unter 2500U/min geht? Das er darunter wie ein normaler 2L motor wirkt liegt wohl daran das es einer ist solang der turbo nicht läuft.
Mit nem richtig dicken turbo gehts erst ab 4000+ voran, dann aber richtig

Zum thema lieber gti kaufen und tunen sehe ich nicht so, zum einen ist der allrad für mich wichtig und zum andern kostet es ne ganze stange geld dem gti richtig leistung einzuhauchen, da ist man am ende nicht wirklich günstiger dabei.

Interieur ist geschmackssache, ich finde es ist das schickste das es jeh im R gab, genauso wie die gesamtoptik des 6ers.
Für mich ist es lediglich der schöne sound der fehlt.

Was den Sound betrifft, der wird zwar nie R32 mäßig geil aber da geht schon was, hab heute nen kumpel abgestellt zum filmen,
is nurn iphone movie und leider hat ers total vercheckt und das iphone hochkant gehalten tztztz aber man hörts einigermaßen,
lass das movie nurn paar tage drin, mach nochmaln besseres.

http://www.youtube.com/watch?v=AJQt0f4YuC8
enta ist offline  
Alt 08.06.2011, 10:10   #12
Flompen
 
Avatar von Flompen
AW: Hatte heute Probefahrt mit nem Golf R

Naja, man sagt ja auch im Volksmund das die Turbos generell Sound und Lautstärke fressen, aber das nur als Ausrede zu nehmen, i don't know.. Es gibt ja auch viele 4 Zylinder die einen pervers harten Klang haben. Denke da mal vor allem an die Hondas 1.6 - 2.0l, sogar der 1.5er Hybrid im CR-Z macht deutlich mehr Musik als der VW-Motor. ^^ Der 1.8er von Toyota war ebenfalls sehr präsent und angenehm zu hören. 4 Zylinder muss also nicht immer schlimm sein vom Sound, nur VW macht irgendwie nicht wirklich was draus. Renault z.B. hat auch nen viel besseren Sound im 2.0er als VW, ein Freund von mir fährt den R26, der ist auch echt nicht schlecht.
Flompen ist offline  
Alt 08.06.2011, 12:08   #13
enta
 
Avatar von enta
AW: Hatte heute Probefahrt mit nem Golf R

Ich sag nur Ken Block.

Der fährt in seiner karre nen 2L motor mit 850ps
Zu dumm das es sowas nicht für die strasse gibt.

Aber das teil klingt! herrlich.
enta ist offline  
Alt 08.06.2011, 12:27   #14
Flompen
 
Avatar von Flompen
AW: Hatte heute Probefahrt mit nem Golf R

Wir wollen mal realitätsnah bleiben..^^ Das hat ja nix mehr mit Serie zu tun, aber ein 4-Zylinder kann auch gut klingen.
Flompen ist offline  
Alt 08.06.2011, 12:58   #15
LB-R3207
 
Avatar von LB-R3207
AW: Hatte heute Probefahrt mit nem Golf R

Zitat:
Zitat von Flompen Beitrag anzeigen
Naja, man sagt ja auch im Volksmund das die Turbos generell Sound und Lautstärke fressen, aber das nur als Ausrede zu nehmen, i don't know...
JA, Turbos nehmen Sound weg. Abgasturbolader nehmen ja schliesslich auch Abgase weg und schicken se zurück!

Nachm Turboumbau war ich soundmäßig übel enttäuscht, der ganze schöne Sound weg dann auf gehts, bypass rein... reicht nicht.
2er Bypass rein...reicht nicht...

jetzt hab ich 2 Bypässe und n Rohr im Vorschalldämpfer und jetzt ist die Musik auch wieder da, sogar bissi lauter als vorher

Also ohne dickere AGA 76er oder 89er etc. nimmt der Turbo einfach nur ordentlich Klang/lautstärke weg!
LB-R3207 ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Endlich erste Probefahrt mit nem .:R! tom.:R Allgemein 14 06.04.2008 13:38
Heute hatte das Warten endlich ein Ende... HL-NK 1 Mein R32 1 17.05.2006 23:20
Eindruck nach Probefahrt mit Golf V R32 !!! altasar Allgemeines 15 07.01.2006 00:06
hatte heute Warnzeichen 21.-kann auch sein 22.auf meinem Dis Golffreak23 Allgemein 6 06.08.2004 16:56



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de