Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Allgemein

Allgemein Allgemeines um den IVér

Antwort
Alt 14.04.2011, 22:58   #1
R32_Micha
 
Avatar von R32_Micha
Lohnt es sich ? Turbo/Kompressor

Mahlzeit die Herren!

Spiele auch schon seit längerer Zeit mit dem Gedanken evtl. für etwas mehr Leistung in meinem .:R zu sorgen.
Es ist nicht so, dass ich die Kohle jetzt übrig habe, aber man kann ja auf etwas hinsparen.

Die Frage ist nur, ob es sich lohnt, so einen Umbau in genau mein Auto zu verfrachten. Derzeitige Laufleistung beträgt 125tkm und ich weiß nicht, ob der .:R schon "zu alt" dafür ist.

Dazu kommt noch, dass ich eine LPG anlage verbaut habe (die bei einer Kompressor Umrüstung weniger mein Problem wäre)

Den Umbau möchte ich weitestgehend auch selbst durchführen, da ich auch einen KFZ Meister bei VW zu meinen besten Freunden zählen kann und wir auch die schraubertechnischen Möglichkeiten haben (Bühne etc...).

Frage ist halt nur ob es sich bei meinem Fahrzeug lohnt, mit der Laufleistung.

LPG kam damals rein, weil ich den R als Alltagsschlampe benutzt habe nun 2 Jahre und damit auch 50.000 abgespult habe... das wird sich im Sommer aber legen, weil ich mir zur zeit noch einen T4 als Arbeitsauto fertig mache und der .:R somit entlastet wird,weil er mir zu schade ist.. zumal ich am WE sowieso meist mit dem Mopet unterwegs bin.

Bei einem Turbo-umbau (alles soll ich so im Rahmen bis max- 400ps bewegen (kleines BTS-Kit) würde ich es bei mir mit der LPG anlage nicht unbedingt wollen, aber diese auszubauen wäre auch scheisse, weil ich dafür mal ne Menge Asche hingelegt habe..deshalb hatte ich auch schon üblergt den R zu verkaufen und mir einen ohne LPG und mit weniger KM zu kaufen..wo ich dann das Turbo Kit einbauen könnte (aber wieder zu teuer).

Ist alles zwiespaltig und ich weiß nich so recht, was ich tun soll.. oder ob ich einfach den R so fahren soll wie er ist.

Würd gerne mal ein paar andere Meinungen dazu hören.
Wiegesagt.. das Geld hätte ich dafür nicht unbedingt über, aber darauf sparen wäre meine Möglichkeit. (zeitnah)

Fazit:
Vorzugsweise Kompressor-Umbau in Eigenregie (Carlicious /RUF) und das ganze anschließend auf LPG laufen lassen!
Oder den R normal in Serie weiter fahren.

Gruß
Michael
R32_Micha ist offline  
Alt 14.04.2011, 23:25   #2
porkii
 
Avatar von porkii
AW: Lohnt es sich ? Turbo/Kompressor

Die Frage stellen sich sicherlich viele des Öfteren
Ich würde an deiner Stelle erst denn T4 fertig machen und im Alltag fahren.
Dann ist der R für den "Sonntagsausflug" auch wieder ne ganz andere Nummer
Wenn dann doch die Lust nach MEHR bleibt, würde ich umbauen.
Gerade wenn du dann nicht auf die Kiste angewiesen bist und in Ruhe auch alle Verschleißteile erneuern kannst.
Nebenbei die ganze Zeit sparen und dann kannste im Notfall direkt ordern

Grüße
Dennis
porkii ist offline  
Alt 15.04.2011, 00:09   #3
Regenkönig
 
Avatar von Regenkönig
AW: Lohnt es sich ? Turbo/Kompressor

Turbo lohnt sich immer..
Da ist auch die Laufleistung nebensächlich, da ja eh der Motor aufgemacht wird und Ketten und Lagerschalen getauscht werden.
Dann guckt man sich den Rest an und tauscht ggf. Teile.

Aber LPS ist natürlich n Punkt.
Wenn Du eh überlegst den zu verkaufen, dann würde ich doch dann gleich einen R32 MIT Turbo kaufen, da sparst Du eine Menge Geld..
Regenkönig ist offline  
Alt 15.04.2011, 06:56   #4
rs250
 
Avatar von rs250
AW: Lohnt es sich ? Turbo/Kompressor

Zitat:
Zitat von Regenkönig Beitrag anzeigen
Turbo lohnt sich immer..
Da ist auch die Laufleistung nebensächlich, da ja eh der Motor aufgemacht wird und Ketten und Lagerschalen getauscht werden.
Dann guckt man sich den Rest an und tauscht ggf. Teile.

Aber LPS ist natürlich n Punkt.
Wenn Du eh überlegst den zu verkaufen, dann würde ich doch dann gleich einen R32 MIT Turbo kaufen, da sparst Du eine Menge Geld..

genau das wäre auch mein Vorschlag , stoss deinen ab und kauf Dir was fertiges !

rs250 ist offline  
Alt 15.04.2011, 14:22   #5
R32_Micha
 
Avatar von R32_Micha
AW: Lohnt es sich ? Turbo/Kompressor

ich überlege ja nicht meinen zu vekaufen..

hatte halt schonmal drüber nachgedacht zwecks turbo umbau meinen zu verscheuern und mir einen ohne LPG zu kaufen..

aber das ist immer so eine Sache. Bei meinem Auto weiß ich was ich habe, .. wo seine Macken sind und was alles neu ist.. mit wieviel Liebe er behandelt und gepflegt wird usw..

lieber würde ich natürlich in meinem auto mehr leistung haben.

Und bei so einem fertigen Umbaukit bin ich mir auch nie so schlüssig.. wo man selbst nicht weiß, was wie gepruscht wurde usw.. Und wenn es Rechnungen belegen, ist er schon meist unbezahlbar..

Und naja die KM sind so eine Sache.. Ich denke halt immer an den Wiederverkaufswert iwann mal.. und was bekommt man schon für einen R mit 180tkm auf dem Zeiger... ist ja scheisse.. Motor frisch gemacht hin oder her.. die Karosse hats nunmal aufm Buckel...


Ich denke mal ich werden T4 fahren erstmal wenn er fertig ist und dann evtl auf einen Kompi-Umbau sparne, den ich auf LPG betreibe (wodrauf ich auch echt lust habe, das vernünftig ans laufen zu bekommen).

Höre mir aber trotzdem weiterhin gerne Meinungen an!

Gruß
Micha
R32_Micha ist offline  
Alt 15.04.2011, 14:43   #6
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Lohnt es sich ? Turbo/Kompressor

Zitat:
Zitat von R32_Micha Beitrag anzeigen
ich überlege ja nicht meinen zu vekaufen..

hatte halt schonmal drüber nachgedacht zwecks turbo umbau meinen zu verscheuern und mir einen ohne LPG zu kaufen..

aber das ist immer so eine Sache. Bei meinem Auto weiß ich was ich habe, .. wo seine Macken sind und was alles neu ist.. mit wieviel Liebe er behandelt und gepflegt wird usw..

lieber würde ich natürlich in meinem auto mehr leistung haben.

Und bei so einem fertigen Umbaukit bin ich mir auch nie so schlüssig.. wo man selbst nicht weiß, was wie gepruscht wurde usw.. Und wenn es Rechnungen belegen, ist er schon meist unbezahlbar..

Und naja die KM sind so eine Sache.. Ich denke halt immer an den Wiederverkaufswert iwann mal.. und was bekommt man schon für einen R mit 180tkm auf dem Zeiger... ist ja scheisse.. Motor frisch gemacht hin oder her.. die Karosse hats nunmal aufm Buckel...


Ich denke mal ich werden T4 fahren erstmal wenn er fertig ist und dann evtl auf einen Kompi-Umbau sparne, den ich auf LPG betreibe (wodrauf ich auch echt lust habe, das vernünftig ans laufen zu bekommen).

Höre mir aber trotzdem weiterhin gerne Meinungen an!

Gruß
Micha
Kompi wäre sicher die Alternative, da problemlos Rückrüstbar, aber halt kein Turbo Bums.
coolhard ist offline  
Alt 15.04.2011, 16:25   #7
NilleBu
 
Avatar von NilleBu
AW: Lohnt es sich ? Turbo/Kompressor

LPG mit Kompi ist doch ne gute Mischung.
Bei Turbo mit LPG , dürfte heftig von den Verbrennungstemperaturen werden... Gibt´s da schon was
Ich habe noch keinen Turbo mit LPG gesehen.
NilleBu ist offline  
Alt 15.04.2011, 16:25   #8
Hossi
 
Avatar von Hossi
AW: Lohnt es sich ? Turbo/Kompressor

Muss ja auch nicht immer Turbo-Bums sein! Wo das brachiale Drehmoment alle Antriebsteile extrem belastet und die Lebensdauer stark verringert... wenn nicht entsprechend verstärkt wird... und selbst dann noch
Hossi ist offline  
Alt 15.04.2011, 20:20   #9
R32_Micha
 
Avatar von R32_Micha
AW: Lohnt es sich ? Turbo/Kompressor

Zitat:
Zitat von NilleBu Beitrag anzeigen
LPG mit Kompi ist doch ne gute Mischung.
Bei Turbo mit LPG , dürfte heftig von den Verbrennungstemperaturen werden... Gibt´s da schon was
Ich habe noch keinen Turbo mit LPG gesehen.
naja turbo mit lpg gibts genug ! .. kannst ja jeden standart wagen mit turbo (bis auf die fsi-klamotte) umrüsten.. also sagen wir mal nen opel mit 2 liter turbo im astra gtc etc...

kompi kannse ja auch problemlos umrüsten.. musst halt immer verdampfertechnisch auf der sicheren seite sein, dass genug saft ankommt und das gemisch nicht abmagert.. bei meiner prins müsste ich dann nen zweiten verdampfer und größere einspritzdüsen verbautne.. möglich ist alles.. auch beim turbo..

aber naja.. der gedanke gefällt mir auch nicht so recht .. tubo mit lpg :P.. vorallem will man den ja auch ordentlich einen aufn kopp geben und dass tu ich derzeit ja auch nicht gern auf gas.. wenn ich baller.. dann auf super plus !



lg
micha
R32_Micha ist offline  
Alt 15.04.2011, 20:45   #10
Kompressor-Robs
 
Avatar von Kompressor-Robs
AW: Lohnt es sich ? Turbo/Kompressor

Und ich überleg immer, ob ich noch ne LPG Anlage nachrüsten soll... ??
So für Teillast, wo man sich meistens bewegt.
Für Volllast dann nen Switch auf Ultimate 102.

Allerdings wird die Karre halt dann wieder schwerer, 1700 Kg hab ich ja jetzt schon ...
Kompressor-Robs ist offline  
Alt 16.04.2011, 15:25   #11
R32_Micha
 
Avatar von R32_Micha
AW: Lohnt es sich ? Turbo/Kompressor

Auch Interessant

Aber wieso nicht?
Die KG die dazu kommen sind doch nicht der Rede Wert!... Das einzige schwere an der LPG Anlage ist der Tank.. der wiegt selbst wahrscheinlich um die 35kg plus füllung...

als wenn halt jmd hinten drin sitzen würde...

kannse ja durch abrüsten der Sitzplätze wieder reinholen

greetz
R32_Micha ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lohnt sich ne Vollkasko überhaupt !? We are Six R32 Unterhalt "Finanzierung/Steuer/Versicherung" 81 27.10.2007 18:44
Lohnt sich ein Fächerkrümmer von Supersprint? PredatorAc Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 14 26.04.2007 09:59
Das Volkswagen Sorglos Paket: Lohnt sich? blankreich R32 Unterhalt "Finanzierung/Steuer/Versicherung" 3 10.06.2006 10:41
Kompressor oder Turbo ThoR32 Motortuning 70 07.12.2005 13:58
Lohnt sich die Anschlussgarantie? andix Allgemein 13 21.12.2004 15:41

Stichworte zum Thema Lohnt es sich ? Turbo/Kompressor
r32forum


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de