Zurück   R32 Club > Golf 6 R > Mein R20

Mein R20 Zeig uns deinen R20 :)

Antwort
Alt 25.05.2011, 13:43   #121
R-POWER
 
Avatar von R-POWER
AW: ...pasa's neuer Golf VI R...

Zitat:
Zitat von pasa Beitrag anzeigen
Im ernst, wenn du diesen Aufwand auf dich nehmen willst, dann gerne
hehe..ich glaub wir gucken uns lieber ein paar Mädels und Autos an
R-POWER ist offline  
Alt 25.05.2011, 13:45   #122
HCMP
 
Avatar von HCMP
AW: ...pasa's neuer Golf VI R...

Ich bin dabei
HCMP ist offline  
Alt 25.05.2011, 13:59   #123
pasa
 
Avatar von pasa
AW: ...pasa's neuer Golf VI R...

Ditooooo
pasa ist offline  
Alt 25.05.2011, 14:08   #124
R-POWER
 
Avatar von R-POWER
AW: ...pasa's neuer Golf VI R...

Beim Mädels anschauen?

Wollt ihr mich hiermit auffordern was im Spam Thread zu posten?
R-POWER ist offline  
Alt 25.05.2011, 14:13   #125
pasa
 
Avatar von pasa
AW: ...pasa's neuer Golf VI R...

Zitat:
Zitat von R-POWER Beitrag anzeigen
Beim Mädels anschauen?

Wollt ihr mich hiermit auffordern was im Spam Thread zu posten?
Lieber Georglein noch einmal schlafen, dann kannst du alles voll Spamen
pasa ist offline  
Alt 25.05.2011, 14:21   #126
R-POWER
 
Avatar von R-POWER
AW: ...pasa's neuer Golf VI R...

Zitat:
Zitat von pasa Beitrag anzeigen
Lieber Georglein noch einmal schlafen, dann kannst du alles voll Spamen
R-POWER ist offline  
Alt 25.05.2011, 15:42   #127
Christtian
 
Avatar von Christtian
AW: ...pasa's neuer Golf VI R...

Zitat:
Zitat von zenetti Beitrag anzeigen
Und wie polierst du die Sache aus - per Hand oder mit der Maschine?
Da ist sicherlich die Wahl des richtigen Poliervlies' auch eine Wissenschaft für sich...?!
....immer von Hand! Ich habe mir an der Tuningworld Bodensee am SWISSOIL-Stand einen neuen "Waschpudel", graue daumendicke ultraflauschige Microfasertücher gekauft => insgesamt 10 solcher "Lappen" und 2 weitere "blaue". Meine alten waren nach 5 Jahren jetzt fällig.

Mein Vorgehen ist so:

-Fahrzeug muß vor einer Wachs-Behandlung komplett "entwachst" werden. Dazu wasche ich den TT mit Spüli (Pril).

-Trocknen mit Fensterleder
-kneten mit Dodo Juice Reinigungsknete mit passender "Flutschi" (= Dodo Juice Born Slippy)
-nochmals waschen und mit Hydralip und Microfasertuch trocknen (MF auch von Dodo, aber ich weiß den Namen grad nicht)
-Polieren mit Swissoil Cleaner Fluid (Standart), da meiner fast Hologrammfrei ist (immer Handwäsche & sämtliche Arbeitsgänge am Lack IN FAHRTRICHTING durchführen => es bilden sich zwar minimale Hologramme, jedoch sind diese durch die Behandlung in Fahrtrichtung unsichtbar)
-Wachs von Hand auftragen (aktuell Swissoil Autobahn an der Front und Concorso für den Rest, demnächst Dodo Juice SUPERNATURAL), allerdings anders als beschrieben! Ich stelle das eingewachste Auto über Nacht in die Garage und lasse das Wachs "einwirken".
-Am nächsten Tag mit rotem Swissoiltuch das Wachs in FAHRTRICHTING (<= ganz wichtig) verarbeiten und mit blauem Microfaser (auch in Fahrtrichting) auf Glanz bringen!
Danach lasse ich das eingewachste Auto einen Tag in der prallen Sonne stehen / einwirken. Irgendwie entwickelt sich in der prallen Sonne die Extraportion TIEFENGLANZ/Wetlook/Ultraschwarz, zumindest empfinde ich das so. Nach dem "UV-Shock" wasche ich das Auto mit dem Waschpudel und entionisiertem Wasser (OHNE Car Bath oder sonstige Reinigungsmittel), trockne es wieder sanft mit der Hydralip und dem MF tuch ab (in Fahrtrichting) und kontrolliere doe Flächen auf Wolkenbildung. Durch die Übernacht-Einwirkzeit des Wachses und der "UV-SHOCK-Prozedur" kommt es mir vor, als wäre die Wolkenbildung so gut wie "ausgerottet"!! Mit dem Detailer Dodo Juice RED MIST verpasse ich der Waxschicht den Ultratiefenglanz. Das Zeug ist der (für mich) beste Detailer, den ich selbst je in den Fingern hatte. Vor allem "erfrischt" dieser bei regelmäßiger Verwendung die Carnaubawaxschicht!

Warum betone ich das Bearbeiten IN FAHRTRICHTUNG? Ganz einfach: Durch kreisende Wasch- / Torcken- / Polierbewegungen entstehen kreisrunde Hologramme (kennt jeder!!!) Diese kreisenden Hologramme fallen extrem bei Sonnenlicht oder (noch schlimmer) nachts bei Neonlicht in der Waschbox bzw. an der Tankstelle auf. Hologramme in Fahrtrichtung sind fast nicht wahrnehmbar, da sie durch die Bearbeitung in Fahrtrichtung parallel zum Fahrzeug bzw. der Fahtrichtung verlaufen und nicht "chaotisch" kreisend die Sonnenlichtspiegelungen wiedergeben!

Mein TT ist Phantomschwarz Perleffekt, zu 98% Hologrammfrei und zu 100% Wolkenfrei. Ich habe bereits 76`000km auf dem Bock und er steht wie ein Neuwagen da... (abgesehen vom Schrumpelleder der Sitze). Die Werkstatt darf das Auto auch nicht durch die Waschstraße fahren (z.B. nach dem Kundendienst)! Mein alter TT 8N stand trotz 230´000km und Sportec-Leistungssteigerung auf 300 PS und 450 NM ganze 5 Tage beim Händler, dann war er VERKAUFT. Der Stand Lacktechnisch wie ein Neuwagen da. Ich bekam 2008 noch 14´000 Euro für den Alten, trotz der hohen km-Zahl und dem Tuning.......

Mein Aktueller 8J 3.2 wird in wenigen Wochen zum Kompressor (Ruf Stufe III mit "besserem LLK", (hoffentlich) 0.9 bar, Fächer, 200cpi Kats und passender AGA im Original TTS oder RS-Look (bin noch unentschlossen). Danach lasse ich die Front neu lackieren (=>Steinschläge durch vollgasattacken auf der A5).
Vielleicht schaffe ich es heute oder morgen Fotis zu machen und ein paar von meinem alten TT 8N ins Fotoalbum zu laden......


Gruß
Chris
Christtian ist offline  
Alt 25.05.2011, 16:17   #128
pasa
 
Avatar von pasa
AW: ...pasa's neuer Golf VI R...

Zitat:
Zitat von Christtian Beitrag anzeigen
....immer von Hand! Ich habe mir an der Tuningworld Bodensee am SWISSOIL-Stand einen neuen "Waschpudel", graue daumendicke ultraflauschige Microfasertücher gekauft => insgesamt 10 solcher "Lappen" und 2 weitere "blaue". Meine alten waren nach 5 Jahren jetzt fällig.

Mein Vorgehen ist so:

-Fahrzeug muß vor einer Wachs-Behandlung komplett "entwachst" werden. Dazu wasche ich den TT mit Spüli (Pril).

-Trocknen mit Fensterleder
-kneten mit Dodo Juice Reinigungsknete mit passender "Flutschi" (= Dodo Juice Born Slippy)
-nochmals waschen und mit Hydralip und Microfasertuch trocknen (MF auch von Dodo, aber ich weiß den Namen grad nicht)
-Polieren mit Swissoil Cleaner Fluid (Standart), da meiner fast Hologrammfrei ist (immer Handwäsche & sämtliche Arbeitsgänge am Lack IN FAHRTRICHTING durchführen => es bilden sich zwar minimale Hologramme, jedoch sind diese durch die Behandlung in Fahrtrichtung unsichtbar)
-Wachs von Hand auftragen (aktuell Swissoil Autobahn an der Front und Concorso für den Rest, demnächst Dodo Juice SUPERNATURAL), allerdings anders als beschrieben! Ich stelle das eingewachste Auto über Nacht in die Garage und lasse das Wachs "einwirken".
-Am nächsten Tag mit rotem Swissoiltuch das Wachs in FAHRTRICHTING (<= ganz wichtig) verarbeiten und mit blauem Microfaser (auch in Fahrtrichting) auf Glanz bringen!
Danach lasse ich das eingewachste Auto einen Tag in der prallen Sonne stehen / einwirken. Irgendwie entwickelt sich in der prallen Sonne die Extraportion TIEFENGLANZ/Wetlook/Ultraschwarz, zumindest empfinde ich das so. Nach dem "UV-Shock" wasche ich das Auto mit dem Waschpudel und entionisiertem Wasser (OHNE Car Bath oder sonstige Reinigungsmittel), trockne es wieder sanft mit der Hydralip und dem MF tuch ab (in Fahrtrichting) und kontrolliere doe Flächen auf Wolkenbildung. Durch die Übernacht-Einwirkzeit des Wachses und der "UV-SHOCK-Prozedur" kommt es mir vor, als wäre die Wolkenbildung so gut wie "ausgerottet"!! Mit dem Detailer Dodo Juice RED MIST verpasse ich der Waxschicht den Ultratiefenglanz. Das Zeug ist der (für mich) beste Detailer, den ich selbst je in den Fingern hatte. Vor allem "erfrischt" dieser bei regelmäßiger Verwendung die Carnaubawaxschicht!

Warum betone ich das Bearbeiten IN FAHRTRICHTUNG? Ganz einfach: Durch kreisende Wasch- / Torcken- / Polierbewegungen entstehen kreisrunde Hologramme (kennt jeder!!!) Diese kreisenden Hologramme fallen extrem bei Sonnenlicht oder (noch schlimmer) nachts bei Neonlicht in der Waschbox bzw. an der Tankstelle auf. Hologramme in Fahrtrichtung sind fast nicht wahrnehmbar, da sie durch die Bearbeitung in Fahrtrichtung parallel zum Fahrzeug bzw. der Fahtrichtung verlaufen und nicht "chaotisch" kreisend die Sonnenlichtspiegelungen wiedergeben!

Mein TT ist Phantomschwarz Perleffekt, zu 98% Hologrammfrei und zu 100% Wolkenfrei. Ich habe bereits 76`000km auf dem Bock und er steht wie ein Neuwagen da... (abgesehen vom Schrumpelleder der Sitze). Die Werkstatt darf das Auto auch nicht durch die Waschstraße fahren (z.B. nach dem Kundendienst)! Mein alter TT 8N stand trotz 230´000km und Sportec-Leistungssteigerung auf 300 PS und 450 NM ganze 5 Tage beim Händler, dann war er VERKAUFT. Der Stand Lacktechnisch wie ein Neuwagen da. Ich bekam 2008 noch 14´000 Euro für den Alten, trotz der hohen km-Zahl und dem Tuning.......

Mein Aktueller 8J 3.2 wird in wenigen Wochen zum Kompressor (Ruf Stufe III mit "besserem LLK", (hoffentlich) 0.9 bar, Fächer, 200cpi Kats und passender AGA im Original TTS oder RS-Look (bin noch unentschlossen). Danach lasse ich die Front neu lackieren (=>Steinschläge durch vollgasattacken auf der A5).
Vielleicht schaffe ich es heute oder morgen Fotis zu machen und ein paar von meinem alten TT 8N ins Fotoalbum zu laden......


Gruß
Chris
Einfach nur respekt...
pasa ist offline  
Alt 25.05.2011, 16:44   #129
flexx
 
Avatar von flexx
AW: ...pasa's neuer Golf VI R...

Ich dachte schon, ich wär verrückt, was Autopflege angeht . Wo bekommt man denn entionisiertes Wasser her ?

Bedeutet in Fahrtrichtung, dass du mit dem Pad/Lappen usw. auch hin und zurück gehst oder setzt du nach jedem Strich ab und fängst wieder weiter hinten um wieder Richtung Fahrzeugfront zu wischen ?
flexx ist offline  
Alt 25.05.2011, 16:47   #130
zenetti
 
Avatar von zenetti
AW: ...pasa's neuer Golf VI R...

Zitat:
Zitat von flexx Beitrag anzeigen
Ich dachte schon, ich wär verrückt, was Autopflege angeht . Wo bekommt man denn entionisiertes Wasser her ?

Bedeutet in Fahrtrichtung, dass du mit dem Pad/Lappen usw. auch hin und zurück gehst oder setzt du nach jedem Strich ab und fängst wieder weiter hinten um wieder Richtung Fahrzeugfront zu wischen ?
Sehr gute Fragen, hatte ich mich auch gefragt, nur war ich soeben zu schüchtern, mein Unwissen hier öffentlich zu machen...

Tante EDITh:

NUR in Fahrtrichtung zu polieren wäre sicherlich suboptimal, da hiermit der Wachsauftrag "nach hinten hin" mitunter einige Mikrometer dicker ausfüllen würde, was den hohen Ansprüchen des geneigten Politours vermutlich nicht genügen möge. Es zu denn, der Polierlappen "saugt" genau die richtige Menge zur richtigen Zeit in sich auf.
zenetti ist offline  
Alt 25.05.2011, 17:15   #131
flexx
 
Avatar von flexx
AW: ...pasa's neuer Golf VI R...

Vor allem wär das EXTREM zeitaufwändig, liest sich ja so schon sehr zeitaufwändig .

Ich sehe das Problem mit kreisenden Bewegungen vor Allem beim Waschen.

Ich hab die exzenter Poliermaschine von Meguiar's für das Auftragen von Lackreiniger, Politur und Wachs. Dauert trotzdem noch lange aber es ist wesentlich komfortabler und beim Einsatz von Lackreiniger lässt es sich mit mehr Druck arbeiten, um eventuelle Hologramme zu entfernen. Das hierbei neue Hologramme entstehen, konnte ich jedenfalls nicht beobachten.

Bei der Lackknete mach ich selbstverständlich auch nur parallele Bewegungen.
flexx ist offline  
Alt 26.05.2011, 02:02   #132
Christtian
 
Avatar von Christtian
AW: ...pasa's neuer Golf VI R...

Für mich ist Autopflege eine sehr gute Art von einem stressigen Tag abstand zu nehmen, bzw. Wut abzubauen oder einfach abzuschalten. Chillige Mucke im Hintergrund und mein "Medizinkoffer" mit all den Pflegeprodukten beruhigen mich!
Miniaturansicht angehängter Grafiken
IMG_1454b.jpg   IMG_1475b.jpg   IMG_1482b.jpg   IMG_1503b.jpg   IMG_1507b.jpg  

Christtian ist offline  
Alt 26.05.2011, 02:04   #133
Christtian
 
Avatar von Christtian
AW: ...pasa's neuer Golf VI R...

...und weiter
Miniaturansicht angehängter Grafiken
IMG_1508b.jpg   IMG_1512b.jpg   IMG_1512c.jpg   IMG_1522b.jpg   IMG_1529b.jpg  

Christtian ist offline  
Alt 26.05.2011, 02:05   #134
Christtian
 
Avatar von Christtian
AW: ...pasa's neuer Golf VI R...

...und die Letzten
Miniaturansicht angehängter Grafiken
IMG_1529c.jpg   IMG_1535b.jpg   IMG_1540b.jpg   IMG_1541b.jpg  
Christtian ist offline  
Alt 26.05.2011, 02:15   #135
Christtian
 
Avatar von Christtian
AW: ...pasa's neuer Golf VI R...

Schade das beim Upload die Bildqualität flöten geht! Irgendwie wirken die Bilder krümelig / enorm grob!

Zum TT:
Der Wagen hat um 76'000 km auf dem Tacho, wurde nach dem Kauf (bei 19'000km) 1x POLIERT und glänzt bis heute herrlich! Die Politur bekam er, weil ich davon ausgehe, daß der Vorbesitzer den Wagen ausschließlich in der Waschstraße "misshandelt" hat. Er hatte bei der Übernahme ganz üble Hologramme.

An den Innenraum bzw. das Leder lasse ich auch nur Swissoil-Produkte. Dafür das meine Sitze auch aus dem "Schrumpelleder" sind, sehen die für 76'000km noch ganz okay aus. Es sind immernoch die ersten Bezüge........

Gruß
Chris
Christtian ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neuer Über Golf Bollermann6 Neue Modelle 23 01.11.2008 21:35
Pasa was für dich R32 Kj Motortuning 3 13.10.2008 14:09
Neuer Golf VI Sid Auto News 17 27.08.2008 00:42
Neuer Kotfluegel für Golf 4! v5style Exterieur 17 13.06.2007 07:11
Mein neuer Golf V R32 sheava Mein R32 27 30.04.2006 10:42



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de