Zurück   R32 Club > Allgemeines R32 Forum > Erlebnisse/Geschichten

Erlebnisse/Geschichten Postet hier Eure Erlebnisse mit dem R32.

Antwort
Alt 21.04.2005, 18:58   #1
MeisterQuitte
R32 "VERSUS" A6 2.7T quattro

wie ich heute nach hause fahre (also so richtig ganz) lauf ich auf der A6 auf nen vor mir fahrenden WEISSEN :oops: Audi A6 2.7T quattro (noch nie gesehen :roll aus Ingolsttadt auf. denk mir nix böses, bis es mir dann schwant... 1.8T ... hm 150-140PS... was it dasnn ein 2.7T ??

dann zieht der auch noch rechts rüber und lässt mich vorbei nachdem er vorher n paarmal gut angegast hat wo ich aber locker dranbeliben konnte.
also grinz ich ihn breit an im vorbeifahren -wie ichs halt mach, wenn ich stolz in meinem R cruise... (is ja so ziemlich das geilste überhaupt) - und geb ihm s zeichen, dass er sich nicht lumpen lassen sondern nochmal stoff geben soll bittschön dann. der war wirklich richtig cool drauf, zrückgegrinst und mir dann hinterher bis endlich mal wieder richtig frei war hats ne weile gedauert ... so gings halt ne weile hin und her - hab mich schon gewundert was für den geilen durchzug der hat wie er bei ca.150 vor mich zieht um nem LKW platz zu machen. alles sportlich fair ohne andere Verkehrsteilnehmer zu belästigen oder sonstwas.

dann.... *spannungaufbau*
war er ja vor mir und wies dann frei wurde, nachdem sich auch die letzten LKW überholt hatten, freie fahrt!
er voraus ich hinterher (im 5. keine ahnung mehr wie schnell das da war weils so schnell ging wie dann der PT cruiser endlich weg war :lol: ) er zieht rechts rüber und gewinnt immer mehr abstand. ich denk das kann nicht sein... dreh im 5. bis 6000 (mach ich sonst nie - und hey die letzetn 250 reissens dann auch nimmer) geschmeidig den 6. rein und der gewint immer noch langsam aber sichtbar an abstand.
heieiei... :cry: bis 240km/h hatte er dann schon komfortablen abstand und dann wars auch schon vorbei - weil man ja (ganz im gegenteil zu gewissen Phaeton V10 TDI fahrern) gentleman driver ist und auf der A6 is immer was los - grad um die zeit :roll:

war wirklich cool - grad weil der fahrer auch echt geil drauf war - obwohl ich in die schranken verwiesen war. hab ihm dann respekt gezollt und der hat nur gelacht und aufn tacho gezeigt, was denn los ist (so in der art). dachte der will mich verarschen, weil ich zu DEM zeitpunkt davon ausgegangen bin, dass dieser ominöse 2.7T dann halt ein megamotor sein muss.
jetzt les ich grad im netz, dass der schlappe 250 Pferde hat !!?? :shock:
350Nm okay... Vmax 246 0-100 in 7s
:?:
hoppla.

was is da los? kann mir das einer erklären?
ich schiebs jetzt darauf, dass ich noch die ab-werk-software drauf hab. kanns das sein? (bitte ja)
oder isser kaputt mein R? :cry:
ich mein gut deklassiert hat er mich nicht aber deutlich gewonnen hat er schon.
gut für mich zählt die gaudi. trotzdem gibt mir das jetzt leicht zu denken....
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 21.04.2005, 19:14   #2
Anonymous
AW: R32 "VERSUS" A6 2.7T quattro

har der 2,7T wirklich 250 ps?
ist das der gleiche motor wie im alten s4? der alte s4 hat doch biturbo aufladung und kam nur auf 265 ps oder?
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 21.04.2005, 20:41   #3
R32Carsten
 
Avatar von R32Carsten
AW: R32 "VERSUS" A6 2.7T quattro

Also der 2,7 T im Allraod Quattro hat 250 PS!Es gibt nur drei Motoren mkeines wissen...180 PS 2,5 TDI Quattro...dann später nen 4,2 V8 Quattro mit 300 PS und dann eben den 2,7 T mit 250 PS!
Aber den sieht man schon sehr selten...
R32Carsten ist offline  
Alt 21.04.2005, 22:51   #4
Cruiser
AW: R32 "VERSUS" A6 2.7T quattro

Wenn es kein Allroad war,sondern nur ein normaler A6 dann hat er sogar nur 230 PS.Aber der lässt sich natürlich gut tunen,Chip drauf dann hat er ruck zuck 270 Ps
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 22.04.2005, 16:21   #5
svenTThomsen
AW: R32 "VERSUS" A6 2.7T quattro

Mein Arbeitskollege fährt nen 2.7T..
Der hat tatsächlich nur 230PS!
Aber wie das mit den Turbos so ist ;-) schnell nen Chip rein und dann gibts nichts mehr zu lachen ;-)

Gruß
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 22.04.2005, 16:29   #6
SvenR321
AW: R32 "VERSUS" A6 2.7T quattro

Tja so kanns gehen :lol:
B&B macht aus dem ja nur in Stufe 1 schon 310PS.
Ich glaube da hat man dann garnix mehr zu melden :cry:
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 22.04.2005, 19:25   #7
svenTThomsen
AW: R32 "VERSUS" A6 2.7T quattro

Zitat:
Zitat von SvenR321
Tja so kanns gehen :lol:
B&B macht aus dem ja nur in Stufe 1 schon 310PS.
Ich glaube da hat man dann garnix mehr zu melden :cry:

Das lasse ich jetzt Mal einfach so stehen...ohne Wertung

# Elektronikänderung
# Optimierung und Überarbeitung der elektronischen Einspritzkennfelder
# geringfügige Erhöhung des Ladedruckes um ca. 0,2 bar
# Anpassung der elektronischen Kennfelder an den erhöhten Ladedruck
# Aufhebung der Vmax Begrenzung und Änderung der Drehmomentkontrolle
# *bei Tiptronicmodellen wird zusätzlich zum Motor-Steuergerät auch die Getriebeabstimmung geändert um die Effizienz der Motorleistungs-
steigerung zu erhöhen und die Fahreigenschaften zu harmonisieren
Mehraufwand € 198.-
(weitere Leistungsstufen finden Sie unter der Rubrik Motorentechnik)

Wenn man mich fragen würde, dann ist das ein stinknormales Chiptuning....

Und 80PS bei Chiptuning...
Das will ich erst gesehen haben....mit 0,2 Bar LD-Erhöhung

Ich hatte 0,85Bar und ahbe jetzt 1,6Bar ;-) und da sind keine 80PS abgefallen ;-)
Aber vielleicht haben die ja die Mehrleistung einfach mit der Anzahl der Lader multipliziert

Aber egal...

Gruß
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 25.04.2005, 11:28   #8
Holgi33
AW: R32 "VERSUS" A6 2.7T quattro

Den A6 gibt es als Vorfacelift mit 230 PS und als Facelift mit 250 PS. Dann muß man noch schauen, ist es eine Limo oder ein Avant. Dazu auch noch wichtig, Schalter (fast 1 Sekunde schneller in der Beschleunigung) oder ein TipTronic. Der TipTronic ist etwas länger übersetzt. Macht sich alles entweder in der Beschleunigung oder in der Endgeschwindigkeit bemerkbar.

Natürlich gibt es den 2.7 T (Biturbo) auch als Allroad. Ist aber zu schwer!

Der 2.7 T ist der gleiche Motor wie im Audi S4 B5 oder RS4. Der S4 B5 hat 15 PS serienmäßig mehr, da laut SSP der A6 eine schwächere Antriebseinheit hat. Der RS4 hat natürlich eine verstärkten Motor mit anderen Turbos, LLK usw.

Aus dem 2.7 Biturbo kann man ohne Problem so bis 320-340 PS rausholen. Bei 400 PS benötigt man die Turbos vom RS4 und ein Paar andere Kleinigkeiten.

Den 2.7 T sieht man sehr selten. Ist gechippt ein richtiges Spaßauto. Ein S6 mit 340 PS kommt das langweilig rüber.

Habe auch schon bekanntschaft mit R32 gemacht. Im Serienzustand hat der R32 keine Chance.

Hier mal ein Paar Fotos von meinem:
http://www.kaistra.de/audi/bilder4.html

Linktipp:
http://www.audifelgen.de
  Beitrag bearbeiten/löschen
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
An alle "blaue" Rs oder andere in "blau" R32Hannover Allgemeines 30 10.01.2011 12:45
Ist das R-Line ".:R" genaus groß wie das org. ".:R" ?? We are Six Exterieur 0 06.12.2008 11:25
Ein kräftiges ""Hallo"" ausm tiefsten Schwarzwald ! BlueR32112 Ich bin neu hier 35 03.11.2007 14:12
"Tuning-Tag der offenen Tür" beim Autohaus "VW Retail Rhein-Main GmbH" 11.08.2007 LuiStyle Events/Treffen 13 14.08.2007 19:33

Stichworte zum Thema R32 "VERSUS" A6 2.7T quattro

audi a6 2.7t llk bearbeiten

, r32forum


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de