Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Motortuning

Motortuning Leistungssteigerung am R32. Chip, Nockenwellen, Kompressor, Turbo ... .. .

Antwort
Alt 29.01.2011, 16:50   #1
loveR
 
Avatar von loveR
E85 Bioethanol???

Wer weis was

BTS-Racing bietet ja Umbauten/Abstimmungen auf E85 Betrieb an.

Habe bisher leider nur den Daniel von BTS ans Telefon bekommen. Der hat mir das E85 wärmstens empfohlen.

Fährt schon jemand E85 im .:R32

mfg Chris
loveR ist offline  
Alt 29.01.2011, 17:21   #2
Systi
 
Avatar von Systi
AW: E85 Bioethanol???

ne aber ist bestimmt ganz nett hat ja ne höhere Klopffestigkeit als Benzin

Hat aber auch einen Geringeren energiewert daher muss mehr eingespritzt werden
Mehrverbrauch ca 30%

Will den Jürgen da demnächst auch ma drauf anhauen auch wegen Mischbetrieb usw
Systi ist gerade online  
Alt 29.01.2011, 19:03   #3
R32BT
 
Avatar von R32BT
AW: E85 Bioethanol???

Will Minen VR6T auch auf Alco abstimmen lassen. Wen die Karre fertig ist lasse ich den Turbodödel aus Hamburg einfliegen. Der macht absolute KILLERABSTIMMUNGEN
R32BT ist offline  
Alt 29.01.2011, 21:44   #4
turbo-paule
 
Avatar von turbo-paule
AW: E85 Bioethanol???

geb mal bescheid,wenn er bei dir aufschlagen würd.
dann kann er meinen auch gleich noch einmal richtig einstellen, momentan nur die hgp software
turbo-paule ist offline  
Alt 29.01.2011, 23:31   #5
R32 Paddy
 
Avatar von R32 Paddy
AW: E85 Bioethanol???

Muss ichmir da ein fass zuhause hinstellen oder wo bekommt ihr das her gibts das an der tanke oder wie?

Sorry hab mich noch net befasst damit so irgendwie
R32 Paddy ist offline  
Alt 30.01.2011, 00:14   #6
loveR
 
Avatar von loveR
AW: E85 Bioethanol???

Zitat:
Zitat von R32 Paddy Beitrag anzeigen
Muss ichmir da ein fass zuhause hinstellen oder wo bekommt ihr das her gibts das an der tanke oder wie?

Sorry hab mich noch net befasst damit so irgendwie
Bei uns im Nachbarort, gibts kein Super+ mehr sonder E85. Das geht aber bestimmt schon 2Jahre. Der Tankstellenpächter hat sich bei mir schon ausgeheult das er kein Super+ mehr anbieten darf
loveR ist offline  
Alt 30.01.2011, 00:39   #7
daniel_
AW: E85 Bioethanol???

Bin es in meinem letzten R gefahren, jedoch nur im Sommer wegen der Entzündungstemperatur.
Der hatte mit E85 einzelabstimmung 265PS auf der Rolle...
Hing echt gut am Gas;-)
daniel_ ist offline  
Alt 30.01.2011, 01:26   #8
Kompressor-Robs
 
Avatar von Kompressor-Robs
AW: E85 Bioethanol???

E85 steht als Abkürzung für ein Ethanol-Benzingemisch. Dabei fungiert Benzin nur als Additiv und verbessert insbesondere die Kaltstarteigenschaften. E85 besteht zu 85% aus Ethanol (s. dort) und zu 15% aus Benzin.

Der Kraftstoff bietet gegenüber fossilem Benzin viele Vorteile. Nicht nur, dass der Liter E85 um über 30% günstiger als das Super an der Tankstelle ist. Nein, durch den innovativen Kraftstoff im Tank erhöht sich auch noch die Leistung des Fahrzeugs! Ethanol hat eine höhere Oktanzahl, damit ist es klopffester. Der Gewinn an Klopffestigkeit ermöglicht eine Steigerung des Kompressionsverhältnisses des Motors. Das Resultat: ein höherer Wirkungsgrad!

Zudem ist der Kraftstoff durch seine 85%ige CO2-Neutralität umweltverträglich, auch der Gesundheit schadet E85 durch seine Verbrennungsprodukte nicht so sehr, wie herkömmliches Benzin. Ethanol ist schwefel- und aromatenfrei, enthält damit keine karzinogenen Verbindungen wie z.B. Benzol.


E85 kann zentral, jedoch auch dezentral hergestellt werden. Voraussetzung für die Herstellung und den Vertrieb von E85 als Kraftstoff aus Bioethanol ist die Genehmigung eines Kombilagers nach § 2a Mineralölsteuergesetz (MinöStG).


Noch erforderlich ist eine verbindliche Kraftstoffnorm für den biogenen Treibstoff E85. Erfolgreich konnte ein DIN bereits für Pflanzenöl entwickelt werden (DIN 51 605). Eine europäische Arbeitsgruppe (CEN) arbeitet derzeit an der Umsetzung! Bioethanol als Kraftstoff bietet hauptsächlich folgende Vorteile: E85-Kraftstoff
  • hohe Oktanzahl (110 Oktan)
    Schwefelfreiheit
    Aromatenfreiheit
    hoher Sauerstoffgehalt
Damit ist E85 eines der leistungsstärksten Kraftstoffe, die jemals an der Tankstelle zur Verfügung standen.


Geile Sache. War auch schon mal drauf und dran, umzurüsten.
Allerdings störte mich die Verfügbarkeit....
Daher werde ich Alkohol nur dann einsetzen, wenn ich ihn brauche: Unter Volllast (WAES)
Ansonsten bleib ich bei Ultimate...
Kompressor-Robs ist offline  
Alt 30.01.2011, 10:08   #9
R32 Paddy
 
Avatar von R32 Paddy
AW: E85 Bioethanol???

Ah ja ok danke für die erklärung

Aber mit dem Preis is doch gleich dann wie super oder. Ist zwar 30 % billiger aber man muss doch 30% mehr einspritzen
R32 Paddy ist offline  
Alt 30.01.2011, 10:17   #10
hubschraubaer
 
Avatar von hubschraubaer
AW: E85 Bioethanol???

guten morgen @all, was für ein geiles wetter, und ich muss noch 2 tage warten bis eR wieder auf die bahn darf

jetzt mal ne andere frage, viele sagen ja wenn ich den BIOdreck (E85) tanke kann es gut sein das meine schläuche dichtungen ect angegriffen/zerfressen werden, kann mir das jemand bestätigen oder ist das nur dummes geschwätze?
hubschraubaer ist offline  
Alt 30.01.2011, 10:21   #11
republic
 
Avatar von republic
AW: E85 Bioethanol???

Was muss eigentlich alles umgebaut werden für dieses E85??
republic ist offline  
Alt 30.01.2011, 10:22   #12
Systi
 
Avatar von Systi
AW: E85 Bioethanol???

Zitat:
Zitat von R32 Paddy Beitrag anzeigen
Ah ja ok danke für die erklärung

Aber mit dem Preis is doch gleich dann wie super oder. Ist zwar 30 % billiger aber man muss doch 30% mehr einspritzen

Jaja Mathe und Logik

Wenn ich von etwas 30% mehrbrauche was aber 30% günstiger is isses doch nich gleich
Systi ist gerade online  
Alt 30.01.2011, 10:36   #13
R32 Paddy
 
Avatar von R32 Paddy
AW: E85 Bioethanol???

Das weis ich auch du Fuchs ich wollt nur wissen ob es mit den 30 % mehrverbrauch stimmt
R32 Paddy ist offline  
Alt 30.01.2011, 10:40   #14
Systi
 
Avatar von Systi
AW: E85 Bioethanol???

naja das haste zwar nich gefragt aber ja es Stimmt +- natürlich
Systi ist gerade online  
Alt 30.01.2011, 12:17   #15
hortenIX
AW: E85 Bioethanol???

Zitat:
Zitat von hubschraubaer Beitrag anzeigen
guten morgen @all, was für ein geiles wetter, und ich muss noch 2 tage warten bis eR wieder auf die bahn darf

jetzt mal ne andere frage, viele sagen ja wenn ich den BIOdreck (E85) tanke kann es gut sein das meine schläuche dichtungen ect angegriffen/zerfressen werden, kann mir das jemand bestätigen oder ist das nur dummes geschwätze?

habe ich auch gehoert..
ist der .:R beim g4 modern genug?
hortenIX ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
.:R32 mit E85 Bioethanol?!? Was meint Ihr??? Icetool Allgemeines 1 06.02.2010 18:09
[V] Siemoneit Racing E85 Abstimmung, 268PS daniel_ Suche/biete R32 0 29.01.2010 12:32

Stichworte zum Thema E85 Bioethanol???

golf 4 r32 sauger bioethanol



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de