Zurück   R32 Club > Allgemeines R32 Forum > R32 Video-links

R32 Video-links Hier findet Ihr ausschliesslich Videos vom R32. Bitte nur R32 Links posten, alles andere wird gelöscht.

Antwort
Alt 15.12.2010, 20:49   #31
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: Neuigkeiten aus den USA

ja,weil du dich so unfähig angestellt hast,grübel,grübel *duckundweg*
.:r-line ist offline  
Alt 15.12.2010, 21:51   #32
INeedNOS
 
Avatar von INeedNOS
AW: Neuigkeiten aus den USA

also ich fand´s anstrengend
INeedNOS ist offline  
Alt 15.12.2010, 22:01   #33
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: Neuigkeiten aus den USA

mir graust es immer wenn ich das cad programm öffne
.:r-line ist offline  
Alt 15.12.2010, 22:03   #34
INeedNOS
 
Avatar von INeedNOS
AW: Neuigkeiten aus den USA

jo, da tut sich ne Menge Arbeit auf

Mit welchem arbeitest Du? Bei mir ist es Unigrafix NX4
INeedNOS ist offline  
Alt 15.12.2010, 22:08   #35
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: Neuigkeiten aus den USA

Zitat:
Zitat von INeedNOS Beitrag anzeigen
jo, da tut sich ne Menge Arbeit auf

Mit welchem arbeitest Du? Bei mir ist es Unigrafix NX4

caddy professional ist für den maschinenbaubereich
.:r-line ist offline  
Alt 15.12.2010, 22:12   #36
INeedNOS
 
Avatar von INeedNOS
AW: Neuigkeiten aus den USA

Hm, das kenne ich nicht. Wir hatten nach Catia V4 3D auf Unix damals lange überlegt, welche windowsbasierte Software wir wählen sollen. Zunächst sollte es Catia V5 werden. Dann sollten auf einmal extreme Kosteneinsparungen durch den Einsatz von Solid Works umgesetzt werden (der Impuls dazu kam aus den anderen Produktbereichen meines Arbeitgebers), aber da hat unser Produktbereich die Hand mal heftigst zum Veto erhoben, weil wir ein leistungsfähiges 3D-Tool für unsere Flächenmodelle brauchen und da ist es Unigrafix geworden. Zunächst NX1, dann NX2 und aktuell NX4.

Kehrseite der Medaille ist nun, dass die hohen Kosten kompensiert werden sollten, indem wir Entwickler nur noch einen Rechner bekommen, auf dem alles läuft, sowohl CAD als auch die restlichen Anwendungen. Da das aber zu Kompatibilitätsproblemen führte ist jetzt nur die CAD-Software lokal auf dme Rechner installiert und die Anwendungen laufen über einen CITRIX Server als wenn man von extern auf´s Firmennetzwerk zugreift. Das ist aber auch eine Halblösung, die anscheined bald umgestellt wird, zumindest auf die neueste Generation von Dualprozessoren und zwei Monitore, so dass man simultan arbeiten kann.
INeedNOS ist offline  
Alt 15.12.2010, 22:19   #37
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: Neuigkeiten aus den USA

ich benötige das nur ab und zu um kleine zeichnungen zu erstellen, für z.B lernzielkontrollen von unseren azubis etc.
das ist praktisch eine abgespeckte version, mit der man aber fast die selben dinge machen kann, wie du sie kannst
.:r-line ist offline  
Alt 15.12.2010, 22:22   #38
INeedNOS
 
Avatar von INeedNOS
AW: Neuigkeiten aus den USA

Bist Du Ausbilder?
INeedNOS ist offline  
Alt 15.12.2010, 22:27   #39
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: Neuigkeiten aus den USA

sowas kommt mir nicht in die tüte
bin industriemechaniker und am dem wintersemester student
.:r-line ist offline  
Alt 15.12.2010, 22:30   #40
INeedNOS
 
Avatar von INeedNOS
AW: Neuigkeiten aus den USA

na dann lass mal auf den Erstsemesterparties die Finger von den Primimäuschen und lass Dir gesagt sein "wenn Du mal keinen Schlafplatz nach so einer Party findest dann such die Leute vom Asta auf, die haben eigentlich immer einen Schlüssel für´s Astabüro inner Buchse"
INeedNOS ist offline  
Alt 15.12.2010, 22:35   #41
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: Neuigkeiten aus den USA

hast du schon hinter dir oder was
.:r-line ist offline  
Alt 15.12.2010, 23:50   #42
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: Neuigkeiten aus den USA

Zitat:
Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
Hab auf Pause gedrückt
Hier sieht man den Effekt ganz gut
Mal kurz zurück zum Thema: Das ist sicher ein Weitwinkelobjektiv und bei relativ offener Blende ist der Bereich der Schärfentiefe - also der Entfernungsbereich mit scharfem Bild - nicht allzu groß. Hier ja offenbar nur ein paar Zentimeter. Was meinst du, Klaus? Ist es das?
Hansdampf ist offline  
Alt 16.12.2010, 00:04   #43
Klaus
 
Avatar von Klaus
AW: Neuigkeiten aus den USA

Jo, so in etwa ist es schon.
Große Brennweite, große Blende und evtl. ein 35mm Adapter da er den Abbildungsmaßstab effektiv verändert.
Je größer der Abbildungsmaßstab, desto niedriger die Schärfentiefe oder Tiefenschärfe.
Klaus ist offline  
Alt 16.12.2010, 00:07   #44
zenetti
 
Avatar von zenetti
AW: Neuigkeiten aus den USA

Bei 0:45 min sieht man das Tool, das unserem DriveZone-Guru aktuell noch fehlt...
zenetti ist offline  
Alt 16.12.2010, 17:38   #45
flexx
 
Avatar von flexx
AW: Neuigkeiten aus den USA

Zitat:
Zitat von zenetti Beitrag anzeigen
Bei 0:45 min sieht man das Tool, das unserem DriveZone-Guru aktuell noch fehlt...
Steadycam, macht echt unglaublich viel aus, kostet aber wohl etwas über 800€. Der Effekt wurde ja schon gut erklärt. Große Blende kleiner Schärfebereich.

Leider macht meine 1000D keine Videos, aber das kommt auch irgednwann mal.
flexx ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[V] Podi Öl Temperaturanzeige komplettes Set aus den USA dave81 Suche/biete R32 0 26.04.2012 21:56
Die VW Passat Commercial aus den USA mit Darth Vader! Utopia Neue Modelle 4 11.02.2011 21:55
Magnaflow Auspuffanlage aus den USA PredatorAc Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 15 26.07.2008 16:09
R-Line Felgenkappen aus den USA Marcelvs Suche/biete R32 4 26.03.2007 09:05
Neuigkeiten zu den offenen Lüftungsgittern rs250 Sonstiges Tuning 15 15.07.2005 20:09



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de