Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > R32 Probleme/Fehler/Defekte

R32 Probleme/Fehler/Defekte Probleme mit dem R? Postet hier, vielleicht kann euch geholfen werden :)

Antwort
Alt 20.06.2010, 18:52   #1
EvoTecRacing
 
Avatar von EvoTecRacing
Ölstabkopf abgebrochen!

Guten Abend Forum,

ich wollte vorhin meinen Ölstand messen und da ist mir doch tatsächlich aufgefallen,dass der "Kopf" meines Ölmessstabes abgebrochen ist. Nun kriege ich den Messstab nicht mehr raus? Was nun Ist euch schonmal ähnliches passiert? Ich kann mir das garnicht erklären...Habe da bisher noch garnicht dran herumgefummelt der kleine War nur einmal in der Werkstatt dabei hätte das passieren können. Nicht weit genug reingesteckt und Motorhaube geschlossen...?!
EvoTecRacing ist offline  
Alt 20.06.2010, 19:19   #2
R-ler
 
Avatar von R-ler
AW: Ölstabkopf abgebrochen!

vielleicht kommst mit ner spitzzange rein um ihn rauszu ziehen?

ansonsten werkstatt fahren und machen lassen die hams ja schließlich verbockt
R-ler ist offline  
Alt 20.06.2010, 19:26   #3
HCMP
 
Avatar von HCMP
AW: Ölstabkopf abgebrochen!

Auto aufbocken, dann das Fallrohr des Ölmesstabs abschrauben und dann vom Block abziehen, dann bekommst du auch den Stab mit raus.
Falls du ihn net anders zu fassen bekommst, dann mach es so!
HCMP ist offline  
Alt 20.06.2010, 19:54   #4
Freaky-Andi
 
Avatar von Freaky-Andi
AW: Ölstabkopf abgebrochen!

Hatte das schon zwei mal . keine ahnung wieso aber mit ner zange kannste den rest rausziehen oder mit viel kraft auch mit der hand . bei mir geht er mit der hand raus . Ist deine <haube verlängert oder so was ?
Freaky-Andi ist offline  
Alt 20.06.2010, 21:13   #5
EvoTecRacing
 
Avatar von EvoTecRacing
AW: Ölstabkopf abgebrochen!

Mit einer Spitzzange ist da leider nich viel zu machen. Die ganze Geschichte ist bis zum Dichtring abgebrochen. Habe erst versucht eine Schraube in das Plastik zu drehen und dann vllt. vorsichtig mit einer Zange rauszuholen,hat leider nicht geklappt. Habe keine verlängerte Haube!Alles original...

@HCMP: Danke. Werd das die kommende Woche mal probieren und mir einene neuen Messstab bestellen. Weiss jemand was son Spaß wieder kostet?
EvoTecRacing ist offline  
Alt 20.06.2010, 21:21   #6
Freaky-Andi
 
Avatar von Freaky-Andi
AW: Ölstabkopf abgebrochen!

Fürn Messstab hab ich glaub ich immer so um die 7,00euro bezahlt wenn mich net alles täuscht .
Freaky-Andi ist offline  
Alt 20.06.2010, 21:23   #7
EvoTecRacing
 
Avatar von EvoTecRacing
AW: Ölstabkopf abgebrochen!

Zitat:
Zitat von Freaky-Andi Beitrag anzeigen
Fürn Messstab hab ich glaub ich immer so um die 7,00euro bezahlt wenn mich net alles täuscht .
Na das geht ja noch.Das kann ich mir grad noch so leisten,danke!
EvoTecRacing ist offline  
Alt 20.06.2010, 21:24   #8
Freaky-Andi
 
Avatar von Freaky-Andi
AW: Ölstabkopf abgebrochen!

Na das denk ich doch , so lang es nur der ölmessstab ist :-)
Freaky-Andi ist offline  
Alt 23.06.2010, 13:20   #9
whity r32
 
Avatar von whity r32
AW: Ölstabkopf abgebrochen!

aber leider gibt es den ölstab mit dem r32 aufdruck nicht mehr!
sondern nur noch mit v6 oder 3,2l
whity r32 ist offline  
Alt 23.06.2010, 15:10   #10
golf5GTI
 
Avatar von golf5GTI
AW: Ölstabkopf abgebrochen!

wenn noch ein stück kunststoff drann ist könntest du mit dem feuerzeug ne nagel erhitzen und nen loch von oben in das kunststoff machen wenn du das gemacht hast könntest du ne normale spax schraube reindrehen und den ganzen salat rausdrehen ;-)
golf5GTI ist offline  
Alt 24.06.2010, 20:47   #11
EvoTecRacing
 
Avatar von EvoTecRacing
AW: Ölstabkopf abgebrochen!

Zitat:
Zitat von golf5GTI Beitrag anzeigen
wenn noch ein stück kunststoff drann ist könntest du mit dem feuerzeug ne nagel erhitzen und nen loch von oben in das kunststoff machen wenn du das gemacht hast könntest du ne normale spax schraube reindrehen und den ganzen salat rausdrehen ;-)
Werds mal am Wochenende probieren. Hab mir erstmal einen neuen bestellt...
Allerdings glaub ich nicht,dass ich ihn da so einfach raus bekomme.Er sitzt recht tief und anders als z.B. mit einer Schraube komme ich da nicht dran.
Gibt es denn noch andere Möglichkeiten? Um an den "Schacht" zu gelangen müsste ich ja die kompletten Ansaugtrackt abbauen?
EvoTecRacing ist offline  
Alt 25.06.2010, 14:46   #12
Harry
 
Avatar von Harry
AW: Ölstabkopf abgebrochen!

Zitat:
Zitat von EvoTecRacing Beitrag anzeigen
Werds mal am Wochenende probieren. Hab mir erstmal einen neuen bestellt...
Allerdings glaub ich nicht,dass ich ihn da so einfach raus bekomme.Er sitzt recht tief und anders als z.B. mit einer Schraube komme ich da nicht dran.
Gibt es denn noch andere Möglichkeiten? Um an den "Schacht" zu gelangen müsste ich ja die kompletten Ansaugtrackt abbauen?
Vlt. per Lötkolben, Spitze mit blankem Kupferdraht (ca. 2,5mm²) umwickeln, Rest entspr. lang lassen (aber nicht zu lang sonst zu wenig Hitze am Ende) um bis zum Plastik zu kommen (quasi verlängerter Lötkolben), vorne etwas umbiegen (90°, zu einem kleinen Haken), maximale Temperatur einstellen (sofern regelbar), dann ins Plastik drücken. Wenn's schmilzt, Draht um ein paar Grad drehen, sodaß Haken sich ins Plastik wie ne Art Bajonettverschluss reinschmilzt. Kolben ausschalten abkühlen lassen rausziehen. Wenn die Hitze am Drahtende reicht, könnte das gehen ... ansonsten Kupferdraht evt. ausserhalb Wagen mit Gasbrenner aufheizen.
Harry ist offline  
Alt 25.06.2010, 14:56   #13
phobos
 
Avatar von phobos
AW: Ölstabkopf abgebrochen!

Zitat:
Zitat von EvoTecRacing Beitrag anzeigen
Um an den "Schacht" zu gelangen müsste ich ja die kompletten Ansaugtrackt abbauen?
Kommt man da nicht von unten ran?
phobos ist offline  
Alt 25.06.2010, 15:00   #14
HCMP
 
Avatar von HCMP
AW: Ölstabkopf abgebrochen!

Zitat:
Zitat von phobos Beitrag anzeigen
Kommt man da nicht von unten ran?
hab ich oben schon geschrieben, ist in 5 min erledigt.

Bevor ich da rumexperimentiere und dann nachher noch was reinfällt, würd ich das Rohr abschrauben und gut is!
HCMP ist offline  
Alt 25.06.2010, 17:48   #15
EvoTecRacing
 
Avatar von EvoTecRacing
AW: Ölstabkopf abgebrochen!

Zitat:
Zitat von HCMP Beitrag anzeigen
hab ich oben schon geschrieben, ist in 5 min erledigt.

Bevor ich da rumexperimentiere und dann nachher noch was reinfällt, würd ich das Rohr abschrauben und gut is!
Hab von unten noch nicht geschaut.Bocke die Bude nachher mal auf unsere Bühne und schau es mir an. Es sah aber so aus,als ob man da nicht soooo einfach dran gelangen würde.Aber wenn du das sagst muss es ja klappen!
EvoTecRacing ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bremsklotz abgebrochen Blue Shadow Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 4 18.04.2010 12:04
Unterbodenschutz abgebrochen Lars R32 Probleme/Fehler/Defekte 6 25.08.2007 05:40
Rad abgebrochen Powerrabbit R32 Probleme/Fehler/Defekte 26 26.04.2007 18:30
Ansaugbrückenstutzen abgebrochen .:R 28 R32 Probleme/Fehler/Defekte 7 22.03.2007 09:19
Auspuffklappe abgebrochen Patrick_PB Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 6 03.03.2007 21:37

Stichworte zum Thema Ölstabkopf abgebrochen!



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de