Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > Motortuning

Motortuning Leistungssteigerung am R32. Chip, Nockenwellen, Kompressor, Turbo ... .. .

Antwort
Alt 20.05.2010, 14:06   #1
sic_v6
Zentrale Massepunkte R32

Hallo Jungs,

war ja beim NWT Tag im März in Durlangen dabei. Leider hat Zoran bzw. Domi festgestellt, dass bei meinem R irgendwas nicht stimmt. Hat dauernd Zündwinkel zurückgenommen. Schon vor dem NWT.

Nach dem NWT ist natürlich nicht besser geworden

Habe bis jetzt noch keine Zeit gehabt, mich darum zu kümmern, aber jetzt wirds langsam zeit.

Zoran hat dann anhand meinen logs festgestellt, dass LMM und Kette iO sind. Aber irgendwas mit KAT/Lambdasonden nicht in Ordnung ist. Hab dann 2 Flaschen Liquy Moly systemreiniger durchgejagt, hat aber nichts gebracht.

Dann hat Zoran gesagt, es hat bei manchen A3's Probleme mit verschmutzten Massepunkten in Zusammenhang mit Leistungsverlust gegeben. Also bevor ich Lambdasonden oder so tausche, möchte ich mal sehen, ob das vielleicht etwas hilft. Hab ja letztens erst von einem TT Fahrer gelesen, dem das Pluskabel unterm Luffi kasten zerfledert wurde, und nach dem flicken alles wieder besser wurde...

und jetzt frage ich mich natürlich, wo diese Zentralen Massepunkte beim Golf liegen.
bitte um eure Hilfe

lg emanuel
sic_v6 ist offline  
Alt 20.05.2010, 18:28   #2
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Zentrale Massepunkte R32

Zitat:
Zitat von sic_v6 Beitrag anzeigen
Hallo Jungs,

war ja beim NWT Tag im März in Durlangen dabei. Leider hat Zoran bzw. Domi festgestellt, dass bei meinem R irgendwas nicht stimmt. Hat dauernd Zündwinkel zurückgenommen. Schon vor dem NWT.

Nach dem NWT ist natürlich nicht besser geworden

Habe bis jetzt noch keine Zeit gehabt, mich darum zu kümmern, aber jetzt wirds langsam zeit.

Zoran hat dann anhand meinen logs festgestellt, dass LMM und Kette iO sind. Aber irgendwas mit KAT/Lambdasonden nicht in Ordnung ist. Hab dann 2 Flaschen Liquy Moly systemreiniger durchgejagt, hat aber nichts gebracht.

Dann hat Zoran gesagt, es hat bei manchen A3's Probleme mit verschmutzten Massepunkten in Zusammenhang mit Leistungsverlust gegeben. Also bevor ich Lambdasonden oder so tausche, möchte ich mal sehen, ob das vielleicht etwas hilft. Hab ja letztens erst von einem TT Fahrer gelesen, dem das Pluskabel unterm Luffi kasten zerfledert wurde, und nach dem flicken alles wieder besser wurde...

und jetzt frage ich mich natürlich, wo diese Zentralen Massepunkte beim Golf liegen.
bitte um eure Hilfe

lg emanuel
Das war das Plus Kabel vom Sicherungskasten, das unter dem Luftfilterkasten weiter verläuft und vom Marder 4-fach angenagt war.

Prüf doch erstmal Deinen Zündspulen Stecker, die haben auch so ihre Eigenarten (Rost, durch Feuchtigkeit, Schwitzwasser etc.) wenn die nicht richtig funzen hast Du deutlichen Leistungsverlust und die Lambada/ ZZP tänzelt ggf. auch aus der Reihe.
coolhard ist offline  
Alt 20.05.2010, 19:17   #3
sic_v6
AW: Zentrale Massepunkte R32

...

Also hab vor kurzem erst die Kerzen gewechselt, und Zündspulen kontrolliert, aber auf die Stecker hab ich nicht geschaut. Werd ich gleich machen.

Wie putz ich die am besten, wenn sie verrostet oä sind?

für den Fall der Fälle, wenn das mit dem Putzen nicht klappt, kann man die Lambdasonden ohne Bühne / abbauen der AGA wechseln? Wenns einfach geht, dann werd ich morgen mal die Lambdas von meinem Dad in meinen bauen und schaun obs an dem liegt.

lg
sic_v6 ist offline  
Alt 20.05.2010, 19:32   #4
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Zentrale Massepunkte R32

Zitat:
Zitat von sic_v6 Beitrag anzeigen
...

Also hab vor kurzem erst die Kerzen gewechselt, und Zündspulen kontrolliert, aber auf die Stecker hab ich nicht geschaut. Werd ich gleich machen.

Wie putz ich die am besten, wenn sie verrostet oä sind?

für den Fall der Fälle, wenn das mit dem Putzen nicht klappt, kann man die Lambdasonden ohne Bühne / abbauen der AGA wechseln? Wenns einfach geht, dann werd ich morgen mal die Lambdas von meinem Dad in meinen bauen und schaun obs an dem liegt.

lg
Ach, Du warst der Weitgereiste aus Wien

Wieviel km hat denn Deiner jetzt?

Zündpulen/ Stecker sind einteilig zusammen. Putzen, dass wird nix bringen, wenn die korrodiert sind neue rein, da kommste eh nicht zum putzen ran und wenn die durchgeschlagen haben kannste das eh kaum erkennen.

6 Neue kriegste in D. für 35€ inkl. Versand, meine sind auf dem Weg.

Lambadas, kann ich Dir nicht sagen, ob man da so einfach hinkommt.
coolhard ist offline  
Alt 20.05.2010, 19:41   #5
sic_v6
AW: Zentrale Massepunkte R32

achso, ich dachte du meinst die kleinen Stecker auf den Zündspulen. Zündspulen sind bei mir in Ordnung. Werd aber sicherheitshalber auch mal die von meinem Dad zu meinem Wechseln, man kann ja nie wissen

die Zentralen Massepunkte wären jetzt noch sehr interessant...
sic_v6 ist offline  
Alt 20.05.2010, 20:05   #6
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Zentrale Massepunkte R32

Zitat:
Zitat von sic_v6 Beitrag anzeigen
achso, ich dachte du meinst die kleinen Stecker auf den Zündspulen. Zündspulen sind bei mir in Ordnung. Werd aber sicherheitshalber auch mal die von meinem Dad zu meinem Wechseln, man kann ja nie wissen

die Zentralen Massepunkte wären jetzt noch sehr interessant...
  • Im Wasserkasten Motorsteuergerät
  • unter der Lenksäule
  • Sicherungskasten im Fahrgastraum
  • Lima
  • unter / an Sicherungskasten Motorraum
  • Anlasser
  • Rückleuchten
  • Unter Batterie
coolhard ist offline  
Alt 21.05.2010, 13:56   #7
sic_v6
AW: Zentrale Massepunkte R32

Zitat:
Zitat von coolhard Beitrag anzeigen
  • Im Wasserkasten Motorsteuergerät
  • unter der Lenksäule
  • Sicherungskasten im Fahrgastraum
  • Lima
  • unter / an Sicherungskasten Motorraum
  • Anlasser
  • Rückleuchten
  • Unter Batterie
vielen dank! woher hast du die Info bekommen? Google hat bei mir nichts ausgespuckt...

Hab jetzt die meisten mal gefunden und gereinigt. Habe Zündspulen untereinander ausgetauscht, die von meinem Dad probiert usw. Hat alles leider nicht wirklich was geholfen, er nimmt immer noch Zündwinkel zurück, vorallem zwischen 2000 und 3000 touren unter Volllast und ab 5000 ziemlich heftig (bis zu 6°).

Dennoch hat es sich zu vorher gebessert (keine Einbildung, hab logs verglichen). Vor ein paar wochen wars noch ärger.

Lambdas sind glaub ich schwer ohne Bühne zu wechseln, außerdem hats heut ständig geregnet.

Ich hoffe ja immer noch auf ein Wunder
sic_v6 ist offline  
Alt 21.05.2010, 16:09   #8
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Zentrale Massepunkte R32

Zitat:
Zitat von sic_v6 Beitrag anzeigen
vielen dank! woher hast du die Info bekommen? Google hat bei mir nichts ausgespuckt...

na, ein wenig weiss ich schon auch ohne google

Hab jetzt die meisten mal gefunden und gereinigt. Habe Zündspulen untereinander ausgetauscht, die von meinem Dad probiert usw. Hat alles leider nicht wirklich was geholfen, er nimmt immer noch Zündwinkel zurück, vorallem zwischen 2000 und 3000 touren unter Volllast und ab 5000 ziemlich heftig (bis zu 6°).

Probier nochmal die Zündkerzen von Deinem Vater, ich hatte da trotz neuer Kerzen an einem anderen Auto auch schon Probleme, manchmal haben selbst neue nen Hau und das merkt man nicht wirklich.

Dennoch hat es sich zu vorher gebessert (keine Einbildung, hab logs verglichen). Vor ein paar wochen wars noch ärger.

ok, das könnte ggf. darauf hindeuten, dass es wie vor benannt auch die Kerzen und teils einzelne Z-Spulen sind.

Lambdas sind glaub ich schwer ohne Bühne zu wechseln, außerdem hats heut ständig geregnet.

Ich hoffe ja immer noch auf ein Wunder
Wenn das alles nix hilft, wirste wohl an die Lambadas ran müssen, da alles andere ja, dann durchgetestet wäre. Vielleicht hat BiSheep noch nen heißen Tipp
coolhard ist offline  
Alt 24.05.2010, 12:28   #9
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Zentrale Massepunkte R32

Sic, hab ich ja beantwortet, ist b los nicht mehr vorhanden
coolhard ist offline  
Alt 29.05.2010, 13:05   #10
sic_v6
AW: Zentrale Massepunkte R32

Danke für deine Hilfe, Uwe.

Zu den Zündspulen, meine sind auch gestern angekommen

War einer der Käufer bei denen um 5€ das Stück. meine sind aber nicht neu, und leider auch noch das alte Modell (hab ich aber anhand der TN eh gewusst)

Im Juni werde ich viel Zeit für den R haben, ich halte euch auf dem laufenden!

War letztes WE in Kroatien am Meer, das Auto lief dort unten so gut, hat echt freude gemacht
sic_v6 ist offline  
Alt 29.05.2010, 15:07   #11
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Zentrale Massepunkte R32

Zitat:
Zitat von sic_v6 Beitrag anzeigen
Danke für deine Hilfe, Uwe.

Zu den Zündspulen, meine sind auch gestern angekommen

War einer der Käufer bei denen um 5€ das Stück. meine sind aber nicht neu, und leider auch noch das alte Modell (hab ich aber anhand der TN eh gewusst)

Im Juni werde ich viel Zeit für den R haben, ich halte euch auf dem laufenden!

War letztes WE in Kroatien am Meer, das Auto lief dort unten so gut, hat echt freude gemacht
Hallo Emanuel,

gern geschehen.
Zu den 5€ Stabzündspulen, ich hab vom Verkäufer 4 neue bekommen, nachdem 4 definitiv ausgebaute waren und Zangen Blessuren haben.
Meine haben die P Kennung sind Bj 2004. Die problematischen waren wohl die H Versionen.
Allerdings für 5€ kannste echt nicht meckern. Ich hab die mal zur Vorsorge mir auf Lager genommen, falls mal wieder beim NWT Tag welche bei den Jungs defekt sind .
Der Typ ist aber echt ok, hat mir unverzüglich 5€ Versandkosten ohne das ich das bemerkt hatte zurück überwiesen. 2 Tage nach Reklamation hatte ich 4 Neue 2004er P .

Na, dann bin ich mal gespannt was bei Dir noch so raus kommt.
coolhard ist offline  
Alt 28.01.2011, 22:23   #12
sic_v6
AW: Zentrale Massepunkte R32

Hallo!

Habe das Problem "gelöst". Da ich seit kurzem auch ein seltsames quietschen im Motorraum hatte, stellte mein fest, dass die Wasserpumpe und Antriebsriemen defekt waren. Im gleichen Atemzug habe ich dann auch gleich mein "Pickerl" (TÜV) machen lassen, Bremsen neu, Ölwechsel + Haldexölwechsel und auch gleich den Luftmassenmesser auf Verdacht tauschen lassen.

Und siehe da, das Auto ist wie ausgewechselt. Der geht auf einmal so gut, macht echt Spaß Habe natürlich auch gleich auf der AB getestet...ganze 2,5 Sec. schneller von 0-100 als vorher mittels MFA-XP gemessen...und die Tachonadel hat endlich mal die 270 ohne viel Anlauf gemessen

Obwohl ich viel mit Z o r a n in Kontakt war und ihm meine Logs geschickt habe hat man den LMM nicht als Fehlerquelle erkennen können...Also, die 120€ waren echt gut investiert.

Ich empfehle jedem, der das Gefühl hat sein R geht nicht so wie er sollte, versucht mal den LMM zu tauschen...auch wenn er keine Anzeichen zeigt.

Morgen werde ich mal den Laptop anschließen und schauen, ob das Prob mit der Zündwinkelrücknahme auch wirklich beseitigt wurde.

Jetzt gehe ich noch ein paar Runden drehen, denn ich liebe meinen R wieder

Grüße,

Emanuel
sic_v6 ist offline  
Alt 28.01.2011, 23:46   #13
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Zentrale Massepunkte R32

Zitat:
Zitat von sic_v6 Beitrag anzeigen
Hallo!

Habe das Problem "gelöst". Da ich seit kurzem auch ein seltsames quietschen im Motorraum hatte, stellte mein fest, dass die Wasserpumpe und Antriebsriemen defekt waren. Im gleichen Atemzug habe ich dann auch gleich mein "Pickerl" (TÜV) machen lassen, Bremsen neu, Ölwechsel + Haldexölwechsel und auch gleich den Luftmassenmesser auf Verdacht tauschen lassen.

Und siehe da, das Auto ist wie ausgewechselt. Der geht auf einmal so gut, macht echt Spaß Habe natürlich auch gleich auf der AB getestet...ganze 2,5 Sec. schneller von 0-100 als vorher mittels MFA-XP gemessen...und die Tachonadel hat endlich mal die 270 ohne viel Anlauf gemessen


Obwohl ich viel mit Z o r a n in Kontakt war und ihm meine Logs geschickt habe hat man den LMM nicht als Fehlerquelle erkennen können...Also, die 120€ waren echt gut investiert.

Ich empfehle jedem, der das Gefühl hat sein R geht nicht so wie er sollte, versucht mal den LMM zu tauschen...auch wenn er keine Anzeichen zeigt.

Morgen werde ich mal den Laptop anschließen und schauen, ob das Prob mit der Zündwinkelrücknahme auch wirklich beseitigt wurde.

Jetzt gehe ich noch ein paar Runden drehen, denn ich liebe meinen R wieder

Grüße,

Emanuel

Tja, also hier auch mal wieder der LMM als Übeltäter.
coolhard ist offline  
Alt 10.05.2012, 20:53   #14
sic_v6
AW: Zentrale Massepunkte R32

Weil ich grad zufällig drauf gestoßen bin....der Lmm war vielleicht auch scon leicht hinüber, die wahren Übeltäter waren aber gerissene und undichte flexrohre!

Hat der Stjepan beim fächerkrümmer Einbau bemerkt

Gruß
sic_v6 ist offline  
Alt 12.05.2012, 00:09   #15
Raoul_Duke
 
Avatar von Raoul_Duke
AW: Zentrale Massepunkte R32

d.h. der rennt jetzt nochmal besser wo das gerichtet ist?

sollte man gerissene flexrohre nicht aus dem motorraum hoch qualmen sehen oder irgendwie sonst die abgase dort bemerken?
Raoul_Duke ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Stichworte zum Thema Zentrale Massepunkte R32

massepunkte motorraum golf 5 r32

,

,

massepunkte golf 4



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de