Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > R32 Probleme/Fehler/Defekte

R32 Probleme/Fehler/Defekte Probleme mit dem R? Postet hier, vielleicht kann euch geholfen werden :)

Antwort
Alt 26.04.2010, 12:50   #1
$PR!NT-0V€R
 
Avatar von $PR!NT-0V€R
Kühltemp. 130°C - Kühlwasser fehlte

Hi,

ergab sich durch unser heutiges kleines Treffen, plötzlich stand in der MFC:
STOP - Kühlmittel prüfen
(Das letzte ma kam das vor nem Jahr, damals ca 0,5L Wasser nachgefüllt)

Nun stellte sich heraus, kein Kühlwasser mehr im Augleichsbehälter.
Dann nach einigen Minuten wieder ohne Auffüllen weitergefahren, nach 2km wieder das gleiche Spiel, nun endlich Wasser aufgefüllt.


Aufm Heimweg dann wieder das gleiche Spiel, auf den letzten 20Metern lief die Soße grad so raus, kam aus dem Ausgleichsbehälter.

------------------------------------------------------------------
Nun daheim getestet im Stand ohne Fahrtluft.
Wasserstand OK, Motor an, nach einigen Minuten kommts aus dem Rücklaufschlauch in den Ausgleichsbehälter, wenn nun der Motor noch etwas läuft, läuft der Behälter über.
Kann man immer wieder nachstellen.

Das merkwürdige, wenn der Motor nun aus is, sinkts wieder, wenn der Deckel auf gemacht wird steigts, zudrehen sinkt, aufdrehen steigts,....

-------------------------------------------------------------------
Vermutung liegt bei Zylinderkopfdichtung, jedoch kommt weder Dampf ausm Auspuff, noch is was im Öl zu erkennen oder gar nen Ölfilm im Kühlwasser (Ausgleichsbehälter) zu sehen.

Was sind eure Vermutungen, Erfahrungen,....?
$PR!NT-0V€R ist offline  
Alt 26.04.2010, 12:53   #2
GenerationIV 3.2
 
Avatar von GenerationIV 3.2
AW: Kühltemp. 130°C - Kühlwasser fehlte

Hi,

nicht zufällig kürzlich einen Zusatzwasserkühler verbauen lassen, oder ?

Grüße,
Basti
GenerationIV 3.2 ist offline  
Alt 26.04.2010, 12:55   #3
$PR!NT-0V€R
 
Avatar von $PR!NT-0V€R
AW: Kühltemp. 130°C - Kühlwasser fehlte

Zitat:
Zitat von GenerationIV 3.2 Beitrag anzeigen
Hi,

nicht zufällig kürzlich einen Zusatzwasserkühler verbauen lassen, oder ?

Grüße,
Basti
hmm... net das ich wüsste...

Andere Vermutung wäre noch, dass dieses Ventil, welches zum schnelleren Warm-werden des Motors verantwortlich ist, den Kühlkreislauf nicht mehr öffnet.
$PR!NT-0V€R ist offline  
Alt 26.04.2010, 15:41   #4
$PR!NT-0V€R
 
Avatar von $PR!NT-0V€R
AW: Kühltemp. 130°C - Kühlwasser fehlte

Kleiner Hinweis noch:
War am SA (also 1Tag vorher) etwa 15Min mit laufendem Motor auf nem Parkplatz in der knallen Sonne gestanden.
Da war auch keine Änderung/Problem zu sonst festzustellen.
$PR!NT-0V€R ist offline  
Alt 27.04.2010, 08:14   #5
$PR!NT-0V€R
 
Avatar von $PR!NT-0V€R
AW: Kühltemp. 130°C - Kühlwasser fehlte

neue Sachlage

Gestern Abend aufm Heimweg über Autobahn 8km, dabei stieg die Temp auf 110°C und bleib dort (niedertourig gefahren).
Die Temperatur hielt sich bei ich daheim war, dort Motor an gelassen, Motorhaube auf, siehe da die Lüfter drehn durchgehend die weg geblasene Luft is jedoch kalt.

Deswegen schließ ich mal auf die Wapu oder dieses Ventil.
Da es den Ausgleichsbehälter schnell füllt, wenn der Motor ausgemacht wird, schätz ich weiter einfach mal auf dieses Ventil, sieht mal so aus als würd die Wapu Druck aufbauen....
----------------------------------------------------------------
Meines Wissens is das mit dem Ventil ohnehin schon ne VAG-Krankheit, war im meim alten 3er damals ebenfalls mal futsch, da hatts jedoch nimmer geschlossen.....
$PR!NT-0V€R ist offline  
Alt 27.04.2010, 23:23   #6
GoodYear-R32
 
Avatar von GoodYear-R32
AW: Kühltemp. 130°C - Kühlwasser fehlte

thermoschalter wäre auch eine möglichkeit, fühle einfachmal die schläuche ob sie überall warm werden
GoodYear-R32 ist offline  
Alt 28.04.2010, 07:20   #7
$PR!NT-0V€R
 
Avatar von $PR!NT-0V€R
AW: Kühltemp. 130°C - Kühlwasser fehlte

Wens interessiert...

... hab heute den "Kühlmittelgeber" also dieses BiMetall mal ausgebaut, beim .:R sehr scheiße verbaut, ultra schwierig ran zu kommen.

-> Das Teil ab innen Topf un den aufn Herd, soll ja angeblich bei 80°C aufgehen. Allerdings gings weder auf, noch wurds zum 3-Gänge-Menü.

Habs mir vor 5min mal beim bestellt, wird heut mittag noch geliefert un dann bau ichs direkt ein, ohne wird die Stelle leider nicht dicht.

Mal zur Verdeutlichung:
$PR!NT-0V€R ist offline  
Alt 29.04.2010, 11:18   #8
$PR!NT-0V€R
 
Avatar von $PR!NT-0V€R
AW: Kühltemp. 130°C - Kühlwasser fehlte

SODELE.... Problem gelöst....

.... gestern mittag nochma 1,5Stunden dran zugebracht, musste nochma ausbauen, weil ichs ohne zugebaut hatte (war jedoch nicht dicht gewesen).

Ergebnis nach 20km AB (un net mit 100 ) und 10km Stadt eine Temperatur von 90°C, kein Wasserverlust und die Lüfter drücken heisse Luft weg.
Warn Volltreffer


Kostenfaktor:
Regler 35,28€
Dichtring 2,20
ohne Prozente


Alles in allem schnell un billig über die Bühne gegangen, was bei VW vermutlich etwa 200-250€ gewesen wären...
... wenn man mal von den zerkratzen Händen und Ärmen absieht aufgrund der shice engen Stelle des shice Einbauortes von diesem shice Regler

Mal zum Vergleich die beiden Regler nebeneinander.
EIndeutig nen Fall von Materialermüdung.
$PR!NT-0V€R ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kühlwasser zu wenig... Timo Boll R32 Probleme/Fehler/Defekte 83 12.12.2013 11:53
Kühlwasser verlust Schoko R32 Probleme/Fehler/Defekte 19 29.07.2013 20:00
Wassertemp. 130° Joris R32 Probleme/Fehler/Defekte 6 07.07.2009 15:06
Kühlwasser Verlusst??? M3mph1$ R32 Probleme/Fehler/Defekte 5 20.08.2008 12:45
Lenkradflattern ab 130 km/h DONNR32 Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 47 25.04.2004 16:33



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de