Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Motortuning

Motortuning Leistungssteigerung am R32. Chip, Nockenwellen, Kompressor, Turbo ... .. .

Antwort
Alt 26.03.2010, 12:35   #1
iak
!!!!! Winkelgetreieb / öl !!!!!!!!

Hallo zusammen,

ich hatte an meinem R DSG ein Getriebeproblem welches nun wieder instandgesetzt wurde. getriebe hab ich bereits ist auch schon wieder drin fehlt nur noch der feinschliff. mir geht es um die frage öl.

hat das getriebe eine kammer und das winkeltriebe eine?
sind diese verbunden?
wenn die getriebe getrennte kammern haben was für öl muss in das winkelgetriebe?

bitte um schnell antwort getriebe soll heute fertig verbaut und inbetrieb genommen werden

golf r 32 dsg 09/03

danke
grüße
iak ist offline  
Alt 26.03.2010, 12:36   #2
iak
AW: !!!!! Winkelgetreieb / öl !!!!!!!!

sorry für die tippfehler aber habs eilig!
iak ist offline  
Alt 29.03.2010, 11:41   #3
iak
AW: !!!!! Winkelgetreieb / öl !!!!!!!!

eine kammer. 7,2 liter
iak ist offline  
Alt 29.03.2010, 11:44   #4
OliveR32
 
Avatar von OliveR32
AW: !!!!! Winkelgetreieb / öl !!!!!!!!

guck mal unten rechts...da kannste deine bereits erstellten beiträge editieren brauchst also NICHT jedes mal einen neuen post erstellen...

und JA DSG und Winkelgetriebe haben das selbe öl in einer füllung!
OliveR32 ist offline  
Alt 31.03.2010, 00:14   #5
GoodYear-R32
 
Avatar von GoodYear-R32
AW: !!!!! Winkelgetreieb / öl !!!!!!!!

da hast du leider unrecht, haben heute feststellen müssen das es zwei getrennte kammern sind, ins winkelgetriebe kommen 0,9 Liter von irgendeinem Öl rein, konnten nur nichts finden welches. haben dann nur normales getriebeöl rein weil da einfach nur zahnräder sind . dieses öl wird einmal aufgefüllt und hält ein leben lang !!!
GoodYear-R32 ist offline  
Antwort

Stichworte
winkelgetrieböl


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche




Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de