Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > R32 Probleme/Fehler/Defekte

R32 Probleme/Fehler/Defekte Probleme mit dem R? Postet hier, vielleicht kann euch geholfen werden :)

Antwort
Alt 28.07.2010, 10:19   #31
s16
 
Avatar von s16
AW: gebrochene Original Federn

Ich hatte die unschönen Geräusche auch nach dem Wechsel.
Gemäss meinem Freundlichen gibt es verschiedene Federn für den IV R32 DSG.
Der erste Satz ohne weissen Aufdruck verursachte Geräusche, der neue nun wieder mit weissem Racing Schriftzug ist ok.
Muss ihn mal auf die Gummiringe ansprechen, Problem wäre wahrscheinlich mit geringem Aufwand gelöst gewesen.

Gruss Patrick
s16 ist offline  
Alt 28.07.2010, 11:53   #32
Falcon
AW: gebrochene Original Federn

Jap liegt eindeutig an billigen Material!

Hab mich mal länger mit nem Eibach Federnprofi unterhalten, der meinte auch das in Serienfahrzeuge nur "das billigste vom billigen" reinkommt, und das diese Federn dementsprechend gut halten.
Falcon ist offline  
Alt 04.08.2010, 19:11   #33
Klaus
 
Avatar von Klaus
AW: gebrochene Original Federn

"Anschlagpuffer" sind aber doch die Gummiteile welche erst zum Einsatz kommen wenn die Federung durchschlägt.
Ich meine die Teile wo die Feder aufsitzt
Miniaturansicht angehängter Grafiken
0.jpg  
Klaus ist offline  
Alt 20.08.2013, 20:40   #34
.:R32_Freak
 
Avatar von .:R32_Freak
AW: gebrochene Original Federn

Heute hab ich meine DSG Federn eingebaut, Auto runtergelassen und auf ein mal knallte es! Rechte Seite tiefer als links! Okay dachte ich das ist nicht normal...wieder aufgebockt und Schau da der oberste Ring war zur Hälfte weggebrochen! Die Feder war schon angebrochen, und jetzt hat die den Rest bekommen! kann ich damit zum und auf iwas Anspruch haben? Ich meine er ist nicht mal 10 Jahre alt und eine Feder bricht?! Jetzt brauche ich eine neue
.:R32_Freak ist offline  
Alt 20.08.2013, 21:43   #35
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: gebrochene Original Federn

Die werden sich ins Fäustchen lachen.
Das ist bei einem 10 Jahre alten Wagen bei der km Leistung nicht unüblich

Stefan(der deine Scheinwerfer bekam) hatte das selber Problem und jetzt beim S3 auch erst.
.:r-line ist offline  
Alt 21.08.2013, 05:42   #36
.:R32_Freak
 
Avatar von .:R32_Freak
AW: gebrochene Original Federn

Naja die Federn haben 80tkm gesehen, ist meiner Meinung nach nicht sehr viel! Aber nun ja man hätte es ja man ansprechen können!
.:R32_Freak ist offline  
Alt 21.08.2013, 11:56   #37
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: gebrochene Original Federn

Zitat:
Zitat von .:R32_Freak Beitrag anzeigen
Naja die Federn haben 80tkm gesehen, ist meiner Meinung nach nicht sehr viel! Aber nun ja man hätte es ja man ansprechen können!
Bei meiner A (rsh) Klasse haben die Federn auch keine 100 Tkm überlebt. Ich weiß nicht, wie und wo dieser Schrott produziert wird.
Hansdampf ist offline  
Alt 21.08.2013, 14:42   #38
Schoko
 
Avatar von Schoko
AW: gebrochene Original Federn

Ist wohl bei den neueren Autos so.
Golf 4, Smart, Passat usw.
Traurig das sowas passiert
Schoko ist offline  
Alt 21.08.2013, 20:16   #39
dsg-driver
 
Avatar von dsg-driver
AW: gebrochene Original Federn

bei meinem bekannten war es auch schon...golf v tdi, einmal hi li u einmal schon hi re...war gleich kurz darauf
ist doch eh nix neues...je weniger gefahren wird, umso mehr hat der gammel zeit, das material anzufressen!
dsg-driver ist offline  
Alt 22.08.2013, 10:57   #40
PH-32
 
Avatar von PH-32
AW: gebrochene Original Federn

Das bringt auch die Zeit, bei meiner T4 Pritsche war auch oben links mehr rechts weniger hinten der oberere Ring teilweise gebrochen.
Keine Große sache, Federbeine beide los und dann angehoben und gleich stärkere Federn rein gemacht. Mehr Traglast und wenn es wieder 12 Jahre hält. Es sind Verschleißteile und Stahl hält nicht ewig bei bewegung.

Bei meinem 4R wurde hinten auch schon gewechselt. Aber während der Fahrt merkt man das meistens nicht wenn dort der obere Ring ein bißchen bricht.
PH-32 ist offline  
Alt 30.01.2014, 15:26   #41
lorace
 
Avatar von lorace
AW: gebrochene Original Federn

ich habe auch nen federbruch hinten (IVer R). da ich ein saisonkennzeichen habe, werde ich die reparatur erst anfang april durchführen lassen.

finde das schon krass, dass das bei so vielen auftritt. ich arbeite im bereich betriebsfestigkeit. ich kann mir nicht vorstellen, dass es so schwierig ist eine feder auszulegen/zu entwickeln, die nicht bricht. naja außer man weiß über die mögliche kurzlebigkeit und akzeptiert es, um kosten zu sparen...
kommt man sch schon ganz schön bescheuert als kunde vor, wenn man nen R32 fährt, die federn schon blau und stylisch mit "made in germany" Aufschrift und von H&R (wenn ich das richtig gelsen habe) hergestellt sind und dann diese feder reihenweise durchbrechen... ich bin deshalb nicht durch den TÜV gekommen.

beim fahren habe ich nichts gemerkt. werden andere bauteile durch einen federbruch einer signifikanten mehrbelastung ausgesetzt? ich weiß nicht, die lange die feder schon durch war. irgendwo muss die kraft ja hin...
lorace ist offline  
Alt 30.01.2014, 16:11   #42
zenetti
 
Avatar von zenetti
AW: gebrochene Original Federn

Zitat:
Zitat von lorace Beitrag anzeigen
beim fahren habe ich nichts gemerkt. werden andere bauteile durch einen federbruch einer signifikanten mehrbelastung ausgesetzt? ich weiß nicht, die lange die feder schon durch war. irgendwo muss die kraft ja hin...
Beim Fahren habe ich den Federbruch nur durch ein Klackern bei Bodenwellen bemerkt, da die gebrochene Restwindung lose im Federteller lag. Zudem brechen die Federn wie auf den Fotos typischerweise im Bereich der unteren Auflage, so dass die Federspannung erhalten bleibt.

Ein guter Zeitpunkt, was G'scheits zu verbauen (KW V3+ o.ä.), jedoch ohne Eile.


EDIT - So sah das Ganze bei mir aus: https://www.r32-club.de/showthread.php?t=21999
zenetti ist offline  
Alt 30.01.2014, 17:47   #43
dsg-driver
 
Avatar von dsg-driver
AW: gebrochene Original Federn

die federn brechen ja nicht wg. überlastung sondern aufgrund von mangelnden korrossionsschutz bzw. halt abnutzung dieses...
aufgrund von schmutz, feuchte etc. fängt dann die feder im teller zum rosten an u bricht dann irgendwann!
ist doch bei vielen anderen herstellern auch ein bekanntes problem...
lieber die feder bricht auf diese art u weise, als wie ein querlenger geht während der fahrt flöhten
dsg-driver ist offline  
Alt 02.02.2014, 17:29   #44
lorace
 
Avatar von lorace
AW: gebrochene Original Federn

Also ich fasse mal zusammen, was ich jetzt aus diesem thread hier und dem hier: https://www.r32-club.de/showthread.php?t=21999 über das Thema herausfinden konnte:

  1. Das problem ist bekannt und tritt häufig auf. (@Klaus: vielleicht könnte das Thema auch bei den "häufigen Mängeln" aufgenommen werden: https://www.r32-club.de/showthread.php?t=15602 )
  2. Einige hatten über "Anschlussgarantie" bzw. "die (anteilige) Kostenübernahme der LifeTime" von VW neue federn bezahlt/zuschüsse bekommen. kann man sowas im jahr 2014 beim freundlichen noch fragen oder fordern? Also eine Anschlussgarantie habe ich nicht...
  3. Federbruch ist nicht unüblich. der zahn der zeit nagt am material, sobald der korrosionsschutz am ende ist, beginnt der riss, der über kurz oder lang zum gewaltbruch führt.
  4. wenn man jetzt eine OEM feder kauft, hat die eine andere teilenummer als früher/die nummer hat sich nicht geändert --> da finden sich widersprüchliche aussagen hier. aber auch wenn sich die nummer nicht geändert hat, kann es ja sein, dass trotzdem seitens des herstellers nachgebessert wurde.
  5. einige user empfehlen "die chance zu nutzen und jetzt was ordentliches" einzubauen
Für mich stellt sich jetzt die frage, was genau eine tuningfeder besser kann und was das (grob) mehr kostet. wenn ich es weder tiefer, noch härter möchte, gibt es dann trotzdem vorteile einer tuningfeder (Haltbarkeit)? so wie ich das verstehe, ist der Werkstoff selbst gar nicht der knackpunkt, sondern der korrosionsschutz. also müsste eine bessere feder für mich einen besseres konzept zum korrosionsschutz aufweisen um mich zu überzeugen.


Also ich tendiere bisher dazu einfach wieder die OEM federn zu nehmen.
lorace ist offline  
Alt 02.02.2014, 17:38   #45
zenetti
 
Avatar von zenetti
AW: gebrochene Original Federn

Zitat:
Zitat von lorace Beitrag anzeigen
Für mich stellt sich jetzt die frage, was genau eine tuningfeder besser kann und was das (grob) mehr kostet. wenn ich es weder tiefer, noch härter möchte, gibt es dann trotzdem vorteile einer tuningfeder (Haltbarkeit)? so wie ich das verstehe, ist der Werkstoff selbst gar nicht der knackpunkt, sondern der korrosionsschutz. also müsste eine bessere feder für mich einen besseres konzept zum korrosionsschutz aufweisen um mich zu überzeugen.


Also ich tendiere bisher dazu einfach wieder die OEM federn zu nehmen.
Auch wenn du nicht tiefer oder härter fahren willst, würde ich dennoch auf ein neues Komplettfahrwerk setzen. Der Unterschied meines neuen KW V3 zum alten Originalfahrwerk war enorm. Sicherlich kein ganz fairer Vergleich in Anbetracht der Jahre, die das alte auf dem Buckel hatte, aber dennoch würde ich die Möglichkeit nutzen...
zenetti ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[V] Golf 4 R32 original Federn 11/2002 xxeazy-exx Suche/biete R32 3 06.02.2012 23:08
[V] Bite Original R32 Federn für Vorne und hinten an spiderg60 Suche/biete R32 0 29.04.2010 19:26
[V] original Golf 4 GTI R Jubi Fahrwerk inkl 50/50 H&R Federn Klapp_Spaten Suche/Biete sonstiges 0 28.11.2009 22:19
[S] Original Federn R32 Baujahr 2003 Golf4U Suche/biete R32 6 08.05.2007 00:08
Original Federn blau ? Frank Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 7 04.04.2004 18:20

Stichworte zum Thema gebrochene Original Federn
golf 4 r32 forum


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de