Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > Räder/Reifen

Räder/Reifen Neue Felgen oder Reifen?

Antwort
Alt 28.02.2010, 21:48   #1
gcc
leistungsverlust durch größere bereifung

wie viel verliert man ca. an leistung, wenn man breitere reifen nimmt, z.b. 235er mit 20 zoll?? an endgeschwindigkeit verliert man denke ich um die 10-20 km/h, wie siehts mit der beschleunigung aus?
gcc ist offline  
Alt 01.03.2010, 08:21   #2
Pusher
 
Avatar von Pusher
AW: leistungsverlust durch größere bereifung

würde ich auch gern Wissen
Pusher ist offline  
Alt 01.03.2010, 09:01   #3
hubschraubaer
 
Avatar von hubschraubaer
AW: leistungsverlust durch größere bereifung

is doch wohl auch klar das es mit der beschleunigung dann auch nicht mehr so prickelnd ausschaut, da du ja eine größere abrollfläche hast und mehr gewicht als zb. mit 16zoll felgen, ausserdem braucht der motor ja mehr drehmoment um das ganze in bewegung zu setzen ! wie viele sec/ps ect. das ausmacht weis ich auch nicht! ( fals ich irgndwas falsch gesagt haben bitte korrigiert mich)
hubschraubaer ist offline  
Alt 01.03.2010, 09:12   #4
Vorteck
AW: leistungsverlust durch größere bereifung

20 Zoll ist eh nicht prickelnd, ich denke mal 10% wirst du schon einbüßen können.

Wahrscheinlicher ist das dein Verbrauch um einen Liter steigt...
Vorteck ist offline  
Alt 01.03.2010, 09:14   #5
INeedNOS
 
Avatar von INeedNOS
AW: leistungsverlust durch größere bereifung

man hat nicht weniger Leistung sondern einfach mehr Massenträgheit durch die schwereren Räder die zudem auch noch den schweren Teil(Felgenbett) weiter außen liegen haben. Die breiten Reifen bieten auch noch mehr Rollwiderstand, was sich dann doch eigentlich tatsächlich in mehr Verlustleistung abbilden müsste, oder? (also bei gleicher Motorleistung weniger Radleistung, wenn man via Prüfstand misst, oder?). Beim letzten Punkt bin ich mir nicht ganz sicher. Ein breiterer Reifen muss allerdings nicht zwangsweise mehr Rollwiderstand als ein schmalerer bieten. Genauso muss eine größere Felge auch nicht mehr Massenträgheit nach sich ziehen, weil z.B. eine 19" OZ Ultraleggera leichter ist als eine 18" Zolder Felge.

Ich habe letzte Woche auch bitterlich feststellen müssen, dass man für Schönheit leiden muss: Wechsel von 205/50 17" Meribel auf 225/40 18" Zolder (neue Winterräder) udn schon zieht die Kiste wie mit angezogener Handbremse
INeedNOS ist offline  
Alt 01.03.2010, 13:37   #6
phobos
 
Avatar von phobos
AW: leistungsverlust durch größere bereifung

Zitat:
Zitat von INeedNOS Beitrag anzeigen
Genauso muss eine größere Felge auch nicht mehr Massenträgheit nach sich ziehen, weil z.B. eine 19" OZ Ultraleggera leichter ist als eine 18" Zolder Felge.
Trotzdem kann das Massenträgheitsmoment aber höher sein, auch wenn die Felge leichter ist, da das Felgenbett ja weiter außen liegt. Aber das hast du deinem ersten Satz ja schon angedeutet. Immerhin geht der Radius quadratisch in die Berechnung des Massenträgheitmomentes ein und die Masse nur linear.
phobos ist offline  
Alt 01.03.2010, 13:51   #7
Holgie-R32
 
Avatar von Holgie-R32
AW: leistungsverlust durch größere bereifung

10-20 km/h halte ich für übertrieben. Wenn ich von 17 Winter auf 19 Sommer umstelle dann merke ich als erstes, das der R etwas länger braucht bis er seine Endgeschwindigkeit errreicht und das die so ca: 5 km/h weniger ist. Was IneedNos schrieb ist schon richtig auf den Punkt gebracht.
Holgie-R32 ist offline  
Alt 01.03.2010, 17:15   #8
Audibiturbo
 
Avatar von Audibiturbo
AW: leistungsverlust durch größere bereifung

Also mir verhält es sich genau umgekehrt, meine 18 Zoll 225/40 Winterreifen sind ca. 33Km/h langsamer als meine 19 Zoll 235/35 Sommerreifen.
Audibiturbo ist offline  
Alt 01.03.2010, 18:03   #9
Freaky-Andi
 
Avatar von Freaky-Andi
AW: leistungsverlust durch größere bereifung

Also mein Kumpel fährt originalbereifung und ich fahr hinten 255 statt 225 und die leistung ist minimal anders durch denn größeren Rollwiederstand bei mir, aber das ist fast nicht merkbar also die beiden .:R`s gehen ziemlich identisch gut .Also keine panik wegen breiteren Reifen der verlust ist lächerlich .
Freaky-Andi ist offline  
Alt 01.03.2010, 18:12   #10
Golf2_VR6
 
Avatar von Golf2_VR6
AW: leistungsverlust durch größere bereifung

Zitat:
Zitat von Audibiturbo Beitrag anzeigen
Also mir verhält es sich genau umgekehrt, meine 18 Zoll 225/40 Winterreifen sind ca. 33Km/h langsamer als meine 19 Zoll 235/35 Sommerreifen.
33km/h finde ich etwas sehr unwarscheinlich.
Tipp mal deine Daten im Reifenrechner ein und rechne mal gegen, der sagt 1km/h.

http://www.reifensuchmaschine.de/rei...fenrechner.htm
Golf2_VR6 ist offline  
Alt 01.03.2010, 20:59   #11
INeedNOS
 
Avatar von INeedNOS
AW: leistungsverlust durch größere bereifung

ich vermute mal dass 3 km/h gemeint waren und der Finger beim Tippen zweimal auf die 3 gekommen ist

@phobos: unrecht hast Du mit deinen Ausführungen nicht. Der Radius geht quadratisch in die Berechnung der Massenträgheit ein und somit nimmt die Trägheit auch mit steigendem Felgendurchmesser quadratisch zu. Zusätzlich nimmt die Masse auch noch in erster Linie im Bett zu, weil bei größeren Durchmesser auch der Umfang, also die abgewickelte Länge des Bettes und somit das Volumen, zunimmt. Vergleicht man Felgen aus identischen Werkstoffen und in identisch massiver Ausführung, dann kommt das auch nahezu 1 zu 1 hin. Nimmt man allerdings eine sehr leichte große Felge, dann spart man auch sofort wieder dort am Meisten Masse, wo es wie gerade beschrieben am relevantesten ist: im Bett. Also geht das Felgengewicht gewissermaßen aufgrund des Designs einer Felgen mit viel Masse außen und wenig in der Mitte dann doch wieder sehr stark in die Berechnunge des Massenträgheit ein und der Radius/Durchmesser alleine betrachtet eher weniger.

Der Reifen sitzt leider noch weiter außen, aber da kann man nicht sooo viel über Gewichtsredutkion heraus holen wie an der Felge. Erst recht würde ich dies bei so fetten Bombern wie unserem vermuten, der gleich wieder einen hohen Traglastindex und somit eine sehr massive Ausführung des Reifens braucht.

BTW: was habt Ihr eigentlich alle für Winterreifen, dass Ihr damit die VMax testen könnt? Meine Contis sind nur bis 240 zugelassen. Bis 270 zugelassene Winterreifen waren bisher immer deutlich teurer
INeedNOS ist offline  
Alt 01.03.2010, 21:37   #12
ZXR32
 
Avatar von ZXR32
AW: leistungsverlust durch größere bereifung

Zitat:
Zitat von INeedNOS Beitrag anzeigen

BTW: was habt Ihr eigentlich alle für Winterreifen, dass Ihr damit die VMax testen könnt? Meine Contis sind nur bis 240 zugelassen. Bis 270 zugelassene Winterreifen waren bisher immer deutlich teurer
Meine sind auch nur bis 240 zugelassen, aber auch die haben Reserven
ZXR32 ist offline  
Alt 01.03.2010, 22:04   #13
phobos
 
Avatar von phobos
AW: leistungsverlust durch größere bereifung

@INeedNOS:
Jo klar, ich hab ja auch geschrieben, dass es so sein kann. Wenn man sich so manche Felgen anschaut, dann wiegt bei denen das Felgenhorn sicherlich genau so viel wie das Bett

Hat eigentlich jemand ne Übersicht von Reifengewichten zur Hand? Wäre mal interessant.
phobos ist offline  
Alt 01.03.2010, 22:23   #14
Audibiturbo
 
Avatar von Audibiturbo
AW: leistungsverlust durch größere bereifung

Zitat:
Zitat von Golf2_VR6 Beitrag anzeigen
33km/h finde ich etwas sehr unwarscheinlich.
Tipp mal deine Daten im Reifenrechner ein und rechne mal gegen, der sagt 1km/h.

http://www.reifensuchmaschine.de/rei...fenrechner.htm


270 Km/h ist die zulässige Höchstgeschwindigkeit der Winterreifen, die Sommerreifen dürfen noch bis in denn Begrenzer.
Audibiturbo ist offline  
Alt 01.03.2010, 22:31   #15
Golf2_VR6
 
Avatar von Golf2_VR6
AW: leistungsverlust durch größere bereifung

Ach du meinst das du mit denen 33km/h langsamer fahren darfst, warum sagst du das denn nicht gleich!

Gr??e
Golf2_VR6 ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[S] Suche größere HA Bremsanlage Metty Suche/biete R32 0 03.03.2013 11:19
Größere Bremsanlage gesucht - welche könnt ihr empfehlen? Klapp_Spaten Allgemein 33 22.12.2010 18:05
[S] Größere Bremsanlage DNP Suche/Biete sonstiges 2 07.12.2010 01:22
Erste größere Reparatur steht an, Lenkgetriebe kaputt !!! strafregister Allgemein 1 15.05.2010 19:15
Größere Schaltwipen Golf 5 R32??? R32DSGROlf Interieur 17 01.08.2006 20:22



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de