Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Allgemein

Allgemein Allgemeines um den IVér

Antwort
Alt 06.02.2005, 20:59   #1
BG R´32
R32 im 6.Gang zu langsam ( R32 vs.330d)

Hallo zusammen

ich bin heute auf der Autobahn A1 zwischen Hagen und Unna ein kleines Rennen mit einem 330d gefahren, ich habe mich hinterIhm gehängt und war im 4 und 5 Gang schneller wie Er aber Er hat kein platz gemacht sonst wäre ich gut an Ihm vorbei gekommen.
Da kam bei dem BMW nichts mehr dann mußte ich in den 6 Gang schalten und war noch nahe hinter Ihm (sehr nahe) dann ist er doch rüber gefahren und ich wollte Ihn dann überholen. Doch im 6 Gang kam nicht mehr viel so das ich nicht richtig ran kam nur ganz lagsam so dann hat er die Gelegenheit genutzt und ist wieder links rüber gefahren.
So wie gesagt in den niedrigeren Gängen hat er keine Chance gehabt aber ab den
6 Gang kam bei mir auch nicht viel, ich hätte Ihn zwar bekommen aber das hätte ein bischen gedauert.
was sagt Ihr dazu (eure Erfahrungen)
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 06.02.2005, 22:17   #2
vr-six
 
Avatar von vr-six
AW: R32 im 6.Gang zu langsam ( R32 vs.330d)

Das du schneller rankamst als du hinter ihm warst ist doch klar, du warst ja im Windschatten. Als er dann rechts rüber ist und du dann erst voll das Gas durchtreten konntest da hattest Du nicht genug kraft. Wenn Du aber angerollt gekommen wärst, dann wärst du locker vorbei gegangen, wie du schon gesagt hast.

Was war das denn fürn 330d? Ein Coupé? Der hat nämlich 204 PS. Dann ist das klar das Du es so schwierig hattest. Die anderen haben nur 184 PS.
vr-six ist offline  
Alt 06.02.2005, 22:39   #3
HD-YX777
 
Avatar von HD-YX777
AW: R32 im 6.Gang zu langsam ( R32 vs.330d)

Ich bin der Meinung, dass ein R32 einen 330D locker packen müsste. Auch im 6. Gang Wenn nicht, stimmt an dem R32 etwas nicht
HD-YX777 ist offline  
Alt 06.02.2005, 22:41   #4
vr-six
 
Avatar von vr-six
AW: R32 im 6.Gang zu langsam ( R32 vs.330d)

Ja nee, ich glaube der 204 PS Diesel, der ist sogar bei 250 abgeriegelt. Und mehr Drehmoment hat der auf jeden Fall. Der 320er hat ja schon 320 NM, die der R ja meistens noch nicht mal erreicht.
vr-six ist offline  
Alt 06.02.2005, 23:00   #5
HD-YX777
 
Avatar von HD-YX777
AW: R32 im 6.Gang zu langsam ( R32 vs.330d)

204 PS reichen bei einem Dreier BMW nie und nimmer für echte 250 km/h Also bedarf es auch keiner Begrenzung
HD-YX777 ist offline  
Alt 06.02.2005, 23:18   #6
Manuel
AW: R32 im 6.Gang zu langsam ( R32 vs.330d)

Glaube auch nicht das es in der PS Klasse eine Abregelung bedarf. Aber mit eben mal locker vorbei fahren ist auch nicht, 204 Diesel PS sind nicht zu verachten. Um da vorbei zu kommen, brauch man eben ein bißchen Weg. Solange er nicht wegzieht ist doch alles OK. Ist ja schlislich auch schon ein richtiges Auto.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 07.02.2005, 10:22   #7
vr-six
 
Avatar von vr-six
AW: R32 im 6.Gang zu langsam ( R32 vs.330d)

Hast recht HD, das 330d Coupé fährt nur 242 km/h.

Hab grad mal eben nachgeschaut.
vr-six ist offline  
Alt 07.02.2005, 12:41   #8
Manuel
AW: R32 im 6.Gang zu langsam ( R32 vs.330d)

Da hast du es doch, wenn du es schaffst mit Schrittempo an ihn vorbei zu fahren stimmen die Daten. Was will man mehr?
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 07.02.2005, 17:48   #9
Tomir32
 
Avatar von Tomir32
AW: R32 im 6.Gang zu langsam ( R32 vs.330d)

Ja ja, die Diesel gehen ab wie Schmitts Katze! Drehmoment sei Dank! :lol:
Tomir32 ist offline  
Alt 07.02.2005, 19:57   #10
HD-YX777
 
Avatar von HD-YX777
AW: R32 im 6.Gang zu langsam ( R32 vs.330d)

Zitat:
Zitat von Tomir32
Ja ja, die Diesel gehen ab wie Schmitts Katze! Drehmoment sei Dank! :lol:
Für die Höchstgeschwindigkeit braucht man aber Leistung - kein Drehmoment
HD-YX777 ist offline  
Alt 07.02.2005, 21:21   #11
R32Carsten
 
Avatar von R32Carsten
AW: R32 im 6.Gang zu langsam ( R32 vs.330d)

Vielleicht war der BMW gechippt....oder dein R schlecht drauf..aber vorbeikommen aus eigener Kraft musst du!
Allerdings kapiere ich nicht warum man über 200 noch nicht im 6. Gang fährt!Die schalterei bringt garnix mehr!
Ich zieh meinen immer im 6. Gang ab 140 hoch wenn ich ihn ausfahre!
habe meine Konkurenten bisher immer so ausgenockt....ausser die S-Klasse mir V12 und den neuen 997 er Porsche Carrera S :roll: :evil: :evil:
R32Carsten ist offline  
Alt 07.02.2005, 21:24   #12
Treckerfahrer
AW: R32 im 6.Gang zu langsam ( R32 vs.330d)

Zitat:
Zitat von HD-YX777
Für die Höchstgeschwindigkeit braucht man aber Leistung - kein Drehmoment
Hallo

Die Maximalleistung steht nur bei Nenndrehzahl an. Beim Beschleunigen im höchsten Gang zählt das Drehmoment (Wie immer!) Da der Diesel nur etwa 4000 RPM dreht ist der Leistungspeak auch wesentlich breiter.
Der 330d hat 410Nm von 1500 bis 3250 RPM!
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 07.02.2005, 22:09   #13
BG R´32
AW: R32 im 6.Gang zu langsam ( R32 vs.330d)

so ich denke das vr-six geschrieben hat kommt hin denn wo er rüber gezogen ist habe ich in den 6Gang geschaltet und da hatte ich keine richtige pußte mehr.

Das gleiche ergebniss war umgekehrt als ich auf der Autobahn eine clk 55 amg begegnet bin der dacht wohl auch was ist das denn. das erlebniss habe ich schonmal reingesetzt.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 07.02.2005, 23:43   #14
HD-YX777
 
Avatar von HD-YX777
AW: R32 im 6.Gang zu langsam ( R32 vs.330d)

Zitat:
Zitat von Treckerfahrer
Zitat:
Zitat von HD-YX777
Für die Höchstgeschwindigkeit braucht man aber Leistung - kein Drehmoment
Hallo

Die Maximalleistung steht nur bei Nenndrehzahl an. Beim Beschleunigen im höchsten Gang zählt das Drehmoment (Wie immer!) Da der Diesel nur etwa 4000 RPM dreht ist der Leistungspeak auch wesentlich breiter.
Der 330d hat 410Nm von 1500 bis 3250 RPM!
Logo Für die Höchstgeschwindigkeit ist die Leistung zuständig. Für den Weg dort hin braucht man Drehmoment Oder liege ich da jetzt falsch? :roll:
HD-YX777 ist offline  
Alt 08.02.2005, 01:06   #15
Kuechenfranky
 
Avatar von Kuechenfranky
AW: R32 im 6.Gang zu langsam ( R32 vs.330d)

:o Der Weg ist kürzer , derowegen ist der Diesel bis zu seiner Geschwindikeit schneller. Folglich ist der " BMW " oder andere Vertreter bis dahin schneller unterwegs. Ein 3,0 A4 hat mir das Leben schon schwer gemacht , erst bei Tacho
knapp 270 , habe ich das Elefantenrenen gewonnen. Der Durchzug war bei ihm immer besser. Nur am Ende knallt die Peitsche Aber auch nicht so wirklich.

Gruß aus Soest
Frank
Kuechenfranky ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[V] Golf IV R32 6-Gang Schaltgetriebe 82.000km original Martin_R32 Suche/biete R32 1 22.08.2013 12:12
Geräusch Beschleunigung 1 Gang u. 2-3 Gang Dobermann R32 Probleme/Fehler/Defekte 7 28.06.2013 09:35
R32 Deep Blue 6. Gang Top Zustand andix Suche/biete R32 30 03.03.2006 20:00
R32 Burnout: 1.+2. Gang velo R32 Video-links 24 02.11.2004 22:58
6 Gang Getriebe: 4 Gang hört sich anders an???? r_32 Sonstiges Tuning 0 27.05.2004 16:33

Stichworte zum Thema R32 im 6.Gang zu langsam ( R32 vs.330d)



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de