Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Allgemein

Allgemein Allgemeines um den IVér

Antwort
Alt 06.02.2005, 12:00   #1
Cruiser
Obenrum (Drehzahl) ein bißchen träge ?

Hab mein R jetzt ca.3 Wochen und bin ca. 1800 KMs gefahren.Mir kommt es irgendwie vor das obenrum ein bißchen Bumms fehlt,beim alten Vr6 ging ab 4700 Umdrehungen richtig die Post ab.
Also untenrum ist er ja richtig geil aber so ab 4000 fehlt irgendwie was,so bei 5500 kommt er dann wieder.
Kann auch sein das das Einbildung ist weil ich ja sehr lange TT gefahren bin,da ist es ja total anders mit der Leistungaentfalltung (Turbo) ??

Aber alles in allem ist er RICHTIG GEIL
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 06.02.2005, 13:41   #2
HD-YX777
 
Avatar von HD-YX777
AW: Obenrum (Drehzahl) ein bißchen träge ?

Es ist tatsächlich so, also keine Einbildung
HD-YX777 ist offline  
Alt 06.02.2005, 15:14   #3
Cruiser
AW: Obenrum (Drehzahl) ein bißchen träge ?

Mmh,kann man da irgendwas machen ? Muss ja irgendein Grund haben...
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 06.02.2005, 16:38   #4
Uncut
 
Avatar von Uncut
AW: Obenrum (Drehzahl) ein bißchen träge ?

Nocken rein und gut ist...
Uncut ist offline  
Alt 06.02.2005, 22:22   #5
vr-six
 
Avatar von vr-six
AW: Obenrum (Drehzahl) ein bißchen träge ?

Das ist schon richtig, aber der R kommt dafür schon früher mit der Leistung. Der hat die am Anfang schon, deswegen denkst du das der VR6 besser zog. Der VR6 gab auf einmal richtig schub, ist mir auch aufgefallen. Der VR6 brauchte für schnelle Gangart immer Drehzahl, der R nicht so, richtig?

Muß man sich wohl erstmal dran gewöhnen.
vr-six ist offline  
Alt 06.02.2005, 22:44   #6
HD-YX777
 
Avatar von HD-YX777
AW: Obenrum (Drehzahl) ein bißchen träge ?

Ich hatte einen VR6. Um richtig zu beschleunigen musste man immer die Gänge weit ausdrehen. Der R32 zieht dagegen auch in hohen Gängen schon bei unter 2.000 rpm ordentlich durch Ein Ausdrehen der Gänge ist deshalb überflüssig Und der R mag das auch nicht besonders
HD-YX777 ist offline  
Alt 07.02.2005, 07:32   #7
Cruiser
AW: Obenrum (Drehzahl) ein bißchen träge ?

Bin ja noch neu im R Geschäft ,werd mich da schon rein fuxen...
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 07.02.2005, 17:49   #8
Tomir32
 
Avatar von Tomir32
AW: Obenrum (Drehzahl) ein bißchen träge ?

Zitat:
Zitat von HD-YX777
Ich hatte einen VR6. Um richtig zu beschleunigen musste man immer die Gänge weit ausdrehen. Der R32 zieht dagegen auch in hohen Gängen schon bei unter 2.000 rpm ordentlich durch Ein Ausdrehen der Gänge ist deshalb überflüssig Und der R mag das auch nicht besonders
Wieso soll das der R nicht mögen? Okay, im letzten Viertel ist er etwas zugeschnürt, aber ...
Tomir32 ist offline  
Alt 07.02.2005, 20:00   #9
HD-YX777
 
Avatar von HD-YX777
AW: Obenrum (Drehzahl) ein bißchen träge ?

Zitat:
Zitat von Tomir32
Zitat:
Zitat von HD-YX777
Ich hatte einen VR6. Um richtig zu beschleunigen musste man immer die Gänge weit ausdrehen. Der R32 zieht dagegen auch in hohen Gängen schon bei unter 2.000 rpm ordentlich durch Ein Ausdrehen der Gänge ist deshalb überflüssig Und der R mag das auch nicht besonders
Wieso soll das der R nicht mögen? Okay, im letzten Viertel ist er etwas zugeschnürt, aber ...
Er gibt durch seine Geräuschkulisse bekannt, dass er einen höheren Gang haben möchte
HD-YX777 ist offline  
Alt 07.02.2005, 20:15   #10
vr-six
 
Avatar von vr-six
AW: Obenrum (Drehzahl) ein bißchen träge ?

Zitat:
Zitat von HD-YX777
Zitat:
Zitat von Tomir32
Zitat:
Zitat von HD-YX777
Ich hatte einen VR6. Um richtig zu beschleunigen musste man immer die Gänge weit ausdrehen. Der R32 zieht dagegen auch in hohen Gängen schon bei unter 2.000 rpm ordentlich durch Ein Ausdrehen der Gänge ist deshalb überflüssig Und der R mag das auch nicht besonders
Wieso soll das der R nicht mögen? Okay, im letzten Viertel ist er etwas zugeschnürt, aber ...
Er gibt durch seine Geräuschkulisse bekannt, dass er einen höheren Gang haben möchte
So drückt sich aber jeder Motor aus.
vr-six ist offline  
Alt 07.02.2005, 20:20   #11
HD-YX777
 
Avatar von HD-YX777
AW: Obenrum (Drehzahl) ein bißchen träge ?

Beim VR6 war das völlig anders. Der lechzte förmlich nach Drehzahl :lol:
HD-YX777 ist offline  
Alt 07.02.2005, 21:24   #12
R32Carsten
 
Avatar von R32Carsten
AW: Obenrum (Drehzahl) ein bißchen träge ?

Tja...also mit Nocken wäre das Problem gelöst

Aber es kommt einem beim R eben manchmal so vor da er eben über den gesamten Drehzahl bereicht gut durchzieht!Das ist ganz gut aber eben auch unspektakulär und man empfindet es für träge!Aber besser wie beim VR6 wo sich unter 4000 Touren nix getan hat!
R32Carsten ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schwankende Drehzahl bei Kaltstart?! Woelfin R32 Probleme/Fehler/Defekte 9 14.08.2013 00:33
Drehzahl nach Motorstart bLackst4r R32 Probleme/Fehler/Defekte 30 17.04.2007 09:58
Verstärker summt bei unterer Drehzahl FoxmoX R32 Probleme/Fehler/Defekte 14 29.06.2006 21:04
Drehzahl bei kaltem Motor 0815rotti Allgemein 83 02.01.2006 12:25
Hohe Drehzahl beim starten R32-Runner Allgemein 16 25.06.2004 19:06

Stichworte zum Thema Obenrum (Drehzahl) ein bißchen träge ?

r32 obenrum wie zugeschn



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de