Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Elektronik > Elektronik (Allgemein)

Elektronik (Allgemein) Alles zur Fahrzeugelektronik (NUR GOLF 4 R32)

Antwort
Alt 10.02.2010, 19:53   #1
djapple2
 
Avatar von djapple2
eR ist tot

Hi,

bin eben an den R und hab ihn beim Winterschlaf stören müssen
Hab mich gewundert das er mit dem Funkschlüssel nicht mehr aufschließen wollte, auch innen alles tot --> Batterie im Eimer, bzw. entladen. Empfiehlt es sich die alte sofort auszubauen (wegen auslaufen) oder kann ich das auf März verschieben, wenns etwas wärmer draussen wird? Weil jetzt dürfte ja die Alarmanlage auch außer Betrieb sein, richtig?
Welche Batterien könnt ihr für wenig Fahrer empfehlen, ist da eine mit 100Ah besser geeignet? Sollte schon eine qualitativ gute Markenbatt. sein. Gibt ja verschiedene Arten. Beim Service im April ´09 wollte mein mir schon eine neue andrehen, hatte aber abgelehnt, wollte sie aber erst nach dem Winter wechseln.

Was sollte ich besonderes beachten beim Einbau?

Danke
djapple2 ist offline  
Alt 10.02.2010, 20:04   #2
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: eR ist tot

ich würde sie ausbauen alle topfen aufschrauben,wasserstand kontrollieren und anschließend über nacht aufladen.

das ist eine autobatterie und keine 0 8 15 fernbedienungsbatterie,die man nicht aufladen kann
.:r-line ist offline  
Alt 10.02.2010, 20:21   #3
djapple2
 
Avatar von djapple2
AW: eR ist tot

Zitat:
Zitat von .:r-line Beitrag anzeigen
ich würde sie ausbauen alle topfen aufschrauben,wasserstand kontrollieren und anschließend über nacht aufladen.

das ist eine autobatterie und keine 0 8 15 fernbedienungsbatterie,die man nicht aufladen kann
schon, aber der hatte damals einen Test gemacht. Da war sie (nach dem fahren) voll und trotzdem war der Test nicht gut, hier mal das Bild:

http://img94.imageshack.us/i/batteriet.jpg/

Hatte im Sommer auch das Prob. nach 3 Wochen Standzeit wollte er nicht mehr so gut anspringen. Ich sollte mal mehr damit fahren
djapple2 ist offline  
Alt 10.02.2010, 20:22   #4
Diesi
 
Avatar von Diesi
AW: eR ist tot

Wenn wechseln dann eine 72Ah Markenbatterie und auch erst wenn .:R wieder laufen soll
Diesi ist offline  
Alt 10.02.2010, 20:24   #5
.:R32Avo
 
Avatar von .:R32Avo
AW: eR ist tot

Ach djapple2... also dein .:R hat weniger als 28Tkm auf der Uhr
Habe ich mir doch gedacht!
.:R32Avo ist offline  
Alt 10.02.2010, 20:30   #6
Holger91
AW: eR ist tot

Da ist ein kleines Ladegerät echt nicht schlecht hängt bei mir auch immer dran wenn ich wie jetzt mehrer Wochen net fahr ist eines das man immer dran haben kann

Grüsse Holger
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 10.02.2010, 20:39   #7
biSheep
 
Avatar von biSheep
AW: eR ist tot

Kannste so stehen lassen passiert nix .....

Der Akku vom Alarmhorn ist eh nach 5 Min. leer....
biSheep ist offline  
Alt 11.02.2010, 11:58   #8
whity r32
 
Avatar von whity r32
AW: eR ist tot

kauf dir ne neue orginale das ist das beste die haben auch gut im test abgeschnitten.
die batterieabdeckung passt auch wieder perfekt.
habe es auch lange herausgezögert mit der batterie, aber ich hätte es viel früher machen müssen.
whity r32 ist offline  
Alt 11.02.2010, 19:23   #9
djapple2
 
Avatar von djapple2
AW: eR ist tot

Zitat:
Zitat von whity r32 Beitrag anzeigen
kauf dir ne neue orginale das ist das beste die haben auch gut im test abgeschnitten.
die batterieabdeckung passt auch wieder perfekt.
würde ich ja,aber die machen doch auch bloß ihren vw Kleber drauf. Das sind doch auch nur Varta Batt. oder so. Werde sie wenn's wieder etwas wärmer wird mal ausbauen und probieren zu laden, mal schauen ob sie noch ok ist.
djapple2 ist offline  
Alt 11.02.2010, 19:26   #10
djapple2
 
Avatar von djapple2
AW: eR ist tot

Zitat:
Zitat von .:r-line Beitrag anzeigen
ich würde sie ausbauen alle topfen aufschrauben,wasserstand kontrollieren und anschließend über nacht aufladen.

das ist eine autobatterie und keine 0 8 15 fernbedienungsbatterie,die man nicht aufladen kann
Aufladen kann man sie schon, nur ist da nix mit befüllen, sie hat bloß dieses magische Auge zum kontrollieren. Gibt's die überhaupt noch zum selber befüllen mit dest. Wasser??
djapple2 ist offline  
Alt 11.02.2010, 20:10   #11
harryfreed
 
Avatar von harryfreed
AW: eR ist tot

@ djapple2

Na klar kannste die mit Dest-wasser befüllen. Da sind ganz normal 6 kammern, da ist einfach nur ein Aufkleber drüber...
harryfreed ist offline  
Alt 13.02.2010, 09:46   #12
djapple2
 
Avatar von djapple2
AW: eR ist tot

So, ich werde dann heute mal die Batt. ausbauen. Ist sie noch zu retten wenn ich sie an einen Batt. Trainer anschließe? Kennt jemand nen guten Shop wo ich mir eine neue bestellen könnte??
djapple2 ist offline  
Alt 14.02.2010, 12:11   #13
djapple2
 
Avatar von djapple2
AW: eR ist tot

guten morgen allerseits,

habe die Batterie nun draußen, zu meiner verwunderung ist es eine mit 60Ah, ist die original??
Habe sie jetzt seit gestern Mittag am Ladegerät, mal schauen ob sie noch was kann. Destilliertes Wasser habe ich aufgefüllt, hatte ein bisschen gefehlt und war tatsächlich unter den Aufklebern versteckt @ harryfreed, danke für den Tipp


http://img9.imageshack.us/i/fotoyg.jpg/
djapple2 ist offline  
Alt 14.02.2010, 12:13   #14
.:R32_Freak
 
Avatar von .:R32_Freak
AW: eR ist tot

die TN steht ja auf der batterie drauf!! dann wird es wohl eine orginale noch sein!
.:R32_Freak ist offline  
Alt 14.02.2010, 12:32   #15
djapple2
 
Avatar von djapple2
AW: eR ist tot

Zitat:
Zitat von .:R32_Freak Beitrag anzeigen
die TN steht ja auf der batterie drauf!! dann wird es wohl eine orginale noch sein!
ja schon, wundert mich halt nur weil jeder sagt das der IVeR original eine 72AH Batt. hat. Und wenn sie jetzt kaputt sein sollte, sie hat immerhin gute 6 Jahre durchgehalten
djapple2 ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche




Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de