Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > Allgemein

Allgemein Allgemeines um den Vér

Antwort
Alt 09.02.2010, 19:37   #1
Black.:R32
Was soll ich nur tun?? Das Hobby des DSG -> Schaltrucken

Hallo Leute,

seid mir nicht böse,wenn ich hier einen neuen DSG-Thread öffne....
Ich habe meinen R jetzt gut ein jahr und R hat nun 74tkm. auf der Uhr.
Immer wenn ich Vollgas fahre ruckt es beim Gangwechsel...und nicht wenig. Habe bei euch schon viel über solche Krankheiten gelesen, aber ich weiss nicht, was ich tun soll... Neue Software wurde vor 3 wochen aufgespielt... Es war noch schlimmer... Die alte wieder zurückgespielt, PERFEKT, aber! nur für 1000km... ich bin in dieser zeit so viel gefahren, weils wieder spass gemacht hat.... ES war wie neu und nun fing es vor drei tagen wieder leicht an. Mittlerweile ist es in jedem gang egal in welcher fahrstufe man sich bewegt. Jeder vollgas-gangwechsel isn RUCK... Das Problem: Keine Garantie mehr
Da ich gelesen habe, dass nur ein Mechatronikwechsel nicht alles sein könnte, müsstet ihr mir eure Erfahrungen mitteilen? Was soll ich am besten tun? Verkaufen? Reparieren lassen? Umbau auf 3.6 liter mit anderem DSG? Wollte in ferner zeit sowieso umbauen...

Wäre nett eure Erfahrungen zu lesen

Liebe Grüße Holger
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 09.02.2010, 19:52   #2
Systi
 
Avatar von Systi
AW: Was soll ich nur tun?? Das Hobby des DSG -> Schaltrucken

Oh papenburg ?!

Umbau auf 3.6l ? warum das?

Für das Geld ab nach Rothe/HGP ~400ps+DSG instandsetzung
Systi ist offline  
Alt 09.02.2010, 20:00   #3
R-ler
 
Avatar von R-ler
AW: Was soll ich nur tun?? Das Hobby des DSG -> Schaltrucken

also ich würde an deiner stelle wenn du eh umbauen willst, auf 3,6L V6 plus DSG umbauen.

Das ist dann schonmal ne ordentliche hausnr. und für den alten motor und das dsg bekommst auch noch gut kohle.

dann gehst zum zoran mit dem 3,6L und zum stephan und dann tipp ich mal das da 350PS rausschaun und das als reiner sauger FÄND ICH RICHTIG PORNO
R-ler ist offline  
Alt 09.02.2010, 20:05   #4
phoenix84
 
Avatar von phoenix84
AW: Was soll ich nur tun?? Das Hobby des DSG -> Schaltrucken

Evtl. mal Kupplungsdruck messen und nen Ölwechsel machen...
phoenix84 ist offline  
Alt 09.02.2010, 20:12   #5
Black.:R32
AW: Was soll ich nur tun?? Das Hobby des DSG -> Schaltrucken

Zitat:
Zitat von R-ler Beitrag anzeigen
also ich würde an deiner stelle wenn du eh umbauen willst, auf 3,6L V6 plus DSG umbauen.

Das ist dann schonmal ne ordentliche hausnr. und für den alten motor und das dsg bekommst auch noch gut kohle.

dann gehst zum zoran mit dem 3,6L und zum stephan und dann tipp ich mal das da 350PS rausschaun und das als reiner sauger FÄND ICH RICHTIG PORNO

In die Richtung hatte ich auch gedacht=)

@ Systi:Umbau auf 3.6 is reizvoll, weils nicht jeder hat und der R noch böser wird.... Und andere, die nen R fahren rechnen da nicht mit.

@Peter: Vielen Dank, ich werde bei meinen Netten mal anfragen.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 09.02.2010, 20:20   #6
R-ler
 
Avatar von R-ler
AW: Was soll ich nur tun?? Das Hobby des DSG -> Schaltrucken

ja da rechnet keiner damit ein nicht so gut kenner denkt eh 250ps den machst dann locker platt und ein R32 kenner gugt und sieht ah kein turbo da könnt was gehn und denn machst dann genauso nieder

ne im ernst find ich echt geil turbo hat ja jeder mitlerweile aber nen 350PS sauger R32 glaub ich gibt es im forum KEINEN
R-ler ist offline  
Alt 09.02.2010, 20:23   #7
Black.:R32
AW: Was soll ich nur tun?? Das Hobby des DSG -> Schaltrucken

Zitat:
Zitat von R-ler Beitrag anzeigen
ja da rechnet keiner damit ein nicht so gut kenner denkt eh 250ps den machst dann locker platt und ein R32 kenner gugt und sieht ah kein turbo da könnt was gehn und denn machst dann genauso nieder

ne im ernst find ich echt geil turbo hat ja jeder mitlerweile aber nen 350PS sauger R32 glaub ich gibt es im forum KEINEN

Dann sind wir uns ja einig was.... Evtl. später noch nen Kompressor und man hat ne schöne Standfeste einheit=)...
Sind beim R36 bzw. beim 3.6 v6 DSG auch solche probleme bekannt?
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 09.02.2010, 20:29   #8
JNS
AW: Was soll ich nur tun?? Das Hobby des DSG -> Schaltrucken

Falls irgendwo der Gedanke schlummern sollte, früher oder später einen Turbo einpflanzen zu wollen bist du mit dem 3,2l Motor besser beraten.
JNS ist offline  
Alt 09.02.2010, 20:59   #9
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Was soll ich nur tun?? Das Hobby des DSG -> Schaltrucken

wegen dem Ruckeln würde ich Dir einen General Reset vorschlagen.
Batterie abklemmen, beide Kabel Pole mit Starthilfekabel überbrücken und (nicht die Baterie Pole natürlich) Fahrzeug mal ca. ne Stunde bei Zündschlüssel Stellung 1 stehen lassen.
Danach musste halt Radio Code wieder eingeben und das Auto ist wieder jungfreulich und muss die nächsten km angelernt werden.

Umbau auf R36 DSG ist sicher eine nette Idee, ich würde das Geld aber lieber in nen geilen Kompressor und AGA investieren.
Turbo ist einfach zu Material mordend.
coolhard ist offline  
Alt 09.02.2010, 21:06   #10
R-ler
 
Avatar von R-ler
AW: Was soll ich nur tun?? Das Hobby des DSG -> Schaltrucken

Vom R36DSG sind mir keine probleme bekannt.

Das wäre echt ein einmaliger Golf R36
R-ler ist offline  
Alt 09.02.2010, 22:25   #11
Black.:R32
AW: Was soll ich nur tun?? Das Hobby des DSG -> Schaltrucken

Zitat:
Zitat von coolhard Beitrag anzeigen
wegen dem Ruckeln würde ich Dir einen General Reset vorschlagen.
Batterie abklemmen, beide Kabel Pole mit Starthilfekabel überbrücken und (nicht die Baterie Pole natürlich) Fahrzeug mal ca. ne Stunde bei Zündschlüssel Stellung 1 stehen lassen.
Danach musste halt Radio Code wieder eingeben und das Auto ist wieder jungfreulich und muss die nächsten km angelernt werden.

Umbau auf R36 DSG ist sicher eine nette Idee, ich würde das Geld aber lieber in nen geilen Kompressor und AGA investieren.
Turbo ist einfach zu Material mordend.

Also nachdem die Batterie abgeklemmt ist, mit einem Kabel den Plus-Überbrückungspol mit masse verbinden und dann ne stunde mit ''zündung'' stehen lassen oder wie?

Danke
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 09.02.2010, 23:07   #12
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Was soll ich nur tun?? Das Hobby des DSG -> Schaltrucken

Zitat:
Zitat von Black.:R32 Beitrag anzeigen
Also nachdem die Batterie abgeklemmt ist, mit einem Kabel den Plus-Überbrückungspol mit masse verbinden und dann ne stunde mit ''zündung'' stehen lassen oder wie?

Danke
ja, Kabel + und Kabel Minus mit dem Überbrückungskabel verbinden und Zündung auf Stellung 1. Sicherstellen, dass natürlich die Kabel nicht mit den Batterie Polen Kontakt bekommen.


1. Batterie abklemmen (zuerst - , dann +)
2. Zündschlüssel nur auf "Zündung ein" (Nicht auf "Anlassen")
3. Die beiden Fahrzeugkabel (+ ; -) für 30-60 Minuten mit Kabel überbrücken. (bei älteren Fahrzeugen länger)
4. Zündung wieder aus
5. Batterie wieder anklemmen (zuerst + dann -)
6. Fertig

Ist wie ein Reset beim Freundlichen nur effektiver und billiger.

Deine gesamte Elektronik wird quasi vom temporären Müll befreit oder ner Fehler haften registry etc., um es mal in der PC Sprache zu erläutern. Sind ja alles kleine Computer und Bits und Bytes die da zusammenhänglich arbeiten.
Nach dem Reset sind alle Datenpuffer wieder auf Neuzustand und daher muss das Fahrzeug erst wieder im realen Fahrbetrieb angelernt werden.

Erst mal 5 Minuten in P, N laufen lassen, dann auf BAB oder Landstrassen und auch mal hohe Drehzahlen in allen Fahrstufen ca. 10 sec halten und dann wechselhaft. Erste Fahrt sollte so ne halbe Stunde gehen.


Ich hab das früher schon bei meinem 750er und anderen Fahrzeugen gemacht, hat selbst bei einem altersschwachen 318i wieder zu neuem Leben geführt

Normal ist auch bei Start, dass der Motor erst einmal etwas holprig läuft, bis sich die DK adaptiert etc.
coolhard ist offline  
Alt 10.02.2010, 13:14   #13
Black.:R32
AW: Was soll ich nur tun?? Das Hobby des DSG -> Schaltrucken

Zitat:
Zitat von coolhard Beitrag anzeigen
ja, Kabel + und Kabel Minus mit dem Überbrückungskabel verbinden und Zündung auf Stellung 1. Sicherstellen, dass natürlich die Kabel nicht mit den Batterie Polen Kontakt bekommen.


1. Batterie abklemmen (zuerst - , dann +)
2. Zündschlüssel nur auf "Zündung ein" (Nicht auf "Anlassen")
3. Die beiden Fahrzeugkabel (+ ; -) für 30-60 Minuten mit Kabel überbrücken. (bei älteren Fahrzeugen länger)
4. Zündung wieder aus
5. Batterie wieder anklemmen (zuerst + dann -)
6. Fertig

Ist wie ein Reset beim Freundlichen nur effektiver und billiger.

Deine gesamte Elektronik wird quasi vom temporären Müll befreit oder ner Fehler haften registry etc., um es mal in der PC Sprache zu erläutern. Sind ja alles kleine Computer und Bits und Bytes die da zusammenhänglich arbeiten.
Nach dem Reset sind alle Datenpuffer wieder auf Neuzustand und daher muss das Fahrzeug erst wieder im realen Fahrbetrieb angelernt werden.

Erst mal 5 Minuten in P, N laufen lassen, dann auf BAB oder Landstrassen und auch mal hohe Drehzahlen in allen Fahrstufen ca. 10 sec halten und dann wechselhaft. Erste Fahrt sollte so ne halbe Stunde gehen.

Ich hab das früher schon bei meinem 750er und anderen Fahrzeugen gemacht, hat selbst bei einem altersschwachen 318i wieder zu neuem Leben geführt

Normal ist auch bei Start, dass der Motor erst einmal etwas holprig läuft, bis sich die DK adaptiert etc.

Und das ist bei so nem neuen fahrzeug auch kein problem für die Elektronik?
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 10.02.2010, 14:11   #14
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Was soll ich nur tun?? Das Hobby des DSG -> Schaltrucken

Zitat:
Zitat von Black.:R32 Beitrag anzeigen
Und das ist bei so nem neuen fahrzeug auch kein problem für die Elektronik?

Na, andere Pkw sind ja auch neuwertig und haben Elektronik. Das machen die Amerikaner bei Europäischen Autos schon seit Jahren so.

Was passiert denn, wenn Du die Kabel miteinander verbindest?
Da ist nur Rest Netzspannung drauf und nicht mehr, also kein Strom.
Also wird der Restmüll lediglich neutralisiert.

Das ist so als wenn Du eine schmutzige Scheibe hast und die dann reinigst und wieder klaren Durchblick hast
coolhard ist offline  
Alt 10.02.2010, 18:56   #15
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: Was soll ich nur tun?? Das Hobby des DSG -> Schaltrucken

Darf ich mal fragen, wie ich den Radiocode dann neu eingeben kann (RNS 510)? Ich kenne den Code gar nicht, weil sich angeblich mein Auto das Radio merkt oder umgekehrt...
Hansdampf ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
soll ich den .:R verkaufen?? TomJung Allgemein 45 19.05.2010 00:23
felgen passen nicht! was kann ich tun!? Soapman Räder/Reifen 6 04.06.2009 21:28
Was soll das??? Bollermann6 Allgemein 19 14.11.2007 09:19
Was Soll Ich Machen!!!! Razor 25 Allgemeines 57 20.02.2007 23:13
Auf was soll ich achten ? jujo R32 Kaufberatung 0 09.08.2006 08:18

Stichworte zum Thema Was soll ich nur tun?? Das Hobby des DSG -> Schaltrucken



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de