Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Allgemein

Allgemein Allgemeines um den IVér

Antwort
Alt 31.01.2010, 19:45   #1
iDexter
 
Avatar von iDexter
Richtiger Umgang mit Meguiars ...

Guten Abend zusammen..

Bald beginnt ja wieder die Saison und das wichtigste ist ja das Polieren und wachsen... Was ja wohl mit das beste von den Produkten sein soll, ist Meguiars.... Nur wie geht ihr damit genau um ? Es gibt ja diese Sets mit Step 1 , Step 2 und Step 3. Das bedeutet richtiges Waschen, danach Polieren und zum Schluss Wachsen. Nur wenn ich z.B mit dem Wagen durch ne gute Waschstraße fahre, reicht es doch wenn ich nur step 2 und 3 benutze, oder wie seht ihr das ? Auf jedenfall hat Meguiars ja einiges zum anbieten aber sowas wie Microfaser Tücher kann ich auch im Baumarkt für weniger Geld holen.. Aber bisher waren viele die ich kenne mit dem Produkt zufrieden. Was nehmt ihr so für Sachen
iDexter ist offline  
Alt 31.01.2010, 19:53   #2
LPG R32
 
Avatar von LPG R32
AW: Richtiger Umgang mit Meguiars ...

Also ich hab zum Wachsen das "NXT Tech Wax 2.0" für das Leder "Gold Class Rich Leather" und für die Reifen das bling bling "Endurance" da glänzen die Reifen so richtig schön
LPG R32 ist offline  
Alt 31.01.2010, 19:53   #3
Syncro
 
Avatar von Syncro
AW: Richtiger Umgang mit Meguiars ...

bei den microfasertüchern sollte man auch aufpassen, die billigen fuseln extrem und das nervt beim polieren enorm. billige microfasertücher sollen sogar microfeine kratzer im lack verursachen, ist leider ein schleichender effekt und man merkts leider erst dann, wenns zu spät ist, daher würd ich auf das spezial-microfasertuch von meguiars zurückgreifen...
Syncro ist offline  
Alt 31.01.2010, 21:42   #4
Gsiberger R32
 
Avatar von Gsiberger R32
AW: Richtiger Umgang mit Meguiars ...

Zuerst saubere lanzenwäsche ,Quick detailer ,step1,step2 polieren dann noch das Tech wax auftragen fertig !!!!Arbeitsaufwand ca. 8 stunden
Gsiberger R32 ist offline  
Alt 31.01.2010, 21:48   #5
iDexter
 
Avatar von iDexter
AW: Richtiger Umgang mit Meguiars ...

Hmmm 8 Std komplett, ist das nicht ein bischen wenig ?? Wenn dann brauch ich schon für das Polieren 5-6 Std und dann noch Wachsen und als erstes jahr noch Wagen waschen ?? Weil das Polieren ist ja auch sehr wichtig und muss gründlich gemacht werden..
iDexter ist offline  
Alt 31.01.2010, 21:49   #6
4motion
AW: Richtiger Umgang mit Meguiars ...

Hallo
also bin ja wie einige wissen Stützpunkthändler für Meguiar´s und benutze das Zeug auch schon seit Jahren selber, was für eine Farbe hat denn dein Auto, wie lange nicht poliert wie stark sind die Swirls(Kratzer die durch Waschanlagen falsches waschen usw. kommen)

Also die meisten Waschanlagen machen nur Kratzer in den Lack, du musst wenn dann mit Step 1 anfangen also dem Lackreiniger der entfernt Kratzer usw.
Ein Bild vom Lack wäre nicht schlecht, kannst mir auch gerne ein PM schicken dann kann ich dir auch noch mehr weiterhelfen.
dieses Forum hier ist auch nicht schlecht um Informationen zu bekommen
http://www.autopflegeforum.eu/forum/
ehemals Nikelle Forum

gruß 4motion
4motion ist offline  
Alt 31.01.2010, 21:53   #7
4motion
AW: Richtiger Umgang mit Meguiars ...

Zitat:
Zitat von iDexter Beitrag anzeigen
Hmmm 8 Std komplett, ist das nicht ein bischen wenig ?? Wenn dann brauch ich schon für das Polieren 5-6 Std und dann noch Wachsen und als erstes jahr noch Wagen waschen ?? Weil das Polieren ist ja auch sehr wichtig und muss gründlich gemacht werden..

Man kann eine Lackaufbereitung nicht genau in Zeit messen.. man braucht halt solange bis der Lack tip top glänzt und kratzerfrei ist.
Dabei ist natürlich auch zu beachten, Hand oder Maschinen Politur...

Edit
nehmt blos keine normalen Microfasertücher, die Schaden mehr als sie helfen, sollten schon spezielle für das Auto sein, also für Polituren usw.
denn normale Haushalts Microfaser, nehmen soviel wie geht auf und würden Polituren Wachse oder auch Versiegelungen wieder vom Lack entfernen, oder die Schicht an Wachs angreifen und dadurch die Standzeit verkürzen...

gruß 4motion
4motion ist offline  
Alt 31.01.2010, 21:58   #8
Schlafwandler
 
Avatar von Schlafwandler
AW: Richtiger Umgang mit Meguiars ...

Wo wir gerade bei Meguiars sind, hat jemand schon Erfahrungen mit:
"Meguiars NXT All Metal Polish"
Ich habe mir diesen Winter, zur kommenden Saison, Audi Speedline Felgen (hochglanzverdichtet) besorgt. Ich habe bedenken bei der weiteren Pflege der Räder.
Auch wenn nach dem Behandeln die Räder glänzen, würde ich gern wissen ob evtl. die Oberfläche angegriffen wurde und die Oberfläche leichter angreifbar wird?!
Vllt hat ja schon jemand erfahrungen mit dem Mittel gemacht?!

Viele Grüße und besten Dank für eure Erfahrungsberichte (wenn ihr welche habt )
Schlafwandler ist offline  
Alt 31.01.2010, 22:00   #9
.:R32Avo
 
Avatar von .:R32Avo
AW: Richtiger Umgang mit Meguiars ...

4motion,
vielleicht kannst du ja kurz die einzelnen Schritte mit den nötigen Pflegemittel von Meguiars für eine gute Lackaufbereitung auflisten.
Z.B. Step 1 welches Produkt usw...
Dann mal so ein Komplettpreis vorschlagen. Eventuell gibt`s dann Bestellungen
Wäre nett, bald ist Sommer und viele möchten ihr Auto polieren.
.:R32Avo ist offline  
Alt 31.01.2010, 22:45   #10
4motion
AW: Richtiger Umgang mit Meguiars ...

Zitat:
Zitat von .:R32Avo Beitrag anzeigen
4motion,
vielleicht kannst du ja kurz die einzelnen Schritte mit den nötigen Pflegemittel von Meguiars für eine gute Lackaufbereitung auflisten.
Z.B. Step 1 welches Produkt usw...
Dann mal so ein Komplettpreis vorschlagen. Eventuell gibt`s dann Bestellungen
Wäre nett, bald ist Sommer und viele möchten ihr Auto polieren.
Hallo
nicht das ich mir hier die "Arbeit" nicht machen will es hat schonmal jemand genau aufgelistet wie man die Steps anwendet
https://www.r32-club.de/showthread.ph...light=Meguiars

es haben ja auch schon einige bei mir/uns bestellt,obwohl das nicht wichtig ist, das Ergebniss zählt, egal wo gekauft, natürlich freu ich mich und es gibt natürlich auch für das Forum einen guten Rabbat, was ich machen kann
mach ich
Natürlich probiere ich wenn Fragen aufkommen die jederzeit gut zu beantworten

@Schlafwandler
vielleicht wäre diese hier besser geeignet
http://cgi.ebay.de/Ecromal-Die-Hochg...item2eaa680957

Die hinterlässt keinerlei Spuren auf der Oberfläche, und schützt die damit behandelte Fläche
Die Meguiar`s hinterlässt zwar auch keine Spuren, aber wenn man zu fest reibt/poliert können leichte Schleifspuren bleiben, wobei die fast nicht sichtbar sind
Der Schutz von dem All metal polysh und die Reinigungskraft sind spitze

Das einzigste was deinen Felgen passieren kann ist das sie etwasan Glanz verlieren mit der Zeit, und halt Kratzer durch waschen, aber das kannst ja auch versiegeln:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...e=STRK:MESE:IT
oder
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...e=STRK:MESE:IT

gruß 4motion
4motion ist offline  
Alt 31.01.2010, 23:06   #11
.:R32Avo
 
Avatar von .:R32Avo
AW: Richtiger Umgang mit Meguiars ...

Dank 4motion.
Dann werde ich demnächst mal ein Set bei Dir bestellen
.:R32Avo ist offline  
Alt 01.02.2010, 00:35   #12
iDexter
 
Avatar von iDexter
AW: Richtiger Umgang mit Meguiars ...

So cool das schon so viele Interessen zusammen gekommen sind. Mein R hat die Farbe Silber. Er sieht so vom Lack eigentlich noch ziemlich gut aus, aber würde dann doch mit dem Step 1 anfangen. Bei der Farbe kann man jetzt vielleicht schlecht Kratzer sehen aber so mein ich sieht er noch ziemlich gut aus und wenn dann sind es nur kleine Steinschläge auf der Motorhaube wo man aber natürlich nichts machen kann, im großen und ganzen halt ein guter Lack.

-Werde aber deinen Rat befolgen und keine Handels üblichen Microfaser Tücher nehmen.

- Den Wagen selber Polier ich meistens immer von Hand...

Gruß iDexter
iDexter ist offline  
Alt 01.02.2010, 01:50   #13
flexx
 
Avatar von flexx
AW: Richtiger Umgang mit Meguiars ...

Ich hab zwar keinen R32 dafür aber jede Menge Meguiars Produkte.

- NXT Carwash
- NXT Tech Wax 2.0
- Deep Crystal Paint Cleaner
- Deep Crystal Polish
- Qucik Detailer
- 4 Meguiars Microfaser-Ploliertücher
- 3 Meguairs Auftragpads
- Lackknete ( Meguiars / Petzoldt's)
- Wascheimer mit Grit Guard
- Microfaserwaschhandschuh

Letzten Sommer hab ich dann mal alles angewendet. Das Ergebnis war phänomenal, die Anstrengung allerdings auch .

Mein Auto ist relativ klein, bei einem Golf würde ich mich weigern, das alles mit der Hand zu machen.
flexx ist offline  
Alt 01.02.2010, 08:49   #14
rhuetter
 
Avatar von rhuetter
AW: Richtiger Umgang mit Meguiars ...

Also die Anwendung ist alles andere als schwer!!!

1. Lanzenwäsche
2. Handwäsche mit meguiars Shampoo
3. Sauber trocknen
4. Auto abkneten mit dem Quick detailer und der Clay
5. Polieren mit dem Meguiars Programm 1-2-3
6. und zum Schluss noch NXT Tech Wax rauf - um so mehr um so besser!

Ich muss aber sagen, dass es weit aus bessere Produkte als Meguiars gibt!

War auch lange der überzeugte Meguiars Fan (nichts ist besser als Meguiars...), bis ich in einem Forum über den Hersteller DODO- Juice gestolpert bin.

Probiert mal das Supernaturel Wachs von DODO aus, dann wandert das Meguiars Zeug ganz schnell in die Tonne, denn der Glanz ist einfach unübertroffen.

Wenn der Schnee weg ist, mach ich mal Fotos vom meinen.

lg
rhuetter ist offline  
Alt 01.02.2010, 11:49   #15
flexx
 
Avatar von flexx
AW: Richtiger Umgang mit Meguiars ...

Zitat:
Zitat von rhuetter Beitrag anzeigen
Also die Anwendung ist alles andere als schwer!!!

1. Lanzenwäsche
2. Handwäsche mit meguiars Shampoo
3. Sauber trocknen
4. Auto abkneten mit dem Quick detailer und der Clay
5. Polieren mit dem Meguiars Programm 1-2-3
6. und zum Schluss noch NXT Tech Wax rauf - um so mehr um so besser!

Ich muss aber sagen, dass es weit aus bessere Produkte als Meguiars gibt!

War auch lange der überzeugte Meguiars Fan (nichts ist besser als Meguiars...), bis ich in einem Forum über den Hersteller DODO- Juice gestolpert bin.

Probiert mal das Supernaturel Wachs von DODO aus, dann wandert das Meguiars Zeug ganz schnell in die Tonne, denn der Glanz ist einfach unübertroffen.

Wenn der Schnee weg ist, mach ich mal Fotos vom meinen.

lg
Dazu sollte man vielleicht sagen, dass der Step 3 bereits ein Wachs ist. Also entweder Step 3 oder das NXT Tech Wax.
flexx ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
richtiger reifendruck ... wob-i Allgemeines 26 05.08.2010 21:58
Meguiars ??? Marek32 Allgemein 0 02.05.2010 11:41
Richtiger Luftdruck bei Dunlop Sport Maxx sidney71 Räder/Reifen 12 15.04.2010 10:49
Richtiger Winterschlaf duffy666 Allgemein 17 09.10.2009 17:59
.:R mit Meguiars Pat.:Rick Lack/Leder/Plastik bzw. Pflegeprodukte 13 26.09.2009 17:50

Stichworte zum Thema Richtiger Umgang mit Meguiars ...

meguiars microfaser kratzer auspolieren

,

besser als meguiars step3



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de