Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > R32 Probleme/Fehler/Defekte

R32 Probleme/Fehler/Defekte Probleme mit dem R? Postet hier, vielleicht kann euch geholfen werden :)

Antwort
Alt 25.01.2010, 10:17   #1
PPP
 
Avatar von PPP
Wischwasserbehälter undicht ?

Servus R'ler,

mein 4er R verliert seit neuestem Wischwasser. Ich befülle den Behälter bis Anschlag und lasse das Auto stehen. Am nächsten morgen hat er schon gut 20-25% verloren und unterm Auto vorne rechts ist eine Pfütze.

Hat jemand ne Idee wie ich das rausbekomme wo der Mist leckt ? Ist das vielleicht ein bekanntes Problem ?

Danke für jeden Tip !
PPP ist offline  
Alt 25.01.2010, 10:54   #2
PierreR32
 
Avatar von PierreR32
AW: Wischwasserbehälter undicht ?

Zitat:
Zitat von PPP Beitrag anzeigen
Servus R'ler,

mein 4er R verliert seit neuestem Wischwasser. Ich befülle den Behälter bis Anschlag und lasse das Auto stehen. Am nächsten morgen hat er schon gut 20-25% verloren und unterm Auto vorne rechts ist eine Pfütze.

Hat jemand ne Idee wie ich das rausbekomme wo der Mist leckt ? Ist das vielleicht ein bekanntes Problem ?

Danke für jeden Tip !
Das Problem habe ich noch nciht gehört.

Am besten mal ausbauen.
Evtl ist ne Naht undicht geworden. Was auch sein kann ist das du kein Frostschutz rein gemacht hast und das gefroren ist und er igrendwo aufgeplatzt ist. Wenn das Wasser nur zu 25& raus läuft dann wird der riss oben irgend wo sein.

Wie gesagt am besten ausbauen. Denke da kommst du eh drum her rum wenn er kaputt ist.

Gruß
PierreR32 ist offline  
Alt 25.01.2010, 10:57   #3
whity r32
 
Avatar von whity r32
AW: Wischwasserbehälter undicht ?

ist bekanntes problem !
ist aber nicht dein behälter, sondern deine reinigungsdüse. neuen zylinder kaufen und gut ist.
zieh mal deine scheinwerferreinigungsanlage raus dann müßte alles naß sein .
stoßstange runter und den zylinder tauschen
whity r32 ist offline  
Alt 25.01.2010, 11:50   #4
PPP
 
Avatar von PPP
AW: Wischwasserbehälter undicht ?

Zitat:
Zitat von whity r32 Beitrag anzeigen
ist bekanntes problem !
ist aber nicht dein behälter, sondern deine reinigungsdüse. neuen zylinder kaufen und gut ist.
zieh mal deine scheinwerferreinigungsanlage raus dann müßte alles naß sein .
stoßstange runter und den zylinder tauschen
och nööö... stoßstange abbauen ohne Bühne ist shice. Wird also wieder was größeres, wie ich befürchtet habe.

Ob der Behälter mehr als 25% verliert werde ich die Tage sehen, dummerweise muss ich auch ab und an mal "spritzen", bei uns ist so viel Salz auf der Straße.

Wo genau sitzt der Zylinder ?
PPP ist offline  
Alt 25.01.2010, 11:54   #5
Fix R32
 
Avatar von Fix R32
AW: Wischwasserbehälter undicht ?

hey sorg dafür das die Pumpe richtig eingesteckt ist. hier ein Bild um dir die Suche zu vereinfachen
Miniaturansicht angehängter Grafiken
P1035988 Kopie.JPG  
Fix R32 ist offline  
Alt 25.01.2010, 12:10   #6
PPP
 
Avatar von PPP
AW: Wischwasserbehälter undicht ?

Zitat:
Zitat von Fix R32 Beitrag anzeigen
hey sorg dafür das die Pumpe richtig eingesteckt ist. hier ein Bild um dir die Suche zu vereinfachen
Danke für das Pic ! Das hilft mir schon sehr weiter. Komme ich da auch so dran oder muss die Stoßstange unbedingt ab ?
PPP ist offline  
Alt 26.01.2010, 10:49   #7
LB-R3207
 
Avatar von LB-R3207
AW: Wischwasserbehälter undicht ?

Mein Beileid Andy, ich hoffe du bekommst das Problem schnell und kostengünstig behoben.
LB-R3207 ist offline  
Alt 26.01.2010, 11:05   #8
V5-84
 
Avatar von V5-84
AW: Wischwasserbehälter undicht ?

Hab da auch so ne Sache mit meinen Spritzdüsen, normalerweise sollten die Kappen der Spritzdüsen am Scheinwerfer doch auf der Stoßstange anliegen oder?

Bei mir ist da ein spalt von ca 5mm zwischen. Normal ist das aber nicht oder?
V5-84 ist offline  
Alt 26.01.2010, 11:55   #9
PPP
 
Avatar von PPP
AW: Wischwasserbehälter undicht ?

Zitat:
Zitat von LB-R3207 Beitrag anzeigen
Mein Beileid Andy, ich hoffe du bekommst das Problem schnell und kostengünstig behoben.
Danke wir werden sehen obs was größeres ist. Passiert natürlich mal wieder im Winter wo man oft Wischwasser braucht
PPP ist offline  
Alt 26.01.2010, 18:45   #10
Uncut
 
Avatar von Uncut
AW: Wischwasserbehälter undicht ?

Servus,
habe auch schon die 2te Wischdüse drin.Schadensbild wie bei Dir (Pfütze vorne rechts) wurde gemacht.Stossi muss ab,aber nicht ganz,wenn der Mechaniker fit ist.Kostet ca.80€.....also hier.
Uncut ist offline  
Alt 26.01.2010, 22:51   #11
PPP
 
Avatar von PPP
AW: Wischwasserbehälter undicht ?

Zitat:
Zitat von Uncut Beitrag anzeigen
Servus,
habe auch schon die 2te Wischdüse drin.Schadensbild wie bei Dir (Pfütze vorne rechts) wurde gemacht.Stossi muss ab,aber nicht ganz,wenn der Mechaniker fit ist.Kostet ca.80€.....also hier.
Meinst du damit die Scheinwerfer-Düse vorne rechts Beifahrerseite ? Oder was genau war bei dir undicht.

Deshalb habe ich den Thread ja eröffnet um die wahrscheinlichste undidchte Stelle zu lokalisieren.
PPP ist offline  
Alt 26.01.2010, 22:53   #12
Ninjajumbo
AW: Wischwasserbehälter undicht ?

Sollte, die Schweinwerferreinigungsanlage sein!
Ninjajumbo ist offline  
Alt 26.01.2010, 23:12   #13
PPP
 
Avatar von PPP
AW: Wischwasserbehälter undicht ?

Zitat:
Zitat von Ninjajumbo Beitrag anzeigen
Sollte, die Schweinwerferreinigungsanlage sein!
Also wegen der Pfütze unterm Auto die Düse für den Beifahrer-Scheinwerfer.

Was genau ist da kaputt ? Muss nur die Düse ersetzt werden oder ist das Anschlussstück undicht ? Hat da jemand Fotos ?
PPP ist offline  
Alt 27.01.2010, 00:36   #14
Fix R32
 
Avatar von Fix R32
AW: Wischwasserbehälter undicht ?

Zitat:
Zitat von PPP Beitrag anzeigen
Danke für das Pic ! Das hilft mir schon sehr weiter. Komme ich da auch so dran oder muss die Stoßstange unbedingt ab ?
Stossstange abmontieren! Erspaart dir viel Ärger! Die
Pumpe liegt genau unter dem Xenonsteuergerät
Fix R32 ist offline  
Alt 27.01.2010, 08:42   #15
comtom
 
Avatar von comtom
AW: Wischwasserbehälter undicht ?

Guten Morgen,

möglicherweise ist auch die Schlauchverbindung / Trennstelle an der Pumpe undicht bzw. nicht richtig verriegelt. Die Verbindung kann man auf dem Bild weiter oben andeutungsweise erkennen. Sie ist in dem Schlauch, der von der Pumpe nach oben führt und dient dazu, die Leitung bei demontage der Front zu trennen. Nach dieser Verbindung führt die Leitung wieder runter zu den Reinigungsdüsen. Dieser Teil der Leitung ist auf dem Bild nicht zu sehen, weil er ja an der Fz.-Front ist. Die Verbindung ist bei geöffneter Haube recht einfach zu erreichen, zwischen dem rechten Scheinwerfer und dem Wasserbehälter. Schau doch mal, ob die Leitung hier schon nass ist.

Wenn diese Verbindung offen ist, läuft das Wasser aus dem Behälter bis auf Höhe dieser Verbindung aus ohne das die Pumpe läuft - ca. 1/4 des Behälters

Fröhliche Grüße
Thomas
comtom ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Getriebe undicht!!! winzi2000 R32 Probleme/Fehler/Defekte 7 20.02.2012 20:52
[S] Wischwasserbehälter Golf 4 R32 .:R32-Atze Suche/biete R32 0 03.12.2011 22:46
Dachfenster undicht Deci Exterieur 7 01.12.2009 12:26
Schiebedach undicht ? God´s R32 Allgemein 5 09.11.2009 21:27
Zylinderkopfdichtung undicht??!! HELP!! AxelR32 Motortuning 16 01.06.2004 09:24

Stichworte zum Thema Wischwasserbehälter undicht ?



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de