Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > Allgemein

Allgemein Allgemeines um den Vér

Antwort
Alt 20.01.2010, 09:46   #1
Malcom
 
Avatar von Malcom
Standheizung "Typ-Modus" ?

Hi,
Da ich im Netz nix irgendwie gefunden habe, vielleicht weiß ja hier jemand was Standartmäßig beim 5er .:R für eine Standheizung verbaut ist.
Das es eine von Webasto ist kann ich mir denken, mir geht es eher um die "Funktion". Heizt diese nur den Innenraum sprich die Luft, oder Ist das auch eine Wasserheizung die das Kühlwasser vorwärmt und somit den Motorblock etwas anwärmt?
Angeblich solls doch ne Wasserheizung sein oder? Aber was komisch ist das bei mir auch nach 30min laufen der Heizung die Kühlwassertemp-Nadel sich keinen Milimeter bewegt.
Hatte damals bei Meinem Polo eine Standheizung nachgerüstet, und dort Stieg die Nadel dann immer schon an beim Wagen anmachen.
Oder kann man beim .:R die Heizung umstellen von Luft auf Wasser?
Oder war beim Polo die Kühlwassernadel nur "empfindlicher" und der .:R Zeigt es nur nicht an weil es noch unter den 60° ist?
Hoffe ihr wisst worauf ich hinaus will.

Gruß

Christian
Malcom ist offline  
Alt 20.01.2010, 09:49   #2
R32Domi
AW: Standheizung "Typ-Modus" ?

Zitat:
Zitat von Malcom Beitrag anzeigen
Hi,
Da ich im Netz nix irgendwie gefunden habe, vielleicht weiß ja hier jemand was Standartmäßig beim 5er .:R für eine Standheizung verbaut ist.
Das es eine von Webasto ist kann ich mir denken, mir geht es eher um die "Funktion". Heizt diese nur den Innenraum sprich die Luft, oder Ist das auch eine Wasserheizung die das Kühlwasser vorwärmt und somit den Motorblock etwas anwärmt?
Angeblich solls doch ne Wasserheizung sein oder? Aber was komisch ist das bei mir auch nach 30min laufen der Heizung die Kühlwassertemp-Nadel sich keinen Milimeter bewegt.
Hatte damals bei Meinem Polo eine Standheizung nachgerüstet, und dort Stieg die Nadel dann immer schon an beim Wagen anmachen.
Oder kann man beim .:R die Heizung umstellen von Luft auf Wasser?
Oder war beim Polo die Kühlwassernadel nur "empfindlicher" und der .:R Zeigt es nur nicht an weil es noch unter den 60° ist?
Hoffe ihr wisst worauf ich hinaus will.

Gruß

Christian
Hi Christian, hab die Serie verbaut. Serie heizt sie nur den Innenraum, der Wasserkreislauf wird nicht erwärmt. Kann man aber via VCDS umstellen, da die Serie ein Sperrventil eingebaut haben, wenn du dieses öffnest dann wird der Wasserkreislauf auch mit erwärmt, sprich deine Nadel bewegt sich nun....
Hab mir sagen lassen da VW das so Serie wollte, um schneller im Innenraum warme Luft zu haben.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 20.01.2010, 10:05   #3
Malcom
 
Avatar von Malcom
AW: Standheizung "Typ-Modus" ?

Ah gut zu wissen,
Kann ich das beim Freundlichen einfach umstellen lassen oder ist das ein größerer eingriff?
Frag mich wer auf die idee gekommen ist nur die Luft zu heizen.. Grade das Schonen des Motors ist doch mit der große vorteil von sowas
Malcom ist offline  
Alt 20.01.2010, 11:40   #4
R32Domi
AW: Standheizung "Typ-Modus" ?

Zitat:
Zitat von Malcom Beitrag anzeigen
Ah gut zu wissen,
Kann ich das beim Freundlichen einfach umstellen lassen oder ist das ein größerer eingriff?
Frag mich wer auf die idee gekommen ist nur die Luft zu heizen.. Grade das Schonen des Motors ist doch mit der große vorteil von sowas
Ja kann der aber oft nicht schnell genug such dir einen der mit VCDS fit ist dann dauert es 3 min.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 20.01.2010, 12:17   #5
Malcom
 
Avatar von Malcom
AW: Standheizung "Typ-Modus" ?

Wie mich mein "Freundlicher" mal immer wieder überrascht...
Weiß einer Welcher Kanal usw.. das im VCDS genau ist? Bzw was dort genau gemacht werden muss?
Mein kannte des zwar was ich meinte mit dem Umstellen usw.. hat aber beim .:R nun nicht die Erfahrung wo das bei dem da genau zu machen ist..
Jaja nicht lacht.. ich hau mir grad auf gegen den kopf :-P

Und kenn sonst leider keinen mit VCDS der sowas hat und darin fit ist.

Danke schonmal.

Edit:

VAS-Tester

- Menüpunkt Eigendiagnose anwählen
- Adresse 18 Wasserzusatzheizung/Standheizung auswählen
- Auswahlmenü Codierung
- Codierung alt 1112
- Codierung neu 1012
- Speichern


Hab ich hier was richtiges gefunden? ^^
Malcom ist offline  
Alt 31.01.2010, 15:41   #6
der .:Rens
 
Avatar von der .:Rens
AW: Standheizung "Typ-Modus" ?

Gibt es hier evtl. was neues zu berichten? Stimmen nun die Codierungen?

Täte mich auch interessieren, diese Umstellung der Standheizung...
der .:Rens ist offline  
Alt 31.01.2010, 16:54   #7
xanten
 
Avatar von xanten
AW: Standheizung "Typ-Modus" ?

Zitat:
Zitat von Malcom Beitrag anzeigen
Hi,
Da ich im Netz nix irgendwie gefunden habe, vielleicht weiß ja hier jemand was Standartmäßig beim 5er .:R für eine Standheizung verbaut ist.
Das es eine von Webasto ist kann ich mir denken, mir geht es eher um die "Funktion". Heizt diese nur den Innenraum sprich die Luft, oder Ist das auch eine Wasserheizung die das Kühlwasser vorwärmt und somit den Motorblock etwas anwärmt?
Angeblich solls doch ne Wasserheizung sein oder? Aber was komisch ist das bei mir auch nach 30min laufen der Heizung die Kühlwassertemp-Nadel sich keinen Milimeter bewegt.
Hatte damals bei Meinem Polo eine Standheizung nachgerüstet, und dort Stieg die Nadel dann immer schon an beim Wagen anmachen.
Oder kann man beim .:R die Heizung umstellen von Luft auf Wasser?
Oder war beim Polo die Kühlwassernadel nur "empfindlicher" und der .:R Zeigt es nur nicht an weil es noch unter den 60° ist?
Hoffe ihr wisst worauf ich hinaus will.

Gruß

Christian
Verbessert mich wenn ich falsch liege...aber heizt die Standheizung nicht IMMER den Wasserkreislauf ?! Wie sollte die Umstellung von Luft auf Wasser softwaremässig funktionieren ?!?
Der Unterschied liegt doch nur darin, ob der kleine Kreislauf (Motorumgebung) oder der große Kreislauf (beeinhaltet die Heizung für den Innenraum) gewärmt wird
xanten ist offline  
Alt 31.01.2010, 20:14   #8
mdukew
 
Avatar von mdukew
AW: Standheizung "Typ-Modus" ?

Zitat:
Zitat von xanten Beitrag anzeigen
Verbessert mich wenn ich falsch liege...aber heizt die Standheizung nicht IMMER den Wasserkreislauf ?! Wie sollte die Umstellung von Luft auf Wasser softwaremässig funktionieren ?!?
Der Unterschied liegt doch nur darin, ob der kleine Kreislauf (Motorumgebung) oder der große Kreislauf (beeinhaltet die Heizung für den Innenraum) gewärmt wird
Genau so sieht es aus. Da beim .:R serienmäßig nur der Heizungskreislauf erwärmt wird, wird der Innenraum schneller warm. Dafür verzichtet man aber auf den "schonenden" Kaltstart.
mdukew ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
An alle "blaue" Rs oder andere in "blau" R32Hannover Allgemeines 30 10.01.2011 12:45
Ist das R-Line ".:R" genaus groß wie das org. ".:R" ?? We are Six Exterieur 0 06.12.2008 11:25
Ein kräftiges ""Hallo"" ausm tiefsten Schwarzwald ! BlueR32112 Ich bin neu hier 35 03.11.2007 14:12
"Tuning-Tag der offenen Tür" beim Autohaus "VW Retail Rhein-Main GmbH" 11.08.2007 LuiStyle Events/Treffen 13 14.08.2007 19:33



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de