Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > Elektronik > Entertainment-Elektronik

Entertainment-Elektronik Alles zum Thema HiFi/Navi (NUR GOLF 5 R32).

Antwort
Alt 31.12.2009, 01:07   #1
der .:Rens
 
Avatar von der .:Rens
Anschluss Endstufe an Batterie

So schaut es ja beim 5er unter der "Verteilerbox" in Batterienähe aus:




Wer von euch hat eine Endstufe nachgerüstet? Wo genau habt ihr 12V abgezapft?

Bilder wären perfekt
der .:Rens ist offline  
Alt 31.12.2009, 01:51   #2
Raoul_Duke
 
Avatar von Raoul_Duke
AW: Anschluss Endstufe an Batterie

bei mir schaut das so aus, jetzt wunder ich mich nur gerade warumn du da schon ein Kabel hängen hast wo bei mir wohl keins ist.
Raoul_Duke ist offline  
Alt 31.12.2009, 01:59   #3
der .:Rens
 
Avatar von der .:Rens
AW: Anschluss Endstufe an Batterie

Zitat:
Zitat von Raoul_Duke Beitrag anzeigen
...jetzt wunder ich mich nur gerade warumn du da schon ein Kabel hängen hast wo bei mir wohl keins ist.
Könnte das von der Standheizung sein? Oder anders gefragt - du hast keine ?
der .:Rens ist offline  
Alt 31.12.2009, 02:10   #4
Raoul_Duke
 
Avatar von Raoul_Duke
AW: Anschluss Endstufe an Batterie

das könnts sein, Standheizung hab ich tatsächlich nicht.
Raoul_Duke ist offline  
Alt 31.12.2009, 02:17   #5
der .:Rens
 
Avatar von der .:Rens
AW: Anschluss Endstufe an Batterie

Also dann stelle ich meine ursprüngliche Frage mal anders :


Wer hat von euch eine Endstufe nachgerüstet beim 5er mit Standheizung? (...Unterschied ist halt nur der eine schon belegte Steckplatz)

Bilder wären
der .:Rens ist offline  
Alt 31.12.2009, 03:35   #6
Raoul_Duke
 
Avatar von Raoul_Duke
AW: Anschluss Endstufe an Batterie

Du kannst das auch direkt an der Polklemme abgreifen, platz genug für ein zusätzliches Kabel sollte ind er Batteriekastendichtung schon sein. Must nur halt dann da so nen Sicherungshalter dazwischen schalten.

Raoul_Duke ist offline  
Alt 31.12.2009, 09:36   #7
GioR32
 
Avatar von GioR32
AW: Anschluss Endstufe an Batterie

Zitat:
Zitat von Raoul_Duke Beitrag anzeigen
Du kannst das auch direkt an der Polklemme abgreifen, platz genug für ein zusätzliches Kabel sollte ind er Batteriekastendichtung schon sein. Must nur halt dann da so nen Sicherungshalter dazwischen schalten.


Dann muss er aber die Leitung von der Polklemme zum Sicherungshalter so kurz wie möglich machen oder am besten kurzschlussfeste Leitung bis zur Sicherung verwenden.

Nicht vergessen auf ausreichend Massepotential achten. Ich habe damals direkt eine Leitung für die Masse MIT verlegt.
GioR32 ist offline  
Alt 31.12.2009, 09:50   #8
Raoul_Duke
 
Avatar von Raoul_Duke
AW: Anschluss Endstufe an Batterie

Der Sicherungshalter würde noch in den Batteriekasten passen.
Hat allerdings den nachteil, dass man jedes mal 10 Schrauben vom Deckel wegdrehen muss wenn man da mal ran muss.

Andererseits ist mir noch nie so eine Sicherung durchgebrannt an ner Anlage.
Raoul_Duke ist offline  
Alt 31.12.2009, 12:16   #9
der .:Rens
 
Avatar von der .:Rens
AW: Anschluss Endstufe an Batterie

Direkt an der Batterie 12V abzapfen wäre halt Möglichkeit 2.

Wobei mir es oben am Verteiler mehr zusagen würde...



Kann ich doch evtl. auch an einem der 2 markierten Punkte anschließen, oder? Dann selbstverständlich AGU-Sicherung sofort dahinter:



Warum sind da eigentlich nicht alle Kabel rot? Schwarz bedeutet für mich Masse - passt aber rein logisch nicht.
der .:Rens ist offline  
Alt 31.12.2009, 12:58   #10
flexi85
 
Avatar von flexi85
AW: Anschluss Endstufe an Batterie

ich hab meine direkt an dem schraubpunkt von dem dicken silbernen kabel, dass von der baterie kommt oben drauf geklemmt.(der rechte grüne kreis.) dann auch gleich durch die gleich öffnung wieder mit raus und ne extra sicherung dahinter. funktioniert top.
flexi85 ist offline  
Alt 31.12.2009, 15:03   #11
Uncut
 
Avatar von Uncut
AW: Anschluss Endstufe an Batterie

Grundsätzlich wird für die Anlage eigene Sicherungen verwendet.Min. 15-20mm² müssens schon sein.Masse am Massepunkt Kofferraum.Jedenfalls verkabel ich meine Anlage so.Hinten dann nochmal seperate Sicherungsblöcke für jede Komponente.
Uncut ist offline  
Alt 31.12.2009, 15:48   #12
GioR32
 
Avatar von GioR32
AW: Anschluss Endstufe an Batterie

Zitat:
Zitat von Uncut Beitrag anzeigen
Grundsätzlich wird für die Anlage eigene Sicherungen verwendet.Min. 15-20mm² müssens schon sein.Masse am Massepunkt Kofferraum.Jedenfalls verkabel ich meine Anlage so.Hinten dann nochmal seperate Sicherungsblöcke für jede Komponente.
So und jetzt überlege mal wie stark deine Masse-Leitung an der Batterie belastet wird nachdem du den Verstärker angeklemmt hast. Der Querschnitt der Originalleitung bleibt der gleiche, doch du belastest ihn bei ner vernünftigen Anlage mit min. 15 A mehr.

Meiner Meinung nach immer eine zusätzliche Masseleitung zum Verstärker ziehen.
GioR32 ist offline  
Alt 31.12.2009, 16:02   #13
AK47
AW: Anschluss Endstufe an Batterie

masseleitung extre ziehen ist unnötig.
eher der karosse ne dickere masseleitung verpassen.

warum kauft ihr euch nicht neue batteriepole und geht direkt an die batterie?
AK47 ist offline  
Alt 31.12.2009, 16:24   #14
biSheep
 
Avatar von biSheep
AW: Anschluss Endstufe an Batterie

Wenn ihr Euch an die +12V Kabel klemmt und nicht einen Kabelbrand wegen mangelhaften Wissen haben wollt, ist folgendes zu beachten:

1. Den Abgriff hinter dem Pyroelement für Batterietrennung machen
2. Der Kabelquerschnitt muss dem vom Serienkabel entsprechen; er darf sich NICHT verkleinern, erst nach einer Sicherung. Sonst glüht das Kabel weg ....
3. Alle Schrauben richtig gut anziehen
4. Auf keinen Fall vergoldete Kontakte verwenden. Die werden schön heiss
biSheep ist offline  
Alt 31.12.2009, 17:00   #15
GioR32
 
Avatar von GioR32
AW: Anschluss Endstufe an Batterie

Zitat:
Zitat von der .:Rens Beitrag anzeigen
Warum sind da eigentlich nicht alle Kabel rot? Schwarz bedeutet für mich Masse - passt aber rein logisch nicht.
Es gibt meines Wissens keine Norm die vorschreibt das bei einer Gleichspannung die +Leitung rot bzw. die Masseleitung schwarz sein muss.


Zitat:
Zitat von biSheep Beitrag anzeigen
4. Auf keinen Fall vergoldete Kontakte verwenden. Die werden schön heiss
Das würde ich aber nur bei billigvergoldeten Kontakten sagen, weil mit der Zeit Oxidation besteht und der Übergangswiderstand (Kontaktwiderstand) steigt.
GioR32 ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
I pot anschluss birdy r 32 Entertainment-Elektronik 9 29.03.2010 18:22
I pot anschluss birdy r 32 Allgemein 16 07.03.2010 21:32
USB Anschluss Vialli Entertainment-Elektronik 6 06.02.2007 20:06
12 V Anschluss Kofferraum chrisfo103 Allgemein 6 24.07.2006 21:15
Anschluss einer Endstufe... GG-R32 Interieur 2 23.12.2005 23:03



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de