Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Allgemein

Allgemein Allgemeines um den IVér

Antwort
Alt 24.01.2005, 20:57   #1
Viagraman
Genauigkeit der Verbrauchsanzeige in der MFA

Ich ermittle eigentlich jedesmal wenn ich Tanke den tatsächlichen Spritverbrauch.

Im Vergleich zur MFA verbraucht meiner real fast immer 0,5 L/100km mehr.
Hatte auch schon mal exakt den MFA Wert ermittelt, aber bei vielen Kaltstarts auch schon mal 1,0 L mehr als die MFA "verspricht"........ist das bei euch auch so ??

Da der Golf ja keine Reichweiten-Anzeige hat, ist man da ja schneller auf dem Trockenem als einen Lieb ist :shock:
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 24.01.2005, 22:35   #2
ilu
 
Avatar von ilu
AW: Genauigkeit der Verbrauchsanzeige in der MFA

Je länger und je gleichmäßiger die Fahrt ist, desto genauer wird's in der MFA angezeigt.
Bei wechselnder Fahrweise differiert meine Anzeige auch um einen halben Liter.
Ich orientier mich an der Tankanzeige. Wenn's piept schau ich nach der nächsten Tanke, da eh nur noch für knappe 50 KM Sprit drin ist.
ilu ist offline  
Alt 24.01.2005, 22:44   #3
MeisterQuitte
AW: Genauigkeit der Verbrauchsanzeige in der MFA

ich werd immer schon nervös, wenns unter "halb" geht :lol:

... wie ich mal verglichen hab (MFA und REAL) hat er aber 0,3 weniger gebraucht (mit Winterreifen :shock: ).
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 25.01.2005, 00:01   #4
WarMaschine
AW: Genauigkeit der Verbrauchsanzeige in der MFA

Meine MFA zeigt 0,2l zu wenig an.
Ich glaube die Differenz ist immer gleich, nur man tankt ja nicht immer exakt "gleich voll" wie beim letzten Mal!
Man kann die Abweichung der MFA übrigens beim Freundlichen einstellen lassen.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 25.01.2005, 00:22   #5
R32Carsten
 
Avatar von R32Carsten
AW: Genauigkeit der Verbrauchsanzeige in der MFA

Also ich hab noch nicht genau nachgerechnet..aber nach dem Piepton fahre ich keine 50 km mehr..auch nicht ganz sparsam...die nadel fällt dann dich schnell!
Bin damals mit dem Golf 3 schon 2 mal stehen geblieben weil da konnte man noch fahren als die Nalde komplett lag...beim R lasse ich das lieber!

Letzte Tankfüllung war rekord..510 gepiept...545 km an die Tanke..ca. 58 Liter reinbekommen dann hat er abgeschaltet...bissel was wäre natürlich noch rein gegangen...MFA hat 10,3 Liter angezeigt auf die 545 km!
R32Carsten ist offline  
Alt 25.01.2005, 00:29   #6
Nils
AW: Genauigkeit der Verbrauchsanzeige in der MFA

Zitat:
Zitat von R32Carsten1979
Also ich hab noch nicht genau nachgerechnet..aber nach dem Piepton fahre ich keine 50 km mehr..auch nicht ganz sparsam...die nadel fällt dann dich schnell!
Bin damals mit dem Golf 3 schon 2 mal stehen geblieben weil da konnte man noch fahren als die Nalde komplett lag...beim R lasse ich das lieber!

Letzte Tankfüllung war rekord..510 gepiept...545 km an die Tanke..ca. 58 Liter reinbekommen dann hat er abgeschaltet...bissel was wäre natürlich noch rein gegangen...MFA hat 10,3 Liter angezeigt auf die 545 km!

und das mit den anderen nocken....das schaff ich ja nicht mal serie :cry: ....
muss mal bei dir unterricht nehmen in sachen sprit sparen :P


bei mir ist ca 0,5 l differenz in der anzeige zum ausgerechneten...


gruss nils
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 25.01.2005, 00:31   #7
R32Carsten
 
Avatar von R32Carsten
AW: Genauigkeit der Verbrauchsanzeige in der MFA

Zitat:
Zitat von Nils
Zitat:
Zitat von R32Carsten1979
Also ich hab noch nicht genau nachgerechnet..aber nach dem Piepton fahre ich keine 50 km mehr..auch nicht ganz sparsam...die nadel fällt dann dich schnell!
Bin damals mit dem Golf 3 schon 2 mal stehen geblieben weil da konnte man noch fahren als die Nalde komplett lag...beim R lasse ich das lieber!

Letzte Tankfüllung war rekord..510 gepiept...545 km an die Tanke..ca. 58 Liter reinbekommen dann hat er abgeschaltet...bissel was wäre natürlich noch rein gegangen...MFA hat 10,3 Liter angezeigt auf die 545 km!

und das mit den anderen nocken....das schaff ich ja nicht mal serie :cry: ....
muss mal bei dir unterricht nehmen in sachen sprit sparen :P

weiss nicht an was es liegt..war aber langstrecke die letzte tankfüllung ..aber auch so fahre ich unter 12 Liter...am anfang waren es immer so fast 13 Liter pro tank..ohne Nocken...
liegt wohl daran das er nun generell richtig eingefahren ist....mit guten 30000 km!


bei mir ist ca 0,5 l differenz in der anzeige zum ausgerechneten...


gruss nils
R32Carsten ist offline  
Alt 25.01.2005, 17:02   #8
Viagraman
AW: Genauigkeit der Verbrauchsanzeige in der MFA

Zitat:
Zitat von WarMaschine
Meine MFA zeigt 0,2l zu wenig an.
Ich glaube die Differenz ist immer gleich, nur man tankt ja nicht immer exakt "gleich voll" wie beim letzten Mal!
Man kann die Abweichung der MFA übrigens beim Freundlichen einstellen lassen.
weiss du wo/wie das eingestellt wird?
Ist immer gut wenn man das selber weiss, da manchmal die WS keinen Plan haben ;-)

Ich tanke immer auf die gleiche Weise voll (bis abschalten, dann noch ca. 0,5L drauf) und fahre meistens bis zum "piepen" den Tank leer. Ein Fehler von max. 1L auf die Gesamtmenge des verbrauchten Tankinhalts (>50L) ist daher zu vernachlässigen (<2%) und erklärt kaum den meist recht grossen Unterschied zum MFA-Wert.

Liegt vielleicht an der Anzahl der Starts....je mehr Kaltstarts, desto ungenauer die Berechnung :?:
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 25.01.2005, 17:33   #9
Manuel
AW: Genauigkeit der Verbrauchsanzeige in der MFA

Habe auch schon festgestellt das ich meist einen erheblich höheren Verbrauch beim berechnen hatte als vom MFA angezeigt. Ich rechne jetzt nicht mehr nach und freue mich!
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 25.01.2005, 18:37   #10
andix
AW: Genauigkeit der Verbrauchsanzeige in der MFA

Meine MFA stimmt ziemlich genau, habe so +/- 0,2l Abweichung.
Allerdings ist auch die Ermittlung mit Tanken nicht ganz genau, insbesondere wenn man den Tank nicht GANZ leerfährt.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 25.01.2005, 20:57   #11
HD-YX777
 
Avatar von HD-YX777
AW: Genauigkeit der Verbrauchsanzeige in der MFA

Meine MFA zeigt ca. 0,4 Liter weniger an als tatsächlich verbraucht wurde Bei meinem früheren VR6 war das anders: da hatte die Anzeige eine Abweichung von nicht mehr als 0,1 L
HD-YX777 ist offline  
Alt 26.01.2005, 18:18   #12
R32-Power
AW: Genauigkeit der Verbrauchsanzeige in der MFA

Ich hatte neulich richtig Muffensausen als ich an der Tankstelle 59,81L reinbekam...oh oh...war wohl ziemlich knapp...
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 26.01.2005, 20:51   #13
HD-YX777
 
Avatar von HD-YX777
AW: Genauigkeit der Verbrauchsanzeige in der MFA

2,19 Liter waren dann noch drin Damit kann man mit dem R32 gerade mal um´s Quadrat fahren :lol:
HD-YX777 ist offline  
Alt 26.01.2005, 23:17   #14
WarMaschine
AW: Genauigkeit der Verbrauchsanzeige in der MFA

Verbrauchsanzeige anpassen

Info:
Mit dieser Funktion kann bei Fahrzeugen mit Fahrerinformationssystem (FIS) die Verbrauchsanzeige korrigiert werden, wenn die Anzeige nicht dem tatsächlichen Kraftstoffverbrauch entspricht.

Arbeitsablauf:
1. Mit Adresswort 17 das Kombiinstrument anwählen
2. "Fault Codes (02)" kontrollieren. Sind Fehler vorhanden, Prozedur abbrechen.
3. "Adaptation (10)" anwählen.
4. Kanal 03 eingeben.
5. "Read". Der Standardwert ist 100 (=100%). Dieser kann nun in beide Richtungen in 5%-Schritten verändert werden. Die Minimal- und Maximalwerte sind üblicherweise 85% bis 115%. Die Eingabe erfolgt immer ohne das %-Zeichen.
6. Mit "Test" den gewünschten Wert auf Gültigkeit prüfen und mit "Save" einspeichern.


So ist es zumindest bei Audi, ob es beim R auch so geht weiß ich leider nicht!
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 26.01.2005, 23:23   #15
WarMaschine
AW: Genauigkeit der Verbrauchsanzeige in der MFA

Ich habe schonmal 62,55l getankt...und er lief noch
  Beitrag bearbeiten/löschen
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
MFA XP - Der Standard für Zusatzanzeigen biSheep Angebote 1 20.02.2011 19:37
Pixelfehler in der MFA xanten R32 Probleme/Fehler/Defekte 4 30.08.2010 14:39
Wie genau ist die Durchschn.Verbrauchsanzeige der MFA??? pasa Allgemein 15 06.09.2007 22:54
Reichweitenanzeige nicht in der MFA JensR32 Tips und Tricks 11 19.02.2005 19:24
umprogrammierung der mfa beetle333 Sonstiges Tuning 2 21.07.2004 14:24

Stichworte zum Thema Genauigkeit der Verbrauchsanzeige in der MFA
r32forum


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de