Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > R32 Probleme/Fehler/Defekte

R32 Probleme/Fehler/Defekte Probleme mit dem R? Postet hier, vielleicht kann euch geholfen werden :)

Antwort
Alt 11.12.2009, 20:53   #1
golfmicha
kondenswasser im öl ?

Grüße ,,

hatt noch jemand die gelbliche Seuche in Form von Ölschlamm durch Kondenswasser im Motoröl oder mal jmd. eine kaputte Kopfdichtugn gehabt wo die gleichen Symtome waren?

Ich versuch mal Bilder hochzuladen
golfmicha ist offline  
Alt 11.12.2009, 21:03   #2
chrisreinh
 
Avatar von chrisreinh
AW: kondenswasser im öl ?

das selbe problem hatte ich bei meinem gechipten 5er GTI als ich es bemerkte, habe ich ihn schnell verkauft!! chippen ist halt doch nicht das beste für den motor.
chrisreinh ist offline  
Alt 11.12.2009, 21:40   #3
golfmicha
AW: kondenswasser im öl ?

ja aber was soll das chippen damit zu tun haben? Meiner ist es zwar auch aber die Tuningabstimmung fahr ich nur wenn es warm ist udn die Serie unter 8 Grad Außentemperatur.
golfmicha ist offline  
Alt 11.12.2009, 21:44   #4
chrisreinh
 
Avatar von chrisreinh
AW: kondenswasser im öl ?

Zitat:
Zitat von golfmicha Beitrag anzeigen
ja aber was soll das chippen damit zu tun haben? Meiner ist es zwar auch aber die Tuningabstimmung fahr ich nur wenn es warm ist udn die Serie unter 8 Grad Außentemperatur.

viel höherer druck in der brennkammer! früher oder später geht die dichtung flöten. wenn es ordentlich gemacht ist (hgp) oder so, dann wird auch nichts passieren.
chrisreinh ist offline  
Alt 11.12.2009, 21:49   #5
Raoul_Duke
 
Avatar von Raoul_Duke
AW: kondenswasser im öl ?

Zitat:
Zitat von golfmicha Beitrag anzeigen
ja aber was soll das chippen damit zu tun haben? Meiner ist es zwar auch aber die Tuningabstimmung fahr ich nur wenn es warm ist udn die Serie unter 8 Grad Außentemperatur.
wie switchst du denn zwischen den beiden Kennfeldern?
Spielst du dir die unterwegs jeweils neu auf?
Raoul_Duke ist offline  
Alt 11.12.2009, 22:45   #6
golfmicha
AW: kondenswasser im öl ?

keine bange ,, das wurde ordentlich gemacht und die umschaltung erfolgt über einen umschaktsockel. die bilder kommen in paar minuten
golfmicha ist offline  
Alt 11.12.2009, 22:56   #7
golfmicha
AW: kondenswasser im öl ?



golfmicha ist offline  
Alt 11.12.2009, 23:07   #8
Raoul_Duke
 
Avatar von Raoul_Duke
AW: kondenswasser im öl ?

Zitat:
Zitat von golfmicha Beitrag anzeigen
keine bange ,, das wurde ordentlich gemacht und die umschaltung erfolgt über einen umschaktsockel. die bilder kommen in paar minuten
also zweites motorsteuergerät und ein umschalter dazwischen oder bekommt man sowas mit nur einem stg geregelt?

btw: Bilder sehn schon schlimm aus.
LL-Öl gefahren?
Raoul_Duke ist offline  
Alt 11.12.2009, 23:09   #9
golfmicha
AW: kondenswasser im öl ?

geht mit einem steuergerät

öl ist castrol edge formula .. 0w40
golfmicha ist offline  
Alt 11.12.2009, 23:48   #10
Raoul_Duke
 
Avatar von Raoul_Duke
AW: kondenswasser im öl ?

kannst du bißchen mehr dazu sagen (gerne per PM)
Achund was is das für ein Gewebe da unter der Einspritzleiste?
Wozu ist das?
Raoul_Duke ist offline  
Alt 12.12.2009, 06:41   #11
golfmicha
AW: kondenswasser im öl ?

bitte bleibt erstmal beim dem Problem. Über das andere kann ma später schreiben. Das Gewebezeugs sind sone Art Wollappen. Die sind nur im Ansaug drinne damit nix reinfällt.
golfmicha ist offline  
Alt 12.12.2009, 08:36   #12
mdukew
 
Avatar von mdukew
AW: kondenswasser im öl ?

...das kommt aber nur von der Kurzstrecke. Nach einer längeren Autobahnfahrt war bei mir wieder alles im Lot.
Ich denke das ist erst mal kein Grund zur Beunruhigung.
mdukew ist offline  
Alt 12.12.2009, 10:43   #13
phobos
 
Avatar von phobos
AW: kondenswasser im öl ?

Du bist ja ekelig.
Hättest ja wenigstens n Taschentuch nehmen können, statt des Ventildeckels!
phobos ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kondenswasser Ban32 Allgemeine VW Fragen 2 07.08.2006 19:02



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de