Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Sonstiges Tuning

Sonstiges Tuning ... .. .

Antwort
Alt 17.11.2009, 10:37   #16
mike.r32
 
Avatar von mike.r32
AW: Carbon selbst laminieren?

Hey.

Hab mich vor ein paar Monaten auch ans laminieren gewagt.
Am Anfang kann man wirklich druchdrehen dabei aber mit bisserl übung fukt das echt gut.

Beziehe bislang mein teile vom: Carbon-decker.de, der Shop wie vom oberen Post also der shop.r-g.de is aber auch klasse.

Vom Service und von der Qualität her passt es von beiden.. jeder wie er will.

Die besten Ergebnisse hab ich soweit erzielt:

Formteil mit 80er Körnung anschleifen

Dann Schnellklebeharz und erste Schicht Kohlefaser.
gleich danach eine Schicht Epoxidharz und dann trocknen lassen.

Dannach anschleifen (alles wird nassgeschliffen) mit 600er Körnung und mit Epoxidharz streichen (dünne Schicht) und die Kohlefaser wieder drauflegen und mit dem Pinsel randrücken damit es überall mit dem Harz in Verbindung ist.

Diesen Vorgang nach mehreren Stunden ohne schleifen wiederhollen bis man nur mehr das Carbon sieht (bei schwarzen Teilen werden logischerweiße nur 1 oder 2 schichten benötigt.

Die letzte Kohlefaser wird mit Deckschichtharz "angeklebt" bzw. drübergestrichen. Nach dem trocknen wieder nass anschleifen und dann kommen ordentlich ein paar Schichten klarlack drüber. dazwischen halt anschleifen is klar mit feiner Körnung 1000, 1200 oder sogar 2000er.

Danach is es fertig und sieht geil aus

Natürlich gibts noch andere Varianten die net soviel Zeit in anspruch nehmen aber ich empfinde diese als die beste.

Arbeite jetzt übern Winter an einem Corrado VR6.
Ganze Innenverkleidung aus Carbon.
Is ein Kumpel von mir.

Werde im laufe der Zeit falls es die Zeit zulässt mal Berichten!

Wenn wer Carbonteile zu günstigem Preis laminiert haben will, -> einfach ne PN schreiben

Lg Mike
mike.r32 ist offline  
Alt 06.12.2009, 10:56   #17
daniRS3
 
Avatar von daniRS3
AW: Carbon selbst laminieren?

gibts was neues von der front??
daniRS3 ist offline  
Alt 06.12.2009, 11:16   #18
mike.r32
 
Avatar von mike.r32
AW: Carbon selbst laminieren?

Zitat:
Zitat von daniRS3 Beitrag anzeigen
gibts was neues von der front??
Meinst vom Corrado?
Projekt ist eingestellt... Kumpel hat anscheinend Geldprobleme... die gamblerei tuts ihm an..

mach aber grad fürn Normalen Golf 4 Außenspiegel und für nen 5er .:R Schalendurchführungen.

Bring nächste woche mal bilder..

Lg
mike.r32 ist offline  
Alt 06.12.2009, 11:52   #19
daniRS3
 
Avatar von daniRS3
AW: Carbon selbst laminieren?

ja ich meinte allgemein... z.B vom loveR?
weil ein freund von mir auch gerade am carbon rum tüvtelt.....
daniRS3 ist offline  
Alt 21.12.2009, 20:15   #20
LPG R32
 
Avatar von LPG R32
AW: Carbon selbst laminieren?

Gibt es immer noch keine Fortschritte, ich mal ein paar Bilder von euren Carbon Teilen sehen,fange nächste Woche auch damit an
LPG R32 ist offline  
Alt 21.12.2009, 21:12   #21
mike.r32
 
Avatar von mike.r32
AW: Carbon selbst laminieren?

Zitat:
Zitat von LPG R32 Beitrag anzeigen
Gibt es immer noch keine Fortschritte, ich mal ein paar Bilder von euren Carbon Teilen sehen,fange nächste Woche auch damit an
So hier mal ein paar Bilder..
Auch wenn die Quali noch so schlecht ist und mittlerweile das Ergebniss um einiges besser ist und auf den Fotos bei der Spiegelkappe erst eine schicht laminat und kein Klarlack ist und beim anderen teil der klarlack auch noch richtig kommt. Is nur eine schickt die ich net glatt geschmiergelt habe.

Werd schauen das ich Nächste Woche wenn ich Schalensitzdurchführungen und 4 Außenspiegel laminiere mal wirklich mit der Spiegelreflex fotos mach und net mitm Handy..

Lg
Miniaturansicht angehängter Grafiken
IMG00016-20091126-0920.JPG   IMG00018-20091126-0921.JPG   IMG00037-20091207-1601.JPG   IMG00038-20091207-1601.JPG  
mike.r32 ist offline  
Alt 21.12.2009, 21:30   #22
LPG R32
 
Avatar von LPG R32
AW: Carbon selbst laminieren?

sieht doch schon mal recht gut aus, das erste ist der Tankdeckel oder? Wie machst du das mit den Spiegelkappen, um die Ecke und die ganzen rundungen, muss mann da was einschneiden oder wie legt sich das gewebe um?
LPG R32 ist offline  
Alt 21.12.2009, 21:38   #23
mike.r32
 
Avatar von mike.r32
AW: Carbon selbst laminieren?

Zitat:
Zitat von LPG R32 Beitrag anzeigen
sieht doch schon mal recht gut aus, das erste ist der Tankdeckel oder? Wie machst du das mit den Spiegelkappen, um die Ecke und die ganzen rundungen, muss mann da was einschneiden oder wie legt sich das gewebe um?
Ne das is die Abdeckung unter der Mittelarmlehne.

Also Kohlefasergewebe ist anders.
Das darft man sich net so wie papier oder so vorstellen sondern das Gewebe legt sich jeder form an. egal ob das jetzt eckig rund oder was auch immer ist.

Das einzige was zu beachten is das sich das Gewebe nicht verzieht und das passiert sowas von schnell...

Wirst aber alles sehen... ich denk es gibt keiner der es bei den ersten versuchen kann... bei mir sind ungefähr bissl mehr wie 1 m2 gewebe aufgegangen bis es wirklich ordentlich funzt.

Lg
mike.r32 ist offline  
Alt 23.12.2009, 12:28   #24
daniRS3
 
Avatar von daniRS3
AW: Carbon selbst laminieren?

servus,
benutzt ihr eigentlich auch abreißgewebe??
was benutzt ihr den für harz?

bin im netz auf diese seite gestoßen. was meint ihr zu den sachen
http://www.hp-textiles.com/shop/
daniRS3 ist offline  
Alt 23.12.2009, 12:46   #25
mike.r32
 
Avatar von mike.r32
AW: Carbon selbst laminieren?

Zitat:
Zitat von daniRS3 Beitrag anzeigen
servus,
benutzt ihr eigentlich auch abreißgewebe??
was benutzt ihr den für harz?

bin im netz auf diese seite gestoßen. was meint ihr zu den sachen
http://www.hp-textiles.com/shop/
Hey

Ja sieht eigentlich ganz gut aus die Seite.
Harze schaun gut aus.

Ich verwende 2K Epokydharze. Fürs ankleben der Gewebes ein Klebeharz, fürs laminieren ein Laminierharz und für die letzte Schicht UV beständiges Deckschichtharz.

Und mit Abreisgewebe hab ich ehrlich gesagt keine Erfahrung.
Nutze ganz Normales Kohlefasergewebe

Lg
mike.r32 ist offline  
Alt 23.12.2009, 13:17   #26
daniRS3
 
Avatar von daniRS3
AW: Carbon selbst laminieren?

hier mal infos zum abreißgewebe.

Arbeitsanleitung Abreißgewebe
Zur besseren Haftung werden Kontaktstellen generell vor dem Kleben entfettet und angeraut. Das Eindringen
der Klebstoffbestandteile in kleinste Poren erhöht das spätere Haftungsvermögen. („Klettverschlusseffekt“)
Auch im Bereich der Faserverbundwerkstoffe ist eine raue und schmutzfreie Oberfläche eine
Grundvoraussetzung für eine gut haftende Verbindung.
Die nötige Schleifarbeit kann hier durch die Verwendung eines Abreißgewebes auf ein Minimum reduziert
werden! Darüber hinaus nimmt es überschüssiges Harz auf und sorgt so für ein ideales Gewichtsverhältnis.

Das Material:
Unsere Abreißgewebe bestehen aus gewebtem
Polyamid („Nylon“) und sind bis 170°C hitzebeständig.
Sie weisen eine hohe Zugfestigkeit auf (>300N/cm)
und lassen sich durch Abreißen (Schälen) wieder vom
Bauteil entfernen. Da Abreißgewebe nicht im Bauteil
verbleiben dürfen, sind sie zur besseren Erkennung
mit einem roten/blauen Kennfaden versehen.
Die Vorbereitung
Vorab ist unbedingt darauf zu achten, dass das
Abreißgewebe ausreichend großzügig zugeschnitten
wird.
Eine ausreichende Dimensionierung (>10cm
Überstand) macht das spätere Entfernen deutlich
einfacher!

Die Verarbeitung:
Hierzu wird das Abreißgewebe mit einem Entlüftungsoder
Laminierroller –ähnlich einer Schicht
Glasgewebe- auf die noch flüssige, letzte Harzschicht
aufgebracht (Abb.1).
Nach ausreichener Durchhärtung des Harzsystems
kann das Abreißgewebe abgeschält werden.
Hierzu wird es langsam in spitzem Winkel vom Bauteil
abgerissen (Abb. 2).
Nach der Entfernung hinterlässt das Abreißgewebe die
gewünschte, gleichmäßig raue Oberflächenstruktur
(Abb. 3).
Auf diese kann ohne Schleifarbeit ein
Oberflächenschutz (Deckschicht) aufgebracht oder
eine Folgeschicht laminiert werden.

Vorteile bei der Verwendung von Abreißgeweben:

1. Bildung einer gleichmäßig angerauten Oberfläche.
Lästiges und zeitintensives Abschleifen kann so auf einen Bruchteil reduziert werden!
2. Aufnahme des überschüssigen Kunstharzes.
Dadurch bedingte Oberflächendefekte fallen weg!
3. Schutz des Bauteils vor Schmutz.
Große Bauteile können Schritt für Schritt gefertigt werden und das Abreißgewebe
bleibt zunächst als Schutz vor Staub und Schmutz auf der Oberfläche!

bezugsquelle: http://www.hp-textiles.com/ steht links Arbeitsanleitungen, dort findet man paar infos.
daniRS3 ist offline  
Alt 24.12.2009, 09:46   #27
stefan-r32
 
Avatar von stefan-r32
AW: Carbon selbst laminieren?

Hi habe auch ein par Teile lamienieren lassen bin sehr zufrieden !!
Hir habt ihr ein Link dazu http://www.cm-g.info/index.html
Gruß stefan
stefan-r32 ist offline  
Alt 24.12.2009, 10:16   #28
daniRS3
 
Avatar von daniRS3
AW: Carbon selbst laminieren?

@stefan-r32 was hast machen lassen? und was kostet den der spaß?

gern auch per PN.
daniRS3 ist offline  
Alt 24.12.2009, 10:53   #29
stefan-r32
 
Avatar von stefan-r32
AW: Carbon selbst laminieren?

Hi Habe die spiegelkappen und Heckansatz machen lassen !!
Ich muß sagen ich kenne den besitzer von denn laden .
Die Teile von mir sind auf der seite zu schauen.http://www.cm-g.info/fotosvw.html
wegen Preise einfach mal Anrufen
Gruß stefan
stefan-r32 ist offline  
Alt 24.12.2009, 11:07   #30
R32-Benni
 
Avatar von R32-Benni
AW: Carbon selbst laminieren?

Sieht schonmal sehr hochwertig aus...
R32-Benni ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Carbon laminieren die zweite :) LPG R32 Sonstiges Tuning 107 04.02.2011 19:00
Carbon laminieren. Hilfe gebraucht .:r-line Exterieur 6 01.10.2010 18:54
Hallo wollte meinem R 32 ein paar Carbon style teile verpassen Folie oder Laminieren? paul260585 Exterieur 10 16.06.2009 19:40
Golf selbst virtuell tunen !!! Klaus Allgemeines OFF TOPIC! 49 26.10.2007 09:29
Carbon laminieren e-mans Allgemeines 16 07.06.2007 07:58



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de