Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > R32 Probleme/Fehler/Defekte

R32 Probleme/Fehler/Defekte Probleme mit dem R? Postet hier, vielleicht kann euch geholfen werden :)

Antwort
Alt 10.11.2009, 23:02   #1
INeedNOS
 
Avatar von INeedNOS
Leerlaufregelung schwingt beim Anfahren

N´Abend,

mir fällt schon seit geraumer Zeit auf, dass mein .:R beim Einkuppeln während des Anfahrens in Kolonnen bzw. Stop&Go Verkehr im Moment des Kupplungsschleifens die Drehzahl künstlich versucht per einzelner Gasstöße um ca. 500 u/min anzuheben, obwohl man meiner Meinung nach nicht mit zu wenig Drehzahl anfährt. Beim normalen Anfahren macht er das nicht, aber wenn man eben aufgrund der Verkehrslage nach dem Einkuppeln nur mit Schritttempo weiter kann, dann macht er sowas Komisches wie ein mehrmaliges Hochschnellen der Drehzahl, was dann dazu führt, dass man entweder intuitiv etwas vom Gas geht und dann mit nem Verschlucker anfährt oder auf dem Gas bleibt und dann mit zu hoher Drehzahl losrollt. Beides erweckt den Eindruck, als wenn man nicht sauber anfahren könnte Zusätzlich dazu, dass der handgeschaltete R32 eh ein wenig zickig im Zusammenspiel aus Kupplung und Gas im 1. und 2. Gang ist nervt das noch zusätzlich.

Kennt Ihr das, was ich umschreibe?

Danke und Gruß

Markus
INeedNOS ist offline  
Alt 11.11.2009, 00:05   #2
Marcel
 
Avatar von Marcel
AW: Leerlaufregelung schwingt beim Anfahren

Wirst lachen aber das DSG verhält sich bei Schritttempo genauso wie Du es beschreibst. Besonders auffällig mit meinen nicht vorhandenen MSD. Das klingt dann wie nen Prollo der aufn Parkplatz beim Rückwärts rausrangieren eins auf dicke Hose machen will....aber der .:R macht selbstständig solche Drehzahl Allüren! Ich sage dann immer Scherzhaft zu meinem Copiloten, das Nasa erprobte DSG muss sich erst sammeln und die Gänge sortieren.....
Marcel ist offline  
Alt 11.11.2009, 08:33   #3
Raoul_Duke
 
Avatar von Raoul_Duke
AW: Leerlaufregelung schwingt beim Anfahren

ich kenn ur das phänomen, dass ich an ne Kreuzung ranrolle, auskuppel und die Leerlaufdrehzahl munter 10-15 Mal zwischen 700 und 1000 schwankt (schwingt) bevor sie sich wieder beruhigt und dann nur bis 700 dreht
Raoul_Duke ist offline  
Alt 11.11.2009, 14:57   #4
INeedNOS
 
Avatar von INeedNOS
AW: Leerlaufregelung schwingt beim Anfahren

OK, also ganz normal (aber scheiße). Danke für die präzisen Antworten.

Dass mit dem "auf dicke Hose machen" stört mich ja auch. Kürzlich sind wir nachts um 2.00 Uhr am Osnabrücker Bahnhof aus dem Billard- und Bowlingcenter raus gekommen, ins Auto im Parkhaus eingestiegen und schon beim Schritttempo fahren im Parkhaus röhrte der .:R immer los als wenn man spontan aggressive Gasstöße abgeben würde und kaum aus dem Parkhaus raus ging´s in die nächste Schlange, um vom Bahnhofsparkplatz runter zu kommen. Jedes zweite Auto war ein ATU-getunter Astra oder Golf und dazwischen dann ein R32, der ständig mit deem Gas spielt. Ein wenig peinlich ist das schon, zumal der Wagen dann bei den vielen Anfahr- und Ausrollvorgängen mehrere Male bockt, also entweder fast absäuft (wogegen der BUB sich ja vehement zu wehren weiß indem er rigoros schon wieder gegenregelt) oder man mit schleifender Kupplung und zu viel Drehzahl anfährt.

Das sind ja schon fast künstlich anerzogene Allüren, um einen zickigen Rennwagen vorzutäuschen oder wozu soll das gut sein.....
INeedNOS ist offline  
Alt 11.11.2009, 16:05   #5
golf5GTI
 
Avatar von golf5GTI
AW: Leerlaufregelung schwingt beim Anfahren

also sowas was ihr da beschreibt konnte ich bei meinem mit DSG noch kein einzigstes mal nachstellen bzw hat das meiner ganz sicher noch nie gemacht ! Vieleicht mal die Drosselklappe reinigen lassen und neu anlernen und die lernwerte des STG´s mal zurück setzen.
golf5GTI ist offline  
Alt 11.11.2009, 16:06   #6
sidney71
AW: Leerlaufregelung schwingt beim Anfahren

Hi.

Das von Euch hier beschriebene Problem habe ich in dieser Intensität bei meinem R nicht. Wenn ich z.B. an einen Parklücke ranfahre, sofort von D auf R schalte und schon mal Gas gebe, dann kann es sein, daß er so einen kleinen Gasstoß gibt. Beim Schalten erhöht er auch machmal die Drehzahl um geschätzte 50-100 rpm. Ein peinliches Gasgeben beim Langsamfahren hab eich glücklicherweise nicht. An meinem R ist aber auch alles Serie, ist das bei Euch auch so?

Gruß
Sidney71
sidney71 ist offline  
Alt 11.11.2009, 16:11   #7
INeedNOS
 
Avatar von INeedNOS
AW: Leerlaufregelung schwingt beim Anfahren

nö, ist nicht mehr alles Serie. Gechipt und Modifikationen am Luftfilter(kasten), aber das hat er auch schon gemacht, als er noch absolut serienmäßig war. Ich bilde mir nur ein, dass es in letzter Zeit immer mehr wird. Von daher ist der Hinweis bzgl. Drosselklappenreinigung gar nicht mal so verkehrt [email protected], zumal ich zu 90% immer die gleiche Strecke fahre, auf der ich auf Verbräuche um die 9-10 Liter komme, also fast nur mit gering gedrücktem Gaspedal und im 6. Gang fahre. Da sind Ablagerungen vorprogrammiert.

Bzgl. Drosselklappe reinigen: Klappeneinheit ausbauen, mit Vergaser-/Drosselklappenreiniger (z.B. OneShot) reinigen und mit einer neuen Dichtung wieder einbauen. Dann per OBD neu adaptieren, richtig?! Kann ich die Adaption noch mit meiner alten OBD Schnittstelle und VAG-COM aus 1,8T AUDI TT Zeiten machen oder muss ich auch dafür VCDS und eine CANBustaugliche Schnittstelle von z.B. MFT haben? Welche Kanäle muss ich nutzen, um die adaption durchzuführen? Ist das nach wie vor Kanal 60?
INeedNOS ist offline  
Alt 11.11.2009, 16:14   #8
golf5GTI
 
Avatar von golf5GTI
AW: Leerlaufregelung schwingt beim Anfahren

jup genau so würde ich das mit der drosselklappe machen ;-) wieviel km hast du denn drauf ?

Wenn du nen Diagnosekabel da hast könntest du auch mal nur so die Werte der Lambdasonden LMM und Temperaturfühler vom kühlwasser auslesen um zu schauen ob dort alles im grünen bereich ist ;-)
golf5GTI ist offline  
Alt 11.11.2009, 16:37   #9
INeedNOS
 
Avatar von INeedNOS
AW: Leerlaufregelung schwingt beim Anfahren

61.000 km

Die von Dir genannten MWB´s kann ich also mit meinem alten OBD-Set bestehend aus einer alten OBD Schnittstelle und VAG-COM (beides aus 2004) auslesen?
INeedNOS ist offline  
Alt 11.11.2009, 16:57   #10
golf5GTI
 
Avatar von golf5GTI
AW: Leerlaufregelung schwingt beim Anfahren

wenn du die fehler am deinem golf 5 auslesen und löschen kannst sollte dies klappen ;-)
golf5GTI ist offline  
Alt 11.11.2009, 17:31   #11
INeedNOS
 
Avatar von INeedNOS
AW: Leerlaufregelung schwingt beim Anfahren

hab ich noch nicht probiert. Naja, kaputtmachen kann man beim Versuch ja wohl nix
INeedNOS ist offline  
Alt 11.11.2009, 17:33   #12
golf5GTI
 
Avatar von golf5GTI
AW: Leerlaufregelung schwingt beim Anfahren

wenn du nen gescheites kabel hast sollte da nix passieren aber mit diesen billig dingern aus ebay wäre ich etwas vorsichtig würde die nicht gerade verwenden wenn dann ein gescheites oder garkeins
golf5GTI ist offline  
Alt 11.11.2009, 17:35   #13
INeedNOS
 
Avatar von INeedNOS
AW: Leerlaufregelung schwingt beim Anfahren

naja, an meinem TT hat es immer funktioniert sowie an allen anderen Fahrzeugen auch außer am Golf 4 meines Chef´s. Da kam allerdings auch die Werkstatt nicht ans Motor STG
INeedNOS ist offline  
Alt 11.11.2009, 17:42   #14
golf5GTI
 
Avatar von golf5GTI
AW: Leerlaufregelung schwingt beim Anfahren

einfach versuchen und dann wirst es sehen
golf5GTI ist offline  
Alt 11.11.2009, 18:48   #15
Marcel
 
Avatar von Marcel
AW: Leerlaufregelung schwingt beim Anfahren

Zitat:
Zitat von sidney71 Beitrag anzeigen
Hi.

Das von Euch hier beschriebene Problem habe ich in dieser Intensität bei meinem R nicht. Wenn ich z.B. an einen Parklücke ranfahre, sofort von D auf R schalte und schon mal Gas gebe, dann kann es sein, daß er so einen kleinen Gasstoß gibt. Beim Schalten erhöht er auch machmal die Drehzahl um geschätzte 50-100 rpm. Ein peinliches Gasgeben beim Langsamfahren hab eich glücklicherweise nicht. An meinem R ist aber auch alles Serie, ist das bei Euch auch so?

Gruß
Sidney71
So ist es bei mir auch. Es fällt nur etwas deutlicher aus, wegen nicht vorhandenen MSD und Milltek ESD. Da hört man es deutlicher. Aber so ist der "Dicke" brav und bis auf den unplanmäßigen Mechatroniktausch bei Kilometerstand 17.600 habe ich keine Probleme mehr gehabt. Aktueller Kilometerstand 40.847 Fahre den .:R seit Kilometerstand 10.200 und der wird Artgerecht bewegt und nur mit S+ betankt. Mobil 1 0W40 ist seit der ersten Inspektion drinn.
Marcel ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
4-motion beim Anfahren phoenix84 R32 Probleme/Fehler/Defekte 31 09.01.2016 15:51
Beim Anfahren Quietscht es. Getriebe? AbarthDriver1 R32 Probleme/Fehler/Defekte 9 17.02.2009 19:02
Anfahrschwäche / Rucken beim Anfahren nando Allgemein 2 18.08.2008 20:57
beim anfahren ... Ufuk82 R32 Probleme/Fehler/Defekte 26 13.03.2008 17:55
DSG - Problem beim Anfahren R32-BaSti R32 Probleme/Fehler/Defekte 17 07.02.2006 20:14



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de