Zurück   R32 Club > Allgemeines R32 Forum > Erlebnisse/Geschichten

Erlebnisse/Geschichten Postet hier Eure Erlebnisse mit dem R32.

Antwort
Alt 16.09.2009, 17:45   #61
bolide32
AW: HGP vs. ROTHE das DUELL

bolide32 ist offline  
Alt 16.09.2009, 17:52   #62
MitohneTurbo
AW: HGP vs. ROTHE das DUELL

Zitat:
Zitat von supergolf Beitrag anzeigen
Kommt son Porsche GT von 9FF und was macht ihr dann? Da könnt ihr mit DSG oder Rührwerk machen was ihr wollt der saugt euch einfach ein der schaltet bei 320 erst in den 6ten und macht 380 Sachen.

Wenn er denn läuft. Der Vergleich hinkt doch aber sehr beim mehr als 10-fachen Budget bedingt durch die perfekte Basis. Der Umbau ist technisch vergleichbar umsomehr verwundert der Preis. Ziehe die Basis ab dann bleibt ein preislich sehr intensiver Turboumbau übrig der vergleichbare Eckdaten bringt.

Ansonsten geb ich dir natürlich recht, gibt immer was schnelleres und so wichtig ist es auch nicht und das Thema hier gehört wenn auf den Asphalt. Fahren, Spass haben, Analysebier und dann ist so ein Thema durch. Der Rest ist müßig und nervt mindestens genauso wie die Analysen von Kai Ebel, Günter Netzer und Co. Schnell sind beide gewesen und Spass haben sie auch mit ihren Autos. Was will man mehr.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 16.09.2009, 18:30   #63
phoenix84
 
Avatar von phoenix84
AW: HGP vs. ROTHE das DUELL

Zitat:
Zitat von MitohneTurbo
Das ist faktisch falsch und trifft nicht auf Rothe Fahrzeuge mit DSG zu. Zusätzlich zum Overboost wird die Zündung kaum merklich zurückgenommen was das Auto beim Schalten sogar noch minimal schneller macht.
Das ist natürlich schön wenn das bei Rothe so ist, es ging aber hier um den Vergleich Rothe HS vs. HGP DSG.

Zitat:
Zitat von MitohneTurbo
HGP löst das Problem anders. Hier wird dem Steuergerät vorgegauckelt das es ein serienmäßiges Fahrzeug ist. Geht auch aber wie du ja schon selbst geschrieben hast vielleicht nicht die optimalste Lösung wenn sogar ein HS dann flotter ist. Gehe ja dann davon aus dass das ausgetestet wurde.
Ja, HGP hat das ursprünglich so gemacht, weil damals bereits DSG-Fahrzeuge umgebaut worden sind als die DSG-Software noch nicht geknackt wurde. Ob das mittlerweile anders ist oder noch geändert wird weiss ich leider nicht.
Es wurde nicht direkt getestet bzw. verglichen, der Stefan ist den BiTurbo ja zu Zeiten gefahren, als es noch kein DSG und schon gar keinen Turbo DSG gab. Aber die Schaltzeit verglichen mit der vom DSG war besser.

Generell, bitte nicht falsch verstehen, ich find's ja gar nicht schlecht wenn ein Rothe Auto schneller ist als ein HGP Auto, warum sollte das auch nicht möglich sein. Denn wie gesagt, eine starke Konkurrenz bringt letztendlich uns allen was Nur sollte man schon wissen was man da vergleicht, gerade wenn dann die Ladedruckangaben nicht stimmen und ein Prüfstandslauf abgelehnt wird. Naja, vielleicht kommt's ja doch noch dazu...
phoenix84 ist offline  
Alt 16.09.2009, 19:04   #64
MitohneTurbo
AW: HGP vs. ROTHE das DUELL

Zitat:
Zitat von phoenix84 Beitrag anzeigen
Generell, bitte nicht falsch verstehen, ich find's ja gar nicht schlecht wenn ein Rothe Auto schneller ist als ein HGP Auto, warum sollte das auch nicht möglich sein. Denn wie gesagt, eine starke Konkurrenz bringt letztendlich uns allen was Nur sollte man schon wissen was man da vergleicht, gerade wenn dann die Ladedruckangaben nicht stimmen und ein Prüfstandslauf abgelehnt wird. Naja, vielleicht kommt's ja doch noch dazu...

Ich wollt es auch nur loswerden damit nicht der Eindruck entsteht das es prinzipiell so auf das DSG zutrifft.
Martins Auto war glaub ich schon auf dem Prüfstand. Das Auto sollte eigentlich mit 0,9bar Haltedruck fahren wenn ich mich recht erinnere und hatte um die 500PS.

Was soll´s, mal gewinnt man und mal verliert man und wie du schon sagtest wenn HGP auch genauso viel Ehrgeiz und Herzblut in die Umbauten steckt wie Rothe können wir als Kunden nur gewinnen.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 16.09.2009, 19:21   #65
OliveR32
 
Avatar von OliveR32
AW: HGP vs. ROTHE das DUELL

der björn auf kuschelkurs so sanfte töne bei dem thema...
OliveR32 ist offline  
Alt 16.09.2009, 20:31   #66
MitohneTurbo
AW: HGP vs. ROTHE das DUELL

Zitat:
Zitat von OliveR32 Beitrag anzeigen
der björn auf kuschelkurs so sanfte töne bei dem thema...

Das Thema hat doch langsam schon einen Bart und ich glaube du siehst das doch mittlerweile auch etwas relaxter und klarer. Vielleicht ergibt es sich das man da mal das ein oder andere Worte drüber wechseln kann. Denke du würdest auch einiges besser nachvollziehen können. Letztlich sitzen wir alle im gleichen Boot. Wir haben alle ähnliches erlebt. Bewundernde Blicke, abfällige Blicke denn ist ja nur ein Golf. Die Gier nach mehr Leistung, das Warten wie früher vor Weihnachten bis der Wagen fertig ist. Hohe Tankrechnungen, teure Versicherungen usw. usw. Ach ja und ab und an geht auch mal was kaputt.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 16.09.2009, 20:57   #67
loveR
 
Avatar von loveR
AW: HGP vs. ROTHE das DUELL

Zitat:
Zitat von MitohneTurbo Beitrag anzeigen
Hohe Tankrechnungen, Ach ja und ab und an geht auch mal was kaputt.
Viel Sprit und Material brauchen die Dinger alle
loveR ist offline  
Alt 16.09.2009, 22:33   #68
dj mac
AW: HGP vs. ROTHE das DUELL

Zitat:
Zitat von phoenix84 Beitrag anzeigen
Es wird zwar wieder wie immer enden, dennoch:



Sorry, aber warum erst paar Wochen später? Wird doch nicht einer den "Auftrag" dazu gegeben haben? Ach stimmt, war ja erst das Rothe-Sommerfest...



Was soll denn an dem R vom "Cheftuner" so großartig anders sein als an einem Kundenfahrzeug?



Hat er auch. Hab dich ja zu einer Vergleichsmessung auf dem selben Prüfstand unter gleichen Bedingungen eingeladen, aber statt mal Fakten zu schaffen schreibst du jetzt hier nur sowas... Schade Und nicht die Firmen machen sich fertig, sondern völlig unnötigerweise die Kunden Konkurrenz ist gut und nur so werden alle Autos schneller

Und das mit dem DSG... Hab's dir ja neulich erst erklärt:
Nicht die eigentlichen Schaltzeiten - die sind Spitze aber da die Kupplung im Ölbad läuft, hat sie natürlich einen größeren Widerstand als eine Freilaufende und somit eine höhere Verlustleistung als ein Handschalter.
Ausserdem nimmt das DSG kurz vor und nach dem Schaltvorgang die Leistung um bis zu 30% zurück damit der Schaltvorgang so sauber abläuft, ansonsten würde man auch mit DSG den Unterschied von 7000 auf z.B. 5000 Umdrehungen viel stärker spüren. Der Stefan hat z.B. damals bei seinem IVeR Handschalter BiTurbo die Gangwechsel schneller hingekriegt (laut Datalogger) als ein DSG es kann. Hört man ja auch in den Videos, war allerdings alles andere als gut für's Getriebe



Wenn's nur um die Leistung geht, 6. Gang rein und bei 200 auf's Gas und bis zum Ende beschleunigen Und der R vom Mike unmag ja toll sein, aber man sollte schon gleiche Leistungsstufen vergleichen (Wobei ich jetzt nicht weiss was er fährt )

0,95 bar? Neulich standen auf der MFA XP doch noch 1,06 bar und du hast dich sogar gewundert warum denn nicht 1,1 bar die er ja eigentlich haben soll?

Naja, was soll's...
nee!!es hat keiner in auftrag gegeben!!
du weist doch ausserdem,das ich keine zeit hatte um zum Rothe sommerfest zu gehen!!
deshalb auch das verspätete reinschreiben hier im Forum!!Muss zurzeit viel lernen ;-)

Ihr habt doch gesagt,das dein DSG einen Defekt hat!!
Und alle drumm herum,haben sich ins Fäustchen gelacht und meinten da habe ich keine chance!!da der so gut geht usw...
kannst sagen waste willst!!ein DSG ist untenrum immer um einiges schneller als ein schalter!!
Lassen wir das Thema!!bevor wir noch lauter streitereien anzetteln.

Weger dem Prüfstand,hab ich dir doch gesagt,das es im moment sau schlecht zeitlich ist!!!
ich hab bald meine Prüfungen ;-)

leider war ich noch nicht am Püfstand!zurzeit läuft er auf 1.01 bar
dj mac ist offline  
Alt 16.09.2009, 23:19   #69
phoenix84
 
Avatar von phoenix84
AW: HGP vs. ROTHE das DUELL

Zitat:
Zitat von dj mac Beitrag anzeigen
nee!!es hat keiner in auftrag gegeben!!
du weist doch ausserdem,das ich keine zeit hatte um zum Rothe sommerfest zu gehen!!
deshalb auch das verspätete reinschreiben hier im Forum!!Muss zurzeit viel lernen ;-)

Ihr habt doch gesagt,das dein DSG einen Defekt hat!!
Und alle drumm herum,haben sich ins Fäustchen gelacht und meinten da habe ich keine chance!!da der so gut geht usw...
kannst sagen waste willst!!ein DSG ist untenrum immer um einiges schneller als ein schalter!!
Lassen wir das Thema!!bevor wir noch lauter streitereien anzetteln.

Weger dem Prüfstand,hab ich dir doch gesagt,das es im moment sau schlecht zeitlich ist!!!
ich hab bald meine Prüfungen ;-)

leider war ich noch nicht am Püfstand!zurzeit läuft er auf 1.01 bar
Find's halt nur schon etwas komisch, dass das Ereignis schon Wochen zurück liegt und erst jetzt darüber berichtet wurde.

Um mein Auto geht's doch gar nicht Und ja, das DSG war defekt und es ist glücklicherweise seit heute ein neues Getriebe drin.
Um unten rum geht's ebenfalls nicht, alle Vergleichsfahrten waren doch ab ca. 60 km/h aus Rücksicht auf deinen Handschalter

Prüfstand... Ja Prüfungen weiss ich, aber war da nicht noch was mit... "Da könnte ja was kaputt gehen, wenn erst im Winter wenn's kälter ist usw." Dafür dass du 1-2 Wochen zuvor noch gemeint hast dass du gerne einen Prüfstandbericht von Rothe hättest weil du nicht genau weisst wie viel Leistung du jetzt wirklich hast schon irgendwie verwunderlich...
phoenix84 ist offline  
Alt 17.09.2009, 07:52   #70
MitohneTurbo
AW: HGP vs. ROTHE das DUELL

Zitat:
Zitat von phoenix84 Beitrag anzeigen
Find's halt nur schon etwas komisch, dass das Ereignis schon Wochen zurück liegt und erst jetzt darüber berichtet wurde.

Um mein Auto geht's doch gar nicht Und ja, das DSG war defekt und es ist glücklicherweise seit heute ein neues Getriebe drin.
Um unten rum geht's ebenfalls nicht, alle Vergleichsfahrten waren doch ab ca. 60 km/h aus Rücksicht auf deinen Handschalter

Prüfstand... Ja Prüfungen weiss ich, aber war da nicht noch was mit... "Da könnte ja was kaputt gehen, wenn erst im Winter wenn's kälter ist usw." Dafür dass du 1-2 Wochen zuvor noch gemeint hast dass du gerne einen Prüfstandbericht von Rothe hättest weil du nicht genau weisst wie viel Leistung du jetzt wirklich hast schon irgendwie verwunderlich...

Hab nochmal nachgesehen. Martins Auto war nicht auf dem Prüfstand. Der Wagen wurde nämlich ausgeliefert als der Prüfstand einen defekten Frontlüfter hatte. Mit dem Ersatzlüfter tut es dem Auto nicht unbedingt gut gequält zu werden. Das Auto ist baugleich mit Nicos Auto. Die Unterschiede werden marginal sein daher war das auch zu verschmerzen. Es ist ja bekannt das fast alle Autos von Rothe auf dem Prüfstand waren. Das man seinen Wagen nicht auf jeden Prüfstand stellt mit der gleichen Selbstverständlichkeit wie Tanken ist doch klar. Wenn man sieht wie unqualifiziert einige damit umgehen und wie dünn teilweise die Ausstattung ist. Kühlung ist das A und O bei Prüfstandsläufen damit der Wagen gesund gemessen werden kann. Da sollte jeder vorher immer sekeptisch sein.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 17.09.2009, 09:19   #71
Vorteck
AW: HGP vs. ROTHE das DUELL

Hmm, wo ich das so lese stellt sich mir mal ne ganz andere Frage..

Wie sind eigentlich die Gangabstufungen zwischen Handschalter und DSG?? Ist das DSG länger ??
Vorteck ist offline  
Alt 17.09.2009, 11:04   #72
phoenix84
 
Avatar von phoenix84
AW: HGP vs. ROTHE das DUELL

@MitohneTurbo: Ich denke auf den Prüfstand, den auch HGP immer nutzt, kann man wohl bedenkenlos fahren. Wäre halt schön gewesen die Ergebnisse vom selben Prüfstand zu haben...
phoenix84 ist offline  
Alt 17.09.2009, 11:38   #73
MitohneTurbo
AW: HGP vs. ROTHE das DUELL

Zitat:
Zitat von Vorteck Beitrag anzeigen
Hmm, wo ich das so lese stellt sich mir mal ne ganz andere Frage..

Wie sind eigentlich die Gangabstufungen zwischen Handschalter und DSG?? Ist das DSG länger ??

Nein fast gleich.

@Phoenix: Kann ich nicht beurteilen, aber umgekehrt wird auch ein Schuh draus.
Warum soll er denn eigentlich auf den Prüfstand?
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 17.09.2009, 12:46   #74
phoenix84
 
Avatar von phoenix84
AW: HGP vs. ROTHE das DUELL

Zitat:
Zitat von MitohneTurbo Beitrag anzeigen
Warum soll er denn eigentlich auf den Prüfstand?
Er soll nicht, es war nur ein gut gemeintes Angebot. Er hat halt mehrfach erwähnt er würde gerne einen Prüfbericht haben sowie dass er leider keinen von Rothe bekommen hat und da der Stefan eh vor kurzem erst auf besagtem Prüfstand war, hätte es sich halt angeboten.
phoenix84 ist offline  
Alt 17.09.2009, 16:20   #75
dj mac
AW: HGP vs. ROTHE das DUELL

Zitat:
Zitat von phoenix84 Beitrag anzeigen
Er soll nicht, es war nur ein gut gemeintes Angebot. Er hat halt mehrfach erwähnt er würde gerne einen Prüfbericht haben sowie dass er leider keinen von Rothe bekommen hat und da der Stefan eh vor kurzem erst auf besagtem Prüfstand war, hätte es sich halt angeboten.
naja ich ha ja gesagt!!ich bekomme einen wenn das Auto mit der Leistung usw... komplett fertig ist!!
nur bei 30 C ist eine Prüfstandsmessung unsinnig!!
und ich denke jeder der einen r32 turbo fährt,der weis das bei hohen Temperaturen große unterschiede sind!! mfg
dj mac ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[V] HGP / Rothe / BTS Ladeluftführung holgi33 Suche/biete R32 0 10.04.2011 22:01
Hgp verkauft das weltrekordfahrzeug! R36 hubschraubaer Allgemein 11 29.10.2010 11:53
Duell im Parkhaus $PR!NT-0V€R Allgemeines 25 06.10.2007 16:06
Wer hat erfahrungen mit Hgp oder Rothe gemacht? Vegetaonline Motortuning 79 22.06.2006 15:57
Das Duell - Schalter vs. DSG SvenR32 Allgemein 13 12.04.2004 00:57

Stichworte zum Thema HGP vs. ROTHE das DUELL

rothe motorsport vs hgp golf r

, r32forum


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de