Zurück   R32 Club > Allgemeines R32 Forum > Erlebnisse/Geschichten

Erlebnisse/Geschichten Postet hier Eure Erlebnisse mit dem R32.

Antwort
Alt 15.09.2009, 22:38   #46
PH-32
 
Avatar von PH-32
AW: HGP vs. ROTHE das DUELL

Rothe Kit gab es auch schon bei Ebay.
Nur ein HGP Kit ist wie Lego, das kann du in Karton packen und das kann jeder verbauen.
PH-32 ist offline  
Alt 15.09.2009, 23:01   #47
PH-32
 
Avatar von PH-32
AW: HGP vs. ROTHE das DUELL

Naja ganz so einfach nicht aber du musst nicht schweißen etc. pp.

MSG muss natürlich auch angepasst werden.
Aber Gummischläuche etc. Verbinden kann wohl jeder der mal irgendwie mechanisch unterwegs war.
PH-32 ist offline  
Alt 15.09.2009, 23:52   #48
R32BT
 
Avatar von R32BT
AW: HGP vs. ROTHE das DUELL

@PH-32

sag dass nicht!!
ich habe mal einem bekannten tuner einen HGP VR6 turbokit 385 PS vermittelt. es handelte sich zudem noch um eine meisterwerkstatt!!!
nach einer woche ruft mich der typ an und dreht ohne ende und droht schon mit geld zurück und abstimmung scheisse usw.

auto sprang an aber sobald man gas gab alles aus.... dann das theater steuergerät hin und herschicken usw... natürlich kein fehler gefunden...

dann habe ich ihn gebeten die luftschläuche mal wegzumachen und alles zu überprüfen. und siehe da der depp hatte die kunststoffdeckel die in den ladeluftkühleranschlüssen drinsteckten vergessen rauszumachen....

was habe ich nicht gelacht. meisterwerkstatt!?!?


aber nun zum thema. ich beziehe hiermit klar die position zum hgp! viele hier wissen warum.....jedoch finde ich vergleichsfahrten und ähnlicher super. dass einer besser ist wie der andere ist nix ungewöhnliches und im diesen fall mag es der rothe golf gewesen sein... ist doch ok! für mich zumindest....
wenn ich so eine karre hätte würde ich auch kein vergleich scheuen oder verpassen!!!
R32BT ist offline  
Alt 16.09.2009, 00:31   #49
TikiChris
 
Avatar von TikiChris
AW: HGP vs. ROTHE das DUELL

Ach wie geil alle Kloppen sich dir Birne ein ................
TikiChris ist offline  
Alt 16.09.2009, 00:32   #50
phoenix84
 
Avatar von phoenix84
AW: HGP vs. ROTHE das DUELL

Es wird zwar wieder wie immer enden, dennoch:

Zitat:
Zitat von dj mac
Muss euch unbedingt berichten von meinem vergleich zwischen denn Hgp Golf 5 r32 turbo mit DSG (Vom Cheftuner Amman)
Sorry, aber warum erst paar Wochen später? Wird doch nicht einer den "Auftrag" dazu gegeben haben? Ach stimmt, war ja erst das Rothe-Sommerfest...

Zitat:
Zitat von dj mac
Nach paar Versuchen war ich echt entäuscht von dem HGP Cheftuner seinem roten Golf !!!

...

Also dafür das der Hgp Golf so viel super Werbung und Tests gewinnt,fand ich das Ergebnis gegen einen Rothe Kundenfahrzeug echt Klasse!
Was soll denn an dem R vom "Cheftuner" so großartig anders sein als an einem Kundenfahrzeug?

Zitat:
Zitat von dj mac Beitrag anzeigen
Laut ANDEREN aussagen soll der HGP golf 530 Ps am Prüfstabd haben.
ausserdem meinte HGP das die Schaltzeiten von einem Schalter auf einmal scheller sind als beim DSG
tut mit leid,aber ich finde es schrecklich das die Firmen sich ständig die ganze zeit fertig machen müssen!!denke jeder geht zu dem Tuner dem er meint.
Hat er auch. Hab dich ja zu einer Vergleichsmessung auf dem selben Prüfstand unter gleichen Bedingungen eingeladen, aber statt mal Fakten zu schaffen schreibst du jetzt hier nur sowas... Schade Und nicht die Firmen machen sich fertig, sondern völlig unnötigerweise die Kunden Konkurrenz ist gut und nur so werden alle Autos schneller

Und das mit dem DSG... Hab's dir ja neulich erst erklärt:
Nicht die eigentlichen Schaltzeiten - die sind Spitze aber da die Kupplung im Ölbad läuft, hat sie natürlich einen größeren Widerstand als eine Freilaufende und somit eine höhere Verlustleistung als ein Handschalter.
Ausserdem nimmt das DSG kurz vor und nach dem Schaltvorgang die Leistung um bis zu 30% zurück damit der Schaltvorgang so sauber abläuft, ansonsten würde man auch mit DSG den Unterschied von 7000 auf z.B. 5000 Umdrehungen viel stärker spüren. Der Stefan hat z.B. damals bei seinem IVeR Handschalter BiTurbo die Gangwechsel schneller hingekriegt (laut Datalogger) als ein DSG es kann. Hört man ja auch in den Videos, war allerdings alles andere als gut für's Getriebe

Zitat:
Zitat von dj mac Beitrag anzeigen
solche doofen vergleiche!!!wenn dann muss man beide auto nen profi fahrer geben und die auf Herz und nieren austesten"!!!
ja dann vergleichen wir halt nochmals!!dann komm ich auch mal mit dem Rothe Motorsport Golf vom Mike ;-)
k.a 0,95 Bar
Wenn's nur um die Leistung geht, 6. Gang rein und bei 200 auf's Gas und bis zum Ende beschleunigen Und der R vom Mike mag ja toll sein, aber man sollte schon gleiche Leistungsstufen vergleichen (Wobei ich jetzt nicht weiss was er fährt )

0,95 bar? Neulich standen auf der MFA XP doch noch 1,06 bar und du hast dich sogar gewundert warum denn nicht 1,1 bar die er ja eigentlich haben soll?

Naja, was soll's...
phoenix84 ist offline  
Alt 16.09.2009, 00:34   #51
phoenix84
 
Avatar von phoenix84
AW: HGP vs. ROTHE das DUELL

Zitat:
Zitat von R32BT Beitrag anzeigen
und siehe da der depp hatte die kunststoffdeckel die in den ladeluftkühleranschlüssen drinsteckten vergessen rauszumachen....
So einen Fall hatten wir hier auch, aber da wurden die Papiertücher in den Klimaleitungen vergessen, der IS R3200 kann ein Lied von singen
phoenix84 ist offline  
Alt 16.09.2009, 09:25   #52
Vorteck
AW: HGP vs. ROTHE das DUELL

Uh...Uh.....UH....

Bin ich zu spät, hab ich was Verpasst ??

Da bald ja wahlen sind und wir ja so auf Politik stehen...Wann war eigentlich der letzte "offizielle" Vergleich einer Zeitschrift oder im TV oder so was. Ich denke da an TuningTV oder so was...

Alles andere hier halte ich für...sorry..über. Ich hab schon HGP´s mit geänderter SW gesehen und auch gefahren die waren Rakete besser als nach Auslieferung von Gräf. Vergesst nicht das jedes Bauteil Einfluss nimmt. Ob ich jetzt ne wagenlänge mit meinem Kasten schneller oder langsamer bin ist mir persönlich wurst. Wenn ich überhole und der LKW von vorn ist zu nah.....dann ist er zu nah...
in diesem Sinne....
Vorteck ist offline  
Alt 16.09.2009, 09:58   #53
R32-Dirk
 
Avatar von R32-Dirk
AW: HGP vs. ROTHE das DUELL

Ich find`s immer wieder toll, über was ihr euch hier streitet
Weiß jetzt gar nicht zu wem ich halten soll Hab doch ein Zwitter-Turbo von HGP und Rothe Scheiße ich bin hier alleine
R32-Dirk ist offline  
Alt 16.09.2009, 10:01   #54
pasa
 
Avatar von pasa
AW: HGP vs. ROTHE das DUELL

Zitat:
Zitat von R32-Dirk Beitrag anzeigen
Ich find`s immer wieder toll, über was ihr euch hier streitet
Weiß jetzt gar nicht zu wem ich halten soll Hab doch ein Zwitter-Turbo von HGP und Rothe Scheiße ich bin hier alleine

Deine und am Volker seine Erfahrungen würden mich echt mal wunder nehmen...
Da ihr von HGP zu Rothe gewechselt haben... Ok Dirk du nicht 100%
pasa ist offline  
Alt 16.09.2009, 10:08   #55
supergolf
AW: HGP vs. ROTHE das DUELL

dp ......
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 16.09.2009, 10:14   #56
supergolf
AW: HGP vs. ROTHE das DUELL

Leute ihr fahrt alle nur nen Golf mit Turbo oder Bi-Turbo, macht doch nicht so einen Aufstand...

Fun muss die Kiste machen...

Was juckt es einen ob der andere ne 1/2 Wagenlänge weiter ist oder nicht. Der eine hat blaue Schläuche der andere rotes Stahlrohr na und... beide Hersteller versprechen 100% Fun.

Kinderkacke hier....

Kommt son Porsche GT von 9FF und was macht ihr dann? Da könnt ihr mit DSG oder Rührwerk machen was ihr wollt der saugt euch einfach ein der schaltet bei 320 erst in den 6ten und macht 380 Sachen.

Schwimmt einfach im Verkehr mit aber gebt ruhe mit euren:" ich war aber 15 cm vor dir und hatte dies und das und er nur das...." ...verdammter Bullshit ist das

Das hat 0,000000000000000000000000000000 NIX an Aussagekraft zum Vergleichen.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 16.09.2009, 12:27   #57
BruderStahl
AW: HGP vs. ROTHE das DUELL

Immer diese illegalen Straßenrennen! Wer hat den jetzt den 50iger gewonnen?
BruderStahl ist offline  
Alt 16.09.2009, 12:29   #58
JNS
AW: HGP vs. ROTHE das DUELL

JNS ist offline  
Alt 16.09.2009, 15:29   #59
LB-R3207
 
Avatar von LB-R3207
AW: HGP vs. ROTHE das DUELL

Zitat:
Zitat von Maka Beitrag anzeigen
als nicht turbofahrer sind die diskussionen um die 2 anbieter immer wieder amüsant.

fakt ist doch,dass beie gute arbeit am auto leisten. welcher jetzt besser rennt oder nicht is doch objetiv garnicht feststellbar.

da müssten beide ein identisches auto mit identischen teilen aufbauen...dann würden abstimmung und know how entscheiden...

so sinds ausstattungsmerkmale, tankvolumen, und die fußstellung beim gas geben

geschissen drauf...statt sich untereinander zu batteln, sollte man lieber amg und co ärgern...
Zitat:
Zitat von BruderStahl Beitrag anzeigen
Immer diese illegalen Straßenrennen! Wer hat den jetzt den 50iger gewonnen?


das sind noch die beiden besten Aussagen hier
Jeder hat seinen Geschmack, jeder will was anderes haben, jeder will der schnellste sein... blub blub...

Mir macht mein Auto Spass, und dass hat .:R auch ohne den Turoblader gemacht...

Ich bin damals nur zum XXXXXXX gegangen, weil er einfach in der Nähe ist und ich keine Lust hatte n paar 100 km zum Service, Reparaturen, Nachfragen etc. zu fahren...

Aber macht nur weiter so, um zu lachen reicht es ja alle mal - auch wenn ich grad kein Bierchen in der Hand habe.
LB-R3207 ist offline  
Alt 16.09.2009, 17:25   #60
MitohneTurbo
AW: HGP vs. ROTHE das DUELL

Zitat:
Zitat von phoenix84 Beitrag anzeigen
Und das mit dem DSG... Hab's dir ja neulich erst erklärt:
Nicht die eigentlichen Schaltzeiten - die sind Spitze aber da die Kupplung im Ölbad läuft, hat sie natürlich einen größeren Widerstand als eine Freilaufende und somit eine höhere Verlustleistung als ein Handschalter.
Ausserdem nimmt das DSG kurz vor und nach dem Schaltvorgang die Leistung um bis zu 30% zurück damit der Schaltvorgang so sauber abläuft, ansonsten würde man auch mit DSG den Unterschied von 7000 auf z.B. 5000 Umdrehungen viel stärker spüren. Der Stefan hat z.B. damals bei seinem IVeR Handschalter BiTurbo die Gangwechsel schneller hingekriegt (laut Datalogger) als ein DSG es kann. Hört man ja auch in den Videos, war allerdings alles andere als gut für's Getriebe



Das ist faktisch falsch und trifft nicht auf Rothe Fahrzeuge mit DSG zu. Zusätzlich zum Overboost wird die Zündung kaum merklich zurückgenommen was das Auto beim Schalten sogar noch minimal schneller macht.
HGP löst das Problem anders. Hier wird dem Steuergerät vorgegauckelt das es ein serienmäßiges Fahrzeug ist. Geht auch aber wie du ja schon selbst geschrieben hast vielleicht nicht die optimalste Lösung wenn sogar ein HS dann flotter ist. Gehe ja dann davon aus dass das ausgetestet wurde.

Mit der DB ist das messen der DSG Schaltzeit nicht mehr möglich. (siehe Diagramme) Das DSG ist bei gleichen Parametern immer bevorteilt. (schneller, stets optimale Ausnutzung des Drehzahlbands, meist effektivere Gangwahl) Dabei ist die wirklich minimale Verlustleistung nicht der Rede wert.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Grafik1.jpg   Grafik11.jpg  
  Beitrag bearbeiten/löschen
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[V] HGP / Rothe / BTS Ladeluftführung holgi33 Suche/biete R32 0 10.04.2011 22:01
Hgp verkauft das weltrekordfahrzeug! R36 hubschraubaer Allgemein 11 29.10.2010 11:53
Duell im Parkhaus $PR!NT-0V€R Allgemeines 25 06.10.2007 16:06
Wer hat erfahrungen mit Hgp oder Rothe gemacht? Vegetaonline Motortuning 79 22.06.2006 15:57
Das Duell - Schalter vs. DSG SvenR32 Allgemein 13 12.04.2004 00:57

Stichworte zum Thema HGP vs. ROTHE das DUELL

rothe motorsport vs hgp golf r

, r32forum


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de