Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage

Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage Alles rund um Fahrwerke, (Distanzscheiben, Domstreben, Überrollbügel etc.) Bremsanlage (Scheiben, Beläge, Sportbremsen etc.) Auspuffanlagen (Serie, Sport-ESD. Sport-MSD, Rennkats etc. ) ...

Antwort
Alt 27.08.2009, 19:51   #1
casino2001
 
Avatar von casino2001
Hallo, ich habe vor 2 Wochen einen GolfIV R32 gekauft und Probleme

Die Probleme die ich habe sind die bremsen. Bin heute das erstemal schnell gefahren auf der Autobahn , musste dann von 245 km/h abbremsen , und die Bremsen wurden lauter und immer Härter, musste immer wieder runter vom Pedal und wieder drauf.
Ein freund sagte mir das die Scheiben wohl irgend wann mal zu heiss geworden wären bei dem vorbesitzer, und das sie ausgehärtet wären.
Als ich den Wagen vor 2 Wochen gekauft habe, sagte ich dem Verkäufer er möchte doch bitte nach den Scheiben schauen , sie sahen irgend wie mit genommen aus. Auf den Scheiben ist noch genügend was drauf , aber irgend wie hl zu heiss geworden.
Dann habe ich noch ein anderes problem. Wenn ich die Xenon anmache , müssen sie doch einmal nach oben leuchten, und dann in stellung gehen, oder nicht ?
Das hatte ich damals bei meinem Golf IV 2,8 4 Motion auch , aber bei dem ist das nicht der Fall.
Zu den Bremsen nochmal : Ich habe eine Garantie Plus also die höchste die es gibt bei VW , müssen die das übernehmen mit den Bremsscheiben ?
Und das Radlager ist Defekt, das hatte ich schon auch im vorfellt gesagt , doch der Verkäufer meinte es hatte an der Lenkung gelegen, da wäre eine Kugel ausgeschlagen, wurde aber erneuert wie er sagte.

MfG
casino2001 ist offline  
Alt 27.08.2009, 20:22   #2
deralte
AW: Hallo, ich habe vor 2 Wochen einen GolfIV R32 gekauft und Probleme

Zitat:
Zitat von casino2001 Beitrag anzeigen
Die Probleme die ich habe sind die bremsen. Bin heute das erstemal schnell gefahren auf der Autobahn , musste dann von 245 km/h abbremsen , und die Bremsen wurden lauter und immer Härter, musste immer wieder runter vom Pedal und wieder drauf.
Ein freund sagte mir das die Scheiben wohl irgend wann mal zu heiss geworden wären bei dem vorbesitzer, und das sie ausgehärtet wären.
Als ich den Wagen vor 2 Wochen gekauft habe, sagte ich dem Verkäufer er möchte doch bitte nach den Scheiben schauen , sie sahen irgend wie mit genommen aus. Auf den Scheiben ist noch genügend was drauf , aber irgend wie hl zu heiss geworden.
Dann habe ich noch ein anderes problem. Wenn ich die Xenon anmache , müssen sie doch einmal nach oben leuchten, und dann in stellung gehen, oder nicht ?
Das hatte ich damals bei meinem Golf IV 2,8 4 Motion auch , aber bei dem ist das nicht der Fall.
Zu den Bremsen nochmal : Ich habe eine Garantie Plus also die höchste die es gibt bei VW , müssen die das übernehmen mit den Bremsscheiben ?
Und das Radlager ist Defekt, das hatte ich schon auch im vorfellt gesagt , doch der Verkäufer meinte es hatte an der Lenkung gelegen, da wäre eine Kugel ausgeschlagen, wurde aber erneuert wie er sagte.

MfG

Hallo, also mal zu den bremsscheiben. Das kann gut sein, denn wenn man die bremsen nicht einfährt kann genau das passieren. Möglichkeit: scheiben überdrehen (gehärtete schicht abtragen) falls sich das lohnt und sie nich zu dünn werden.

Also das die Xenon nach oben gehen habe ich noch nie gehört/gesehen.. das sieht doch einfach so aus da die ca 3sec brauchen um voll zu leuchten.. also wenn se funktionieren is doch alles in ordnung, oder?

Also dass die die bremsen auf die garantie nehmen weiss ich nicht.. denke mal nicht weils eigenverschulden ist. Wie es beim radlager ist und was das mit der lenkung zu tun hat weiss ich nicht, bin ich überfragt.
deralte ist offline  
Alt 27.08.2009, 20:27   #3
casino2001
 
Avatar von casino2001
AW: Hallo, ich habe vor 2 Wochen einen GolfIV R32 gekauft und Probleme

Ichhabe dem Verkäufer ja schon vorher darauf hingewiesen das die Bremsscheiben so komisch ausschauen.

Zu dem Xenon. Also wenn ich bei dem GolfIV 2.8 4 Motion an gemacht habe, dann konnte ich genau an der Wand sehen wie sie einmal nach oben gingen und dann sich nach unten in stellung gebracht haben. Ich hatte auch einen Audi A4 bei dem war das genauso . Es ist die Niveau regulierung.


Aber die Bremsscheiben waren oder müssen vorher schon defekt gewesen sein. Der Wagen ist ja nicht ein neui Wagen , sondern gebraucht.
casino2001 ist offline  
Alt 27.08.2009, 20:37   #4
Klaus
 
Avatar von Klaus
AW: Hallo, ich habe vor 2 Wochen einen GolfIV R32 gekauft und Probleme

Bremsscheiben sind Verschleißteile - also nix mit Garantie.
Und "defekt" sind sie ja auch nicht, sie bremsen ja noch.

Ist ähnlich wie wenn am gebraucht gekauften Auto Reifen mit 2mm Profil sind.
Kann der Verkäufer nix dafür - wie gesagt Verschleißteile.

Also neue Bremsen vorne (Material ca. 800 EUR) oder vielleicht tuns auch nur neue Beläge. Hast nichts zum Kilometerstand des Autos geschrieben ... stell Dich doch auch mal vor


Beim IVer R32 ist es normal dass man beim Einschalten der Scheinwerfer so gut wie kein Verstellen der Scheinwerfer sieht.
Ich weiß schon, bei manch anderen Autos gehen die Scheinwerfer erstmal deutlich nach oben oder unten und justieren sich erst dann - ist da aber nicht so.
Klaus ist offline  
Alt 27.08.2009, 20:54   #5
casino2001
 
Avatar von casino2001
AW: Hallo, ich habe vor 2 Wochen einen GolfIV R32 gekauft und Probleme

Also erstmal hallo....ich bin 44 Jahre alt , und komme aus dem Ruhrpott.
Ich wollte schon immer mal einen R32 Golf IV haben, habe dann weil ich keinen gefunden habe mir einen DB SL R129 gekauft, der wurde mir leider Gotte vor der Tür zu Schrott gefahren. Dann habe ich mir einen Golf IV 2,8 4 Motion gekauft , weil ich zu der zeit keinen R32 gefunden habe. Der Wurde mir innerhalb von 3 min vor der Tür gestohlen , und ist dann in Holland zerlegt wieder aufgetaucht. Aus eigenregie habe ich en wieder fertig gemacht, da mich die Versicherung mit Pfennigen abspreisen wollte.
Danach kam wieder ein DB R129 aber einer von 10 , das war der Mille Miglia 5 . Nun den habe ich verkauft, und mir einen Audi A3 2.0 Diesel gekauft mit 140 PS. Der war mir dann aber zu schlicht und zu langsam, so das ich mir dann diesen Wagen bei einem VW Händler angesehen habe , und ihn dann mit einem Km stand von 111.000 km gekauft habe. Das war am 13.8.2009
casino2001 ist offline  
Alt 27.08.2009, 20:58   #6
Klaus
 
Avatar von Klaus
AW: Hallo, ich habe vor 2 Wochen einen GolfIV R32 gekauft und Probleme

Ah ja - danke für die Vorstellung!
Also bei dem Kilometerstand sind wahrscheinlich tatsächlich neue Scheiben fällig (falls es noch die ersten waren). Ist leider etwas teuer ... aber auch im Zubehörhandel gibts keine günstigeren.
Klaus ist offline  
Alt 27.08.2009, 21:02   #7
casino2001
 
Avatar von casino2001
AW: Hallo, ich habe vor 2 Wochen einen GolfIV R32 gekauft und Probleme

Hm.... wofür ist denn dann die Versicherung die der gute Verküfer mit mir abgeschlossen hat. Aber die Radlager die muss er wohl ersetzen , denn die geräusche waren ja schon von vorn herein, und ausserdem n ich grad mal 1000 km mit dem wagen höchstens gefahren.
casino2001 ist offline  
Alt 27.08.2009, 21:07   #8
Klaus
 
Avatar von Klaus
AW: Hallo, ich habe vor 2 Wochen einen GolfIV R32 gekauft und Probleme

Probieren kannst Du es ja -
wenn Du dem VW-Händler mitteilst dass Du die nächsten Inspektionen bei ihm machen wirst könnte es schon sein dass er Dir entgegenkommt.
Klaus ist offline  
Alt 27.08.2009, 21:13   #9
casino2001
 
Avatar von casino2001
AW: Hallo, ich habe vor 2 Wochen einen GolfIV R32 gekauft und Probleme

Ja sicher, jetzt wo ich ihn dort gekauft habe, hat er mir gesagt das er die Große Inspetion an dem Wagen machen lässt bevor ich ihn bekomme. Warum wurden dann die Scheiben nicht ausgewechselt
casino2001 ist offline  
Alt 27.08.2009, 21:18   #10
Klaus
 
Avatar von Klaus
AW: Hallo, ich habe vor 2 Wochen einen GolfIV R32 gekauft und Probleme

Tja, gute Frage.
Rede einfach mal mit dem Händler. Viel Erfolg dabei wünsche ich Dir schonmal - vielleicht klappts ja mit kostenlos
Klaus ist offline  
Alt 27.08.2009, 21:27   #11
casino2001
 
Avatar von casino2001
AW: Hallo, ich habe vor 2 Wochen einen GolfIV R32 gekauft und Probleme

Ok werd ich machen, vielen dank an euch
casino2001 ist offline  
Alt 27.08.2009, 21:31   #12
deralte
AW: Hallo, ich habe vor 2 Wochen einen GolfIV R32 gekauft und Probleme

bei eBay.de hats scheiben drauf fürn 4er.. zwar gebraucht.. schau mal rein villeicht sind die zu gebrauchen
ab 1.-
deralte ist offline  
Alt 27.08.2009, 21:37   #13
casino2001
 
Avatar von casino2001
AW: Hallo, ich habe vor 2 Wochen einen GolfIV R32 gekauft und Probleme

Oh ok werd ich machen.
Mal eine andere frage, muss ich bei dem R32 bei 160.000 die Steuerkette wechseln ?
casino2001 ist offline  
Alt 27.08.2009, 21:49   #14
Klaus
 
Avatar von Klaus
AW: Hallo, ich habe vor 2 Wochen einen GolfIV R32 gekauft und Probleme

Eigentlich ist die wartungsfrei - aber es gibt einige R32 bei denen sich die Kette gelängt hat.
Um das festzustellen kannst Du im Motorsteuergerät Messwerte auslesen lassen.

Aber da steht genug drüber im Forum, kannst dich ja mal ein bisschen einlesen.
Siehe auch meine Signatur, 2 cm weiter unten
Klaus ist offline  
Alt 27.08.2009, 22:02   #15
wolfsburgeR
 
Avatar von wolfsburgeR
AW: Hallo, ich habe vor 2 Wochen einen GolfIV R32 gekauft und Probleme

Hallo und Herzlich Willkommen.
wolfsburgeR ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bin neu und habe mir einen Golf 5 R32 gekauft :-) golf5GTI Mein R32 51 19.03.2008 03:27
Habe mir heute einen Ver R32 gekauft Jürgen_R32 Mein R32 32 03.12.2007 23:26
Habe mir einen R32 gekauft... speci Mein R32 103 14.01.2006 07:06
So jetzt habe ich meinen R32 2 Wochen... Mein R32 7 25.05.2004 12:57
Ich habe jetzt auch einen R32 und brauch nicht mehr zu .... Ich bin neu hier 2 16.04.2004 12:14



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de