Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage

Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage Alles rund um Fahrwerke, (Distanzscheiben, Domstreben, Überrollbügel etc.) Bremsanlage (Scheiben, Beläge, Sportbremsen etc.) Auspuffanlagen (Serie, Sport-ESD. Sport-MSD, Rennkats etc. ) ...

Antwort
Alt 22.08.2009, 01:49   #1
tomasherrero
IV R32 - Fahrwerksumrüstung auf Golf "Country"

Hallo zusammen,

ich befinde mich auf dem Umzug nach Peru und werde mich dort in einem schlecht ausgebauten Strassennetz wiederfinden.

Optionen sind entweder der Verkauf meines IV R32 oder viel lieber ein Umbau des Fahrwerks, da ich mich ungern von meinem Schmuckstück trennen möchte.

Hat jemand schon Erfahrung mit Umbau auf ein geländegängiges Fahrwerk a la Golf Country gemacht?

Vielen Dank und Grüsse
Tomas Herrero
tomasherrero ist offline  
Alt 22.08.2009, 02:05   #2
stummi0815
 
Avatar von stummi0815
AW: IV R32 - Fahrwerksumrüstung auf Golf "Country"

Oha, nach Peru...

Also vom Umbau auf ein "Schlechtwegefahrwerk" wird sich hier denke ich noch niemand groß Gedanken gemacht haben...

Denke aber als Alternative sollte das Fahrwerk vom normalen Golf 4 V6 den Straßenbedürfnissen in Peru entsprechen.

Einzig die Lebensdauer ist halt dementsprechend kürzer....

Ob´s direkt eins gibt ala Golf Country kann ich dir leider auch nicht sagen, weiß nur dass es extra Luftfilter oda sowas für kältere Regionen gibt...


Schöne Grüße
stummi
stummi0815 ist offline  
Alt 22.08.2009, 02:29   #3
Masl
AW: IV R32 - Fahrwerksumrüstung auf Golf "Country"

Alternativ wäre denk ich ein luft fahrwerk gute strecke runter schlechte strecke hoch aber es ist halt ein kosten punkt denk mal aber da wirst gleich auf sein wenn du auf country umbaun willst und so gut wie ich weiß ist beim Golf 2 Country nur die Karosserie nach oben versetzt der rest genau wie beim normalen Golf mein spezl hat sich grad ein seltenen 2er Syscro Country Crome Edition gekauft und wenn ich das richtig seh dürfte das so sein.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 22.08.2009, 03:45   #4
r32 luxemburg
 
Avatar von r32 luxemburg
AW: IV R32 - Fahrwerksumrüstung auf Golf "Country"

hallo

habe hier war von KW gesehen, vielleicht hilft dir das weiter, negativ ist der Kostenpunkt

http://www.kwsuspension.de/de/kw_hls.php
r32 luxemburg ist offline  
Alt 22.08.2009, 14:53   #5
tomasherrero
AW: IV R32 - Fahrwerksumrüstung auf Golf "Country"

Hallo nochmal zusammen,

vielen Dank für die schnellen Antworten.

Höchstwahrscheinlich ist ein Umbau auf das normale Fahrwerk des Golf IV das vernünftigste, bei einem höhenverstellbaren Fahrwerk wäre man ständig am Hoch- und Runterfahren.

Ein anderes Problem ist auch der 40er-Reifenquerschnitt, womit man sich aufgrund der vielen Strassenlöcher relativ schnell die Alus (ich habe die Original-Felgen drauf) zerschlägt. Aber wenn das Fahrwerk höher kommt, hat man evtl. mehr Platz für Reifen mit einem höherem Querschnitt.

Grüsse
Tomas Herrero
tomasherrero ist offline  
Alt 22.08.2009, 23:23   #6
Masl
AW: IV R32 - Fahrwerksumrüstung auf Golf "Country"

Aber obs die 2 cm Rausreißen vom R FW zum normalen FW

Hab ja keine Ahnung wie die Straßen verhältnisse da sind.

Aber wenn mich nicht alles täuscht gibts doch noch Federteller die 10mm mehr höhe bringen aber weiß es nicht mehr ganz genau.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 23.08.2009, 04:06   #7
stummi0815
 
Avatar von stummi0815
AW: IV R32 - Fahrwerksumrüstung auf Golf "Country"

Die 2 cm werden nicht die Welt ausmachen, aber der Fahrkomfort nimmt mit nem orginal Fahrwerk um gefühlte 90% zu.

Denke das wird man in Peru auch bitter nötig ham....
stummi0815 ist offline  
Alt 23.08.2009, 10:33   #8
loveR
 
Avatar von loveR
AW: IV R32 - Fahrwerksumrüstung auf Golf "Country"

Warum nach Peru auswandern wenn es doch hier Autobahnen ohne Geschwindigkeitsbegrenzung gibt
loveR ist offline  
Alt 23.08.2009, 12:18   #9
Syncro
 
Avatar von Syncro
AW: IV R32 - Fahrwerksumrüstung auf Golf "Country"

ich denke, das fahrwerk alleine wirds nicht richten...das auto wird trotzdem nach kürzester zeit ne klapperkiste...schade drum...würd mir das ganze nicht antun...vor allem, man bedenke die folgekosten...und vom aussehen (country r ) ganz zu schweigen...
Syncro ist offline  
Alt 23.08.2009, 13:19   #10
tomasherrero
AW: IV R32 - Fahrwerksumrüstung auf Golf "Country"

Die Ideallösung gibt es leider wohl nicht. Ich könnt´ das gute Stück auch in Deutschland in der Garage stehen lassen für die Wochen, die ich dann mal da bin. Ist dann allerdings auch schon fast zuviel des Luxus.
tomasherrero ist offline  
Alt 24.08.2009, 12:04   #11
QR32
 
Avatar von QR32
AW: IV R32 - Fahrwerksumrüstung auf Golf "Country"

einfach mal die Firma ich glaube Puch oder Puck hies diese in Österreich kontaktieren diese haben damals den Golf Country gebaut, vieleicht machen sie ja noch solche Sonderumbauten.... fragen kostet ja nix.... Ansonsten Wagen hier verkaufen wenn du hier auf normales Fahrwerk vom V6 umrüstest und andere Felgen, dann dort feststellst das es doch nix richtiges ist was dann?
QR32 ist offline  
Alt 24.08.2009, 13:21   #12
UTJan
 
Avatar von UTJan
AW: IV R32 - Fahrwerksumrüstung auf Golf "Country"

Ich würde das Auto verkaufen. In solchen Regionen macht das Auto einfach nur tot.
UTJan ist offline  
Alt 24.08.2009, 13:40   #13
manfredissimo
 
Avatar von manfredissimo
AW: IV R32 - Fahrwerksumrüstung auf Golf "Country"

Zitat:
Zitat von tomasherrero Beitrag anzeigen
Optionen sind entweder der Verkauf meines IV R32 oder viel lieber ein Umbau des Fahrwerks
(Strong) Sell ...
manfredissimo ist offline  
Alt 24.08.2009, 16:12   #14
tomasherrero
AW: IV R32 - Fahrwerksumrüstung auf Golf "Country"

Hmmm verkaufen . Von dem Geld kann ich mir höchstens so einen 8Zylinder-Touareg in den USA holen und dann über das Freihandelsabkommen zollfrei nach Lima schippern. Da habe ich dann zumindest Sound-Ersatz.
tomasherrero ist offline  
Alt 24.08.2009, 23:03   #15
NilleBu
 
Avatar von NilleBu
AW: IV R32 - Fahrwerksumrüstung auf Golf "Country"

Zitat:
Zitat von tomasherrero Beitrag anzeigen
Hmmm verkaufen . Von dem Geld kann ich mir höchstens so einen 8Zylinder-Touareg in den USA holen und dann über das Freihandelsabkommen zollfrei nach Lima schippern. Da habe ich dann zumindest Sound-Ersatz.
Ich würd´s genau so machen. Der R ist einfach nichts für solche Straßen. Und der Touareg ist echt ein tolles Auto! Hast Platz und Komfort, im R wirst du auch weiter mit nem anderen Fahrwerk durchgeschüttelt.
NilleBu ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[V] Golf 5 18" OEM Komplettradsatz "Goal" ...made by Ronal mit 225/40/18 Bridgestone der .:Rens Suche/biete R32 1 12.06.2010 21:54
"Deckel" oder Stecker auf dem Ansaugkrümmer xanten Allgemein 13 10.05.2010 10:20
"Tuning-Tag der offenen Tür" beim Autohaus "VW Retail Rhein-Main GmbH" 11.08.2007 LuiStyle Events/Treffen 13 14.08.2007 20:33
Freigabe 215/35 ZR18 auf org. "R" oder "Jubi& rs882 Räder/Reifen 19 23.05.2005 19:55



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de