Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Allgemein

Allgemein Allgemeines um den IVér

Antwort
Alt 09.12.2004, 21:53   #1
Sven Bauduin
Hi-Fi Umbau beim R32

Guten Abend,

also ich habe mal eine Frage bezüglich eines Hi-Fi Umbaus meines R32!

Ich habe folgendes vor:

- Serienbox und Serienhochtöner gegen Phase Linear Boxen tauschen
- 1 Paar Phase Linear(+ Hochtöner) in den Türen bzw. Spiegeldreiecken verbauen
- 1 Paar Phase Linear(+ Hochtöner) im Font des Wagen an den Serieneinbaustellen
platzieren

Meine Frage:

- Was muss ich beachten?
- Wie muss ich vorgehen?
- Gibt es Schwierigkeiten?
- Habt ihr Erfahrungen damit gemacht?

...also nochmal, es werden keine Endstufen, Sicherungen, Kondensatoren oder
weiteres eingebaut, ich will nur die Standartboxen gegen meine neuen
Phase Linear Boxen + Frquenzweichen tauschen für besseren Klang!

Würde mich über Hilfe sehr freuen!

MFG

Sven Bauduin
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 10.12.2004, 07:21   #2
PGR32
AW: Hi-Fi Umbau beim R32

Zitat:
Zitat von Sven Bauduin
Guten Abend,

also ich habe mal eine Frage bezüglich eines Hi-Fi Umbaus meines R32!

Ich habe folgendes vor:

- Serienbox und Serienhochtöner gegen Phase Linear Boxen tauschen
- 1 Paar Phase Linear(+ Hochtöner) in den Türen bzw. Spiegeldreiecken verbauen
- 1 Paar Phase Linear(+ Hochtöner) im Font des Wagen an den Serieneinbaustellen
platzieren

Meine Frage:

- Was muss ich beachten?
- Wie muss ich vorgehen?
- Gibt es Schwierigkeiten?
- Habt ihr Erfahrungen damit gemacht?

...also nochmal, es werden keine Endstufen, Sicherungen, Kondensatoren oder
weiteres eingebaut, ich will nur die Standartboxen gegen meine neuen
Phase Linear Boxen + Frquenzweichen tauschen für besseren Klang!

Würde mich über Hilfe sehr freuen!

MFG

Sven Bauduin
Ohne Verstärker wird das aber nicht viel bringen! Da würde ich mir lieber die Arbeit sparen.

Zudem mustt du für einen guten Klang die Mitteltöner-Aufhängung neu machen (möglichst tote Masse, damit nichts mitschwingen kann) und das gibt Arbeit. Wenn du die originale verwendest (Plastik) dann wirds nacher noch schlechter klingen als mit den originalen Boxen.

Also wenn schon ein Umbau, dann komplett, sonst würd ich das wirklich besser sein lassen.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 10.12.2004, 13:39   #3
Treckerfahrer
AW: Hi-Fi Umbau beim R32

Hi Sven

Wenn du nur die LS tauscht ist das Verhältnis aus Aufwand und Ergebnis nicht sehr gut. Aber wenn es so sein soll: Besser als mit den Serienboxen wird es schon sein. Hast du ESP mit drin?

Hintere LS halte ich persönlich für verzichtbar. Der HT ist auch sehr ungünstig in Ohrnähe platziert. Ohne Sub wirst du die hinteren LS aber brauchen um die Membranfläche zu erhöhen. Auf jeden Fall würde ich überlegen für den HT einen anderen Platz zu suchen.

Vorne mußt du unbedingt darauf achten, daß zwischen TMT und Türverkleidung kein Spalt bleibt! Dafür ist serienmäßig ein Dichtring verbaut. Beim Tausch solltest du einen Passenden Dichtring anfertigen. Aber das Gitter und die LS sitzen nicht wirklich übereinander.
Auf jeden Fall brauchst du einen Montagering aus Kunststoff. Die gibt’s im Zubehör. Ringe kannst du aber auch anfertigen.

HT im Serien-Spiegeldreieck ist nicht so doll. Das Dreieck hat innen einen Kegel, der sich klanglich wie ein Horn auswirkt. Lieber Spiegeldreiecke anfertigen. 1“ Kalotten passen eh nicht dahinter. Ich habe übrigens noch angefertigte Spiegeldreiecke für 25er HTs liegen...

Die Frequenzweiche wird wohl nicht in die Tür passen. Eher in den Fußraum und dann zwei Kabel in die Tür führen.

Die G4-Türen sind für Hifi jedenfalls super.

Wenn du dem R UND dem Klang was richtig gutes tun willst: Tausche die Batterie gegen eine Gelbatterie z.B. Optima. Auch beim Serienradio wird das klanglich einen großen Schritt bringen und der R startet ganz anders...
Caps sind angeblich nötig :evil: , aber bringen klanglich nur was, wenn sie Topqualität sind. Eine richtige Batterie ist viel wichtiger.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 10.12.2004, 15:25   #4
PGR32
AW: Hi-Fi Umbau beim R32

Zitat:
Zitat von Treckerfahrer
....

Auf jeden Fall brauchst du einen Montagering aus Kunststoff.
.
Kunstoff ist sehr schlecht, die Auflage muss massiv sein, sonst schwingt dir die ganze Türe mit, am besten wäre ein massiver Kupfer-Ring, ich persönlich habe es mit Holz gelöst. (Geht auch, wichtig ist dass es eben möglichst massiv ist)

Zitat:
Zitat von Treckerfahrer
....

Wenn du dem R UND dem Klang was richtig gutes tun willst: Tausche die Batterie gegen eine Gelbatterie
:?: :?: Der R hat eine wartungsfreie Batterie = Gelbatterie
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 10.12.2004, 17:26   #5
whity r32
 
Avatar von whity r32
AW: Hi-Fi Umbau beim R32

hallo!
de kannst schon die plastikringe für den einbau verwenden wenn du vorher eine leichte silikonschicht aufträgst, aber du solltest erst ddas silikon aushärten lassen und dann einbauen! die frequenzweichen habe ich ohne probleme in die türen bekommen! wieder silikon auf die frequenzweiche und auf das aluminiumblech draufschrauben das nichts vibriert! meine radical audio sind problemlos draufgegangen! du mußt unbedingt die dichtringe verwenden sonst geht der druck hinter die verkleidung und die fängt das vibrieren an!
ich habe die orginalen genommen und auf die neuen 16er mit heißkleber punktiert.
ich halte auch nichts von der lösung ohne endstufe! entweder machst du es richtig oder du hast etwas das dich nicht überzeugen wird!
du solltest dir das reperaturbuch für den golf 4 kaufen, da steht alles genau drin wie du die verkleidungen entfernst! es gibt aber kein reperaturbuch für den r32! nicht das du danach suchst.
dann viel spaß beim bastelln!
whity r32 ist offline  
Alt 10.12.2004, 17:58   #6
Treckerfahrer
AW: Hi-Fi Umbau beim R32

Hi RG (?)



Zitat:
Zitat von PGR32
Zitat:
Zitat von Treckerfahrer
....

Auf jeden Fall brauchst du einen Montagering aus Kunststoff.
.
Kunststoff ist sehr schlecht, die Auflage muss massiv sein, sonst schwingt dir die ganze Türe mit, am besten wäre ein massiver Kupfer-Ring, ich persönlich habe es mit Holz gelöst. (Geht auch, wichtig ist dass es eben möglichst massiv ist)


Zitat:
Zitat von Treckerfahrer
....

Wenn du dem R UND dem Klang was richtig gutes tun willst: Tausche die Batterie gegen eine Gelbatterie
:?: :?: Der R hat eine wartungsfreie Batterie = Gelbatterie
Ich meinte eine Wickelzellen- bzw. Gelbatterie mit geringem Innenwiderstand und Prüfströmen über 700A! Die sind Lageunabhängig und können bei Bedarf im Innenraum verbaut werden. Wartungsfrei sind heute eigentlich alle (nassen) Autobatterien.
Würde mich doch SEHR wundern, wenn der R eine Gelbatterie hätte.

Die Kunststoffringe sind schon recht stabil und Resonanzarm. Sie stehen Holzringen klanglich nicht nach. Natürlich sind gedrehte Ringe aus Stahl oder Messing klanglich besser. Nur glaube ich nicht, daß Sven den Aufwand treiben will...
:roll:
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 10.12.2004, 18:05   #7
Treckerfahrer
AW: Hi-Fi Umbau beim R32

Zitat:
Zitat von whity r32
du mußt unbedingt die dichtringe verwenden sonst geht der druck hinter die verkleidung und die fängt das vibrieren an!
ich habe die orginalen genommen und auf die neuen 16er mit heißkleber punktiert.
Hi whity (?)
Ohne den Ring ergibt sich beim G4 eine schöne 10dB Überhöhung bei 1000Hz und dafür ein 6dB-Einbruch bei ~600Hz.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 11.12.2004, 11:32   #8
whity r32
 
Avatar von whity r32
AW: Hi-Fi Umbau beim R32

hallo!

mit den dichtringen habs halt ich so gemacht, weiß nicht ob das mit den +-db so wichtig ist!
für mich zählt das nichts vibriert!

ich habe von der druckseite eh 4 x 25 er im heck! :P
whity r32 ist offline  
Alt 16.12.2004, 15:57   #9
Beeblebrox
AW: Hi-Fi Umbau beim R32

Nee, also ohne Verstärker bringen dir die Boxen definitiv nichts ein. Im Gegenteil, der Klang verschlechtert sich noch zusätzlich, da das Radio dann selbst bei niedriger Lautstärke richtig "ackern" muss. Um den Klang zu verbessern, rate ich dir zu einer 4Kanal Endstufe mit min. 4x50Watt zu deinen vorhandenen Boxen. Es gibt einen Verstärker, den man über die ISO-Verbindung (hinterm Radio) direkt mit Strom versorgen kann und gleichzeitig noch das Radio anschließen kann, ohne wild Kabel verlegen zu müssen. Hier der Link des Herstellers:

www.i-sotec.de

Der Verstärker ist sein Geld auf jeden Fall wert. Es wurden nur Teile von guter Quallität verbaut und die Leistungsangaben ensprechen auch der Realität (ganz wichtiger Punkt)!!! Achja, noch ein wichtiger Faktor ist eine vernünftige Türdämmung. Ohne die Türe richtig zu dämmen, bringen die besten Boxen rein gar nichts. Das wäre dann rausgeschmissenes Geld. Die Türen kannst du übrigens mit selbstklebenden Bitumenmatten ausreichend dämmen, falls das hier noch nicht erwähnt wurde.
Ganz wichtiger Faktor bei glasklarem Sound ist natürlich das Radio! Alpine oder Clarion sind zwei Topmarken. Andere Marken sind zwar nicht schlecht, aber auch nicht herrausragend. Wenn du diese Punkte beachtest, kannst du ohne viel Basteln und wenig Aufwand mächtig viel verändern. Eine Gelbatterie allein bringt da leider nichts.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 13.01.2005, 20:30   #10
SvenR321
AW: Hi-Fi Umbau beim R32

also ich rate dir unbedingt verstärker einzubauen. der originalmist bringt nix und da ändert auch kein radio was dran. ich hab das machen lassen. die verstärker sind in den hinteren seitenteilen verbaut. man sieht nix und klauen kann sie auch keiner. es sei denn er nimmt das auto mit. jetzt hab ich nen super geilen klang. leider ist der bass so heftig das das hintere nr-schild vibriert. aber von aussen hört man trotzdem nicht viel bis auf das nr-schild
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 13.01.2005, 22:12   #11
vr-six
 
Avatar von vr-six
AW: Hi-Fi Umbau beim R32

Ja, dann dämm das Nummernschild mal. Das ist doch voll asi wenn Du an der Ampel stehst und da rappelt was. Hast doch keinen Opel, wo sowas cool ist.
Bei mir war das damals das Hitzeschutzblech vom Auspuff. :lol: :lol: :lol:
vr-six ist offline  
Alt 13.01.2005, 22:33   #12
SvenR321
AW: Hi-Fi Umbau beim R32

na jetzt wo du es sagst meine ich das unter dem rahmen vom schild schon gummi drunter ist. was hast du denn mit dem hitzeschild gemacht? raus
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 13.01.2005, 22:36   #13
vr-six
 
Avatar von vr-six
AW: Hi-Fi Umbau beim R32

Nee, das war noch leise genug. Außerdem mache ich an der Ampel die Musik meist leiser. Es sei denn es ist Nachts. Das ist auch meistens wenn ich so laut höre, fällt mir gerade ein.
vr-six ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
HCMP's R32 Umbau HCMP Mein R32 538 03.05.2011 20:19
Golf 4 R32 Umbau mz_stylez R32 Video-links 16 22.07.2008 10:30
R32 Kompressor-Umbau Mein R32 51 17.08.2004 20:18



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de