Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > Allgemein

Allgemein Allgemeines um den Vér

Antwort
Alt 18.06.2009, 15:28   #1
Gloelothar
60000er Inspektion beim Ver

Moin moin,

war mit meinem Ver grade zum Service-Intervall mit Inspektion. War die 60.000er, trotzdem meiner erst 49000 km gelaufen hat. Wurde angezeigt und ist der 2. Service und somit "Große Inspektion". Habe neues DSG-Öl bekommen, neues Haldex-Öl und neue Zündkerzen, dazu dann noch der normale Intervall-Service mit Motorölwechsel u.s.w..

Die Rechnung beläuft sich auf 710 Euro. Finde ich ganz schön viel und würde mich ärgern, wenn ich die ersten 3 Inspektionen nicht inklusive hätte und sie selber bezahlen müsste.

Der erste kleine Serviceintervall bei 22.000 km hätte mich ca. 300 Euro gekostet.

Was musstet ihr (bzw. hättet müssen) für den 2. Service bezahlen? Hatte im Ver-Bereich dazu noch nichts gefunden.

Gruß, Gloelothar
Gloelothar ist offline  
Alt 18.06.2009, 15:38   #2
makki83
 
Avatar von makki83
AW: 60000er Inspektion beim Ver

710 Euro, das geht ja noch
makki83 ist offline  
Alt 18.06.2009, 17:30   #3
Torti-Schlumpf
 
Avatar von Torti-Schlumpf
AW: 60000er Inspektion beim Ver

komisch hab jetzt bei 43000km auch die zweite machen lassen, die hatte bei mir aber nur 280€ gekostet, allerdings ohne Öl, Zündkerzen, das bring ich immer selber mit.
Die erste war bei 30000km und hatte ohne Öl lediglich 150€ gekostet.

Beide beim VAG Vertragshändler...
Torti-Schlumpf ist offline  
Alt 18.06.2009, 19:46   #4
Gloelothar
AW: 60000er Inspektion beim Ver

Zitat:
Zitat von Torti-Schlumpf Beitrag anzeigen
komisch hab jetzt bei 43000km auch die zweite machen lassen, die hatte bei mir aber nur 280€ gekostet, allerdings ohne Öl, Zündkerzen, das bring ich immer selber mit.
Die erste war bei 30000km und hatte ohne Öl lediglich 150€ gekostet.

Beide beim VAG Vertragshändler...
Ich denke dann musst Du bei 60000km noch das Haldexöl und evtl. DSG-Öl wechseln lassen. Wurde mir auch angeboten wegen der geringen Laufleistung- das macht aber nun wirklich wenig Sinn. Dann ist man zu oft in der Werkstatt.

Wie teuer die Kerzen sind und das Öl weiss ich nicht. Aber wird ja sicher -mit Haldexwartung- ein ähnlicher Preis sein...

43000 km sind wirklich ganz schön wenig für den zweiten Service...
Gloelothar ist offline  
Alt 18.06.2009, 19:57   #5
R36Alex
 
Avatar von R36Alex
AW: 60000er Inspektion beim Ver

Preise sind OK. Man muss halt noch Schalter zu DSG unterscheiden. Das DSG-Öl ist beleibe nicht billig. Kerzen auch nicht.
Tipp: Kerzen, Motoröl und Lufimatte selber mitbringen. Dann gehts kostentechnisch Richtung 500€ beim DSG.
R36Alex ist offline  
Alt 18.06.2009, 20:42   #6
Helmi
 
Avatar von Helmi
AW: 60000er Inspektion beim Ver

hatte jetzt am mo meinen ersten intawall bei 29k und hab für das programm 206 euronen blechen müssen.
hab zwar kein 32eRRRRRR aber müste so ziemlich das gleiche sein beim 36eRRRRRRR.
710 € denke ich ist ok wenn du nix mitbringst und die alles zu verfügung stellen. die 5,5 l motor öl kostet schon ca. ein hunni .

mfg
Helmi ist offline  
Alt 18.06.2009, 22:07   #7
Gloelothar
AW: 60000er Inspektion beim Ver

Na dann ist ja gut. Hatte so mit 500 Euro gerechnet. Man fährt eben keine Spardose...

Hatte übrigens als Ersatzwagen einen ganz neuen Eos bekommen. Schön 3 Stunden offen gefahren bei strahlendem Sonnenschein und auf meinen R gefreut...
Gloelothar ist offline  
Alt 18.06.2009, 22:12   #8
raineronthe916
AW: 60000er Inspektion beim Ver

Hallo Jungs,

alles im Rahmen, ich habe bei 56.294km 1.203,54 Euro bezahlt
und da sind schon die 61,24 Euro Rabatt, die meine Firma kriegt schon abgezogen.....

Kann man echt eigene Teile mitbringen? Also in den Porsche Foren wird behauptet, dass man dann die Garantie verliert....


Grüße
Rainer
raineronthe916 ist offline  
Alt 19.06.2009, 08:47   #9
manfredissimo
 
Avatar von manfredissimo
AW: 60000er Inspektion beim Ver

Im Rahmen ? Bitte um Erläuterung, wie die (überproportional hohen) Kosten zustande gekommen sind ! Gern auch per PN ...
manfredissimo ist offline  
Alt 19.06.2009, 21:05   #10
Helmi
 
Avatar von Helmi
AW: 60000er Inspektion beim Ver

Zitat:
Zitat von Gerro84 Beitrag anzeigen
also gute 1300 euro finde ich ganz schon happig!! fahre zwar nen .:R aber keinen W12 pheaton oder so. so viel ist an unserem auto auch nicht dran

mein kleiner service, der beim ersten motor schon nach 15.800 km fällig war , hat mich 230 inkl. allem gekostet. das finde ich absolut in ordnung.

aber einen 60000-service, ohne nennenswerte verschleißteile zu wechseln, für 1300 euro


ich bezahle gerne viel geld für gute leistung und für ergebnisse! aber wo man das geld beim "kleinen" .:R unterbringt


was da 1300 € kosten soll kann ich auch nicht nachvollziehen

das dein service schon nach 15k kommen kann liegt daran ob du viel fahrer oder wenig fahrer bist dann sacht dir das auto selber wann du hin must.
preis mit 230 ist fasr wie bei mir und denke ich für den ersten service ok.
hatte auch so 206 flocken blechen müssen.

lg
Helmi ist offline  
Alt 19.06.2009, 21:13   #11
Helmi
 
Avatar von Helmi
AW: 60000er Inspektion beim Ver

206 für mein .:R36
Helmi ist offline  
Alt 19.06.2009, 23:47   #12
raineronthe916
AW: 60000er Inspektion beim Ver

Wir hatten das Thema zwar schon mal, aber ich liste die großen Porsitionen gerne nochmal auf:

Bis auf die Luftaustrittsdüse (ca. 50 €) hinten, die meine Kids geschrottet haben, war aus meiner Sicht nichts besonderes!

Servicepaket Longlife Inspektion: 20,90
Servicepaket Bremsflüssigkeit: 68,03
Servicepaket Haldexöl: 67,10
Getriebeöl ersetzen: 209,80
Servicepaket Achse vermessen: 109,33
Spur einstellen : 2 x 24,30
Servicepaket Wischerblätter hinten: 6,57
Servicepaket Wischerblätter vorne: 27,75
Interv. Service Inspekt.: 173,89
Zündkerzen aus- und einbauen: 51,04 (wow, das ist heftig)
Zündkerzen: 70,47
Scheinwerfer rechts geprüft: 21,74
ESP-LL: 112,95
........


Und bevor jetzt wieder irgendwer sagt, das ist alles viel zu viel, nur soviel:
Bei uns in der Firma gibt es ca. 3.000 Fahrzeuge und wir haben Leute, die die Rechnungen checken.
Auf meine Anfrage, ob die insgesamt gut 1.700€ (die 436,65€ für den Scheinwerfer mit angeblichem Steinschlagschaden) nicht ein wenig viel seien, wurde mir versichert, dass alles in Ordnung sei.
Der Kollege, der die Rechnung geprüft hatte war früher selbst Servicetechniker bei einem VW Betrieb.

Das einzige was mich gestört hat war, dass man nach 60.000Km das Fahrwerk einstellen muß......
raineronthe916 ist offline  
Alt 20.06.2009, 00:23   #13
Torti-Schlumpf
 
Avatar von Torti-Schlumpf
AW: 60000er Inspektion beim Ver

...du kannst doch nicht einen ehemaligen VW Techniker fragen ob die Arbeit das Geld wert war. Der wird doch niemals zugeben das die in der Werkstatt nur schnell Husch-husch machen und dafür ein Schweinegeld kassieren. Schließlich wollen die Glaspaläste bezahlt werden und das Geld holen die bestimmt nicht beim Neuwagenverkauf rein.
Außerdem hat so ein Flottenmanagement eine ganz andere Einstellung zu Kosten als ein Privatmann.
Meine Werkstatt weiß das ich jeden Posten kontrolliere, alles an Material selbst besorge und mit denen genau vorher abspreche, was Sie machen dürfen und was das kosten darf.
Wenn ich ne Rechnung über 1000€ bekommen würde, für lediglich eine läppische Inspektion, wäre dass das letzte mal, das ich was bei denen machen gelassen hätte...
Man muss mal realistisch sein, ich hab schon mit meinem Kumpel, der Servicetechniker bei Opel ist, das komplette Serviceprogramm -Ölwechsel/Motor+Getriebe -LuFi, Inneraumfilter, Kraftstofffilter, Zahnriemen mit Spannrollen (war noch bei meinem TDI) -Glühkerzen -Bremsflüssigkeit -Bremsbeläge/vo+hi - in lediglich zwei Stunden erledigt. Wenn man jetzt mal den EK-Preis der verbauten Teile abzieht (waren bei mir damals rund 300€, lass es beim R 500€ sein) haben die Jungs immer noch nen rechnerischen Stundenlohn von über 250€. Soviel zum Thema teuer...

PS: Ja, ich hasse PKW-Werkstätten...
Torti-Schlumpf ist offline  
Alt 20.06.2009, 10:34   #14
Blackryder
 
Avatar von Blackryder
AW: 60000er Inspektion beim Ver

Ich habe auch die 2te vor einer woche gehabt bei 49000km,habe nen special kurs bekommen 390€ mit heldex und bremsen...komplettes programm also!Kenne bei VW den Meister

glaube das unterbietet keiner..........
Blackryder ist offline  
Alt 21.06.2009, 15:47   #15
eiche32
 
Avatar von eiche32
AW: 60000er Inspektion beim Ver

Meiner war auch erst beim 60.000km Service

-Ölwechsel mit Filter
-Zündkerzen wechsel
-DSG Ölwechsel mit Filter
-Haldex Ölwechsel mit Filter
-Pollenfilter wechsel
-Bremsflüssigkeits wechsel

Kosten Arbeitszeit.......579,51Euro
Kosten Teile...............392,56Euro

Gesamt ....................972,07Euro
eiche32 ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
60000er service kommt nicht? hubschraubaer Allgemein 6 16.09.2010 18:31
MFA beim Ver mike.r32 Allgemein 8 19.11.2009 23:44
20 zoll Alus beim Ver R32 noebknoeb Räder/Reifen 88 16.04.2007 23:48
Nebelscheinwerfer beim Ver? Gloelothar Allgemein 19 29.03.2007 08:54
inspektion beim R cindyrr3232 Allgemein 34 21.05.2005 19:20



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de