Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > Elektronik > Elektronik (Allgemein)

Elektronik (Allgemein) Alles zur Fahrzeugelektronik (NUR GOLF 5 R32)

Antwort
Alt 09.06.2009, 00:53   #1
R36Alex
 
Avatar von R36Alex
Komfortsteuergerät tauschen - wie vorgehen?

Hallo Jungs,

ich habe mir ein anderes Komfortsteuergerät besorgt, damit ich meine neueste Errungenschaft, die MFA+ mit dem Menü "Komfort" erweitern kann.

Wie ist die empfohlene Vorgehensweise bei so einem Tausch?

1. Kodierung vom alten aufschreiben oder reicht VCDS mit dem Assistenz für lange Codierung, um alles sinnvol einzustellen?
2. Batterie abklemmen - Wo mache ich das am besten?
3. Wie funktioniert das Schlüssel anlernen?

Bevor ich meinen Kollegen mit seinem VCDS bemühe, wollte ich zur Umbauaktion theoretisch etwas vorbereitet sein.

Gruß Alex
R36Alex ist offline  
Alt 09.06.2009, 06:27   #2
R36Alex
 
Avatar von R36Alex
AW: Komfortsteuergerät tauschen - wie vorgehen?

Sorry, habs nicht abwarten können. War soeben unten bei meine .:R und hab einfach mal die STG ausgetauscht. Das neue "gebrauchte" war ja schon vorcodiert. Tja, umgestöpselt und siehe da... der Menüpunkt "Komfort" erscheint in meiner MFA+. Das einzige was nicht funktioniert hat, war die FFB. Aber die muss ich ja noch mit VAG-Com anlernen.
R36Alex ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ölpumpe tauschen rhuetter R32 Probleme/Fehler/Defekte 0 24.02.2012 21:02
[S] Komfortsteuergerät G4 ZV FFB Beastyboy80 Suche/biete R32 0 21.12.2011 09:04
VW Heckemblem tauschen TSWR32 Exterieur 9 16.03.2010 15:25
Gurtschloss tauschen? marius Interieur 8 04.11.2007 15:01
fußstütze tauschen Thor Interieur 3 31.08.2006 02:56

Stichworte zum Thema Komfortsteuergerät tauschen - wie vorgehen?

komfortsteuerger

,

golf 5 r32 komfortsteuerger



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de