Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > Allgemein

Allgemein Allgemeines um den Vér

Antwort
Alt 27.05.2009, 13:40   #1
andi1984
wer kenn sich mit import von D --> Ö aus?

hallo.

in deutschland sind die Ver R ja um einiges billiger. kann mir evlt jemand sagen welche kosten auf mich zukommen würden, wenn ich einen von deutschland hole?

bsp: EUR 20.000,00

dann zahl ich 1) die nova nach 16% EUR 3.200,00 und dann noch 2) die neue CO2-steuer!! ich weiß nur nicht wie hoch die beim R32 ist?!

bei alten autos, die keine co2-wert-angabe haben wird das so breechnet: für jedes kw über 100 -> EUR 20,00 (oder 25,00 müsste jetzt lügen).... also zB. 84 x 20 = 1.680,00

danke & schöne grüße
andi
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 28.05.2009, 05:39   #2
Marcelinho83
 
Avatar von Marcelinho83
AW: wer kenn sich mit import von D --> Ö aus?

ich habe zwar keine ahnung wie das aussieht, aber wenn du co2 steuer zahlen musst ist es ein bißchen mehr.
im fahrzeugschein steht der ausstoss angegeben mit 255g
Marcelinho83 ist offline  
Alt 28.05.2009, 07:11   #3
Kill666pain
 
Avatar von Kill666pain
AW: wer kenn sich mit import von D --> Ö aus?

vielleicht hilft dir das

http://help.gv.at/Content.Node/6/Seite.061500.html
Kill666pain ist offline  
Alt 28.05.2009, 09:40   #4
xanten
 
Avatar von xanten
AW: wer kenn sich mit import von D --> Ö aus?

Ich habe letztes Jahr meinen Audi A4 nach Österreich verkauft...
Der Käufer mußte, wenn ich mich recht erinnere, rund 2.000,- € für alles zusammen zahlen !!

Auf meinem PC zuhause hab ich noch die Kostenaufstellung die er mir geschickt hat. Kann ich dir gerne mal zukommen lassen.
xanten ist offline  
Alt 28.05.2009, 13:45   #5
Jürgen_R32
 
Avatar von Jürgen_R32
AW: wer kenn sich mit import von D --> Ö aus?

Habe meine letzten Autos alle in Deutschland gekauft, jedoch jedesmal über einen Importeur in Österreich.

Da ich früher auch überlegt habe mir eine selber zu holen habe ich mich damals informiert.

Beim R32 sind 16% Nova zum Nachzahlen

Das Auto kann erst nach Einzahlung dieses Betrags angemeldet werden !

Überstellungskennzeichen für Deutschland, da es Verboten ist mit Österreichische Werkstattkennzeichen zu fahren. ca.150 Euro

Und vielleicht die eine oder andere Stempelkosten. (Kosten sind nur minimal !)

Würde dir aber raten ein Auto bei einem VW-Audi Händler zu kaufen, wegen Garantieansprüche in Österreich !
Jürgen_R32 ist offline  
Alt 28.05.2009, 17:20   #6
xanten
 
Avatar von xanten
AW: wer kenn sich mit import von D --> Ö aus?

Zitat:
Zitat von andi1984 Beitrag anzeigen
hallo.

in deutschland sind die Ver R ja um einiges billiger. kann mir evlt jemand sagen welche kosten auf mich zukommen würden, wenn ich einen von deutschland hole?

bsp: EUR 20.000,00

dann zahl ich 1) die nova nach 16% EUR 3.200,00 und dann noch 2) die neue CO2-steuer!! ich weiß nur nicht wie hoch die beim R32 ist?!

bei alten autos, die keine co2-wert-angabe haben wird das so breechnet: für jedes kw über 100 -> EUR 20,00 (oder 25,00 müsste jetzt lügen).... also zB. 84 x 20 = 1.680,00

danke & schöne grüße
andi
Hab´s gefunden, so sah es bei meinem Ex-Audi aus:

Typenscheinanforderung: 194,-€
Kennzeichenhalter für Ö: 50,-€
Normverbrauchsabgabe: 2214,-€

gesamt: 2458,-€

Zusätzlich kostet das Anmelden dann noch 160,-€ + Kennzeichen 30,-€

Also hat der Import 2648,-€ gekostet!
xanten ist offline  
Alt 28.05.2009, 20:05   #7
WollyR32
 
Avatar von WollyR32
AW: wer kenn sich mit import von D --> Ö aus?

Zitat:
Zitat von andi1984 Beitrag anzeigen
hallo.

in deutschland sind die Ver R ja um einiges billiger. kann mir evlt jemand sagen welche kosten auf mich zukommen würden, wenn ich einen von deutschland hole?

bsp: EUR 20.000,00

dann zahl ich 1) die nova nach 16% EUR 3.200,00 und dann noch 2) die neue CO2-steuer!! ich weiß nur nicht wie hoch die beim R32 ist?!

bei alten autos, die keine co2-wert-angabe haben wird das so breechnet: für jedes kw über 100 -> EUR 20,00 (oder 25,00 müsste jetzt lügen).... also zB. 84 x 20 = 1.680,00

danke & schöne grüße
andi

Habe meine auch aus D geholt.
Alles unproblematisch -

Hingefahren Nettopreis gezahlt
Deutsche Überstellungkennzeichen 50 EUR, vorher mit dem Händler ausgemacht - kannst 2 Wochen damit fahren auch in Österreich.
In Österreich Porsche Salzburg angerufen - Fahrgestellnummer durchgegeben und Typenschein ausstellen lassen - Kostenfrei. Kann aber auch der Händler in D machen. Wird dir dann per Post zugeschickt.
Wenn du den Typenschein hast - kanns anmelden fahren.
Bei BH oder Magistrat die Nova und Strafsteuer zahlen. Bei mir war die CO2 Strafsteuer noch nicht.

Achtung - damit du keine MWST in Österreich zahlen musst, muss das D fahrzeug schon mind. 3 Monate in D angemeldet gewesen sein oder 6000km auf der Uhr haben - dann gilt es in Ö als Gebrauchtwagen.

Ich hatte sogar noch das Glück, das die Anmeldestelle meinen als Erstbesitz angemeldet hat, somit hatte ich bei VW 1 Jahr länger Garantie!
Die gilt voll in Österreich, hatte gleich nach dem Kauf die Mechatronik und Lamdasonde wechseln lassen - alles auf Garantie.

Größtes Manko im Moment ist die CO2 Steuer - die ist verdammt lässtig und kann dir schnell die Kalkulation zusammenhauen.

lg, WollyR32
WollyR32 ist offline  
Alt 29.05.2009, 10:35   #8
andi1984
AW: wer kenn sich mit import von D --> Ö aus?

vielen dank für die raschen und vor allem informativen antworten
  Beitrag bearbeiten/löschen
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tankgeber wer kennt sich aus ? PPP Elektronik (Allgemein) 14 24.10.2009 13:46
Wer kennt sich mit BBS Felgenzubehör aus? WollyR32 Allgemeine VW Fragen 8 26.03.2008 19:46
wer hat sich schon mal mit einem s3 angelegt? Mein R32 21 05.06.2004 23:24



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de