Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > Tips und Tricks

Tips und Tricks Wissenswertes rum den Vér R32.

Antwort
Alt 16.05.2009, 10:47   #1
INeedNOS
 
Avatar von INeedNOS
Klimaanlage selber desinfizieren

HI moin,

ich habe kürzlich ein Autopflegeset erworben, das auch eine Dose Klimaanlagendesinfektionsmittel beinhaltet. Da meine Klimaanlage nach dem Abstellen des Autos, wenn man keine Zeit mehr hatte, die Lüftung im ECON Betrieb noch nachlaufen zu lassen, immer nach Gammel stinkt (echt fies, so ein Mittelding aus Fuß, Schweiß und ranziger Butter), möchte ich das mal kurzfristig ausprobieren. Bei meinem TT hat das damals Wunder bewirkt. Einfach Pollenfilterkasten auf, Filter raus, Lüftung auf volle Pulle, Climatronic auf Low und so viel wie möglich in die Ansaugöffnung rein sprühen. Der TT roch aber nur bitter, nicht so ekelig.

Beim Golf 5 habe ich zwei Möglichkeiten beim Suchen gestern Abend entdeckt: Pollenfilter unter dem Handschuhfach entfernen und dann dort rein sprühen oder den Deckel vom Wasserkasten anheben und dort in den Ansaugschlund reinsprühen. Dazu natürlich auch den Pollenfilter entnehmen, sonst tränkt man den ja mit Desinfektionsmittel.

Wie würdst Ihr das machen?

BTW: wenn man die Desinfektion professionell machen lässt, dann kostet es zw. 30 und 50 EUR. Da probiere ich doch lieber erstmal die Selbermachlösung, da mir ein Klima- und Kältetechniker auch sagte, dass diese mega Ultraschalllösung, die bei VW angeblich angewendet wird, auch nicht mehr kann.

Was meint Ihr dazu?

Gruß und Danke.

Markus
INeedNOS ist offline  
Alt 16.05.2009, 10:59   #2
R-ler
 
Avatar von R-ler
AW: Klimaanlage selber desinfizieren

kannst du gut selber machen, aber das auto danach gut lüften
R-ler ist offline  
Alt 16.05.2009, 17:07   #3
INeedNOS
 
Avatar von INeedNOS
AW: Klimaanlage selber desinfizieren

Ok

Der Klimakollege war eben auch nochmal zufällig da: er meinte, ich solle den Pollenfilter raus nehmen, da rein sprühen, auf Umluft, minimale Temperatur und maximale Gebläseleistung stellen, Klimakompressor muss natürlich an sein und dann in Stößen sprühen und aufpassen, dass nicht die ganze Suppe zu den Ausströmöffnungen wieder raus kommt. Anschließend gut lüften oder gar am Besten eine Schüssel mit Reis oder Salz in die Fußräume stellen, um Restfeuchtigkeit aufzunehmen
INeedNOS ist offline  
Alt 17.05.2009, 11:53   #4
blankreich
 
Avatar von blankreich
AW: Klimaanlage selber desinfizieren

Bei mir habens die letzten Mal bei der Inspektion umsonst gemacht als ich gefragt habe, und davor bei meinem anderen 0,94,-€ berechnet...
blankreich ist offline  
Alt 17.05.2009, 13:50   #5
INeedNOS
 
Avatar von INeedNOS
AW: Klimaanlage selber desinfizieren

hm, ich sollte meinem Verkäufer nochmal auf die Füße treten wenn der Wagen bald in die Werkstatt zwecks Nachbesserung einiger kleiner Themen geht. Vielleicht machen die das ja dann auch so mit.

Aber wer weiß denn jetzt noch was zu der Geschichte bzgl. selber machen? Hat mein Bekannter mich richtig beraten?
INeedNOS ist offline  
Alt 17.05.2009, 17:48   #6
INeedNOS
 
Avatar von INeedNOS
AW: Klimaanlage selber desinfizieren

so, erledigt (zumindest für heute).

Hätte die Bedienungsanleitung mal zuerst lesen sollen. Das war das Zeug von NIGRIN, was man wie eine Gasgranate in den Inneraum stellt, die Klima voll aufreißt und auf Umluft stellt. Die Dose sprüht dann rund 10 Minuten lang Desinfektionsmittel in den Innenraum. Danach gut entlüften, fertig. mal schauen, wie lange das vorhält. Habe zusätzlich noch die Fußmatten mit Sonax Polsterschaum gereinigt. Jetzt riecht es (zumindest oberflächlich) schön steril
INeedNOS ist offline  
Alt 27.05.2009, 13:30   #7
PPP
 
Avatar von PPP
AW: Klimaanlage selber desinfizieren

Zitat:
Zitat von INeedNOS Beitrag anzeigen
so, erledigt (zumindest für heute).

Hätte die Bedienungsanleitung mal zuerst lesen sollen. Das war das Zeug von NIGRIN, was man wie eine Gasgranate in den Inneraum stellt, die Klima voll aufreißt und auf Umluft stellt. Die Dose sprüht dann rund 10 Minuten lang Desinfektionsmittel in den Innenraum. Danach gut entlüften, fertig. mal schauen, wie lange das vorhält. Habe zusätzlich noch die Fußmatten mit Sonax Polsterschaum gereinigt. Jetzt riecht es (zumindest oberflächlich) schön steril
So ne Dosenbombe hab ich in meinem auch mal gezündet Aber ob es so viel bringt wie eine professionelle Reinigung bei VW für 50,- EUR weis ich nicht.
PPP ist offline  
Alt 27.05.2009, 13:49   #8
nando
 
Avatar von nando
AW: Klimaanlage selber desinfizieren

Zitat:
Zitat von INeedNOS Beitrag anzeigen
so, erledigt (zumindest für heute).

Hätte die Bedienungsanleitung mal zuerst lesen sollen. Das war das Zeug von NIGRIN, was man wie eine Gasgranate in den Inneraum stellt, die Klima voll aufreißt und auf Umluft stellt. Die Dose sprüht dann rund 10 Minuten lang Desinfektionsmittel in den Innenraum. Danach gut entlüften, fertig. mal schauen, wie lange das vorhält. Habe zusätzlich noch die Fußmatten mit Sonax Polsterschaum gereinigt. Jetzt riecht es (zumindest oberflächlich) schön steril
Das klingt cool, wo haste des Ding denn her?
Darf ich auch fragen was das gekostet hat?

Das Auto von meinem Daddy müffelt nämlich auch fröhlich vor sich hin, dem würde ich auch mal so eine Gasgranate in den Innenraum schmeissen wenn das was nutzt.






P.S.: Irgendwie muss ich grad an Police Academy denken, wie der Hightower die Gasgranate durch die Wand in diese Trainingskammer kloppt ...
nando ist offline  
Alt 27.05.2009, 13:50   #9
INeedNOS
 
Avatar von INeedNOS
AW: Klimaanlage selber desinfizieren

das kann, aber muss es ja auch nicht. Für rund 10 EUR pro Dose kann ich 5 Reinigungen bei VW machen lassen, denen ich mit so einer Bombe jeweils im Herbst und Frühling vorbeugen kann. Wenn ich dem nicht vorbeuge, dann muss ich schlimmstenfalls jedes Jahr bei VW desinfizieren lassen...
INeedNOS ist offline  
Alt 27.05.2009, 13:55   #10
INeedNOS
 
Avatar von INeedNOS
AW: Klimaanlage selber desinfizieren

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...m=220396559440
INeedNOS ist offline  
Alt 27.05.2009, 14:49   #11
nando
 
Avatar von nando
AW: Klimaanlage selber desinfizieren

Very good,

thank you a lot.
nando ist offline  
Alt 30.05.2009, 15:27   #12
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Klimaanlage selber desinfizieren

Also ich hab gestern, nach eineinhalb Jahren den Poli getauscht. Der war richtig ordentlich mit Sämern etc. gefüllt. Neuen Filter rein und nun ist das echt gut.

Desinfektion mittels Granaten die man von W5 etc. überall bei den Discountern bekommt, davon halte ich nicht viel, hab das schon mehrfach gemacht und taugt nicht wirklich nur kurzfristig.

Die Mittel von den Herstellern sind da schon besser, was ich nicht machen würde das Zeug direkt in die Lüftungen einsprühen (Schaum etc und was es da so gibt. Da kann mal schnell ein Stellmotor draufgehen und dann wird es richtig teuer.

Einmal im Jahr den Polli neu und sauer ausputzen, dass langt allemal.
coolhard ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Klimaanlage spinnt enta Elektronik (Allgemein) 6 07.06.2011 23:34
Klimaanlage gluckert??? Dada R32 Probleme/Fehler/Defekte 12 19.05.2010 09:08
Klimaanlage riecht Lars Allgemeines 3 05.02.2008 09:15
Klimaanlage defekt??? Bollermann6 R32 Probleme/Fehler/Defekte 9 26.12.2007 15:17
Klimaanlage zu lahm petri Allgemein 17 15.06.2006 10:31

Stichworte zum Thema Klimaanlage selber desinfizieren

,

klimaanlage riecht ranzig



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de