Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > Räder/Reifen

Räder/Reifen Neue Felgen oder Reifen?

Antwort
Alt 13.05.2009, 22:33   #1
INeedNOS
 
Avatar von INeedNOS
Rollgeräusche der Reifen

Hi N´Abend,

nun habe ich meine kürzlich bei EBAY ersteigerten 19" ABT Räder angebaut und bin bestens damit zufrieden. Sehen gut aus, sind nicht wirklich härter als die 18"er und bewirken ein sehr direktes Lenkverhalten.

Was mich aber irritiert ist, dass die Reifen bereits deutliche Rollgeräusche machen, obwohl sie noch volles Profil haben, also die angegebenen 3.000 km Laufleistung plausibel sind. Mir ist ja durchaus bewusst, dass Falken FK452 deutliche Geräusche machen und zu Sägenzähnen neigen, aber dass das so extrem ist macht mich stutzig.

Die Geräusche treten folgendermaßen auf: bereits ab Losfahren merkt man, dass es sich anfühlt, als wenn man auf einem alten verhärteten Winterreifen fährt. Mit steigender Geschwindigkeit b is ca. 50 km/h klingt es fast wie ein defektes Radlager an um dann ab ca. 60 km/h zu verschwinden.

Wenn ich gegen die Drehrichtung über das Reifenprofil streiche, dann merke ich einen deutlichen Sägezahn ganz außen an den Profilblöcken, die zur Flanke hin auslaufen.

Was meint Ihr? Ist das typisch für einen Falken FK452. Kann man da was gegen machen? Ein Kumpel meinte, dass er das bei seinen Falken auch hatte und musste dann alle paar Monate mal richtig die Räder fliegen lassen, damit der Sägezahn abgetragen wurde. Aber wie soll ich das mit Allrad denn machen?
INeedNOS ist offline  
Alt 13.05.2009, 22:46   #2
blankreich
 
Avatar von blankreich
AW: Rollgeräusche der Reifen

Hatte auch mal Falken und die waren auch laut... nie wieder... vor allem bei Kurvenfahrten wurden die laut... kann dir leider da nicht helfen, aber deine Eindrücke bestätigen...
blankreich ist offline  
Alt 13.05.2009, 23:46   #3
$PR!NT-0V€R
 
Avatar von $PR!NT-0V€R
AW: Rollgeräusche der Reifen

Die Falken sin leider generell vom Laufgeräusch lauter als viele andere.... wirste nicht viel machen können, außer ma fliegen lassen un dann nochma hörn....
$PR!NT-0V€R ist offline  
Alt 14.05.2009, 00:01   #4
R32BT
 
Avatar von R32BT
AW: Rollgeräusche der Reifen

hatte auch mal welche an meinem passat.. konnte aber nicht fliegenlassen richtig weil 90 ps :-((
also ewig lärm ertragen.... zum glück vorbei....
R32BT ist offline  
Alt 14.05.2009, 07:57   #5
comici
 
Avatar von comici
AW: Rollgeräusche der Reifen

Du kannst alle paar Monate die Vorder- mit den Hinterräder tauschen. Das kann Helfen, oder mit dem Luftdruck spielen. Hat der Reifen ein V-Profil? V-Profil neigt meist zu Sägezahnbildung.
comici ist offline  
Alt 15.05.2009, 07:37   #6
INeedNOS
 
Avatar von INeedNOS
AW: Rollgeräusche der Reifen

nö, kein VProfil, zumindest keine deutlich ausgeprägtes. Der Falken FK452 eben

Von vorne nach hinten tauschen ist so ne Sache, weil ich die Räder je gerade erst anegbaut hatte und nicht markiert war, wie die beim Vorbesitzer angebaut waren

Bringt es denn wirklich was, die Räder per heftigen Durchdrehen lassen mal etwas abzuschleifen? Dann setzt ich die mal auf unseren Passat, der hat nur Vorderradantrieb. Oder macht es sogar Sinn, die äußeren Stollenreihen mit großem Schleifpapier und nem Exzenterschleifer um einen mm runter zu schleifen? Ich denke ja immer noch, dass die Geräusche da her kommen. Spürbarer deutlicher Sägezahn.
INeedNOS ist offline  
Alt 15.05.2009, 12:04   #7
holgi33
 
Avatar von holgi33
AW: Rollgeräusche der Reifen

Falken würde ich nie wieder kaufen!

Aber die Original Dunlop gefallen mit auch nicht von der Lautstärke.

Erstaunlich, dass die relativ günstigen Hankook bei vielen Test immer vordere oder den vordersten Platz belegen. Deshalb als nächster Reifen ein Hankook.
holgi33 ist offline  
Alt 15.05.2009, 12:13   #8
R-POWER
 
Avatar von R-POWER
AW: Rollgeräusche der Reifen

Dann hast du noch nie die Yokohama Parada gefahren, die waren anfangs schon etwas laut, und jetzt wo sie fast runter sind kommt dir vor es sind alle Radlager kaputt bis ca. 50km/h
R-POWER ist offline  
Alt 15.05.2009, 12:31   #9
Masl
AW: Rollgeräusche der Reifen

Also die Reifen von vorn nach hinten zu stecken bringt gleich mal null. und mit dem Luftdruck wäre ich Vorsichtig kannst es unter umständen schlimmer machen.

Wenn die Reifen nicht Laufrichtungsgebunden sind dann steck die linken nach rechts und umgedreht dann könnte es unter umständen funktionieren kann aber passieren das es wieder kommt.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 15.05.2009, 13:14   #10
INeedNOS
 
Avatar von INeedNOS
AW: Rollgeräusche der Reifen

na schade, es wird wohl darauf hinaus laufen, dass die Reifen einfach scheiße sind und fertig. Zumindest was die Geräusche anbelangt.

Sind laufrichtungsgebunden, haben den korrekten Druck laut persönlicher Empfehlung von Falken per Mail (vo. 3,1 Bar, hi. 3,3) und von vorne nach hinten tauschen macht keinen Sinn, weil fast neu.....

Schade, die Hankook´s wollte ich auch zuerst nehmen, habe dann aber diese mega Angebot bei EBAY gesehen und zugeschlagen....manchmal verliert man eben und manchmal gewinnen die anderen. Bleibt nur zu hoffen, dass die Reifen so schnell runter gefahren sind wie angekündigt. dann sind sie in einem Jahr platt
INeedNOS ist offline  
Alt 15.05.2009, 14:00   #11
R-POWER
 
Avatar von R-POWER
AW: Rollgeräusche der Reifen

3,1 vorne und 3,3 hinten ?

Ist das nicht etwas viel? Ich kenne mich mit dem Luftdruck bei 19" nicht so gut aus, ich fahr auf meinen 18" 2,7 Bar....
R-POWER ist offline  
Alt 15.05.2009, 17:21   #12
INeedNOS
 
Avatar von INeedNOS
AW: Rollgeräusche der Reifen

das war die Antwort von Falken auf meine Anfrage:

"Sehr geehrter Herr XXX,

wir empfehlen den folgenden Reifendruck:

vorne:3,1 bar
hinten: 3,3 bar

Mit freundlichen Gruessen/With kind regards
Sumitomo Rubber Industries Ltd.

--
XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

On Tue, 5 May 2009 07:25:36 +0200
"INeedNOS" <XXXXXX> wrote:

> Hallo Frau XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX,
>
> vielen Dank f? die Antwort. Anbei die Daten:
>
> Fahrzeughersteller: Volkswagen
> Fahrzeugtyp: Limousine
> Verkaufsbezeichnung: Golf 5 (1K) R32
> Hoechstgeschwindigkeit: 250 km/h
> Achslast vorne: 1080 kg
> Achslast hinten: 1020 kg
> Reifengroesse vorne: 225/35 ZR19 88 Y XL
> Reifengroesse hinten: 225/35 ZR19 88 Y XL
> Reifenprofilname: FK452"
INeedNOS ist offline  
Alt 15.05.2009, 17:24   #13
R-POWER
 
Avatar von R-POWER
AW: Rollgeräusche der Reifen

Aha...hätte nicht gedacht dass zwischen 18 und 19" soviel Unterschied besteht..man lernt immer was dazu
R-POWER ist offline  
Alt 15.05.2009, 17:24   #14
blankreich
 
Avatar von blankreich
AW: Rollgeräusche der Reifen

Hab Vredestein drauf, 3,2 vorne, 3,5 hinten bei den 18ern, 3,5 überall bei den 19er...
blankreich ist offline  
Alt 15.05.2009, 17:24   #15
INeedNOS
 
Avatar von INeedNOS
AW: Rollgeräusche der Reifen

hab´s gerade nochmal durchexerziert:

-bis ca. 20 km/h gibt es so Geräusche, als wenn man auf Geländewagenreifen fährt
-von 20 bis 40 km/h kommt ein richtig übles Wummern, dass sich auch noch spürbar in die Fahrgastzelle überträgt, so richtig wubbwubbwubbwubb....
-von 40-60 geht es in ein Rauschen/Jaulen über und ab 60 ist es weg
INeedNOS ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[S] Zwei Reifen in der Größe 225/40/18 golf5GTI Suche/biete R32 0 03.05.2011 21:22
Reifen von der Felge gesprungen bei 180° Kurve TomJung R32 Probleme/Fehler/Defekte 27 05.10.2009 11:07
[WICHTIG] Reifen auf der Autobahn geplatz. PredatorAc Räder/Reifen 38 22.04.2008 21:14
Was ist der beste Reifen ? Räder/Reifen 35 08.06.2004 22:46

Stichworte zum Thema Rollgeräusche der Reifen

golf 5 r32 s



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de