Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Allgemein

Allgemein Allgemeines um den IVér

Antwort
Alt 17.04.2009, 19:39   #1
Rocco
DSG Getriebekennbuchstaben beim 4er

Ich habe das Getriebe mit dem Kennbuschstaben GYD, soviel ich weiss gibt es beim 4er ein paar verschieden Kennbuchstaben, wenn ja haben da alle die gleiche Mecatronic??

Den mein 4er war Herstellungsdatum Oktober 2003 einer der letzten und in meiner Region fahren andere mit 120tkm herum und hatten nie probleme mit dem DSG!!
Und ich frage mich echt an was es liegt evtl ist nur dieser kennbuchstabe betroffen ich weiss es wirklich nicht.

Ich bin jetzt am schauen wegen einer Alternative aber zum R wir das echt nicht so einfach.

Es macht mir einfach nur sorgen, und so wie es scheint habe nur ich solche Probleme mit dem R dafür habe ich sonst nichts.
Rocco ist offline  
Alt 17.04.2009, 20:01   #2
Systi
 
Avatar von Systi
AW: DSG Getriebekennbuchstaben beim 4er

Laut doppelwobber gibs auch noch GYU aber mir ist bisher nur GYD untergekommen
Außerdem haben selbst die Ver ja noch Probleme mit dem DSG
Systi ist offline  
Alt 17.04.2009, 20:14   #3
Jürgen_R32
 
Avatar von Jürgen_R32
AW: DSG Getriebekennbuchstaben beim 4er

Hatte einen R32 mit Herstellerdatum 10.Oktober 2003 mit 65.000 km runter.

Ohne Probleme, habe alle 15.000 km Öl und Filtergewechselt, das wars.
Jürgen_R32 ist offline  
Alt 17.04.2009, 20:38   #4
phoenix84
 
Avatar von phoenix84
AW: DSG Getriebekennbuchstaben beim 4er

Also ich hatte zwei GYD und jetzt ein GSG, aber ob die Mechatronik anders ist...
phoenix84 ist offline  
Alt 17.04.2009, 20:45   #5
Systi
 
Avatar von Systi
AW: DSG Getriebekennbuchstaben beim 4er

Zitat:
Zitat von phoenix84 Beitrag anzeigen
Also ich hatte zwei GYD und jetzt ein GSG, aber ob die Mechatronik anders ist...
wieso hattest du 2 GYD? und wieso jetzt ein GSG?
Wie teuer war das?
Systi ist offline  
Alt 17.04.2009, 20:48   #6
phoenix84
 
Avatar von phoenix84
AW: DSG Getriebekennbuchstaben beim 4er

Beim Vorbesitzer ging beim 1. GYD der Rückwärtsgang nicht mehr rein, ging auf Garantie... Bei mir hat dann irgendwann das 2. GYD ziemlich unsauber geschalten und ging dann auch irgendwann dauernd in den Notlauf, ging nach ewigem hin und her zu 70% auf Kulanz, waren aber immer noch 2000 EUR... Da hab ich dann ein überholtes GSG bekommen, das hält bisher, trotz Turbo, schon recht lang, ist allerdings auch schon mind. 2x beim Rangieren in den Notlauf gegangen (Gang rausgesprungen)... Mal schaun
phoenix84 ist offline  
Alt 17.04.2009, 21:16   #7
Systi
 
Avatar von Systi
AW: DSG Getriebekennbuchstaben beim 4er

Zitat:
Zitat von phoenix84 Beitrag anzeigen
Beim Vorbesitzer ging beim 1. GYD der Rückwärtsgang nicht mehr rein, ging auf Garantie... Bei mir hat dann irgendwann das 2. GYD ziemlich unsauber geschalten und ging dann auch irgendwann dauernd in den Notlauf, ging nach ewigem hin und her zu 70% auf Kulanz, waren aber immer noch 2000 EUR... Da hab ich dann ein überholtes GSG bekommen, das hält bisher, trotz Turbo, schon recht lang, ist allerdings auch schon mind. 2x beim Rangieren in den Notlauf gegangen (Gang rausgesprungen)... Mal schaun
Das entspricht ja fast 7000€ an gesamtkosten das kann ja lustig werden wenns kaputt geht 7000€ für ein neues Getriebe

Meins schaltet nämlich auch nicht mehr sauber GYD mit 100tkm
Systi ist offline  
Alt 17.04.2009, 21:34   #8
phoenix84
 
Avatar von phoenix84
AW: DSG Getriebekennbuchstaben beim 4er

Dann würde ich schleunigst mal zu VW, evtl. geht ja noch was auf Kulanz... Ansonsten eines vom Verwerter organisieren, 7000 EUR würde ich dafür nicht mehr hinlegen...
phoenix84 ist offline  
Alt 17.04.2009, 22:09   #9
Rocco
AW: DSG Getriebekennbuchstaben beim 4er

Ja dann gibt es doch verschiedene laut dem CH Importeur war die erste Serie laut einem Techniker ein Griff ins schwarze.
Das hat mir mein alter Meister erzählt er geht immer an Schulungen von VW.
Im ersten Jahr wurden bei mir 2 mal das Getriebe ers. und einmal eine Mecatronic ( Das war in den ersten 10tkm).
Und jetzt sollte ich schon wieder ein neues haben nach dem Ölwechsel unfahrbar zum teil kein Kraftfluss das Problem ist bei VW bekannt und es soll in der CH schon bei mehreren R`s vorgekommen sein. Das neue Öl trägt zusätzlich noch dazu bei, und es wurden so viel mir gesagt wurde bei der Mecatronic inzwischen anderere Ventile verbaut.
Und es muss das komplette Getriebe ers. werden, bei mir und bei anderen wurde vielfach nur bei Problemen die Mecatronic getauscht und das half meistens nicht und wenn nicht lange.
Und falls das Problem wie bei mir auftritt hilft nur ein komplett neues.

Dazu der Fehler bei mir ist Gangerkennung 1. Gang unplausibles Signal laut Geführte Fehlersuche> DSG ers.
Und wenn ich ein neues Getriebe bekomme sollte ich eigentlich eines bekommen mit dem neusten Stand aber das will ich voher geklärt haben evtl haben si da später andere Kennbuchstaben verbaut.
Rocco ist offline  
Alt 17.04.2009, 22:59   #10
phoenix84
 
Avatar von phoenix84
AW: DSG Getriebekennbuchstaben beim 4er

Das aus dem VeR kann doch eigentlich auch verbaut werden, oder? Ist nur die Frage ob VW das macht, wohl eher nicht...
phoenix84 ist offline  
Alt 19.04.2009, 19:10   #11
OliveR32
 
Avatar von OliveR32
AW: DSG Getriebekennbuchstaben beim 4er

Zitat:
Zitat von phoenix84 Beitrag anzeigen
Das aus dem VeR kann doch eigentlich auch verbaut werden, oder? Ist nur die Frage ob VW das macht, wohl eher nicht...

Kann man ja geht aber nicht soooo einfach!
Weder die Antriebswellen passen ans DSG noch die Paddel am Lenkrad reagieren ohne ensprechendes "Zauberkästchen" von
OliveR32 ist offline  
Alt 10.03.2010, 23:12   #12
GoodYear-R32
 
Avatar von GoodYear-R32
AW: DSG Getriebekennbuchstaben beim 4er

Hallo Leute,
ein Kumpel hat sich einen R32 mit DSG gekauft halt schon mit knapp 120tkm.
im Stillstand tickert er wie eine Uhr , beim anfahren hört er sich aber so an wie wenn die Bremsscheibe am blech schleifen würde, gleich mal alles kontrolliert jedoch wars das blech nicht,

dann fahrzeug wieder hochgenommen auf " D " geschalten und dann wars wieder zu hören. genauer mal hingehört und es kam eindeutig vom Mittelpunkt vom Gertriebe irgendso ein raues schleifen. Ich vermute mal das irgendein Lager im Getriebe kaputt ist. Gänge lassen sich wunderbar schalten usw.
sowas schonmal jemand gehabt ? jemand ein Geriebe anzubieten ? weiss jemand wo man es günstig reparieren kann ?

Danke
GoodYear-R32 ist offline  
Alt 10.11.2011, 08:45   #13
Tom.Schmeler
 
Avatar von Tom.Schmeler
AW: DSG Getriebekennbuchstaben beim 4er

Moin Jungs

Ok es geht ja an sich um den 4er hier... Wollte aber jetzt nicht unbedingt einen neuen Fred aufmachen.

Welche GKB gibt es am 5er die untereinander austauschbar sind ohne extra Eingriffe?

JPZ
HXZ
LKF

?

Gruss
Tom
Tom.Schmeler ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ruhestrom beim 4er r32? PPP Elektronik (Allgemein) 41 13.04.2018 13:48
Sekundärluftpumpe beim 4er Oezden Allgemein 15 08.06.2012 01:01
4er GYD DSG auf 5er BUB Motor & 7 Scheiben DSG Kupplung!? Tom.Schmeler R32 Probleme/Fehler/Defekte 12 18.10.2011 14:15
Motoren+ Getriebekennbuchstaben gesucht We are Six Motortuning 10 06.03.2008 07:58
Kann man DSG beim 4er R32 nachrüsten? Hector Allgemein 16 17.10.2007 12:17



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de