Zurück   R32 Club > Allgemeines R32 Forum > Allgemeines

Allgemeines Neuigkeiten, Umfragen, Anfragen und Links die sonst nirgends rein passen :)

Antwort
Alt 12.04.2009, 14:29   #1
winzi2000
 
Avatar von winzi2000
Frankenausfahrt - Tankproblematik - Rennleitung

So, hier ist nun die ganze Story zu meiner Tank-Problematik bei der Frankenausfahrt.
Bevor wir zum Treffpunkt gefahren sind, haben wir noch einen kurzen Boxenstop bei der Esso Tanke in Stein eingelegt.
Kurz vollgetankt und dann rein, zwei Dr. Pepper und ne Fanta aus dem Regal geholt und dann zur Kasse. Der Kassierer fragt: „Die Nr. 3“? Ich:„Ja, und die Getränke“. Ich sag noch zu meinem Kumpel: „Komm, stell deins dazu, ich zahl alles mit der Karte“.
Da fängt der Kassierer an mich wegen meinem OCC T-Shirt vollzuquatschen. Ob ich das aus'm Internet hab, und dass sein Schwager was mit Bikes zu tun hat, und das die Teutul's schon mal bei seinem Schwager waren, bla, bla, bla
Ich bin drauf eingegangen: „Nö, hab ich bei denen im Laden gekauft“ und hab halt bissle Smalltalk gehalten.
Er legt mir den Zettel hin: „Eine Unterschrift, Bitte“. Ich unterschreibe, nehm die Quittung und Tschüss.
Später am Treffpunkt fährt irgendwann ein grauer VW oder Mercedes Bus vorbei (ist euch vielleicht auch aufgefallen), ich sag noch zu meinem Kumpel: „Kuck mal, Rennleitung in Zivil“. Er: „Meinst du? Glaub ich net.“
Kurz darauf sind dann die uniformierten aufgetaucht und haben nach dem Fahrer vom SHA .:R gesucht. Am Auto fragten die dann, ob ich der Fahrer bin, und wo ich herkommen. Ich bejahte dies und sagte, dass ich direkt von zu Hause komm. Er fragte darauf, ob ich nicht noch tanken war und dort was vergessen hätte. Ich zieh den Geldbeutel raus, schau nach und sag: „Nö, alles da. Kreditkarten, Perso, Führerschein und EC-Karte“
Er dann: „Haben sie nicht vergessen zu zahlen?“
Ich: „Nö!“ und drück ihm meine Quittung in die Hand.
Er schaut sie an und meint: „da ist kein SuPlu drauf“.
Ich: „Wat? Gibt’s doch nicht, der Kassierer fragte mich doch noch „die Drei?“.
Die beiden forderten dann den Cop aus Stein an, der den Kassierer „verhört“ hatte.
Während wir warteten fragten die mich, was das hier für ein Treffen ist. Ich sagte, dass das nur ne kleine Ausfahrt ist.
Die daraufhin: „Gibt's ein bestimmtes Ziel“?
Ich: „Nö, nur bissl fahren“.
Die beiden: „Das ist aber auch verboten, wenn man ziellos in der Gegend rumfährt“.
Ich: „Es gibt schon ein Ziel, aber das sag ich ihnen nicht, sonst sind da überall Razzia's“.
Darauf grinsten die Beiden nur.
Schließlich kam nach ca. einer halben Stunde die angeforderte „Verstärkung“ aus Stein. Man einigte sich darauf, nach Stein zur Esso zu fahren und die Sache zu klären. Vor der Abfahrt sagte der aus Stein noch: „Ihre Papiere behalt ich noch, die bekommen sie später zurück“.
Ich: „Alles klar, ich fahr ihnen nach. Aber fahren sie nicht so schnell, nicht dass ich nicht hinterher komm“.
Auf halben Weg fährt der aus Stein (die Beiden Nürnberger hatten sich inzwischen verzogen) an eine Aral Tanke. Ich zu meinem Kumpel: „Häh? Das ist doch ne ganz andere Tanke“.
Der Cop aus Stein hält an, steigt aus, kommt zu mir ans Fenster und fragt, ob ich meine Papiere hab. Ich: „Nö, sie haben doch gesagt, dass sie mir die später erst zurückgeben“.
Er: „Ich hab sie aber nicht!“ und durchsucht sämtliche Taschen und sein ganze Auto.
Ich zu meinem Kumpel: „Da verarscht uns doch einer! Steckst du mit denen unter einer Decke? Wo ist die Kamera versteckt?“
Der aus Stein funkte dann seine Kollegen aus Nürnberg an, die dann ein paar Minuten später wieder aufgetaucht sind. Jedoch sagten die: „Die Papiere haben wir nicht mehr, die musst du haben“.
Nachdem ich den Chris angerufen hab, stellte sich dann heraus, dass meine Papiere am Treffpunkt bereits gefunden wurden.
Also: zurück zum Treffpunkt, Papiere abholen (vielen Dank auch an die Finder!!!)
Danach wieder Richtung Stein zur Esso Tanke.
Nach einem kurzen Gespräch mit dem Kassierer sagte er: „Stimmt, das war wohl mein Fehler. Sorry, dass ich euch den Tag versaut hab. Wann fängt euer Treffen an“?
Ich: „vor zwei Stunden, Danke“.
Er hat mich noch auf ein Bierchen eingeladen, falls ich mal wieder in der Ecke bin.
Beim rauslaufen meinte der Cop noch: „Auf das Angebot mit dem Bier würde ich nicht verzichten“.
Ich: „Nein Danke, geben sie mir lieber einen Freibrief für heute“.


Mein Kumpel und ich rein in den .:R und ab Richtung Treffpunkt. Zum Glück haben wir euch kurz nach der Abfahrt vom Treffpunkt noch erwischt.


Fazit:
  1. Immer die Quittung kontrollieren! Was ich normal (zumindest Pi*Daumen) auch mach, außer mich quatscht einer voll.
  2. Gut, dass sich das alles GLEICH an Ort und Stelle geklärt hat. So hat sich der Kassierer noch gut erinnert.
  3. Die Cops waren anfangs natürlich Recht misstrauisch, als sich der Nebel dann lichtete, waren sie ganz OK.
Das dumme ist nur, dass das alles trotzdem an die Staatsanwaltschaft geht, weil die Cops schon aktiv geworden sind. Auch dass der Kassierer die Anzeige zurückziehen wollte, hilft nicht.
Der Cop aus Stein meinte: „Das ganze wird zu 99,9% fallen gelassen, das muss aber der Staatsanwalt entscheiden“.
winzi2000 ist offline  
Alt 12.04.2009, 15:25   #2
Holger91
AW: Frankenausfahrt - Tankproblematik - Rennleitung

Die Herren haben deine Papiere auf ihrem Dach liegen lassen,und als sie weg gefahren sind sind die auf dem Boden geflattert,Ich dacht noch das ist nur die Tankquittung,aber jemand hatte sie bereits aufgehoben.

Grüsse Holger
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 12.04.2009, 16:14   #3
hightower74
AW: Frankenausfahrt - Tankproblematik - Rennleitung


Die ganze Story ist etwas für bitte lächeln... und ein Paradebeispiel für absolut hirnlose sich aber wiichtig machende cops

Wenn ich nicht selbst dabei gewesen wäre.....kaum zu glauben

Das geht in die "Analen"ein...

Und wir dachten alle schon, die Schwaben sind zu zum tanken

Nix für Ungut!!!

lg jens
hightower74 ist offline  
Alt 12.04.2009, 17:01   #4
R-ler
 
Avatar von R-ler
AW: Frankenausfahrt - Tankproblematik - Rennleitung

da ham die bullen sich mal wieder mit ruhm bekläkert mussten sich aber was anhören als ich ihnen das zeugs gegeben habe. "unprofesionell aber auf dicke hose machen" ...

kannst dich bei meiner freundin bedanken das sies gefunden hat...

grüße
R-ler ist offline  
Alt 12.04.2009, 18:13   #5
BruderStahl
AW: Frankenausfahrt - Tankproblematik - Rennleitung

Sowas....dummes. Dem Kassierer hätte ich was erzählt! Mindestens einmal Volltanken oder ähnliches. Hin und her gefahren...und sich zum deppen gemacht noch dazu...ob ich dann noch locker geblieben wäre..

Aber da die freundlichen Männer dabei waren wohl schon
BruderStahl ist offline  
Alt 12.04.2009, 18:30   #6
eagle68
 
Avatar von eagle68
AW: Frankenausfahrt - Tankproblematik - Rennleitung

Hallöchen.
Na das ist ja wieder `ne deftige Story, typisch
"Trachtengruppe Jagdaufsicht".
Zum Glück hat sich ja alles aufgeklärt.
Meine Freundin hat einen IV-er R32. Sie war auf dem Heimweg, als sie von der Rennleitung angehalten wurde...
-Ja, liebe Frau, ihre Distanzscheiben hinten sind aber nirgends
eingetragen...
- Meine Freundin Arschkalt: Komisch, der Herr vom Strassenverkehrsamt (Zulassungsstelle in der Schweiz) hat sie aber gesehn und nichts kritisiert...
- Na, dann ists ja okay. Schönen Abend noch....

Tja, manchmal haben die Herren Polizisten halt auch einen an der Waffel, zum Glück...
eagle68 ist offline  
Alt 12.04.2009, 20:52   #7
winzi2000
 
Avatar von winzi2000
AW: Frankenausfahrt - Tankproblematik - Rennleitung

Tach!
Inzwischen kann ich drüber schmunzeln, gerstern ist's mir zuerst vergangen...
Ich hoffe nur, dass jetzt keine Überraschung mehr von der Staatsanwaltschaft kommt. Aber ich denke, das wird bestimmt 6 Wochen oder so dauern.

@R-ler: Jau, vielen Dank an deine Freundin!

@all: Vielen Dank an ALLE, wenn ich's in meinem "Schockzustand" noch richtig gepeilt hab, hab ihr sogar versucht mir das Zeug nachzufahren. Schade nur, dass ich eurem Gesicht (noch) nicht wirklich nen User zuordnen kann.
Ich hoffe, dass ich das bei den nächsten Treffen langsam auf die Reihe bekomme.
winzi2000 ist offline  
Alt 13.04.2009, 00:11   #8
flo_R32
AW: Frankenausfahrt - Tankproblematik - Rennleitung

krasse story!
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 13.04.2009, 11:39   #9
R-ler
 
Avatar von R-ler
AW: Frankenausfahrt - Tankproblematik - Rennleitung

Zitat:
Zitat von winzi2000 Beitrag anzeigen
Tach!
Inzwischen kann ich drüber schmunzeln, gerstern ist's mir zuerst vergangen...
Ich hoffe nur, dass jetzt keine Überraschung mehr von der Staatsanwaltschaft kommt. Aber ich denke, das wird bestimmt 6 Wochen oder so dauern.

@R-ler: Jau, vielen Dank an deine Freundin!

@all: Vielen Dank an ALLE, wenn ich's in meinem "Schockzustand" noch richtig gepeilt hab, hab ihr sogar versucht mir das Zeug nachzufahren. Schade nur, dass ich eurem Gesicht (noch) nicht wirklich nen User zuordnen kann.
Ich hoffe, dass ich das bei den nächsten Treffen langsam auf die Reihe bekomme.

kam ja mit euch wieder an nachdem mich jimknopf angerufen hat
R-ler ist offline  
Alt 15.04.2009, 11:11   #10
Jim_Knopf
 
Avatar von Jim_Knopf
AW: Frankenausfahrt - Tankproblematik - Rennleitung

Das mit der Anzeige ist echt blöd. Aber das ist nunmal so, sobald eine Anzeige Aufgegeben wurde, kann man sie nicht mehr "stonieren" Aber da wirst du schon ohne Probleme durchrutschen hoff ich !

Hat mich gefreut das du noch so schnell den Anschluss gefunden hast, kennst dich ja hier in Nürnberg nicht wirklich aus oder ?

Grüße nach Quinzi
Jim_Knopf ist offline  
Alt 15.04.2009, 20:43   #11
winzi2000
 
Avatar von winzi2000
AW: Frankenausfahrt - Tankproblematik - Rennleitung

Tach auch!
Ne du, kenn mich in N garnet aus. Ich find den Flughafen, vor ein paar Jährchen waren wir gelegentlich im Soundexpress oder im Hirsch. Ansonsten find ich auf der Autobahn den Weg nach Berlin von Heilbronn kommend - dat wars mit meinen Ortskenntnissen...

Das Andere wird schon, notfalls hab ich ja auch ne Privat- u. Verkehrsrechtschutzversicherung.
Ich werd an dieser Stelle auf jeden Fall berichten, wenn's was Neues gibt...
winzi2000 ist offline  
Alt 13.05.2009, 18:16   #12
winzi2000
 
Avatar von winzi2000
AW: Frankenausfahrt - Tankproblematik - Rennleitung

Tach Leute,
heute ist die Entwarnung mit der Post gekommen.
Ein Brief von der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth:
"Verfahren eingestellt".

Heut Abend gibt's auf jeden Fall noch den Einen oder Anderen "White Russian" (im Big Lebowski Style)
winzi2000 ist offline  
Alt 13.05.2009, 19:08   #13
Pat.:Rick
 
Avatar von Pat.:Rick
AW: Frankenausfahrt - Tankproblematik - Rennleitung

Ja so ist das mit der Rennleitung
Ist der Auspuff Eingetragen
Und was ist mit denn Felgen und den Seitenverbreiterungen
Antwort: Fahrt zum der Klärt euch auf
Pat.:Rick ist offline  
Alt 13.05.2009, 19:19   #14
R32 Paddy
 
Avatar von R32 Paddy
AW: Frankenausfahrt - Tankproblematik - Rennleitung

Meine Herrn was ne story
R32 Paddy ist offline  
Alt 13.05.2009, 19:41   #15
Gloelothar
AW: Frankenausfahrt - Tankproblematik - Rennleitung

Zitat:
Zitat von Pat.:Rick Beitrag anzeigen
Ja so ist das mit der Rennleitung
Ist der Auspuff Eingetragen
Und was ist mit denn Felgen und den Seitenverbreiterungen
Antwort: Fahrt zum der Klärt euch auf
??

Was hat denn das mit der Story zu tun

Sei froh über die Einstellung...Kann auch mal anders kommen...PROST!!!
Gloelothar ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frankenausfahrt R32 Fan Events/Treffen 1 04.09.2014 09:43
Frankenausfahrt andivwfahrer Events/Treffen 55 28.04.2010 19:20
Ein Applaus der Rennleitung.. mike.r32 Erlebnisse/Geschichten 107 04.10.2009 23:14
Neues Fahrzeug für die Rennleitung Blue Shadow Allgemeines OFF TOPIC! 4 31.08.2009 22:16
Rennleitung - Insider winzi2000 Allgemeines OFF TOPIC! 15 26.07.2009 18:18

Stichworte zum Thema Frankenausfahrt - Tankproblematik - Rennleitung
r32forum


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de